Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Diskutiere im Thema ADHS in der Zeit im Forum ADS ADHS: Nonsens aus Presse und Medien
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Neues Forum!
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 222

    ADHS in der Zeit

    ADHS: Psychische Krankheit auch bei Erwachsenen | ZEIT ONLINE

    Eigentlich ein guter (aber nicht sehr guter) Artikel. Relativ neutral. Es ist natürlich immer ungünstig Studenten als Fallbeispiele heranzuziehen, denn da wird ja gerne Hirndoping unterstellt.

  2. #2
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.907

    AW: ADHS in der Zeit

    Ich find den Artikel sehr oberflächlich, keine Rede davon, dass es auch das ADHS ohne H gibt und gerade das ist doch dies, worüber man stärker aufklären sollte, denn diese ewige Zappelfilipsichtweise ist doch gerade dies, warum bei soviel die das H nicht haben, das ADS nicht frühzeitig erkannt wird. Und dieses: er hat mal Retalin versucht und ah es hat gewirkt und dann ist er schnell noch in der gleichen Woche zum Arzt - so ein Quatsch, die sollten lieber mal schreiben, wie schwer ist bei Fachleuten einen Termin zu bekommen und das monatelang darauf gewartet werden muss. Auch das Ritalin bei Studenten die kein ADS haben überhaupt keine Leistungssteigerung bewirken kann, kein Wort davon, sondern es bleibt einfach im Raum stehen, dass angeblich viele Studenten es nehmen und wegen ihren angeblich dadurch besseren Leistungen Nebenwirkungen in Kauf nehmen. Der Journalist hat sich also meines Erachtens zu wenig mit der Problematik über die er immerhin denkt drei Seiten schreiben zu können auseinander gesetzt.
    Geändert von Wintertag ( 6.01.2014 um 21:55 Uhr)

  3. #3
    howie

    Gast

  4. #4
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 55
    Forum-Beiträge: 457

    AW: ADHS in der Zeit

    Wintertag schreibt:
    Ich find den Artikel sehr oberflächlich, keine Rede davon, dass es auch das ADHS ohne H gibt und gerade das ist doch dies, worüber man stärker aufklären sollte[…]
    Aber das steht doch im Artikel drin! (Seite 2 von 3, oberhalb des grauen "Kästchens".) Dort wird erklärt, wie sich die Hyperaktivität mit zunehmendem Alter in innere Unruhe verwandelt.

    Woher kenne ich das wohl… auch in dem beschriebenen jungen Mann erkenne ich mich sofort wieder, insbesondere das mit dem Karrierebruch: Überflieger mit links in der Schule – ein Desaster an der Uni, sobald die feste Tagesstruktur wegbricht. Oh je. Nur dass der Kollege mit 24 Bescheid wusste. Ich musste doppelt so lange leben, um zu erfahren, was mir wirklich fehlt.

  5. #5
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.907

    AW: ADHS in der Zeit

    Dalek schreibt:
    Aber das steht doch im Artikel drin! (Seite 2 von 3, oberhalb des grauen "Kästchens".) Dort wird erklärt, wie sich die Hyperaktivität mit zunehmendem Alter in innere Unruhe verwandelt.

    .
    da irrst du, dass ist nicht die Erklärung - die, die ADS haben, bei denen fehlt eben gerade das H - also die Hyperaktivität, da sie nicht da ist wandelt sie sich auch nicht mit zunehmenden Alter in innere Unruhe, es sind die sogenannten Tagträumer- oft auch Mädchen und deswegen fallen sie ja auch nicht auf und werden so oft erst sehr spät, wenn überhaupt, erkannt als ADSler

    deswegen finde ich es ja so wichtig, dass nicht immer nur vom Zappelphilipsyndrom die Rede ist, damit es eben mehr bekannt wird, dass es eben auch die Variante ohne H gibt
    Geändert von Wintertag (28.01.2014 um 21:04 Uhr)

  6. #6
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 88

    AW: ADHS in der Zeit

    Hab grade ein paar Kommentare dazu durchgelesen .

  7. #7
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 1.004

    AW: ADHS in der Zeit

    Im Vergleich zur veröffentlichten Meinung vor einem Jahr ein bemerkenswert-positiver Fortschritt: klares Indiz für die langsame Wende von der ADHS-Diffamation zur Aufklärung. Die Kommentare bilden die positive Tendenz und das Meinungsspektrum m.E. auch realistisch ab.

Ähnliche Themen

  1. ADHS-Studium] Etra Zeit + eigener Raum für Prüfungen möglich, oder nur eines ???
    Von Peterpan23 im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.08.2012, 19:24
  2. Zeit vergessen - nächtelanges surfen/TV; auch ein Merkmal von ADS / ADHS?
    Von Gretchen84 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 3.12.2011, 19:18
  3. ZEIT-Artikel zu ADHS bei Erwachsenen
    Von Nomade im Forum ADS ADHS: Presse, Medien
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 8.09.2009, 23:15

Stichworte

Thema: ADHS in der Zeit im Forum ADS ADHS: Nonsens aus Presse und Medien bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Neues Forum!
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum