Seite 1 von 6 12345 ... Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 51

Diskutiere im Thema news.at: "Parasit im Gehirn kann möglicherweise ADHS auslösen" im Forum ADS ADHS: Presse, Medien
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 20.802
    Blog-Einträge: 40

    news.at: "Parasit im Gehirn kann möglicherweise ADHS auslösen"

    Hallo.

    Irgendwie musste ich schon ein bisschen schmunzeln ......

    Es wurde mal wieder eine mögliche Ursache für das Entstehen einer ADHS gefunden:

    Laut news.at ist diese mögliche Ursache gemäß einer Studie ein Parasit namens Toxoplasma gondii, der sich im Gehirn eingenistet hat.

    Immerhin wird netterweise noch darauf hingewiesen, dass es bislang keine wissenschaftlichen Beweise für diese Theorie gibt.

    Es besteht also kein unmittelbarer Handlungsbedarf, sein Gehirn auf diese Tierchen untersuchen zu lassen.

    Nachzulesen gibt es das Ganze bei news.at: Toxoplasmose: Parasit im Gehirn






    LG, Alex

  2. #2
    Procrastiqueen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 33
    Forum-Beiträge: 1.336

    AW: news.at: "Parasit im Gehirn kann möglicherweise ADHS auslösen"

    Das bedeutet... wir... wir sind gar nicht... besonderes...? Wir haben nur Flöhe?

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 409

    AW: news.at: "Parasit im Gehirn kann möglicherweise ADHS auslösen"

    Hehe^^ Also ich würde mal vermuten, alle Publikationen, Pressemitteilungen, Zeitungsberichte etc. mit den goldenen 4 Buchstaben "ADHS" verkaufen sich einfach besser ;-)
    Aber das ist natürlich nur meine ganz persönliche Meinung^^

    Ich hatte übrigens definitiv noch nie eine Infektion mit Toxoplasma gondii. Bei mir wurde in der Schwangerschaft zwei mal ein solcher Test auf Antikörper gemacht und er war beide male negativ. Das heißt, ich hatte in meinem ganzen Leben noch niemals eine Infektion mit diesem Erreger.

    Das bedeutet... wir... wir sind gar nicht... besonderes...? Wir haben nur Flöhe?
    Ich bin also was Besonderes

    LG Sandra

  4. #4
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257

    AW: news.at: "Parasit im Gehirn kann möglicherweise ADHS auslösen"

    *lol* Flöhe - genau - mich juckts im Hirn

    Das ist mal wieder - wie so oft im Wissenschaftsjournalismus eine alte Kamelle, die bloß wieder hoch neu gekaut wird - diesmal mit dem Zusatzgewürz ADHS. Aber total abwegig ist es nicht.

    Dieser "Parasit" - Toxoplasma gondii, gerne von Katzen auf Spielplätzen verbreitet, löst Toxoplasmose aus, eine meldepflichtige Krankheit sofern sie ausbricht. Und zumindest in Mäusen und Ratten ist eine massive Verhaltensänderung nachgewiesen worden, die Nager verlieren nämlich die Angst vor Katzen und somit können sich die Erreger besser verbreiten:

    Behavioral changes induced by Toxoplasma infection of rodents are highly specific to aversion of cat odors

    Es gibt nun Hinweise, dass diese Viecher im Fehlwirt "Mensch" tatsächlich ebenfalls Verhaltensänderungen auslösen können. Nur - weil wir eh keine Angst vor Katzen haben und unser Gehirn etwas anders aufgebaut ist als das von Mäusen könnten vielleicht andere Krankheiten, konkret Depressionen oder Schizophrenien ausgelöst werden. Das wichtige Wörtchen dabei: Vielleicht. Eine gewissen Logik hat das aber. Die Forschung ist allerdings knifflig, denn die meisten Menschen haben eh Antikörper gegen Toxoplasmose auch wenn die Krankheit meist nicht ausbricht (aus dem Sandkasten - Katzensch... !), die erwartete Inkubationszeit liegt bei Jahrzehnten und man kann schlecht 1000 Kinder mit Toxopasmose infizieren um dann zu gucken ob 40 Jahre später die Rate an Psychosen steigt ... also ist die Datenlage ziemlich dünn. Aber ausgeschlossen ist es nicht.

    Dass das "der" Auslöser und ADHS ist ist zwar phantasievoll aber dürfte natürlich Unsinn sein ...

  5. #5
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 1.865

    AW: news.at: "Parasit im Gehirn kann möglicherweise ADHS auslösen"

    Na mal gut das sich unsere Katze immer bei den Nachbarn aussch...... Somit wäre die Gefahr ja für uns gebannt...

    So ganz abwegig ist der Gedanke vielleicht nicht, aber eine Epidemie an ADHSlern wird der Erreger wohl kaum auslösen. Mal von abgesehen: wieso fängt denn dann die "Erkrankung ADHS" schon im Kindesalter an??? Verfrühter Ausbruch von Toxoplasmose?

    Übrigens hat unsere Mieze neulich 6!!! Mäuse hintereinander angeschleppt. Die waren wohl ganz eindeutig infiziert...

  6. #6
    VierSterneMurch

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.541

    AW: news.at: "Parasit im Gehirn kann möglicherweise ADHS auslösen"

    Ich wusste es!!! ADHS kommt von den Gehirnschnecken!!!

  7. #7
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 564

    AW: news.at: "Parasit im Gehirn kann möglicherweise ADHS auslösen"

    Hab gerade mein Kater gefragt, ob er infizierte Mäuse mit nach Hause gebracht hat. So wie ich ihn verstanden habe, meinte er eindeutig Nein, schliesslich sind die Mäuse ja sein Liebesbeweis an mich, da kommen nur saubere desinfizierte Mäuse ins Haus

    Sorry OT

  8. #8
    VierSterneMurch

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.541

    AW: news.at: "Parasit im Gehirn kann möglicherweise ADHS auslösen"

    P.s.

    Ich hab den Stimmen in meinem Kopf jetzt Namen gegeben, sie heißen jetzt Toxoplasma und Gondilinchen

  9. #9
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257

    AW: news.at: "Parasit im Gehirn kann möglicherweise ADHS auslösen"

    Stimmt, das hat was von Nacktschnecken:

    http://upload.wikimedia.org/wikipedi...ndii_tachy.jpg

    Ich ich glaube ja dass das alles ganz anders ist: Menschen die mit Toxoplasma gondii infiziert sind rennen in das nächste Tierheim oder zu Futternapf und kaufen eine Katze.

  10. #10
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 564

    AW: news.at: "Parasit im Gehirn kann möglicherweise ADHS auslösen"

    Wildfang
    Meinst du also gleich und gleich gesellt sich gern ?

Seite 1 von 6 12345 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Kann sich ADHS im Laufe der Jahre "verschlimmern"?
    Von Jazz im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 2.04.2012, 21:07
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.11.2011, 02:16
  3. ADHS Artikel in "Gehirn und Geist"
    Von Anni im Forum ADS ADHS: Presse, Medien
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.10.2011, 01:15
  4. "ADHS - HB" ein "Henne - Ei" Problem?
    Von anna im Forum ADS/ADHS und Hochbegabung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 8.10.2010, 03:40
Thema: news.at: "Parasit im Gehirn kann möglicherweise ADHS auslösen" im Forum ADS ADHS: Presse, Medien bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum