Seite 9 von 12 Erste ... 456789101112 Letzte
Zeige Ergebnis 81 bis 90 von 113

Diskutiere im Thema Methylphenidat auch für Erwachsene: BfArM erweitert Zulassung im Forum ADS ADHS: Presse, Medien
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #81
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 48
    Forum-Beiträge: 11

    AW: Methylphenidat auch für Erwachsene: BfArM erweitert Zulassung

    Der Aktuelle Banner zu Medikenet Adult

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	1.jpg
Hits:	31
Größe:	83,1 KB
ID:	2909
    Miniaturansicht angehängter Grafiken Miniaturansicht angehängter Grafiken IMG_0206.jpg‎  

  2. #82
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 24
    Forum-Beiträge: 142

    AW: Methylphenidat auch für Erwachsene: BfArM erweitert Zulassung

    jochen bantz schreibt:
    Der Aktuelle Banner zu Medikenet Adult

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	1.jpg
Hits:	31
Größe:	83,1 KB
ID:	2909
    Danke für den Banner.

    Nur was mich etwas dran stört ist gleich der 1. Satz "Das Leben im Griff - Trotz ADHS" - es klingt so, als würde man es ohne MPH nicht in den Griff bekommen.
    Aber das ist ja nicht deine Schuld.

    PS: Woher hast du das Bild?

  3. #83
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 48
    Forum-Beiträge: 11

    AW: Methylphenidat auch für Erwachsene: BfArM erweitert Zulassung

    ADHD 2011: Home

    wir präsentieren dort einige selbsthilfeverbände. ich bin also grade in berlin und verbreite ein paar eindrücke, ich dachte dieser könnte interessant sein...

    p.s. und ich sehe auch so aber manchmal muss man über "worte" hinwegsehen...
    Geändert von jochen bantz (29.05.2011 um 01:33 Uhr)

  4. #84
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 419

    AW: Methylphenidat auch für Erwachsene: BfArM erweitert Zulassung

    lol! wie geil ist das denn..

    Naja, immerhin hat das Kind jetzt erstmal ein Gesicht bekommen. Ich hoffe doch sehr, dass das bei mir finanziell bald geregelt ist. Aber bin da sehr zuversichtlich

  5. #85
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 122

    AW: Methylphenidat auch für Erwachsene: BfArM erweitert Zulassung

    Hallo,

    ich bin mir nicht sicher ob ich durchblicke, habe nur S. 1 + 9 gelesen. Das heißt für gesetzlich Versicherte wird das nun übernommen? (Bis auf die 5 EUR, nehme ich an?) Ändert das denn sonst noch was an dem Status? Ich meine, wird es weiterhin alles superstreng gemeldet, nehme ich an?

    Und heißt das der Scheiss war nicht deswegen so teuer, weil uns die Pharma-Firmen abzocken wollen, sondern wegen irgendwelchen Bürokratie-Behindis? Obwohl es ja doch schon bei Erwachsenen eingesetzt wird!? O.o Wie weltfremd & asozial ist das denn?? Wenn es eingesetzt werden darf, wieso dann nicht gleich so? Sonst hätte man es ja auch verbieten können bzw. konsequenterweise müssen... *kopfschüttel*

    Hatte bisher kein MPH leider (daher Wirkung auch gleich 0 -.-), hoffe das hat meine Ärztin nicht "mir zuliebe" aus Kostengründen gemacht. -.- Ich hab ja nie gesagt, dass ich das Günstigste will, also höchstens bei ebenbürtigen Medis...na ja, das muss ich jetzt eh alles mal abklopfen...

  6. #86
    Mistvieh

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 55
    Forum-Beiträge: 575

    AW: Methylphenidat auch für Erwachsene: BfArM erweitert Zulassung

    Ich habe letzthin mit meiner KK bezüglich Kostenübernahme von mph (in meinem Fall Ritalin LA 40mg) telephoniert. Laut Aussage meiner KK wird es von der Kasse übernommen - verstehe nicht warum mir da ein Privatrezept ausgestellt wurde?

    Die Mitarbeiterin der KK räumte zwar ein daß der Arzt vielleicht nicht unbedingt die Notwendigkeit zur Verschreibung gesehen hatte...nur da frage ich mich dann; wenn es nicht unbedingt notwendig ist, verschreibe ich doch nicht ausgerechnet ein BTM Medikament?

    Viele Grüße

    Lumpi
    Geändert von Lumpi (29.05.2011 um 13:57 Uhr)

  7. #87
    Mistvieh

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 55
    Forum-Beiträge: 575

    AW: Methylphenidat auch für Erwachsene: BfArM erweitert Zulassung

    CD-Rohling schreibt:

    Nur was mich etwas dran stört ist gleich der 1. Satz "Das Leben im Griff - Trotz ADHS" - es klingt so, als würde man es ohne MPH nicht in den Griff bekommen.
    Nun ja, was wissen schon die Werbefuzzis über ADHS? Hätten wir unser Leben nicht in irgendeiner Weise auch ohne mph in den Griff bekommen, wären wir wohl ausgestorben.

    Aber gut, diese Slogan kann mir persönlich egal sein, nur ich sehe darin eine Gefahr daß auch Nicht ADHSler Geschmack am mph bekommen könnten, sei es aus Streß im Beruf, Ärger in der Familie oder sonstwas - es wird hier irgendwie als Wunderpille hingestellt welche suggerieren soll daß mit mph jegliche Lebensituation zu meistern wäre - was schlichtweg falsch ist.

    Viele Grüße

    Lumpi

  8. #88
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 419

    AW: Methylphenidat auch für Erwachsene: BfArM erweitert Zulassung

    Naja, wenn ich Berater der Firma wäre, würde ich vermutlich auch so auf die K*cke hauen, aber als Kunde ist das für mich schon so 30% zu unseriös. Aber darum geht es hier ja eigentlich auch nicht

  9. #89
    Wills wissen ;-)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 1.122

    AW: Methylphenidat auch für Erwachsene: BfArM erweitert Zulassung

    Hallo Lumpi,

    es ist gerechtfertigt das es unter BTM läuft, bedenke bitte die Tatsache das es bei nicht ADHSlern eine ganz andere Wirkung zeigt, als bei uns und daher als Droge verwendung finden kann.
    Lg Hernike

    Lumpi schreibt:
    Hallo,

    diese ganze Aktion wäre nicht nötig wenn man mph einfach mal aus der BTM Liste streichen würde, und nur unter Verschreibungspflicht stellt. Was bitte ist den an mph ein Betäubungsmittel??

    Viele Grüße

    Lumpi

  10. #90


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 20.804
    Blog-Einträge: 40

    AW: Methylphenidat auch für Erwachsene: BfArM erweitert Zulassung

    Hallo.

    jochen bantz schreibt:
    aber manchmal muss man über "worte" hinwegsehen...
    Das sehe ich auch so, ja.

    Lumpi schreibt:
    Nun ja, was wissen schon die Werbefuzzis über ADHS? Hätten wir unser Leben nicht in irgendeiner Weise auch ohne mph in den Griff bekommen, wären wir wohl ausgestorben.
    Hierfür gibt es keine allgemein gültige Aussage.

    Es gibt statt dessen ein weites Spektrum, ob und inwieweit man sein Leben trotz ADHS in den Griff bekommt.

    Manche werden gerade wegen ihrer AD(H)S z.B. erfolgreiche Künstler oder gründen und führen eine erfolgreiche Firma und andere hoppen viele Jahre von psychiatrischer zu psychiatrischer Klinik, versauern in irgendwelchen Suchtkliniken, in denen ADHS tot geschwiegen wird oder landen irgendwann in der forensischen Psychiatrie im Maßregelvollzug.

    Manche bringen sich aufgrund der ADHS auch um und es sind alle irgendwie denkbaren Zwischenstufen möglich.

    Die wirklich "schlimmen Fälle" wird man auch hier im Forum kaum, wenn überhaupt einmal zu Gesicht bekommen.

    Ich denke nicht, dass man sein Leben irgendwie auch nur halbwegs in den Griff bekommen muss, um nicht auszusterben.

    Wobei ich jetzt noch nicht mal die Promiskuität meine, die oft mit ADHS einhergeht.

    Vor allem wächst die Komplexität der Welt und der Anforderungen und damit die Belastungen für ein ADHS-Gehirn ständig und bis vor einem Jahrhundert oder früher dürfte man mit einer ADHS kaum aufgefallen sein.

    Um auf das Medikinet adult zurück zu kommen:

    Selbstverständlich wollen auch diese Menschen ein Produkt verkaufen und entsprechende ist die Aufmachung.

    Lumpi schreibt:
    Aber gut, diese Slogan kann mir persönlich egal sein, nur ich sehe darin eine Gefahr daß auch Nicht ADHSler Geschmack am mph bekommen könnten, sei es aus Streß im Beruf, Ärger in der Familie oder sonstwas - es wird hier irgendwie als Wunderpille hingestellt welche suggerieren soll daß mit mph jegliche Lebensituation zu meistern wäre - was schlichtweg falsch ist.
    Dass MPH so eine Art "Wunderpille" bei ADHS ist, das ist grundweg falsch, ja.

    Wie auch jeder Betroffene merkt, der MPH über mehr als ein paar Monate einnimmt.

    Aber die Gefahr, dass aufgrund dieses Slogans irgendwelche nicht von ADHS Betroffenen auf den Geschmack kommen, um dieses Präparat aufgrund dieser Aufmachung für mehr Leistungsfähigkeit einzusetzen, sehe ich nicht wirklich.

    Nur sehr wenige Menschen wissen, etwas mit den Begriffen "ADHS" und "MPH" anzufangen und wenn diesen Slogan mal umschreibt

    "Das Leben im Griff - Trotz Diabetes"

    dann würde sich dieses Diabetes-Präparat auch keiner einverleiben, um besser drauf oder leistungsfähiger zu sein.

    Die richtig einschlägigen Kreise, in denen MPH missbraucht wird, wissen dagegen sehr gut über den Wirkstoff und die Präparate Bescheid und brauchen daher diese Werbeslogans nicht bzw. werden davon nicht beeinflusst.




    Liebe Grüße,
    Alex

Ähnliche Themen

  1. Zulassung von Methylphenidat bei Erwachsenen
    Von 1411erika im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 2.06.2011, 18:37
  2. Doppelblindstudie zur Zulassung von Medikamenten
    Von 1411erika im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.12.2010, 00:45
  3. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.08.2009, 23:49

Stichworte

Thema: Methylphenidat auch für Erwachsene: BfArM erweitert Zulassung im Forum ADS ADHS: Presse, Medien bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum