Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 17

Diskutiere im Thema ADHS soll eine Erfindung sein? Sterbender Beichtet? Artikel kursiert... im Forum ADS ADHS: Nonsens aus Presse und Medien
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Neues Forum!
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 75

    ADHS soll eine Erfindung sein? Sterbender Beichtet? Artikel kursiert...

    Hallo, kennt ihr diesen Artikel, der neuerdings im Internet kursiert : Ritalin: Wie die Pharmaindustrie unsere Kinder vorsätzlich zerstört
    Ritalin: Wie die Pharmaindustrie unsere Kinder vorsätzlich zerstört | infowars-deutschland Habe das nun schon öfters in Facebook geschickt bekommen. Weil die Leute mir sagen wollen, mein Sohn wäre nur etwas lebhaft und habe nix, ich wolle ihn nur ruhig stellen, wenn ich über Medikamente nachdenke. Dass ich um so mehr ich mich damit beschäftige den starken Verdacht habe, der auch immer stärker wird, dass ich auch ADHS habe, brauch ich dann gar nicht mehr erwähnen. Dann spinne ich in deren Augen. Wenn ich dann meine, dass die wegen eines einzigen Artikels alle anderen Forschungen und Studien als ungültig erklären (vermutlich weil sie eigentlich nichts über ADHS wissen), und man ja einem sterbenden alles andichten kann, was er angeblich noch gesagt haben soll, meinen die ebenfalls ich spinne doch. Aber mal ehrlich, ein Toter kann ja nicht mehr widersprechen, dass er etwas angedichtetes gar nicht gesagt habe. Aktuell hab ich diesen Artikel wieder bekommen. Dieses Mal konnte ich nicht anders, als einen längeren Kommentar abzugeben, dass so dämliche Kommentare, dass alle Eltern nur zu bequem sind und die Kinder lieber ruhig stellen, nur Leute von sich geben, die nichts darüber wissen, und von den täglichen Problemen und Auswirkungen der Kinder keine Ahnung haben. Wie sehr ihr das? Was meint ihr zu diesem Artikel. Unter dem Artikel sind viele Kommentare, leider sind die Kommentare die zu erst da stehen eher Fürsprecher des Artikels. Die Gegner (meist ADHS Eltern) sehen den Artikel sehr kritisch, aber eben erst weiter unten.

  2. #2


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 20.803
    Blog-Einträge: 40

    AW: ADHS soll eine Erfindun sein? Sterbender Beichtet? Artikel kursiert...

    Naja

    ein solcher Artikel erstaunt mich auf einer Seite, die noch weitere sich jedem gesunden und wissenschaftlichen Menschenverstand entziehende Verschwörungstheorien publiziert (siehe 9/11 Films | infowars-deutschland ) nicht so wirklich.

    Die "Beichte auf dem Sterbebett" an sich ist im Übrigen schon ein alter Hut und wurde schon ausführlich in diesem Forum diskutiert.

    Angesichts der fortgeschrittenen Uhrzeit werde ich die entsprechenden Threads aber nicht mehr einzeln heraussuchen, sondern verweise auf unsere Suchfunktion:

    https://adhs-chaoten.net/search.php?search_type=1

    Der Forum-Bereich hier ist übrigens der falsche, denn für Nonsens aus Presse und Medien haben wir einen gesonderten.

    Daher: Entsprechend verschoben.


    LG,
    Alex

  3. #3
    Muh!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 6.856

    AW: ADHS soll eine Erfindung sein? Sterbender Beichtet? Artikel kursiert...

    Ich kannte diesen Artikel bereits und habe ihn nicht gelesen. Interessant ist die Autorin:

    Eva Herman schreibt:
    Werte, die ja auch vor dem Dritten Reich existiert haben, wie Familie, Kinder und das Mutterdasein, die auch im Dritten Reich gefördert wurden, anschließend durch die 68er abgeschafft wurden.“


    Und die mochte ich früher mal so gern...

    Ich habe immer die Tagesschau geguckt, wenn sie sprach.
    Geändert von Steintor (19.01.2014 um 02:13 Uhr)

  4. #4
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 5.926

    AW: ADHS soll eine Erfindung sein? Sterbender Beichtet? Artikel kursiert...

    Ich kannte den Artikel noch nicht, aber im Nachgang hätte ich ihn auch nicht unbeding kennen müssen.
    Traue keiner Information, die du nicht selbst gefälscht oder zumindest verändert hast.

    Erinnert mich an die Sache mit den Störchen:
    Die Störche bringen ja bekanntlich die Kinder. Nun nimmt aber die Anzahl der Störche in Deutschland stetig ab, daraus resutliert auch der Rückgang der Geburten in Deutschland. Ergo: Die Störche sind Schuld an dem Aussterben der Deutschen!

  5. #5
    Ehem. Mitglied

    Gast

    AW: ADHS soll eine Erfindung sein? Sterbender Beichtet? Artikel kursiert...

    Also zu dem Bericht fällt mir nur eines ein:


    LG!

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 21

    Böse AW: ADHS soll eine Erfindung sein? Sterbender Beichtet? Artikel kursiert...

    Also kann da nur zu sagen, dass mir viele Horrortrips im besonderen auf die Schule erspart geblieben wären, hätte ich als Kind entsprechende Therapieangebote und Medikamente bekommen
    Irgendwann habe ich eine Art Selbstmedikation in Form von Speed und THC begonnen, worauf ich nicht stolz bin

    Und ich denke, dass ich da kein Einzelfall bin

  7. #7
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 499

    AW: ADHS soll eine Erfindung sein? Sterbender Beichtet? Artikel kursiert...

    Wie erklärt sich die "Nur die Kinder ruhigstellen wollen"-Fraktion eigentlich, dass man Kinder mit einem stimulierenden Wirkstoff ruhigstellen will? Verschwörungstheorie?

  8. #8
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 69

    AW: ADHS soll eine Erfindung sein? Sterbender Beichtet? Artikel kursiert...

    Dazu braucht man doch keine Pillen. Wozu gibt es Chemtrails...

  9. #9
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 386

    AW: ADHS soll eine Erfindung sein? Sterbender Beichtet? Artikel kursiert...

    Ich schmunzle über solche Berichte nur. Es ist mal wieder saure-Gurken-Zeit, da muss man auch mal pseudo-journalistischen Schwachsinn ins Internet klatschen, um damit die Menschen aufmischen, die sich mit einem Thema beschäftigen, das nicht jeder anerkennen kann. Im Endeffekt ist es wie mit der Religion, Kunst oder Politik: Eine Diskussion ergibt keinen Sinn und führt zu nichts. Ich würde mich darüber nicht aufregen und Leuten, die so etwas auf meine Facebook-Pinnwand schmieren entweder ganz entfernen oder ihnen die Schreibberechtigung für meine Pinnwand entziehen. Und fertig. Geh mit Deinem Sohnemann raus spielen, Schneemann bauen, rodeln oder auf den Spielplatz, das bringt Euch beiden mehr.

  10. #10
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.439

    AW: ADHS soll eine Erfindung sein? Sterbender Beichtet? Artikel kursiert...

    liebe tamaja,

    was ich nach der diagnose als erstes gelernt habe: nicht mit leuten drüber reden und hoffen, verständnis für schwierigkeiten zu bekommen, die das gar nicht hören wollen, sondern lieber dem unsinn auf solchen seiten glauben. die das auch glauben wollen und gar nicht daran interessiert sind, das näher zu betrachten.

    hier im unterforum nonsens aus presse und medien, kamen solche texte in verschiedenen threads zur sprache und da sind auch links zu texten, die das richtig stellen. wenn du also gerne was zum gegenhalten haben möchtest, wirst du da fündig.

    den von dir verlinkten text/seite kenne ich und das ist natürlich unsinn, was da steht. zumal: mit was das noch alles vermischt wird. habe mir die seite insgesamt mal angesehen, da wimmelt es von verschwörungstheorien....
    das ist vergleichbar mit dem, was auch gerade die runde macht, auch auf facebook, wie schädlich doch fluor sei und dennoch ist es überall in zahnpasta blaaaaaaaa. da liegt der unsinn etwas deutlicher auf der hand, da in zahnpasta kein fluor, sondern fluorid ist.... wer angst hat sich damit auf dauer zu vergiften, kann ja zahnpasta ohne fluorid nehmen, die gibt es sehrwohl. aber was da so geschrieben wird, ist auch in keinster weise aufklärend, sondern reißerischer kram von verschwörungstheoretikern.
    wenn das aber das ist, womit die leute in deiner umgebung sich gerne befassen, dann frag sie beim nächsten mal halt, warum die alle ihre kinder mit fluor vergiften

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. ADHS soll eine Modekrankheit sein???Ich bin verwirrt
    Von Ewyn im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 121
    Letzter Beitrag: 11.11.2012, 17:33
  2. Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 9.01.2012, 12:39

Stichworte

Thema: ADHS soll eine Erfindung sein? Sterbender Beichtet? Artikel kursiert... im Forum ADS ADHS: Nonsens aus Presse und Medien bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Neues Forum!
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum