Seite 2 von 5 Erste 12345 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 41

Diskutiere im Thema Focus übertrifft sich selbst - Psychopathen und Adhs-ler..... im Forum ADS ADHS: Nonsens aus Presse und Medien
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Neues Forum!
  1. #11
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 499

    AW: Focus übertrifft sich selbst-Pyschopathen und Adhsler.....

    howie schreibt:
    @snowhopper:
    ich sag ja, der focus artikel ist humbug, weil die unterschiede zwischen adhs und psychopath groß sind.

    zum anderen sind eh alle diagnosen mit skepsis zu betrachten (davon sprech ich ja oft)
    zur adhs diagnose gehört auch das merkmal "redeschwall" - viele hier aus dem forum geben zu "zu viel zu reden" und manchmal damit auch andere zu nerven.
    zu mir sagt man auch oft dass ich viel rede und "wahnsinn wie Du labern kannst".
    das wäre dann eine gemeinsamkeit.

    somit wärst Du nicht typisch adHs.

    aber naja.
    nicht jeder hat alle symptome.
    und manchmal bin ich leise
    ÄHM Moment. Eloquenz und Logorrhoe sind m.E. zwei verschiedene Sachen. LABERN kann ich auch. Aber leider oft weniger zielstrebig als ich gern würde und außerdem weniger wortgewand als meine Gedanken oft ausgeführt sind. Treffe oft augrund falscher Wortwahl einen ganz anderen Ton als intendiert. Das meinte ich mit wenig eloquent

    Den Spruch "Holst Du eigentlich auch mal Luft?!?!?!" kenn ich so gut, dass ich mir ein T-Shirt mit "Nein, ich atme während ich spreche durch meine Kiemen!" drucken lassen könnte um die Beantwortung dieser lästige Zwischenfrage, die oft meine Gedankengänge zu durchbrechen droht zu beantworten ohne meinen Wortschwall unterbrechen zu müssen

    - - - Aktualisiert - - -

    Nirwana schreibt:
    ADHS´ler und Psychopathen im zwingenden; möglichen Einklang, nö oder ? .
    Sind wir nicht alle ein bisschen Bluna?

  2. #12
    AlteEiche

    Gast

    AW: Focus übertrifft sich selbst-Pyschopathen und Adhsler.....

    Bei den Untersuchungen gehts doch mehr um die neurologischen Gemeinsamkeiten, die Ebenen auf denen die Störungen sich kreuzen. Das ist nicht von der Hand zu weisen, das es Elemente der ADHS gibt, die auch bei der Psychopathie eine Rolle spielt. Störungen des Sozialverhaltens, oppositionelle Störung, Sensation-Seeking, motivationelle Dysfunktionen (Hang zur Langeweile zb.)

    Nachtrag: Nochmal geguggt. Barkley meint das es Personen mit Störungen des Sozialverhaltens sind, die auch ADHS hätten. - ADHS an sich sei keine Ursache für Psychopathie, jedoch die Störungen des Sozialverhaltens. Es könnte wohl beides auftreten. Er macht wenn ich richtig verstanden habe auch einen Unterschied zwischen ADHSlern mit diesen Störungen des Sozialverhaltens, und dem ADHSler ohne diese. Es wird nach seiner Aussage darüber nachgedacht einen eigenen Subtypen dafür aufzumachen.

    oder so, mein inglitsch hinkt manchmal ... Quelle ist sein Vortrag Essential Ideas for Parents - YouTube ungefähr bei 40 min +- 5 min

    Was hat der "gemeine" Journalist mit vielen ADHSlern gemeinsam?


    Beide sind auf "Sensationen" aus / betreiben Sensation-Seeking


    Wenn der Journalist keine Sensation finden kann, konstruiert er halt eine. Berufskrankheit.


    Ja, es ist nur ein Wortspiel^^ Ich will nicht mit einem Klugscheißer über die inkorrekte Übersetzung diskutieren


    MFG
    Geändert von AlteEiche (24.12.2013 um 23:24 Uhr)

  3. #13
    Matatabi

    Gast

    AW: Focus übertrifft sich selbst-Pyschopathen und Adhsler.....

