Seite 4 von 4 Erste 1234
Zeige Ergebnis 31 bis 37 von 37

Diskutiere im Thema Jetzt beim BR. Der Zappelphillipp. im Forum ADS ADHS: Nonsens aus Presse und Medien
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Neues Forum!
  1. #31
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 2.680

    AW: Jetzt beim BR. Der Zappelphillipp.

    Genau gestern -
    Seit fast 1 1/2 Jahren einen alten Stino-Freund das erste Mal wieder gesehen.
    Der von den ganzen Depris etc. immer mitbekommen hat und eine anrührende Treue gezeigt hat, obwohl ich mich zu lange nicht gemeldet habe. Immer wieder angerufen, nachgefragt. Das hat sehr gut getan.
    Das mit den Depris hat er auch immer ernst genommen.
    Am Telefon wollte ich das mit dem ADS nicht erzählen.
    Also hab ich es ihm gestern erzählt.
    Auch da wieder:
    Er hat sich bemüht, das zu akzeptieren und ernst zu nehmen.

    Aber:
    Das fiel ihm im Laue des Abends sichtlich schwerer.
    "Na ja, das und jenes hab ich ja schließlich auch ab und zu."
    "Fällt mir ja auch manchmal schwer, was anzugehen."
    "Manchmal hab ich halt auch keine Konzentration für irgendwas, da muss ich dann auch kämpfen, und hab das Gefühl es bringt nicht".

    Ja.
    manchmal.

    Das ist so schwer zu vermitteln.
    Selbst bei Leuten, die einigermaßen wohlwollend sind.

    Alternativ könnte ich mir bei Ihm natürlich überlegen, ob er vielleicht auch vom Club ist.
    Eine bemerkenswerte Impulsivität hat er jedenfalls.

    Vieles andere, was ich mit ADS verbinde, finde ich eher nicht.
    Also entweder überkompensierer - oder eben Stino.

  2. #32
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 583

    AW: Jetzt beim BR. Der Zappelphillipp.

    Hm, ich neige auch voreilig so Sachen wie "ja, das habe ich auch manchmal" zu sagen...
    Letztens mit jemanden über Autismus geredet und da ist mir dann des Öfteren sowas rausgerutscht.
    Ich habe mich selbst über mich geärgert, weil ich das Gefühl habe, das Leid der anderen Person damit irgendwie... kleinzureden?
    Aber das war absolut nicht meine Absicht, ich glaube ich möchte damit eher ausdrücken, dass ich dies und jenes nachvollziehen/-fühlen kann.
    Vielleicht ist das bei einigen nicht-ADHSlern auch so?

    Anders ist es, wenn sie von Anfang an deutlich zeigen, dass sie ADHS für "nicht-existent" halten, weil sie ja auch manchmal unkonzentriert sind.
    Da sind aber eh Hopfen und Malz verloren...

  3. #33
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.439

    AW: Jetzt beim BR. Der Zappelphillipp.

    ReRegenbogen schreibt:
    Hm, ich neige auch voreilig so Sachen wie "ja, das habe ich auch manchmal" zu sagen...
    Letztens mit jemanden über Autismus geredet und da ist mir dann des Öfteren sowas rausgerutscht.
    Ich habe mich selbst über mich geärgert, weil ich das Gefühl habe, das Leid der anderen Person damit irgendwie... kleinzureden?
    Aber das war absolut nicht meine Absicht, ich glaube ich möchte damit eher ausdrücken, dass ich dies und jenes nachvollziehen/-fühlen kann.
    Vielleicht ist das bei einigen nicht-ADHSlern auch so?.
    ja, mir passiert das auch. und ich will damit auch lediglich ausdrücken, dass ich ein bisschen nachvollziehen kann, wie das ist. und hoffe hinterher auch immer, dass derjenige nicht glaubt, ich wollte das klein reden.

    aber ich denke, das merkt man dann auch daran, wie derjenige das sagt und wie er sich insgesamt verhält.
    ob das von der schwingung und vom unterton, der hier beim schreiben ja leider nicht mitklingt, ein

    "ja, das kenne ich. muss schlimm sein, wenn man das nicht mal sondern immer hat"

    oder ein

    "ja, das kenne ich. hab ich auch manchmal. hat doch jeder mal. stell dich nicht so an" ist...

  4. #34
    Mumford

    Gast

    AW: Jetzt beim BR. Der Zappelphillipp.

    mel. schreibt:

    "ja, das kenne ich. hab ich auch manchmal. hat doch jeder mal. stell dich nicht so an" ist...
    ...doch alles ganz normal......?

    Also, ich habe permanent das Gefühl irgendwie verhaltensbehindert zu sein. Und gelegentlich bekomme ich das auch von meiner Umwelt gespiegelt.
    Aber an eine ernsthafte Störung will dann wieder keiner so recht glauben. Also gehe ich ja wohl noch als "normal" durch, oder wie? Ist schon komisch.


    Ich hatte mich vor kurzem mit einem guten Freund über ADHS unterhalten. Er war auch interessiert und meinte sogar ein paar Symptome bei sich selber zu erkennen.
    Da konnte ich ihn allerdings beruhigen.

    Und er meinte dann noch zu mir: "Naja, bei dir scheint das wohl ständig so zu sein. Das ist dann schon ganz schön krass. Und mit der Pünktlichkeit hattest Du ja schon immer Probleme. Ja... da passt in der Tat vieles."
    Geändert von Mumford (27.09.2013 um 03:18 Uhr) Grund: Schreibfehlr

  5. #35
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.439

    AW: Jetzt beim BR. Der Zappelphillipp.

    der film läuft abermals. heute auf arte.

  6. #36
    Gesperrt (Mehrfachaccount)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 87

    AW: Jetzt beim BR. Der Zappelphillipp.

    Hallo.


    Ich wollte jetzt laminat verlegen, jetzt kommt mir dieser Film dazwischen, grrrrrr
    Ich war so ein Junge, Unterricht fand statt wenn ich vor der tür stand.
    Ich hatte auch meine eigene private Lehrhrerin bei der ich sogar 2 Jahre gewohnt habe.

    LG AP

  7. #37
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 156

    AW: Jetzt beim BR. Der Zappelphillipp.

    Ich finde den Film ziehmlich Neutral gestrickt.... Ich weiss jetzt nicht wo so das Problem ist?

    Man sollte nicht alles so sehen und direkt verteufeln was in diesem Film drin vor kam.

    Eigentlich lief doch alles auf eins hinaus:

    Tabletten Pro und Kontra.

    Am Schluss wird der Junge besser in der Schule aber verliert dafür etwas anderes, dank den Tabletten....

    Ob die Mutter nun raucht oder nicht usw. ist doch erstmal völlig egal.

    Und zudem geht es um mehere Psychologische aspekte (reizüberflutung wegen Computerspiel, etc.) über dieses Musterbeispiel, Ihr seit dass in dem Film nicht (genauso wenig wie ich).

Seite 4 von 4 Erste 1234

Ähnliche Themen

  1. War beim Erstgespräch beim Psychiater und bin jetzt etwas perplex
    Von minzi im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 5.01.2013, 00:10
  2. jetzt ist es amtlich, ich bin jetzt auch einer...
    Von vbms09 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.03.2012, 22:54
Thema: Jetzt beim BR. Der Zappelphillipp. im Forum ADS ADHS: Nonsens aus Presse und Medien bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Neues Forum!
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum