Seite 2 von 4 Erste 1234 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 31

Diskutiere im Thema Eure E-MAIL hilft!! Leserbrief an die Zeitschrift "Spiegel"! im Forum ADS ADHS: Presse, Medien
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #11
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 42

    AW: Eure E-MAIL hilft!! Leserbrief an die Zeitschrift "Spiegel"!

    hi,

    ich darf leider noch keine PN´s schreiben. Aber ich denke ich kauf den Spiegel heute einfach mal.
    Ich muss mal gucken- ich glaube im Focus war vor 2 oder 3 Wochen ein Beitrag dazu- aber bedeutend besser recherchiert.

    Grüße Bromi

  2. #12
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 33
    Forum-Beiträge: 87

    AW: Eure E-MAIL hilft!! Leserbrief an die Zeitschrift "Spiegel"!

    Wieso darfst Du denn keine PNs schreiben?

    Liegt das am "nicht vorgestellt" ?

    Vielleicht kannst Du Dich ja eben vorstellen im entsprechenden Forum?

  3. #13
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 42

    AW: Eure E-MAIL hilft!! Leserbrief an die Zeitschrift "Spiegel"!

    hab ich- jetzt auch zum zweiten Mal. Muss abwarten- aber da ich gleich einkaufen will, werd ich sie eh kaufen

    Herr gib mir Geduld- ABER SOFORT!!! Falls das hier noch keiner als Signatur hat, wirds dann meine *gg

  4. #14
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 55
    Forum-Beiträge: 457

    AW: Eure E-MAIL hilft!! Leserbrief an die Zeitschrift "Spiegel"!

    Etwas derart flach Geschriebenes, voller Vorurteile, vorgefertigter Meinungen, populistischer Äußerungen und unrecherchierter Behauptungen habe ich vom SPIEGEL nicht erwartet. An manchen Stellen wird das Boulevard-Niveau stilvoll erreicht. Dabei fallen Kaufentscheidungen für eine Zeitschrift nicht zuletzt anhand der Titelseite - und der Artikel war ja das Titelthema. Peinich. peinlich.

    Wie es so schön heißt: SPIEGEL-Leser wissen mehr. Meistens mehr als SPIEGEL-Redakteure. (Oder sind es inzwischen nur noch Praktikanten?)

  5. #15
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 33
    Forum-Beiträge: 87

    AW: Eure E-MAIL hilft!! Leserbrief an die Zeitschrift "Spiegel"!

    Haben denn schon viele von Euch etwas geschrieben?

    Ich schicke Euch bei Bedarf gerne den Artikel zu... brauche nur Eure EMail-Adresse...



    Weil's so schön ist, hier nochmal ein paar Details:

    - Kurz nach dem 2. Weltkrieg kannte das "DSM" lediglich 26 anerkannte seelische Störungen. [...] Die derzeitig gültige vierte Ausgabe [...] listet 395 Krankheiten auf. Addiert man ihre angeblichen Verbreitungen zusammen, dann hat mehr als die Hälfte der Bevölkerung eine psychische Störung.

    - Die Karriere der heute wohl bekanntesten aller Kinderkrankheiten begann 1955: [...]
    - In den sechziger Jahren war es dann der US-Psychiater Leon Eisenberg, der dem Krankheitsbild, unter neuem Namen, zum Durchbruch verhalf.
    - Abends spielte der Arzt zu Hause mit seinen eigenen Kindern; tagsüber kümmerte er sich um schwierige Schüler - und probierte Psychopharmaka an ihnen aus. Anfangs experimentierte er mit Dextroamphetamin, später verschriep er Methylphenidat zum Pausenbrot.
    - Und siehe da: Die Die Mittel veränderten das Verhalten; temperamentvolle Kinder wurden gefügig.


    - [...] Damit war eine Erkrankung in der Welt, die es vielen recht machte.
    - [...] entlastete die Eltern. An der Erziehung könne es nicht liegen, wenn das eigene Kind nicht funktionierte, wie gewünscht.
    - [...] Damit Tobemarie und Zappelphillip ruhiger werden, erhalten sie Mittel wie Medikinet und Ritalin.


    - Das freut die Industrie: Der Verbrauch [...] erreicht jedes Jahr neue Rekorde


    - [Leonberg] distanzierte [...] sich [kurz vor seinem Tod] von seiner Jugendsünde
    - "ADHS ist ein Paradebeispiel für eine fabrizierte Erkrankung"

    - Eine Pille verschreibt sich [...] ganz schnell




    - (etwas unter dem ADHS Thema [Der Psychiater] hat Studien angefertigt, Vorträge gehalten - und dafür ordentlich die Hand aufgehalten.

    - "die Mast mit Medikamenten"
    - [Es] wächst eine Generation von Menschen heran, die bereits Psychopillen nahmen, als ihr Erinnerungsvermögen einsetzte, und mit der täglichen Tablette so selbstverständlich leben wie mit dem Glas Milch zum Frühstück.
    - [Was diese] mit den Gehirnen anstellt, weiß niemand.




    !!!WAS FÜR EIN RIESEN-SCHWACHSINN!!
    Geändert von StephanW (10.02.2012 um 22:31 Uhr)

  6. #16
    Ani


    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 33

    AW: Eure E-MAIL hilft!! Leserbrief an die Zeitschrift "Spiegel"!

    Ich habs auch dieses WE gelesen und war echt sauer!!!! Klar stimme ich dem zu, dass man die Kinder nicht direkt vollpumpt mit Medis. Aber ADHS deshalb abzutun, als wäre alles nur ein Pro-Pharma-Gag, dass hat mich empört. Ich gehöre nicht zu den Kindern, die Medikamente bekommen haben. Bei mir wurde ADHS erst jetzt im Erwachsenenalter diagnostiziert. Ich hatte massive Probleme in meinem Job!

    Gute Recherche ist teuer, deshalb vertreten wir mal die Meinung der Masse! So und jetzt nachdem ich mich hier mal darüber ausgelassen habe, kann ich vielleicht auch einen vernünftigen Leserbrief verfassen..


  7. #17
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 55
    Forum-Beiträge: 457

    AW: Eure E-MAIL hilft!! Leserbrief an die Zeitschrift "Spiegel"!

    StephanW schreibt:
    - "die Mast mit Medikamenten"
    Ja - vor allem das. Bin auch drüber gestolpert und musste kurz inne halten. Denn: geht es noch menschenverachtender, werter SPIEGEL? Die Gewichtszunahme ist leider eine unerwünschte Nebenwirkung einiger ansonsten hilfreichen Medikamente. Schade, dass man bei einer Zeitschrift nicht das Geld zurück verlangen kann. Denn das hier ist kein SPIEGEL, wie ich ihn von früher kenne, das ist keine Qualität, das ist Gosse erster Güte. Sorry.

  8. #18
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 125

    AW: Eure E-MAIL hilft!! Leserbrief an die Zeitschrift "Spiegel"!

    ...ich glaub, ich muss den doch nicht kaufen....
    das haut einen ja aus den Socken

  9. #19
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 33
    Forum-Beiträge: 87

    AW: Eure E-MAIL hilft!! Leserbrief an die Zeitschrift "Spiegel"!

    Ich kann nur hoffen ,dass die soviel Resonanz bekokmmen, dass die ihre Aussagen relativieren müssen.


    Obwohl: Das mit der Gewichts-Zunahme bezog sich auf Neuroleptika. Das sind Medis gegen Psychosen. Ganz andere Krankheit, aber den Themawechsel haben die nicht so ganz deutlich gemacht...

  10. #20
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 55
    Forum-Beiträge: 457

    AW: Eure E-MAIL hilft!! Leserbrief an die Zeitschrift "Spiegel"!

    StephanW schreibt:
    Ganz andere Krankheit, aber den Themawechsel haben die nicht so ganz deutlich gemacht...
    Unwichtig, Hauptsache alles auf einen Haufen, möglichst unqualifiziert, dafür so populistisch wie es geht.

    Sind ja alles Medikamente, und Medikamente sind ja pöse pöse Denn dahinter steht "die Pharmaindustrie". Und die will auch noch, oh Schreck lass nach, als Wirtschaftsunternehmen Geld verdienen… also das geht ja gar nicht…

    *kopfschüttel*

Seite 2 von 4 Erste 1234 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Gratisblatt "20min" -- Ritalin hilft nicht (langfristig)
    Von Morgenröte im Forum ADS ADHS: Presse, Medien
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.09.2011, 13:08
  2. Was hilft euch bei "Gedankenrasen"
    Von mulla im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.07.2011, 22:17
  3. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 24.03.2011, 11:37
  4. Spiegel Online: "Diagnose-Technik - Hirnscan verrät Autismus binnen 15 Minuten"
    Von Balu im Forum ADS ADHS Erwachsene: Asperger, Autismus
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 9.09.2010, 02:53
  5. "ADS (ADHS) - was wirklich hilft" - Ettrich, Murphy-Witt
    Von Sunshine im Forum ADS ADHS Bücher
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.08.2009, 19:08

Stichworte

Thema: Eure E-MAIL hilft!! Leserbrief an die Zeitschrift "Spiegel"! im Forum ADS ADHS: Presse, Medien bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum