Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 21

Diskutiere im Thema Die Kinderkrankmacher im Forum ADS ADHS: Nonsens aus Presse und Medien
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Neues Forum!
  1. #11
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.418

    AW: Die Kinderkrankmacher

    Ich habe gesehen... Böse Pharmaindustrie die nur Geld machen will (heute, will jeden Geld machen), Eltern die zu viel Druck machen, die Schule...

    Aber kein Wort über der Leidendruck von Betroffenen wenn sie keine Medis haben...

    Zu einseitig, wie es oft ist...

  2. #12
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 55
    Forum-Beiträge: 457

    AW: Die Kinderkrankmacher

    ChaosQueeny schreibt:
    Das es vor 20 Jahren weniger Kinder waren ist klar, denn seit dem haben sich die Diagnosemöglichkeiten deutlich verbessert und auch die Aufklärung ist ein ganzes Stück weiter.
    So ist es. Außerdem wurde das Baby mehrmals umgetauft bzw. wurden die Schwerpunkte der Diagnostik (zum Günstigeren, wie ich meine) verschoben.

    Früher hieß es "psychomotorisch hyperaktives Kind", "begabt, aber faul", "stört im Unterricht". Als "Therapieformen" gab es Züchtigung, Rauswurf vor die Tür, Stehen in der Ecke, Strafarbeit, Nachsitzen, Verweise, Sitzenbleiben… Den Rest gab es dann daheim von den Eltern – spätestens nach dem nächsten Elternabend.

    Oder noch lustiger: War das ADHS-Kind aufgrund der Hochbegabung in der Schule nicht allzu negativ aufgefallen und als Jugendlicher die Matura (ganz locker) geschafft, endete die Überflieger-Karriere dann abrupt im ersten Uni-Semester – die gewohnten Strukturen fehlten auf einmal. Leistungseinbruch wie aus dem Bilderbuch, trotz aller Versuche keine Besserung – alles aufgegeben… Da lag die Diagnose einer (einfachen) schizophrenen Episode nicht fern. Man muss ja keine Stimmen hören. Gute Nacht.

    Insofern eine erfreuliche Entwicklung.

  3. #13
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 60
    Forum-Beiträge: 1.267

    AW: Die Kinderkrankmacher

    Normal sind mir meine Nerven zu schade, um mich mit solchem Schwachfug länger zu beschäftigen. In diesem Fall ist es aber erwähnenswert, dass die zwei Damen von Frontal21 anscheinend ein Buch geschrieben haben und dieses vom ZDF fleissig promotet wird. So ein Beitrag mit Interview kam auch gestern im Frühstücksfernsehen, und ich bin mir nicht sicher, ob ich das nicht auch noch aus einem dritten Quasselmagazin kenne. Da ich dzt. als pflegende Angehörige tätig bin, bekomme ich ja recht gut mit, welche Beiträge von den diversen Magazinen rauf und runter gespielt werden.

    Und das finde ich insofern bedenklich, als die öffentlich rechtlichen Sender doch noch etwas mehr Ansehen geniessen als die Privaten. Ich würde ja nichts sagen, wenn die Beiträge klar als Reklame gekennzeichnet (und bezahlt) wären. So wie es ist, wird da aber Produktwerbung für ein wissenschaftlich bedenkliches Machwerk vom Geld der Gebührenzahler finanziert.

    lg
    lola

  4. #14
    N o r d f r a u

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 62
    Forum-Beiträge: 8.207

    AW: Die Kinderkrankmacher

    https://de-de.facebook.com/permalink...bstory_index=0


    Sowas tut meinen Verdauungsnerven gar nicht gut.

    Warum müssen wir uns von den Medien immer wieder ins Mittelalter zurückschmeißen lassen.

    Erst der Saul (Die ADHS Lüge) und jetzt noch diese beiden Damen!

    Und das im Herder Verlag! Dort werden auch die Bücher von Christine und Walter Beerwerth verlegt!
    (ADS - Das kreative Chaos / Such dir Menschen, die dir gut tun)

    Das ist kein Nonsens, das ist eine Katastrophe!
    Geändert von Gretchen (16.04.2015 um 21:02 Uhr) Grund: erweitert

  5. #15
    N o r d f r a u

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 62
    Forum-Beiträge: 8.207

    AW: Die Kinderkrankmacher

    @Eiselein - du bist so süß!

  6. #16
    mit Nebenwirkung

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 48
    Forum-Beiträge: 4.672

    AW: Die Kinderkrankmacher

    Gretchen schreibt:
    @Eiselein - du bist so süß!
    Ich glaube, DAS wollte er jetzt nicht hören! ....


    Insofern ... immer frei von der Leber weg....

    Tja Eisi... die Dich "kennen" beeindruckt das nicht.... wir mögen Dich trotzdem

    .... und so'n bisschen Aufmerksamkeit, hat ja jeder Mensch gerne. ....

  7. #17
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.907

    AW: Die Kinderkrankmacher

    Wenn ich diese beiden Hippen schon sehe und ihr Geschwafel von "wie haben recherchiert, wir haben einen Professor in den USA gefunden... " höre, dann fällt mir als Erstens nur ein, dass ich sie gern fragen würden, ob sie selbst Kinder haben. Ich denke mal nein - immer schön Karriere orientiert in ihrem Leben gewesen, da hatten sicher keine Kindern Platz in ihrem Leben....

    Und nun, da man es aus eigener Erfahrung ja nicht weiß muss man rechercheren, wie es in den Schulen heute läuft und da sind Sätze wie "die Klasen sind sehr voll" und Vergleiche über Leistungen werden angestellt auch im internationalem Rahmen" schon schwer erarbeitete Recherchearbeit. Kinder seid milde, da blieb keine Zeit mehr mit Betroffenen zu reden, sich anzuschaun wie betroffende Kinder z.B. schreiben, wenn sie kein Medikament genommen haben oder gar mit erwachsen gewordenen ADS Kindern zu reden, wieviel körperliche Schäden die alle kleinwüchsig gebliebenen heute haben durch das Ritalin, was man ihnen als Kind gab. Und dem einen jungen Mann, den sie befragt haben und der heute so erfolgreich studiert und Klavier spielt, dem haben sie natürlich, genauso wie seinen damaligen Lehrern, natürlich auch nicht die Frage gestellt, ob er nicht auch denkt, eventuell das alles nie erreicht haben zu können, wenn er eine Schulcharriere hingelegt hätte, die für viele unerkannte ADSler eben typisch ist.
    Geändert von Wintertag (17.04.2015 um 11:12 Uhr)

  8. #18
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 5.925

    AW: Die Kinderkrankmacher

    Wintertag schreibt:
    "... wir haben einen Professor in den USA gefunden... "
    Das sollte zumindest nicht so schwierig gewesen sein, denn die USA ist gross und Professoren gibt es da hoffentlich doch einige. Das er sich mit AD(H)S auskennt, war ja - so wird vermutet und gemunkelt - keine Bedingung.

  9. #19
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 27
    Forum-Beiträge: 796

    AW: Die Kinderkrankmacher

    Wieso eigenen? Ich sehe da nix von ihm :O

  10. #20
    N o r d f r a u

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 62
    Forum-Beiträge: 8.207

    AW: Die Kinderkrankmacher

    Es ist ja anzunehmen, dass die beiden Damen sich an das Buch "Die ADHS Lüge" angehängt haben.

    Also mit Zeitungen kann man Glück haben, aber ich kann allen Betroffenen, allen Eltern von Betroffenen raten,
    die Kurve zu kratzen, wenn das Fernsehen über ADHS berichten will, egal ob Öffentlich-Rechtlich oder Privat.

    Was da schon alles passiert ist, da habe ich wirklich keine Lust mehr drauf.

    A propos, bei mir läuft ja grad die Talkshow mit B. Schönenberger, und da hat vorhin Renate ******* erwähnt,
    dass sie sich auch für ADHS-betroffene Kinder engagiert..........

Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte
Thema: Die Kinderkrankmacher im Forum ADS ADHS: Nonsens aus Presse und Medien bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Neues Forum!
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum