Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 12 von 12

Diskutiere im Thema Why French Kids Don't Have ADHD im Forum ADS ADHS: Nonsens aus Presse und Medien
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Neues Forum!
  1. #11
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 149

    AW: Why French Kids Don't Have ADHD

    So, hier einfach mal der Gegenartikel auf der selben Seite:
    Of Course French Kids Have ADHD | Psychology Today

    @El
    Es besteht ganz sicher nicht bei jedem zweiten Kind ein Verdacht auf ADHS, vereinzelt mag es vorkommen, dass übereifrige oder überforderte Erziehungskräfte ADHS sehen wo keines ist, aber spätestens bei einer ärztlichen Untersuchung werden die meisten Nicht-Betroffenen aussortiert. Statistiken sind tolle Werkzeuge, wenn man sie richtig einsetzen kann, eine Statistik über Verdacht auf ADHS ist vielleicht nützlich wenn man feststellen will wo Erziehungskräfte überfordert sind, hat jedoch keine Aussagekraft wenn es darum geht festzustellen wie hoch der Anteil der ADHS Betroffenen in der Bevölkerung ist. Selbst eine Statistik über ADHS Diagnosen taugt nur bedingt zu diesem Zweck, da immer noch eine Dunkelziffer aus nicht-diagnostizierten ADHSlern und Fehldiagnosen.

    El18 schreibt:
    na ja, was heißt hier "nicht gefordert".. ich habe 2 Jahre in Paris gelebt und das französische Schulsystem ist bestimmt nicht Larifari!

    Dann müssten wir ja in Deutschland früher auch nie leistungsmäßig gefordert worden sein, oder warum gab es früher ADHS (offiziell) nicht ????
    Früher gab es ADHS auch schon, damals hatte es noch keinen Namen, aber der Zappelphiliip war auch früher ein Begriff. Früher war auch die Gesellschaft an sich anders, oder wie willst du dir sonst erklären, dass heutzutage laut spielende Kinder als störend empfunden werden? Es ist völlig unabhängig von ADHS, dass unser gesellschaftliches Klima heute ungesund ist, was sich auch in der Zunahme von psychischen Erkrankungen wie Depressionen und Burnout zeigt. ADHS ist nur deswegen eine Krankheit, weil es in unserer heutigen Welt dazu führt, dass Betroffene häufig darunter leiden, z.B. weil sie den gesellschaftlichen Anforderungen nicht gerecht werden können.

  2. #12
    Gesperrt

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 157

    AW: Why French Kids Don't Have ADHD

    na ja, es hieß schon 1965 "MCD", das Kind hat seit 1992 den neuen Namen ADHS...

    Unsere Gesellschaft, in der wir viel zu verwöhnt sind.... und "funktionieren" müssen.. kein Zusammenhalt mehr, wo niemand mehr vor einem einsteht....

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.02.2014, 21:40
  2. Jetzt auch meine Kids!
    Von Silwi im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.09.2013, 13:58
  3. Psychology Today Why French Kids Don't Have ADHD
    Von howie im Forum ADS ADHS: Presse, Medien
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 26.08.2013, 16:35
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.01.2013, 10:51
Thema: Why French Kids Don't Have ADHD im Forum ADS ADHS: Nonsens aus Presse und Medien bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Neues Forum!
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum