Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 22

Diskutiere im Thema ADHS im Berliner Abgeordnetenhaus im Forum ADS ADHS: Presse, Medien
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #11
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257

    AW: ADHS im Berliner Abgeordnetenhaus

    ... und eben schickt mir der Google-Clippingdienst einen Link auf eine Seite, in der das Outing von Lauer ätzend und Stammtischartig-Wirr kommentiert wird. Leider steht zu befürchten dass im Grunde viele so denken ... das ist aber ein Grundproblem bei der Partei und deshalb post ich den Link hier nicht denn es handelt sich um eine DVU-Seite ...

  2. #12
    Moritz

    Gast

    AW: ADHS im Berliner Abgeordnetenhaus

    @chaotetom
    und ich möchte nicht das ADHS irgendwann zu einer "Modekrankheit" durch die Medien abgestempelt wird
    Irgendwann? Egal mit wem ich (Nichtbetroffene) darüber das erste Mal spreche - jeder hält es bereits für eine Modediagnose

    Da wird einfach gedankenlos nachgeechot, was die Medien bereits verbreiten -

    your worst case - ist bereits

  3. #13
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257

    AW: ADHS im Berliner Abgeordnetenhaus

    Na, dann kanns ja nur noch besser werden

    Ich halte jedenfalls mal in der Öffentlichkeit die Klappe.

  4. #14
    Moritz

    Gast

    AW: ADHS im Berliner Abgeordnetenhaus

    Kommentar Ärztezeitung : Wolfgang Geisel
    Kaum eine andere chronische Krankheit fürchten Eltern bei ihren Kindern mehr als das Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitätssyndrom (ADHS)
    kaum eine, nein. Also dann lieber eine Krankheit an der mein Kind stirbt.

  5. #15
    Moritz

    Gast

    AW: ADHS im Berliner Abgeordnetenhaus

    besser, wildfang. werd ich auch mal üben.

    Keinen Bock mehr auf Revolution. Dachte Outing schafft Toleranz. So hams ja die Homosexuellen, Feministinnen... auch gemacht

    Ist aber echt müßig, die meisten bleiben bei ihrem Urteil. Auch verständlich, ist einfacher.

    Hat eh wenig Gewicht. Hirnloses Blabla. Einfach nicht daran stören. haha, manchmal gehts echt

  6. #16
    Moritz

    Gast

    AW: ADHS im Berliner Abgeordnetenhaus

    Ein Adhs-Outing von Thomas Gottschalk oder Günther Jauch könnten wir uns nur wünschen. (Keine Partei, Publikumslieblinge)

  7. #17
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257

    AW: ADHS im Berliner Abgeordnetenhaus

    ... und, gute Güte, was solls, dass sich alle schon an meinen Chaosfaktor gewöhnt haben damit kann ich leben, da muss ich den Leuten nicht sagen "ich ab ADHS..." das klingt wie eine Entschuldigung. Wenn es positive Effekt durch die Behandlung gibt genieße ich sie und halte weiter das Maul.

    Wenn allerdings das Thema auf ADHS kommt zeige ich mich als "Anwalt" ... dass ich gut informiert bin ist eh eine Berufskrankheit.

    Übrigens, dein Zitat geht weiter:

    Kaum eine andere chronische Krankheit fürchten Eltern bei ihren Kindern mehr als das Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitätssyndrom (ADHS). Die Angst ist begründet: Betroffene und ihre Familien werden von ihrer Umgebung häufig stigmatisiert.
    Die soziale Komponente. Bei Krebs und Leukämie sind die Leute betroffen und organisieren Spenden ...

    Edit: Plasberg, Eckart von Hirschhausen , ....

  8. #18
    Moritz

    Gast

    AW: ADHS im Berliner Abgeordnetenhaus

    jo, weiß ich. trotzdem übertrieben

    so schlimm ists ja och nich mit der stigmatisierung. seh mich vllt au ungern als opfer und klingt mir hier nen bisschen zu dramatisch

  9. #19
    Sunshine

    Gast

    AW: ADHS im Berliner Abgeordnetenhaus

    Moritz schreibt:
    jo, weiß ich. trotzdem übertrieben

    so schlimm ists ja och nich mit der stigmatisierung. seh mich vllt au ungern als opfer und klingt mir hier nen bisschen zu dramatisch
    Und warum schimpfst Du dann so Moritz? Dafür das es dich ja nicht sonderlich anhebt und es ja mit der Stigmatisierung deiner Meinung nach nicht so schlimm ist, regst Du dich aber viel zu sehr auf. Ich denke, es wird noch eine Weile dauern, bis ADHS in den Köpfen der Leute keine Modekrankheit ist, solange sollten wir die Füße stillhalten oder nicht?



    Liebe Grüße
    Sunshine

  10. #20
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.252

    AW: ADHS im Berliner Abgeordnetenhaus


Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. 6. Berliner Psychiatrie-Tage 2011 - Sucht
    Von Alex im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.01.2011, 19:53
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.11.2009, 20:38
Thema: ADHS im Berliner Abgeordnetenhaus im Forum ADS ADHS: Presse, Medien bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum