Hallo.

Dies hat ausnahmsweise keinen direkten AD(H)S-Bezug, jedoch halte ich es trotzdem für so interessant und nützlich, dass ich es hier vorstellen will:

Selbsthilfe interaktiv ( http://www.selbsthilfe-interaktiv.de ) ist ein neues Projekt der NAKOS sowie der SeKo Bayern, das Betroffenen und Angehörigen aller denkbaren Krankheiten oder Behinderungen Wege zur Selbsthilfe im Internet aufzeigt.

Auf dem Internetangebot finden sich zahlreiche Adressen von Selbsthilfeforen.

Im Gegensatz zu den üblichen Forenverzeichnissen und Webkatalogen, bei denen die Inhalte größtenteils (oder ausschließlich) aus Eigenwerbung der einzelnen Forenbetreiber bestehen, wurden alle in dieses neue Projekt aufgenommenen Foren von Mitarbeitern der NAKOS nach strengen Kriterien beurteilt und nur seriöse und qualitativ hochwertige Foren sind in der Liste enthalten.

Ein Projekt dieser Art habe ich schon länger vermisst, da für Rat- und Hilfesuchende im Internet nur selten erkennbar ist, welche Foren seriös arbeiten, verantwortungsvoll mit den ihnen anvertrauten Daten umgehen, ob wirklich eine Unabhängigkeit von kommerziellen Anbietern besteht und ob die Inhalte tatsächlich nützlich und hilfreich sind.

Ich freue mich auch, dass die NAKOS die ADHS-Chaoten bei diesem Projekt nicht übersehen hat und bereits im Vorfeld und vor Start der Seite an mich heran getreten ist.




LG,
Alex