    Das Hauptproblem an solchen Artikeln ist eigentlich immer gleich. Es werden viel zu viele Begriffe in einen Topf geworfen. Gerade das reißerische Psychopath ist äußert beliebt. Besonders im deutschsprachigen Raum bedeutet Dissoziale Persönlichkeitsstörung (oder gerne auch antisoziale Persönlichkeitsstörung) gleich Psychopath. Dabei muss man da ganz gewaltig unterscheiden. Jeder Psychopath hat eine Dissoziale Persönlichkeitsstörung, aber nicht jeder Mensch mit dieser Störung ist ein Psychopath. Die sind quasi das extremste Ende der Skala und machen maximal 10%.

    Auf der anderen Seite sollte man aber natürlich nicht von der Hand weisen das gerade Cluster B Persönlichkeitsstörungen (Narzisstisch, Dissozial, Histrionisch, Borderline) überdurchschnittlich häufig bei AD(H)Slern zu finden sind. Und das sagt dieser Artikel auch nur aus nicht mehr und nicht weniger. Er erwähnt die erhöhte Neigung und plädiert für eine frühe Verhaltenstherapie um manchen Dingen einfach vorzubeugen. Sehe da nichts schlimmes und wegen eines unglücklich formulierten Satzes (ADHS vor der Pubertät) so ein Fass aufzumachen und sich direkt angegriffen zu fühlen ist schon etwa too much.

    @Howie

    Wie sagt man so schön getroffene Hunde bellen. Ich meine warum kaufst du dir ein Buch über Psychopathie und machst die Tests? Und wenn du den Tests nicht glaubst dann kann es doch einem eigentlich ziemlich egal sein. Es weiß keiner, es liest keiner es kann einen niemand darauf ansprechen. Außer man macht es selbst publik und versucht dann dem vehement zu widersprechen.

  4. #14
    howie

    Gast

    AW: Focus übertrifft sich selbst-Pyschopathen und Adhsler.....

    ja stimmt - eloquenz und vielschwafelei ist nicht ganz das selbe. wobei ich gerne referate halte, unterrichte moderiere und solche sachen
    als kind hab ich mich bei einem pfadfinderlager mal auf einen turm gestellt und gepredigt "gehet nicht vom pfad der gerechten!"

    @matabi:
    ich hab die psychopathie tests gemacht - alle gängigen. kommt raus dass ich so psychopathisch bin wie nur 2% der menschheit.
    seitdem halte ich überhaupt nix mehr von solchen test.
    (antisozial bin ich wegen taten, die verjährt sind. tja und ich bereue nicht wirklich, würde es nur heute nicht mehr machen und hab meine meinung zu vielen dingen geändert)
    aber wie gesagt - ich denke nicht dass ich psychopath bin - ich kann das selbst nicht beurteilen, aber bei tests die nicht auf subjektiven antworten auf fragebögen basieren würde ich denke ich anders abschneiden - tests die die ablenkbarkeit anhand von reaktionszeiten testen. ein anderer test ist: man sieht ein bild unter dem was anderes steht als das man sieht - zum beispiel ein bild von einem schwein unter dem zug steht - und man soll nur sagen was auf dem bild sieht und sich nciht vom text irritieren lassen - angeblich können das psychopathen gut. (die sagen also häufiger "schwein" (bild, wie verlangt) statt "zug"
    außerdem stößt ein psychepath bei gleicher dosis 400mal so viel dopamin aus.
    keine ahnung warum ich das buch interessant fand und dann auch noch die test gemacht hab.
    weiß auch nciht sicher, warum ich denke dass ich adhs habe.
    "verlegst Du oft Dinge?" bei oft könnte ich ja auch denken: quatsch! doch nciht oft! die paar mal!
    verstehste?
    warum denkst du s?
    Geändert von howie (25.12.2013 um 00:45 Uhr)

  5. #15
    Comicus Divinius

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.200

    AW: Focus übertrifft sich selbst-Pyschopathen und Adhsler.....

    Matatabi schreibt:
    . Sehe da nichts schlimmes und wegen eines unglücklich formulierten Satzes (ADHS vor der Pubertät) so ein Fass aufzumachen und sich direkt angegriffen zu fühlen ist schon etwa too much.
    Also angegriffen fühle ich mich nicht, ich ziehe nur für mich den Schluss das er höchstens Halbwissen hat der Journalist. Weil sonst wüsste er, das Adhs etwas angeborenes ist, das ist für mich Basic Wissen wenn man über Adhs schreibt, das ist wie wenn man über das Spätrömische Reich schreibt ohne zu wissen, das es die Römer aus Rom kommen

  6. #16
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257

    AW: Focus übertrifft sich selbst-Pyschopathen und Adhsler.....

    Der Artikel ist vom Juli 2013 und würde damals schon im Forum gebührend gewürdigt ...





    ---
    Gesendet von meinem Telefon ... was die heute können ...

  7. #17
    howie

    Gast

    AW: Focus übertrifft sich selbst-Pyschopathen und Adhsler.....

    @wildfang danke für den hinweis

  8. #18
    howie

    Gast

    AW: Focus übertrifft sich selbst-Pyschopathen und Adhsler.....

    wie dieser im Focus Artikel Birnbaumer zu dieser Meinung kommt muss ich noch mal nachlesen. Birnbaumer scheint nicht so der Quacksalber zu sein. muss mich aber noch genauer informieren.

    klar ist der focus artikel populistisch - aber er erfindet nix komplett neu!

    hab jetzt viel krassere Bücher gelesen (und zwar innerhalb von einem Tag!!! besser als jeder Thriller, weil eben echte Geschichten)

    Stephan harbort: Killerinstinkt und
    Stephan Harbort: Aus reiner Mordlust

    (ich werde die meisten anderen Bücher von Harbort auch noch lesen)

    Kurz zur Statistik (aus "aus reiner Mordlust")
    Leute, die aus Spaß zum Mörder (nicht aus Habgier, Eifersucht usw.) werden
    haben zu 68% mindestens eine Persönlichkeitsstörung - vor allem dissozial und schizoid.
    gerade die schizoide Persönlichkeitsstörung hat viele Eigenschaften, die auch zu ADHS zählen, wie Motivationslosigkeit.
    weiß nicht mehr ob mangelnde Empfänglichkeit für Lob und Strafe schizoid oder dissozial ist.
    wie auch immer.

    jetzt schaut mal allein schon das Forumlogo an bitte
    Leute die aus Spaß ihresgleichen umbringen sind entweder
    "verschroben wirkende, überangepasste Einzelgänger oder [...] chronische Missachter von Normen und Rechtsbrecher"
    also in einer "Außenseiterposition" mit damit verbundener "Verhaltensauffälligkeit"

    versteht mich nicht falsch!
    ich will hier nicht ADHS verteufeln!

    Ich will davor warnen, dass, wenn man einen Jungen hat, der schon in der Grundschule schlechte Noten hat und nicht sozial integriert ist, der Außenseiter ist - dann sollte man tunlichst darauf achten, dass der wieder sozial integriert wird! (Also dass er echte Freunde hat und nicht bloß Zweckgemeinschaften!)
    Darum geht s!
    (die die allein handstand machen, sind also gefährdet... ... naja ihr wisst schon)
    (der mit adhs, der bei mir im unterricht dem anderen eine reingehauen hat, ist außenseiter und ich kann nicht in ihn hineinschauen, weiß nicht ob mein verweis (der dritte) was gebracht hat, jedenfalls hat er noch mal einen Verweis bekommen, weil er den, den er bei mir eine reingehauen hat auch noch beleidigt hat, in dem er Schimpfwörter mit Edding auf einen Schulstuhl geschmiert hat! (der den er beleidigt hat ist aber auch außenseiter....)
    ich glaub das ausgesondert werden und das einzelgängerische sind das schwierige!

  9. #19
    Gesperrt (Mehrfachaccount)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 87

    AW: Focus übertrifft sich selbst-Pyschopathen und Adhsler.....

    Moin.


    Demnach sind viele Politiker Psychopathen, Merkmale die
    übereinstimmen gibt es ja zu genüge


    G.

  10. #20
    howie

    Gast

    AW: Focus übertrifft sich selbst-Pyschopathen und Adhsler.....

    naja,
    Jetzt bin ich fast mit noch einem Buch von
    Harbort durch.
    Lese gerade "ich musste sie kaputt machen" über den Jahrhundertmörder Joachim Kroll.

    zum einen ist es jetzt für mich eindeutig "bewiesen", dass Gott und Teufel nur eine Erfindung des Menschen sind und nicht umgekehrt.
    Geht gar nicht anders. Sage nicht das Glaube schlecht ist. Vielleicht bete ich mal wieder. aber nur weil glauben hilft und nicht weil es gott gibt. also pragmatisch. so wie "mach sport. blumen im krankenhaus machen gesund" aber nicht weil es gott gibt. glaube gibt s aber gott nicht.
    naja egal schweife ab.

    Grad bin ich an der Stelle an der geklärt und untersucht wird ob er schuldfähig ist oder nicht - also Knast oder Klapse.

    tja - natürlich sind sich die Experten nicht einig.
    Der Sexualwissenschaftler sagt in etwa "der Trieb hat ihn übermannt, er konnte nicht anders" -> klapse unbefristet.
    der psychiater sagt "tat geplant und willentlich gehandelt" -> lebenslang Knast!

    das ist die Frage, die die Menschheit wohl noch so lange weiter beschäftigen wird, wie es sie gibt!

    das waren "Sachverständige" vor ein paar Jahren.

    Tja.

    Und wie ist das heute????

    zu dem ADHS vorfall den ich geschildert habe - Verweis oder Tabletten erhöhen? beides?


    @AntePortas
    Ja, nicht nur Politiker - auch Heilige! wie der hl paulus, der angeblich durch epilepsie vom saulus zum paulus wurde und eben "ganz eindeutig" psychpath ist.
    zu den 10 Berufen mit den meisten Psychopathen zählen (laut diesem Buch! von einem "experten", der neidisch ist auf psychopathen! Das auch so sagt in dem Buch, weil er seinen KIndheits-Kumpel bewundert hat!!!) auch viele Geistliche (also heutige)


    was noch interessant ist an den harbort büchern
    angeblich soll man ja psychopathie ja ganz eindeutig auch am hirn erkennen - harbort sagt eine wirkliche kausalität ist nur vermutung. im endeffekt gibt es keinen nachweisbaren hirnfehler.
    welche familienumstände einen zum mörder machen ist auch nicht eindeutig!
    viele mörder schauen horrorfilme oder spielen egoshooter, manchmal direkt vor der tat - sie sind NICHT Mörder geworden, WEIL sie Horrorfilme geschaut haben, sondern ALS sie Horrorfilme geschaut haben.

    es gibt außerdem einen zusammenhang zwischem sozialem status und mord - aber auch dass ist kein "kausaler" zusammenhang. schließlich gibt es ja auch welche aus der selben schicht, die keine Mörder wurden.


    Kurz: freier Wille oder nicht - offene Frage weiterhin!

    Werde also immer dagegen diskutieren, wenn irgendjemand zu sehr von sich und der Meinung von seinem Arzt überzeugt ist!
    Geändert von howie ( 1.01.2014 um 06:40 Uhr)

Seite 2 von 5 Erste 12345 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Kevin Dutton - Psychopathen
    Von howie im Forum ADS ADHS Bücher
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 4.11.2013, 00:46
  2. ADHS als chronische Erkrankung (auf Focus.de)
    Von Cat78 im Forum ADS ADHS: Presse, Medien
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 4.04.2013, 14:30
  3. Focus online: ADHS - Der Zappelphilipp wird erwachsen
    Von Alex im Forum ADS ADHS: Presse, Medien
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.10.2011, 05:30
  4. ADHS Was wirklich hinter der Störung steckt (Artikel im Focus Schule)
    Von 1411erika im Forum ADS ADHS: Presse, Medien
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 20.10.2010, 20:27

Stichworte

Thema: Focus übertrifft sich selbst - Psychopathen und Adhs-ler..... im Forum ADS ADHS: Nonsens aus Presse und Medien bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Neues Forum!
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum