Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 15 von 15

Diskutiere im Thema ..und immer wieder... im Forum ADS ADHS: Nonsens aus Presse und Medien
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Neues Forum!
  1. #11
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 40

    AW: ..und immer wieder...

    Stimmt sonst kriegen wir noch Parkinson..

  2. #12
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 16

    AW: ..und immer wieder...

    Hallo ihr lieben,

    ich glaube einfach, dass er in der Zeit stehen geblieben ist.
    Und der der jungen Forschung keine Chance gibt.
    lg

  3. #13
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 61

    AW: ..und immer wieder...

    Ich hoffe das er einfach nur stehen geblieben ist, aus meiner sicht gibt es für ein verhalten, was dieser "Forscher" an den tag legt zwei erklärungen, entweder dieser Mann hat ernsthafte probleme mit der Wahrnehmung der Realität, und kann somit sein Handeln nicht einordnen oder er ist einfach abgrundtief böse, und verbreitet mit voller absicht unwahrheiten um sich damit selbst zu profilieren.
    Ich halte seine Aussagen für sehr bedenklich bis gefährlich, den bei allem was er öffentlich von sich gibt, schwingt immer ein vorwurf mit, mit dem er Impliziert, das es ADHS eigentlich garnicht gibt und das das Leid und die Belastung unter der die betroffenen leiden somit nicht existiert, bzw. selbst verschuldet ist, durch falsche erziehung oder falsche einflüsse. Und das sich dieses auch leicht behandeln lässt.

    Somt sagt er quasi, das man selber an allem schuld ist, gleichzeitig kämpft er mit allen mitteln gegen die Medikamente die betroffenen helfen, und versucht mit "Wissenschaftlich" sehr Zweifelfhaften Methoden bestehende Therapien in verruf zu bringen, und verbreitet falsche ängste vor der behandlung.
    Parallel behauptet er dazu noch, das MPH nur zum Ruhigstellen von leuten benutzt wird, die zu "faul" sind sich richtig behandeln zu lassen. Ich bin mir sicher das einige Menschen auf diesen Mann herreinfallen, wodurch betroffene mehr leid erfahren, da ihnen eine vernünftige Behandlung verwehrt bleibt.

  4. #14
    multikomplex

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 260

    AW: ..und immer wieder...

    hi,
    ich versuch mich nkurz zu fassen- weil mich dieser hüther-und die allgemeinen (nicht mehr zur sachlichen und neutralen berichtserstattung fähigen) medien sowas von wüten machen, dass ich aufpassen muss, diesem hüther(und dem zdf) nicht sonst welche drohungen zu schicken.

    das hüther indiskutabel ist, kein wirkliche "hirnforscher" (was ist das überhautpt- hinrforscher?? ich werd im nächsten leben lakritzforscherin.
    er macht sogar schon die runde, durch schulen, hält vorträge, ist mitinitiator des göttinger erziehungskongresses und und und..
    hüther war in der sinn-stifung, die sich soweit ich weiss von ihm distanziert haben.
    ich meine der grund war, weil er mit der w*********** sympathisiert hat-was er natürlich wohl bestreitet.
    ich gehe jetzt mal weiter- und haltet mich für eine verschwörungs-fantasterin: hüther ist definitiv ***********.
    das zdf und auch der STERN (der damals dieses unsägliche alpenprojekt - ) geleitet hat haben defintiv in ihren vorständen, oder chefredaktionen ***********-anhänger hocken.
    das ist der grund, wieso sie hüther so ein forum geben.

    *********** ist dafür bekannt, dass sie nicht nur die wirtschaft (sowie dann natürlich medien) unterwandern, sondern auch die schulmedizin, insbesondere die psychaterie.
    wem da nicht der groschen fällt..
    die macht der medien- wir zahlen GEZ gebühren-auf zwang. ein unding und sponsern somit berichte mit, die unhaltbar sind.

    der verein tokol mit seiner guten hp tokol.de hat damals eine tolle stellungnahme zu diesem "alpenprojekt" an den STERN verfasst. ich habe sie angeschrieben, ob sie das (abgewandelt )auch für das ZDF in der pipeline haben.
    ich hoffe.

    ich finde es diesmal vom ZDF nicht nurn peinlich, oder schlecht recherchiert.oder oder oder:
    sondern meines erachtens ist das ZDF nicht so unklug dinge meinungen in die welt zu blasen, hinter denen sie nicht steht.
    #
    es ist für mich tatsächlich ein skandal, diesem hüther ein so grosses weites forum zu bieten.

    nun ist s lang geworden. sorry.
    was meint ihr.. man müssten, falls tokol keine zeit hat, eine stellungnahme , die auch die öffentlichkeit der zdf gucker erreicht verfassen.
    gibt es eigentlich keine "journalistische verantwortung"????
    dasgrenzt doch an hetze gegen die ad(h)sler die mph und stimulanzien konsumieren,....

    lg stjerne

  5. #15
    multikomplex

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 260

    AW: ..und immer wieder...

    p.s. allerdings teile ich die meinung, dass das schulsystem nicht mehr zeitgemäss ist und es nie war.
    regelschulen sind und waren doch für ad(h)sler nicht gerade das gelbe vom ein.. und für die meisten schüler auch nicht...

Seite 2 von 2 Erste 12

Stichworte

Thema: ..und immer wieder... im Forum ADS ADHS: Nonsens aus Presse und Medien bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Neues Forum!
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum