Seite 1 von 4 1234 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 35

Diskutiere im Thema "Ihr neues Titelbild ist einfach fabelhaft" –*Droge bei der BG RCI im Forum ADS ADHS: Nonsens aus Presse und Medien
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Neues Forum!
  1. #1
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 55
    Forum-Beiträge: 457

    Böse "Ihr neues Titelbild ist einfach fabelhaft" –*Droge bei der BG RCI

    Es ist immer wieder traurig, wenn die marktüblichen Massenmedien Quatsch schreiben – hier lässt sich als Erklärung wenigstens einiges vorschieben: akute Geldnot, Notwendigkeit, möglichst viele Zielgruppen zu erreichen, journalistische Freiheit, poetische Ellipse…

    Ab und zu wird es aber ernst. Wenn eine Berufsgenossenschaft, also eine gezielt mit Fragen zur Arbeitssicherheit und Gesundheit befasste Bundesbehörde, schon auf dem Titelbild zu einer Fachtagung "Sucht" desinformiert und suchterzeugende Mittel suggeriert, wo keine sind, dann platzt bei mir die Hutschnur. Die Broschüre, um die es geht, ist unter folgender URL zu bewundern:

    Tagung „Suchtprävention schafft Sicherheit“ der BG RCI - BG RCI

    Ich habe mir das Werk noch nicht weiter angesehen, möglicherweise sind da noch weitere lustige Punkte zu betrachten. Ich beziehe meine Verwunderung erst einmal lediglich auf das Titelbild. Die Frage, ob der Hersteller von Ritalin seine Markenrechte damit als – wenigstens – verletzt sieht, lasse ich mal offen; dies möge die Sache unter den Juristen sein.

    Hier werden aber ADHS-Betroffene einmal wieder in die Sucht-Ecke gestellt, gebrandmarkt, zu "Ritalin-Junkies" abgestempelt – alles unter der falschen Prämisse, Methylphenidat würde in therapeutischen Dosen süchtig machen… So jedenfalls suggeriert die Fotomontage.

    Ich bin selbst in der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung tätig und bin daher um so mehr erstaunt über den Fehler der Kolleginnen und Kollegen von der BG RCI, da ich aus dem Berufsalltag weiß, mit welcher Sorgfalt und Fachkenntnis sonst in dem Bereich gearbeitet wird.

    Die Redaktion von BG RCI werde ich auf jeden Fall als Privatmann auf den Fehler hinweisen. Mal schauen, was draus wird…

    Viele Grüße

  2. #2
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: "Ihr neues Titelbild ist einfach fabelhaft" –*Droge bei der BG RCI

    Da steht auch Handy. Fühlst du dich als Handybesitzer und -nutzer auch angegriffen?

    Natürlich macht Ritalin bei Missbrauch süchtig, genauso wie Alkohol der da auch steht. Da könnten auch Schmerzmittel oder Abführmittel stehen, deswegen würde ich mich als jemand mit ZahnOP oder akuter Verstopfung nicht als Junkie angesprochen fühlen. Es geht doch nicht um bestimmungsmäßgen Gebrauch, das zeigt mir ganz deutlich sowohl das Wort Handy, als auch der Rest der Broschüre, der z.B. auf das Thema Medikamente und Sucht/Missbrauch eingeht.

    Ich finde die Gefahren und auch tatsächlichen Abhängigkeiten muss man nicht totschweigen, damit sich Menschen mit bestimmungsgemäßen Gebrauch nicht abgestempelt oder gebrandmarkt fühlen. Egal welche Medikamente. Ritalin hat nun mal gerade in der Leistungsgesellschaft (Arbeit) einen immer höher werdenden STellenwert als Missbrauchsmedikament. Darauf hinzuweisen finde ich sogar super.

    Wäre es eine Broschüre für die Orthopädie würden da vielleicht Schmerzmittel stehen, die haben auch ihre Berechtigung, können aber eben auch abhängig machen. Deswegen muss sich doch nicht jeder, der Schmerzmittel bestimmungsgemäß einnimmt als Junkie fühlen.

    Gerade der offene und ehrliche Umgang mit diesem Thema nimmt mMn den Reiz und auch Geschichtchen, die Ritalin zu einer verallgemeinerten "Droge" machen könnten.

  3. #3
    Erklärbärchen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 4.989

    AW: "Ihr neues Titelbild ist einfach fabelhaft" –*Droge bei der BG RCI

    Prinzipiell finde ich Ritalin auf dem Titelbild auch nicht soo passend,muss aber sagen,dass es da wahrscheinlich um den Unterpunkt "Medikamentenmissbrauch" geht.

    Es wird ja auch auf den steigenden Druck innerhalb der Arbeitswelt eingegangen. Da würde das gut reinpassen.

    Also: Subjektiv nicht schön in der Aufmachung. Objektiv auch nicht dramatisch. Meine ich.
    Geändert von luftkopf33 ( 2.03.2016 um 09:58 Uhr)

  4. #4
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 55
    Forum-Beiträge: 457

    AW: "Ihr neues Titelbild ist einfach fabelhaft" –*Droge bei der BG RCI

    creatrice schreibt:
    Da steht auch Handy. Fühlst du dich als Handybesitzer und -nutzer auch angegriffen?
    Scheinargument. Es ist hier kein "Handy-"-Forum.

    Außerdem passt der Vergleich vorn und hinten nicht. Es müsste "Samsung" oder "Apple" statt "Handy" stehen. Aber dann bitte warm anziehen…

    creatrice schreibt:
    Natürlich macht Ritalin bei Missbrauch süchtig, genauso wie Alkohol der da auch steht.
    Ähnliche Gemengenlage. "Alkohol" heißt eine chemische Gruppe bestimmter Substanzen. Würde es an der Stelle statt "Alkohol" der Name "Hennessy", "Aberlour" oder "Bordeaux" stehen, oder wenigstens "Ethanol", passte es einigermaßen.

    creatrice schreibt:
    Da könnten auch Schmerzmittel oder Abführmittel stehen
    Tja – könnte, hätte, DNA-Kette. Tut's aber nicht. Ich beziehe meine Info auf das, was ist, nicht auf etwas, was "könnte".

    Und mit der Keule "steigender Druck in der Arbeitswelt" hat das konkrete Medikament genau was zu tun? Leistungssteigerung? Längst als Placebo bewiesen. Da wirkt eine Tasse Kaffee besser.

    Jetzt klar?

    - - - - - - - - - - Beiträge zusammengeführt (< 3 Minuten Zeitunterschied) - - - - - - - - - -

    luftkopf33 schreibt:
    Prinzipiell finde ich Ritalin auf dem Titelbild auch nicht soo passend,muss aber sagen,dass es da wahrscheinlich um den Unterpunkt "Medikamentenmissbrauch" geht. .
    Dann muss man das auch so schreiben. Gerade als Behörde. Sonst fällt einem die Aussage schneller auf die Füße, als man "Irrtum" sagen kann.
    Geändert von Dalek ( 2.03.2016 um 10:37 Uhr)

  5. #5
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: &quot;Ihr neues Titelbild ist einfach fabelhaft&quot; –*Droge bei der BG RCI

    Dalek schreibt:
    Und mit der Keule "steigender Druck in der Arbeitswelt" hat das konkrete Medikament genau was zu tun? Leistungssteigerung? Längst als Placebo bewiesen. Da wirkt eine Tasse Kaffee besser.

    Jetzt klar?
    Das es als Placebo bewiesen ist sehe ich nicht so. Ein Stimulanz ist ein Stimulanz und wirkt auch als solches, sonst wäre es keines. Das gerade der Wirkstoff von Ritalin als solches zur Leistungssteigerung zunehmend benutzt oder auch angestrebt wird, ist ja nun nicht von der Hand zu weisen. Deswegen ja, es hat genau mit steigendem Druck in der Arbeitswelt/Lernwelt was zu tun.

    Zu meinen vorherigen Ausführungen, die waren zusätzliche Erklärungen wieso ich diese Meinung vertrete, das es hier kein Handyforum ist oder das da Ritalin steht weiss ich auch, ändert trotzdem nichts daran, das ich nicht auf alles anspringe und dramatisiere, wo ich keinen Grund dazu sehe.

    Ritalin ist nun mal weitaus mehr bekannt als Methylphenidat. Es geht darum dem Laien verständlich zu sein. Aspirin kennen auch mehr als Acetylsalicylsäure, selbst umgangssprachlich fragen viele nach einer Aspirin um eine Schmerztablette zu erhalten, deswegen wirft das kein schlechtes Licht auf Aspirin.

    Davon mal abgesehen kann es, wenn es um MPH geht auch nur um Ritalin gehen, stimmt doch trotzdem. Was ist das Problem daran das da Ritalin steht und nicht MPH? Machst du dir Sorgen um Novartis?


    Und wenn du deine Argumente auf das beziehst was ist, und nicht was könnte (so wie du sagst), dann würde da nicht stehen, das "ADHS-Betroffene einmal wieder in die Sucht-Ecke gestellt, gebrandmarkt, zu "Ritalin-Junkies" abgestempelt – alles unter der falschen Prämisse, Methylphenidat würde in therapeutischen Dosen süchtig machen". Denn das steht da eindeutig nicht.
    Geändert von creatrice ( 2.03.2016 um 13:07 Uhr)

  6. #6
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 61

    AW: "Ihr neues Titelbild ist einfach fabelhaft" –*Droge bei der BG RCI

    Es gibt wohl einen Trend, so hörte ich, dass gerade im universitären Bereich öfter auf Ritalin/MDH zurück gegriffen wird.
    Das darüber Informiert wird, und zwar umfassend, ist gut, so lange auch der Gebrauch thematisiert wird und nicht nur der Missbrauch.
    Ich kann deine Reaktion nachvollziehen. Wenn einfach nur "böses Ritalin" gesagt wird leiden auch die, die es als Medikament brauchen unter Stigmatisierung.

    Das Titelbild stellt Ritalin gleich mit anderen Suchtmitteln. Da liest sich so mancher den Flyer nicht durch und Stempelt ab.
    Ich finde es ungeschickt, aber nicht ganz unberechtigt, da Missbrauch geschieht.
    Und Ritalin ist einfach ein Synonym für eine größere Produktpalette geworden. Wie Tempo, Prinzenrolle, Dickmanns, Tesa, Spezi, e.t.c.

  7. #7
    Erklärbärchen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 4.989

    AW: &quot;Ihr neues Titelbild ist einfach fabelhaft&quot; –*Droge bei der BG RCI

    Dalek schreibt:

    Und mit der Keule "steigender Druck in der Arbeitswelt" hat das konkrete Medikament genau was zu tun? Leistungssteigerung? Längst als Placebo bewiesen. Da wirkt eine Tasse Kaffee besser.
    Ob das bewiesen ist,weiß ich nicht. Allerdings weiß ich,dass Ritalin zu diesem Zweck missbraucht wird. Von Menschen,die offenbar zumindest der Meinung sind,es wirke stärker leistungssteigernd,als Kaffee. Und darum geht es. Um den Missbrauch. Nicht die Frage,ob der auch so "sinnvoll"ist,bzw.der gewünschte Effekt wirklich erzielt wird.

    Dalek schreibt:
    Dann muss man das auch so schreiben. Gerade als Behörde. Sonst fällt einem die Aussage schneller auf die Füße, als man "Irrtum" sagen kann.
    Tun sie doch. Im Flyer.

    Wie gesagt,die Plazierung auf dem Titelblatt finde ich unglücklich,aber nur,weil eben gerade Ritalin ohnehin schon mit diesem Stigma in der Öffentlichkeit belegt ist und da so mancher das Heftchen gar nicht mehr aufklappen wird,sobald er Ritalin und Sucht in einen Zusammenhang gebracht sieht-und sei es eben auf diese Art.

  8. #8


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 9.020

    AW: "Ihr neues Titelbild ist einfach fabelhaft" –*Droge bei der BG RCI

    Schöner waere die Erwaehnung Medikamente allgemein, aber andererseits stehen dort auch
    statt Drogen Cannabis und Chrystal Meth.
    Ich frage mich aber was die Badesalze dort zu suchen haben

  9. #9
    N o r d f r a u

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 62
    Forum-Beiträge: 8.214

    AW: "Ihr neues Titelbild ist einfach fabelhaft" –*Droge bei der BG RCI

    @Minzi - Es handelt sich wahrscheinlich um diesen Stoff:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Mephedron

  10. #10
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.731

    AW: "Ihr neues Titelbild ist einfach fabelhaft" –*Droge bei der BG RCI

    Entweder ich kann nicht richtig gucken oder das Titelbild der PDF-Tagungseinladung wurde kurzfristig geändert?

    Ihr meint die Tastatur, oder? Da steht Spice, Internet, Badesalze, Alkohol, Cannabis, Christal Meth, Handy, und auf der grünen Taste Prävention, aber nirgends Ritalin??

Seite 1 von 4 1234 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 5.12.2014, 21:18
  2. Faul oder "einfach nicht können" - wo ist der Unterschied?
    Von Nasenbär im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 18.10.2010, 19:51
Thema: "Ihr neues Titelbild ist einfach fabelhaft" –*Droge bei der BG RCI im Forum ADS ADHS: Nonsens aus Presse und Medien bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Neues Forum!
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum