Seite 4 von 4 Erste 1234
Zeige Ergebnis 31 bis 37 von 37

Diskutiere im Thema ADHS eine Erfindung der Pharmaindustrie? Meinung bei "hart aber fair" 28.11.2011 im Forum ADS ADHS: Presse, Medien
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #31
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 38

    AW: ADHS eine Erfindung der Pharmaindustrie? Meinung bei "hart aber fair" 28.11.

    Naja, es ist immer leicht für Leute zu urteilen, die nicht in der Situation sind.
    Früher dachte ich auch immer, Depressionen gibt es gar nicht. Wenn ich mich nur stark genug anstrenge wirds mir besser gehen, jeder ist für sich selbst verantwortlich etc.

    Wenn sich die Leute schon über die Pharmakonzerne auslassen, könnte man auch mal eine Diskussionsrunde über die Anti-Babypille starten.
    Komischerweise stößt man bei vielen Frauenärzten auf taube Ohren, wenn man anders verhüten, nur eine andere Marke haben möchte oder bereits Nebenwirkungen im Bereich Thrombose hatte.

    Dennoch verstehe ich einfach nicht wie man eine Krankheit anzweifeln kann, bei der erwiesen ist, dass sie unter anderem durch Dopaminmangel hervorgerufen wird und sogar erblich ist.

  2. #32
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 55
    Forum-Beiträge: 457

    AW: ADHS eine Erfindung der Pharmaindustrie? Meinung bei "hart aber fair" 28.11.

    Muhme schreibt:
    Leute, ich bin entsetzt darüber, dass er entsetzt war. Ich erlebe bei jedem Hausarztbesuch, wie die Damen und Herren in Kostüm und Anzug mit ihren Köfferchen oder Koffern die Rezeption belagern, um zum Arzt vorzustoßen, um ihn mit Pröbchen zu beglücken oder wenigstens einen Flyer dalassen zu können.
    Merkwürdig, ich habe solche Leute noch bei keinem Arztbesuch gesehen. Erscheinen sie nur den Auserwählten? Bin ich unwürdig, die Wahrheit zu erkennen? Kann ich nur in Begleitung von Momo und Beppo Straßenkehrer sehen, wie die Grauen Herren unterwegs sind? Früher waren die noch am Rauch ihrer Zigaretten auszumachen, aber seit überall Rauchverbote herrschen, sind sie offensichtlich mehr und mehr inkognito unterwegs. Sachen gibt's…

  3. #33
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257

    AW: ADHS eine Erfindung der Pharmaindustrie? Meinung bei "hart aber fair" 28.11.

    Ach nee Dalek, die gibt's wirklich, ich bin letztens zu einer recht besucherarmen Vormittagszeit zum Hausarzt ein Rezept holen (hatte nix mit ADHS zu tun, Husten Schnupfen, Heiterkeit) und bin in der Tür mit so einem Zeitdieb zusammengerappelt. Die Sprechstundenhilfe hat auch einen Entsprechenden Kommentar abgegeben.

  4. #34
    Mega-Wusel

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 2.452

    AW: ADHS eine Erfindung der Pharmaindustrie? Meinung bei "hart aber fair" 28.11.

    Ariphea, die Beweise werden doch auch nur als Ausrede gewertet. Kompetenzen der Ärzte angezweifelt. Richtige Erziehung ist das wichtigste.. Wer sagte vor kurzem zu mir, dass meine Arbeitssituation am Konzentrationsmangel meiner Tochter schuld ist??? Weiß es nicht.. ADS/ADHS wird ewig in den Köpfen der Menschen ein Versagen der Eltern sein, in Sachen Erziehung... Es ist einfacher jemanden Schuld zu geben, als sich mit Forschungsergebnissen auseinanderzusetzen..

    Kinder ruhig stellen mit Ritalin, so ein Dünnschiss.. Da sieht man, wie vermeintliche "Auskenner" (weil Experten können das ja nicht sein) über dieses Medi informiert sind... Soweit ich informiert bin, stellt man Menschen mit Benzos ruhig.. Zählt aber nicht. Warum hat ein hyperaktives Kind nicht das Recht, durch medikamentöse Unterstützung zu sich zu kommen, genauso lernen zu können, wie andere auch??? Warum muss man ihm auf Gedeih und Verderb in der Gesellschaft diesen Weg madig machen? Haben wir nicht andere Probleme in unserem Land??? Aber es ist ja so einfach auszuteilen..

    Mein Kind bekommt Liebe und Zuwendung... Und sie kann diese auch annehmen, sehr gern sogar.. was soll ich also noch machen??? So agieren, wie vor einigen Jahren noch propagiert wurde, dass der berühmte Klaps auf den Po schon manchem das Lernen bei gebracht hat??? Erziehungsmaßnahmen dieser Art, um ADHS auszulöschen?
    Ich möcht nicht wissen, wieviele von diesen Auskennern selbst Ritalin nehmen... oder würden..

    Irgendwie hat diese Hetze gegen psychische Krankheiten und ADHS was stigmatisierendes.. Gleicht manchmal dem Aussortieren von guten Menschen und schlechten.. wie zu Zeiten des NS-Regimes. Was nicht in das Gedankengut hineinpasst, wird ausgegrenzt. Nur heute eben verbal über die Medien..

    Man ist nur was, wenn man tadellos funktioniert und eine Hülle ohne Kratzer aufweist.. Dass aber Unebenheiten einen jeden Menschen so speziell und besonders machen, verliert man dabei völlig aus den Augen.. Jeder sollte wertvoll sein..

  5. #35
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 55
    Forum-Beiträge: 457

    AW: ADHS eine Erfindung der Pharmaindustrie? Meinung bei "hart aber fair" 28.11.

    Ich behaupte ja nicht, dass es Pharmareferenten nicht gibt. Ist auch okay, dass es sie gibt, genauso wie die Werbung sonstwo OK ist - das ist wichtig bei dem großen Angebot (nur im Sozialismus/Kommunismus oder bei sonstigen Warenknappheiten war keine Werbung / Information nötig, da verkaufte sich alles von alleine). Muhme sieht sie aber, nach eigenen Worten, immer bei einem Arztbesuch. Das halte ich dann doch für recht merkwürdig. Ich würde notfalls bei der Sprechstundenhilfe nachfragen, ob ich andere Termine bekomme, denn vielleicht trifft sich Muhmes Termin immer mit dem des Pharmareferenten.

  6. #36
    Mega-Wusel

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 2.452

    AW: ADHS eine Erfindung der Pharmaindustrie? Meinung bei "hart aber fair" 28.11.

    Dalek, aber die schlagen doch spontan auf.. die kommen nicht auf Termin.. Ich hab das schon mitbekommen, dass die genauso an der Anmeldung fragen, ob sie mal eben kurz rein dürften.. Also nichts mit: Ich hatte da einen Termin...

  7. #37
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 55
    Forum-Beiträge: 457

    AW: ADHS eine Erfindung der Pharmaindustrie? Meinung bei "hart aber fair" 28.11.

    Wie gesagt: alles möglich, aber dass die Herrschaften, wie weiter oben behauptet, immer am Empfang stehen, halte ich dennoch für eine falsche Behauptung. Beweis: Empirie, ich habe noch nie einen gesehen. Also nix mit "immer"

Seite 4 von 4 Erste 1234

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 28.09.2011, 10:42
  2. Ist es "nur" ADHS oder doch eine Zwangskrankheit???
    Von chaoskopf im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.07.2011, 17:38
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.12.2009, 13:42

Stichworte

Thema: ADHS eine Erfindung der Pharmaindustrie? Meinung bei "hart aber fair" 28.11.2011 im Forum ADS ADHS: Presse, Medien bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum