Seite 3 von 4 Erste 1234 Letzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 31

Diskutiere im Thema Eure E-MAIL hilft!! Leserbrief an die Zeitschrift "Spiegel"! im Forum ADS ADHS: Presse, Medien
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #21
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 125

    AW: Eure E-MAIL hilft!! Leserbrief an die Zeitschrift "Spiegel"!

    Dalek schreibt:
    Und die will auch noch, oh Schreck lass nach, als Wirtschaftsunternehmen Geld verdienen… also das geht ja gar nicht…

    *kopfschüttel*

    & der Spiegel verschenkt sein Magazin ja auch an jeder Ecke & ist üebrhaupt nicht an Geld interessiert....

    es würde ja schon genügen, wenn die lieben Journalisten auch mal ein Buch zur Hand nehmen würden. z.B.
    von Russell Barkley oder Doris Ryffel oder so...



    Einen wunderschönen Tag wünscht Eure Nuss

  2. #22
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 33
    Forum-Beiträge: 87

    AW: Eure E-MAIL hilft!! Leserbrief an die Zeitschrift "Spiegel"!

    Bitte bitte schreibt viele Leserbriefe!


  3. #23
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257

    AW: Eure E-MAIL hilft!! Leserbrief an die Zeitschrift "Spiegel"!

    Im Moment kann man sich den Artikel Online durchlesen:

    Schwermut ohne Scham (Thomas E. Schlaepfer) - Academia.edu

    Seite 127.

    Da hat ein gewisser Herr Blech mal wieder Blech geredet. Der Typ hat auch das Gerücht in die Welt gesetzt dass Leon Eisenberg ADHS "erfunden" hätte, es ist also nichts anderes zu erwarten gewesen. Das Interview im Jahr 2009 mit Eisenberg war sein persönlicher Riesencoup, das wird natürlich ausgeschachtet. Dummerweise kann Eisenberg sich nicht mehr wehren - praktisch für Herrn Blech.

  4. #24
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 125

    AW: Eure E-MAIL hilft!! Leserbrief an die Zeitschrift "Spiegel"!

    sorry, ich kann den Artikel nicht fertig lesen, er macht mich sooo

    @Wildfang: danke für den Link

    ich werd jetzt mal ordentlich in die Tasten hauen!

    genau wegen solchen Artikeln müssen wir uns noch mehr "rechtfertigen".

    Es wird immer irgendwelche Leute geben die Medikamente missbrauchen! & wegen diesen paar SChwachköpfen sollen die Menschen die es wirklich brauchen weiter leiden? gehts noch????!!!!????

    gäbe es bei Insulin einen Missbrauch, würden dann die Diabetespatienten auch so behandelt & als Scheinkrank abgetan??? HALLO???

    Ihr seht ja wie problematisch MS-Patienten es haben. es gäbe ein super Mittel aber weil ein paar Doofis es missbrauchen müssen MS-Patienten sich chemische Medikamente helfen.

    sorry ich muss beenden sonst....

  5. #25
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257

    AW: Eure E-MAIL hilft!! Leserbrief an die Zeitschrift "Spiegel"!

    Reg dich ab .... der Autor ist Beratungsresistent und leider fester Redakteur beim Spiegel, also der, der deinen Brief auf den Schreibtisch bekommt. Der kann nicht anders, Google mal "Jörg Blech": Der lebt schließlich von seiner Behauptung nach der wir im Allgemeinen, in der Psychiatrie im besonderen und bei ADHS ganz besonders einem Komplott aus böser Pharmaindustrie und geldgierigen Ärzten aufsitzen. Der würde sagen "wieder eine die arm dran ist und der Pharmalobby auf den Leim kriecht" - ab in die Rundablage mit dem Leserbrief. Ist ja auch wunderschön stammtischgängig solches Gerde ...
    Geändert von Wildfang (16.02.2012 um 13:52 Uhr)

  6. #26
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 125

    AW: Eure E-MAIL hilft!! Leserbrief an die Zeitschrift "Spiegel"!

    Wildfang schreibt:
    Reg dich ab .... der Autor ist Beratungsresistent und leider fester Redakteur beim Spiegel, also der, der deinen Brief auf den Schreibtisch bekommt. Der kann nicht anders, Google mal "Jörg Blech": Der lebt schließlich von seiner Behauptung nach der wir im Allgemeinen, in der Psychiatrie im besonderen und bei ADHS ganz besonders einem Komplott aus böser Pharmaindustrie und geldgierigen Ärzten aufsitzen. Der würde sagen "wieder eine die arm dran ist und der Pharmalobby auf den Leim kriecht" - ab in die Rundablage mit dem Leserbrief. Ist ja auch wunderschön stammtischgängig solches Gerde ...
    Du hast wohl leider Recht...

    jep, hab gegooglet, da wird mir klar warum der Artikel so zynisch ist...
    Geändert von W.Nuss (16.02.2012 um 14:21 Uhr)

  7. #27
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 245

    AW: Eure E-MAIL hilft!! Leserbrief an die Zeitschrift "Spiegel"!

    Der Teil über Depression war ja ganz gut.
    Nur dieser völlig zusammenhanglose Einschub über ADHS war natürlich total daneben.

  8. #28
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 33
    Forum-Beiträge: 87

    AW: Eure E-MAIL hilft!! Leserbrief an die Zeitschrift "Spiegel"!

    Das kann schon sein. Zumindest las sich der Teil nicht so hetzerisch.
    Ich kenn mich aber nicht genug aus, um beurteilen zu können, ob Burnout = Depression ist.

  9. #29
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2

    AW: Eure E-MAIL hilft!! Leserbrief an die Zeitschrift "Spiegel"!

    Der Artikel ist jetzt auch direkt bei Spiegel online verfügbar:

    DER SPIEGEL*6/2012 - Schwermut ohne Scham

  10. #30
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 55
    Forum-Beiträge: 457

    AW: Eure E-MAIL hilft!! Leserbrief an die Zeitschrift "Spiegel"!

    schnuff schreibt:
    Der Teil über Depression war ja ganz gut.
    Auch das nicht wirklich. Eine Zusammenhäufung von Allgemeinplätzen und nichtssagenden Banalitäten. Und die Medikamente natürlich auch ganz böse.

    Im Übrigen erinnert mich die Rhetorik im Artikel von Herrn Blech sehr intensiv an die Rhetorik von 5cient0L0gY. Wäre das nicht was für einen investigativen Journalisten…?

Seite 3 von 4 Erste 1234 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Gratisblatt "20min" -- Ritalin hilft nicht (langfristig)
    Von Morgenröte im Forum ADS ADHS: Presse, Medien
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.09.2011, 13:08
  2. Was hilft euch bei "Gedankenrasen"
    Von mulla im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.07.2011, 22:17
  3. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 24.03.2011, 11:37
  4. Spiegel Online: "Diagnose-Technik - Hirnscan verrät Autismus binnen 15 Minuten"
    Von Balu im Forum ADS ADHS Erwachsene: Asperger, Autismus
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 9.09.2010, 02:53
  5. "ADS (ADHS) - was wirklich hilft" - Ettrich, Murphy-Witt
    Von Sunshine im Forum ADS ADHS Bücher
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.08.2009, 19:08

Stichworte

Thema: Eure E-MAIL hilft!! Leserbrief an die Zeitschrift "Spiegel"! im Forum ADS ADHS: Presse, Medien bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum