Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

Diskutiere im Thema "Ritalin zum Frühstück", Interview mit Herrn Wimmer auf t-online im Forum ADS ADHS: Presse, Medien
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 20.804
    Blog-Einträge: 40

    "Ritalin zum Frühstück", Interview mit Herrn Wimmer auf t-online

    Hallo

    Nachdem inzwischen mein Postfach gefüllt ist mit Bitten, doch hier im Bereich "ADS ADHS Aktuell" auf diesen auf t-online erschienenen Artikel aufmerksam zu machen, werde ich das hiermit tun, obwohl ich von Publikationen auf derartigem Stammtisch-Niveau samt den sich wie üblich anschließenden Diskussionen nicht viel halte.

    Für die, welche sich das antun wollen:

    Ritalin-Kritiker Wimmer im Interview: Macht das AD(H)S-Medikament kriminell?

    Ich hab es mir durchgelesen und kann nur sagen, dass die Aussagen dieses Polizisten (nein, er ist kein medizinischer Fachmann) meiner Ansicht nach neben der hetzerischen und provozierenden Ausdrucksweise zahlreiche faktisch und medizinisch schlicht falsche Informationen enthalten.

    Offenbar steckt der Gute auch noch mit dem Hüther unter einer Decke oder hat vor, sich mit im unter die Decke zu kuscheln.

    Naja, Dinge, die Welt nicht braucht.

    Ich bin immer sehr für kritische Berichterstattung und für eine restriktive Verordnung von Methylphenidat, aber das dann bitte mit Sachverstand und Niveau.




    Liebe Grüße,
    Alex

  2. #2


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 59
    Forum-Beiträge: 6.172

    AW: "Ritalin zum Frühstück", Interview mit Herrn Wimmer auf t-online

    Ich schliesse mich den Ausführungen von Alex an.

    Dieser Wimmer hat vor ein paar Jahren hier bei uns obskure Vorträge zu diesem Thema gehalten.
    Von Seiten der Fachwelt wurde sogar überlegt ob man dagegen vorgehen soll.

    Also alle Aussagen sind mit Vorsicht zu lesen.

    Liebe Grüsse
    Pucki

  3. #3
    VierSterneMurch

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.541

    AW: "Ritalin zum Frühstück", Interview mit Herrn Wimmer auf t-online

    Ok, ich gebs zu, ich war einer von denen die das Postfach befüllt haben...

    Der Artikel ist noch nicht mal das grausamste, die Kommentare


    Ich zitiere mal einen Satz: Und haltet euch von Internethilfeseite über ADHS fern, sie werden von der Pharmaindustrie gesponsort.

  4. #4


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 20.804
    Blog-Einträge: 40

    AW: "Ritalin zum Frühstück", Interview mit Herrn Wimmer auf t-online

    Hallo

    Kronos schreibt:
    Der Artikel ist noch nicht mal das grausamste, die Kommentare

    Ich zitiere mal einen Satz: Und haltet euch von Internethilfeseite über ADHS fern, sie werden von der Pharmaindustrie gesponsort.
    Naja,

    es gibt schon die eine oder andere Seite und das eine oder andere Forum, wo man sich dieses Eindrucks manchmal nicht unbedingt erwehren kann.

    Eine differenzierte Darstellung ist dort unerwünscht und Diskussionen, in denen Risiken und Nebenwirkungen zur Sprache kommen, werden entsprechend abgewürgt.

    Ob das wirklich an einem Sponsoring der Pharmaindustrie liegt, wage ich aber zu bezweifeln, sondern ich sehe da andere Gründe.

    Was die ADHS-Chaoten betrifft kann ich nur sagen, dass ich durchaus dazu in der Lage bin, die laufenden Kosten selbst zu tragen.

    Da mich schon etliche Mitglieder darauf angesprochen haben, werde ich wahrscheinlich in Zukunft mal noch eine Spende-Funktion einbauen, damit diejenigen, die sich an den Kosten beteiligen wollen, eine entsprechende Möglichkeit haben.

    Ist aber erst in der vor-Planung und darum gehts hier im Thread auch nicht. [/OT]



    Liebe Grüße,
    Alex

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 419

    AW: "Ritalin zum Frühstück", Interview mit Herrn Wimmer auf t-online

    Naja, ich bin ja eigentlich eher der Meinung, wenn man Ritalin verteilt, dann eher an Erwachsene als an Kinder...

  6. #6


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 20.804
    Blog-Einträge: 40

    AW: "Ritalin zum Frühstück", Interview mit Herrn Wimmer auf t-online

    Hallo

    Nachfolgende Beiträge abgetrennt und verschoben:

    http://adhs-chaoten.net/ads-adhs-kin...77-wimmer.html









    Liebe Grüße,
    Alex

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 419

    AW: "Ritalin zum Frühstück", Interview mit Herrn Wimmer auf t-online

    wieso komm ich da nicht rauf? ^^

  8. #8


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 20.804
    Blog-Einträge: 40

    AW: "Ritalin zum Frühstück", Interview mit Herrn Wimmer auf t-online

    Hallo

    Sgrhn schreibt:
    wieso komm ich da nicht rauf? ^^
    Der abgetrennte Teil befindet sich im geschützten Bereich zu ADHS bei Kindern und Jugendlichen.

    Das deshalb, da er entsprechende Inhalte hatte und gemäß Forumregeln.






    Liebe Grüße,
    Alex

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 42

    AW: "Ritalin zum Frühstück", Interview mit Herrn Wimmer auf t-online

    Ich glaube, der Mann macht einen klassischen Fehlschluss: Wenn A und B gleichzeitig auftreten, heisst das nicht, dass A die Ursache für B ist (cum hoc ergo propter hoc). Es ist wohl eher so, dass bei "schwierigen" Kindern und Jugendlichen oft vorschnell ADHS diagnostiziert wird (s.h. auch http://adhs-chaoten.net/ads-adhs-akt...ostiziert.html) und Ritalin einfach als "Wundermittel" gilt, um diese Kinder/Jugendlichen "schultauglich" zu machen.
    Dass aus schwierigen Jugendlichen eher kriminelle Erwachsene werden, verwundert nicht - zumal wenn sie falsch behandelt wurden!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 24.03.2011, 11:37
  2. Spiegel Online: "Diagnose-Technik - Hirnscan verrät Autismus binnen 15 Minuten"
    Von Balu im Forum ADS ADHS Erwachsene: Asperger, Autismus
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 9.09.2010, 02:53
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 8.06.2010, 17:37
  4. Dresdener Studie widerlegt Hüthers "Ritalin"-Vorwürfe
    Von Esme im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.03.2010, 12:38

Stichworte

Thema: "Ritalin zum Frühstück", Interview mit Herrn Wimmer auf t-online im Forum ADS ADHS: Presse, Medien bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum