Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 10

Diskutiere im Thema Noch eine Ursache für ADHS ... im Forum ADS ADHS: Presse, Medien
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257

    Noch eine Ursache für ADHS ...

    Man sollte mal eine Ursachensammlung machen. Diesmal ist es zu spätes auf-die-Welt-kommen. Ja wie jetzt?

    http://www.aponet.de/aktuelles/forsc...te-geburt.html

    Also halten wir fest: ADHS hat man garantiert wenn man ein Frühchen ist, zu spät auf die Welt kommt, zu früh eingeschult wird, in der Schule unterfordert ist weil man zu spät eingeschult wurde und der Mond im 7. Haus steht ...



  2. #2
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.871

    AW: Noch eine Ursache für ADHS ...

    Anschließend ließen die Wissenschaftler die heranwachsenden Kinder anhand einer Verhaltens-Checkliste, die von ihren Eltern ausgefüllt wurden, beurteilen – einmal mit 18 Monaten und einmal mit 36 Monaten.
    Quelle: ADHS: Verhaltensprobleme durch späte Geburt? | aponet.de

    Mit 36 Monaten heißt doch, dass die Kinder erst drei Jahre alt sind, oder?
    In dem Alter kann man doch noch überhaupt keine seriöse ADHS-Diagnose stellen?

  3. #3
    Lysander

    Gast

    AW: Noch eine Ursache für ADHS ...

    Nein, nein Nein... ich glaube, wenn die werdende Mutter sich in Vollmondnächten auf Friedhöfen herumgetrieben und Katzen über ihre linke Schulter und einen Salzstreuer über die rechte geschleudert hat, ja dann bekommt sie garantiert ein Kind mit ADHS

  4. #4


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 59
    Forum-Beiträge: 6.172

    AW: Noch eine Ursache für ADHS ...

    Das wäre doch mal ein Thema für eine Diplomarbeit.
    Alle möglichen Ursachen herauszufinden die ADHS verursachen.

    Wir haben ja schon die verrücktesten Sachen gehört. Vor allem finde ich immer so
    interessant, wenn behauptet wäre moderner Medienkonsum wären schuld.
    Das gab es zu meiner Kindheit ja noch gar nicht

    LG Pucki

  5. #5
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 1.101

    AW: Noch eine Ursache für ADHS ...



    Also ich bin ein Frühchen bzw. wurde gezwungen zu früh zu kommen und hab vermutlich ADHS Fernsehn in der Kindheit was ist das? ich hab lieber draußen gespielt und wenn es regnete sobald ich Schulkind war sehr viel gelesen.

    Mein Großer, ADHS diagnostiziert, kam zu spät, Fernsehn ja ab und an mal Abends wenn das Wetter nicht so gut ist. Sonst ist er lieber draußen.

    Parallelen: Wir sind/waren viel an der frischen Luft. vielleicht verursacht ja auch das ADHS.

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 199

    AW: Noch eine Ursache für ADHS ...

    Wildfang schreibt:
    Man sollte mal eine Ursachensammlung machen. Diesmal ist es zu spätes auf-die-Welt-kommen. Ja wie jetzt?

    ADHS: Verhaltensprobleme durch späte Geburt? | aponet.de

    Also halten wir fest: ADHS hat man garantiert wenn man ein Frühchen ist, zu spät auf die Welt kommt, zu früh eingeschult wird, in der Schule unterfordert ist weil man zu spät eingeschult wurde und der Mond im 7. Haus steht ...

    ... und sowas nennt sich Offizielles Gesundheitsportal der deutschen ApothekerInnen? Das gehört verboten, virenverseucht oder was weiß ich. Nicht zu fassen!

    Man stelle sich nurmal vor, daß das eine alleinerziehende Mutter liest - eh schon 'fertich auffa Bereifung' weil selbst (unerkannt) ADD-ler mit zwei kleinen Flummis, mit denen sie zum Kinderpsychiater wetzt, weil sie nicht weiter weiß.

    Und dann gibt's solche Aussagen noch mal als lecker Sahnehäubchen oben drauf!

    Das sind die Momente, in denen ich unserem 'globalen Gedächtnis' alias WWW und seinen Initiatoren / Betreibern janz furchtbar schlimme Sachen an den Hals oder sonstwohin wünsche ...

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 59
    Forum-Beiträge: 141

    AW: Noch eine Ursache für ADHS ...

    Hallo euch allen

    ich finde es ebenfalls nicht in Ordnung solche unqualifizierten Aussagen zu treffen, zumal sicherlich viele das lesen und nicht in Frage stellen werden.

    Auch ich bin ein Frühchen!!


    Liebe Grüße
    Karla

  8. #8
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 1.865

    AW: Noch eine Ursache für ADHS ...

    Ach, dass hat mir den Abend gerettet...

    Also, nur um das mal festzuhalten. Ich mehr oder weniger Frühchen... wollte schon gaaaanz früh und durfte nicht, dann hat Muttern die Wehenhemmer abgesetzt und ich wollte nicht mehr (soviel zum Thema Dickkopf). Bin aber dennoch zu früh geboren. Mein Großer: 1 Woche über´n Termin (ADS), der Kleine wurde drei Wochen vor´m Termin "rausgeschmissen", vermutlich ADHS.

    Na da liegen wir doch voll in Wildfang´s Aufzählung... Und man könnte jetzt noch spekulieren, ob alle die zu spät geboren wurden generell die Träumer vom Dienst sind, und alle zu früh geborenen die Hyperaktiven...

  9. #9


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 59
    Forum-Beiträge: 6.172

    AW: Noch eine Ursache für ADHS ...

    Na da liegen wir doch voll in Wildfang´s Aufzählung... Und man könnte jetzt noch spekulieren, ob alle die zu spät geboren wurden generell die Träumer vom Dienst sind, und alle zu früh geborenen die Hyperaktiven...
    Bei uns ist das aber umgekehrt.

    Ich bin zu spät und war als Kind hyperaktiv. Mein älterer Sohn auf den Termin genau sehr hyperaktiv.
    Allerdings mein jüngerer Sohn 2 Wochen zu spät und Mischtyp.

    In der letzten Zeit höre ich viele neue Ursachen. Aber alles nur von sogenannten "Fachpersonen",
    die glauben ein Wundermittel gegen ADHS gefunden zu haben.

    Es ist halt einfacher irgend etwas die Schuld geben zu können, als sich sachlich mit dem Thema auseinander zu setzten
    und uns Betroffenen das nötige Verständnis entgegen zu bringen.

    LG Pucki

  10. #10
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2

    AW: Noch eine Ursache für ADHS ...

    Kann ws sein, dass es ganz verschiedene Genvariationen gibt, die AD(H)S verursachen oder begünstigen? Es scheint ja auch viele Formen und Ursachen davon zu geben.
    Ich kenne nur schon 3 Medikamente zur Behandlung. Ritalin hat bei mir nicht gewirkt, Concerta (Methylphenidad) auch nicht, Strattera (Atomoxetinum, ein Noradrenalinhemmer) scheint zu wirken.

    Können Erlebnisse auch AD(H)S auslösen?
    Und ist das auch vererbbar?

Ähnliche Themen

  1. Selbstsabotage - Ursache ADHS?
    Von Garrett im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 7.05.2012, 04:12
  2. ADHS bei Erwachsenen: Ursache für Liebes-Aus?
    Von Viola1238 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 22.10.2011, 10:18

Stichworte

Thema: Noch eine Ursache für ADHS ... im Forum ADS ADHS: Presse, Medien bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum