Seite 3 von 3 Erste 123
Zeige Ergebnis 21 bis 25 von 25

Diskutiere im Thema Ritalin: Die gefährlichste Droge der Welt | www.inhr.net im Forum ADS ADHS: Nonsens aus Presse und Medien
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Neues Forum!
  1. #21
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 423

    AW: Ritalin: Die gefährlichste Droge der Welt | www.inhr.net

    Gut das ich Medikinet Adult nehme, bin Gott sei dank davon nicht betroffen.

  2. #22
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 86

    AW: Ritalin: Die gefährlichste Droge der Welt | www.inhr.net

    So ist das: Plötzlich ist so ein Artikel in der Welt, macht die Runde, und alle glauben es jetzt zu wissen. Und ein paar Monate später erinnert sich keiner mehr daran. So passiert mit meiner Tochter. Sie fand den Artikel ungemein aufklärerisch und als: endlich sagt mal jemand die Meinung.... und heute hat sie vergessen jemals so einen Artikel gelesen zu haben.

  3. #23
    Impulsbombe

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 58
    Forum-Beiträge: 3.125

    AW: Ritalin: Die gefährlichste Droge der Welt | www.inhr.net

    Ehrlich gesagt würde ich persönlich mir mehr Gedanken machen wenn es anders rum wäre. So , das sagt höchstens etwas über den inhaltlichen Gehalt des Artikels aus

  4. #24
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 256

    AW: Ritalin: Die gefährlichste Droge der Welt | www.inhr.net

    War neugierig und hab kurz geguckt, als es hieß: Ritalin verursacht Angstzustände hab ich aufgehört Die hab ich auch und ich nehm seit 8 Jahren keins mehr Wobei, vielleicht wäre es sogar mit Medis besser Ach egal ich denk nicht weiter drüber nach. Mal gucken ob mich der Artikel n bisschen aufmuntert bin ziemlich down

  5. #25
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 158

    AW: Ritalin: Die gefährlichste Droge der Welt | www.inhr.net

    jumpingcat schreibt:

    Und definitiv: Ich will mich nicht rechtfertigen müssen wollen,wenn ich sage "Ich nehme Medikinet, weil ich das aus ärztlicher Sicht brauche"
    Na dann bist du ja überhaupt nicht betroffen, da steht ganz klar, dass RITALIN die Droge ist. Nicht Methylphenidat.
    Ich habe es aufgegeben, mich über so etwas aufzuregen. Da gibt es ja auch noch ganz tolle Dinge wie "der ERFINDER von ADHS beichtet auf dem Sterbebett, dass es die Krankheit nicht gibt"... ach so, na wenn es der Erfinder erzählt.... Das doofe ist, man kann ihn leider nicht mehr fragen, ob er es tatsächlich gesagt hat

Seite 3 von 3 Erste 123

Ähnliche Themen

  1. Koffein-Medikament/Droge/oder gift für adhs?
    Von vienna33 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.05.2013, 20:59
  2. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 22.03.2013, 15:46
  3. Ärzteblatt: Methylphenidat-Medikamente als Droge
    Von Sunshine im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 4.09.2009, 14:12

Stichworte

Thema: Ritalin: Die gefährlichste Droge der Welt | www.inhr.net im Forum ADS ADHS: Nonsens aus Presse und Medien bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Neues Forum!
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum