Zeige Ergebnis 1 bis 2 von 2

Diskutiere im Thema "Der Wald war mein Ritalin" ...Richard Louvs in der Zeit im Forum ADS ADHS: Presse, Medien
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257

    "Der Wald war mein Ritalin" ...Richard Louvs in der Zeit

    Wieder so ein ärgerlicher Artikel über ein ärgerliches Buch. Das Wald gut tut ist Konsens aber was hat das mit ADHS zu tun?



    Richard Louv: Von Kinderlust | Kultur | ZEIT ONLINE

  2. #2
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 1.865

    AW: "Der Wald war mein Ritalin" ...Richard Louvs in der Zeit

    Naja, es hat in dem Sinne was damit zu tun, dass hier die äußerst beliebte Meinung vertreten wird: es gibt kein ADHS, die Kinder müssten nur raus in die Natur und alles ist gut.

    Einerseits stimmt das sicherlich. Freies Spielen draußen, wie ich das noch gemacht habe, wird immer weniger... Wollen Kinder sich mit anderen treffen, müssen erst ewig Termine unter den Eltern ausgemacht werden.

    Bei uns lief man los, klingelte: "Ey, kommste runter???" und gut war. Auch mussten wir (oft) weite Strecken zur Schule etc. selber bewältigen. Heute werden die Kinder hierhin und dorthin mit Auto gefahren.
    Ich möchte das jetzt sicher nicht verallgemeinern und hier irgendeinen in eine Schublade pressen, aber die Tendenz ist eben eindeutig da.

    Neulich erst im Elternabend in der Schule. Die Direktorin bittet darum, dass die Kinder zu Fuß zur Schule kommen (wir wohnen in einem Dorf!)
    Antwort: "Ich fahre meine Kinder weiterhin. Dann habe ich sie morgens 10 Minuten länger zuhause."

    Was soll man dazu sagen? Und das der Schulweg zu Fuß, gerade für Kinder mit ADHS, eine gute Gelegenheit ist, sich vorher schon mal auszupowern und Energie loszuwerden muss ich ja nicht erwähnen...

    Andererseits ist der Artikel natürlich haarsträubend, weil man meint... mit ein bißchen mehr Spielen an der frischen Luft würde es gar kein ADHS geben. Das ist und bleibt Blödsinn...
    Je mehr die Kinder sich draußen bewegen, desto besser kann man evtl. die Symptome lindern, in der Schule werden sie trotzdem auffallen...

    Nunja, dass ist ein typischer ADHS-Gegner-Artikel. Sehr einseitig und polarisierend... wie immer....

Ähnliche Themen

  1. "Mein Ruin ist mein Bereich"
    Von sagallesab im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.11.2011, 20:17
  2. vertragen sich mph und ssri- mein kleines "teil experiment"
    Von crazyy im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 31.01.2011, 14:38

Stichworte

Thema: "Der Wald war mein Ritalin" ...Richard Louvs in der Zeit im Forum ADS ADHS: Presse, Medien bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum