Seite 4 von 4 Erste 1234
Zeige Ergebnis 31 bis 37 von 37

Diskutiere im Thema ADHS nur erfunden im Forum ADS ADHS: Nonsens aus Presse und Medien
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Neues Forum!
  1. #31
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 3.798

    AW: ADHS nur erfunden

    Ilka1973 schreibt:
    Onkel Wiki zur Geschichte von AD(H)S:

    Geschichte

    1845 beschrieb der Frankfurter Arzt Heinrich Hoffmann im Struwwelpeter einige typische ADHS-Verhaltensweisen
    (Zappel-Philipp, Hanns Guck-in-die-Luft).
    Hoffmann betrachtete diese jedoch als Erziehungsprobleme und nicht als psychische Störung.

    1901 schrieb Sigmund Freud in seiner Schrift Zur Psychopathologie des Alltagslebens: „Es gibt Menschen, die man als
    allgemein vergesslich bezeichnet und darum in ähnlicher Weise als entschuldigt gelten lässt wie etwa den Kurzsichtigen,
    wenn er auf der Straße nicht grüßt.“ Freud vermutete als mögliche Ursache „Abänderungen der Blutversorgung im nervösen Zentralorgan“.

    1902 beschrieb der englische Kinderarzt George Frederic Still das Störungsbild erstmals wissenschaftlich und postulierte,
    dass nicht eine schlechte Erziehung oder ungünstige Umweltbedingungen, sondern eine angeborene neurobiologische
    Konstitution die Ursache sei.

    Heute liegen weltweit knapp 19.000 Forschungsarbeiten zum Thema vor.
    Das US-amerikanische Magazin Time widmete dem Thema 1994 eine Titelgeschichte.
    Onkel Wiki ist nicht ganz auf dem Laufenden
    Weikard hatte seine Schrift 1775 verfasst und Crichton mit seiner Beschreibung von 1798 fehlt dort ebenfalls.
    Beide hatte ich schon in Posting Nr 7 dieses Thread aufgelistet.
    Onkel Wiki ist gut, aber manchmal sind wir ein bisschen besser

  2. #32
    Kopfkino deluxe

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 678

    AW: ADHS nur erfunden

    Fliegerlein schreibt:
    Onkel Wiki ist nicht ganz auf dem Laufenden
    Weikard hatte seine Schrift 1775 verfasst und Crichton mit seiner Beschreibung von 1798 fehlt dort ebenfalls.
    Beide hatte ich schon in Posting Nr 7 dieses Thread aufgelistet.
    Onkel Wiki ist gut, aber manchmal sind wir ein bisschen besser
    Oh, na dann...

  3. #33
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.445

    AW: ADHS nur erfunden

    Was mich stutzig macht: Man weiss doch seit so lange... Aber... Viele behaupten noch die erde sei eine schiebe...

    lg

  4. #34
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 62

    AW: ADHS nur erfunden

    wenn ADHS erfunden ist bin ich hoffnungslos verloren

  5. #35
    Kopfkino deluxe

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 678

    AW: ADHS nur erfunden

    Fliegerlein schreibt:
    Onkel Wiki ist nicht ganz auf dem Laufenden
    Weikard hatte seine Schrift 1775 verfasst und Crichton mit seiner Beschreibung von 1798 fehlt dort ebenfalls.
    Beide hatte ich schon in Posting Nr 7 dieses Thread aufgelistet.
    Onkel Wiki ist gut, aber manchmal sind wir ein bisschen besser
    Wie wäre es denn, wenn Du dann mal Onkel Wiki berichtigst?

  6. #36
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 3.798

    AW: ADHS nur erfunden

    Ilka1973 schreibt:
    Wie wäre es denn, wenn Du dann mal Onkel Wiki berichtigst?
    Ich muss mir die allergrößte Mühe geben, nicht auf noch mehr Hochzeiten zu tanzen, sondern bei den Baustellen zu bleiben, die ich eh' schon habe.
    Und da ich ein Perfektionist bin, würde das wieder in ein Mordsprojekt ausarten, wenn ich's mach, mach ich's richtig und und und ...
    Neinnein, ... ich lass die Finger davon.
    Reiner Selbstschutz.
    Als ADS'ler sollte ich da höchst vorsichtig sein, ich würde mich hochgradig verzetteln und ich hab dafür kein bisschen Luft.
    Eigentlich sollte ich nicht mal hier reinschauen.
    Keine Bücher, keine Artikelkorrekturen und am Ende ist man selber sowieso wieder der Ar... Bobbes und an allem Schuld.
    Hier helfe ich gerne und mehme mir auch die Ziet, aber mehr geht einfach nicht, ist eigentlich schon jetzt zu viel.

  7. #37
    Kopfkino deluxe

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 678

    AW: ADHS nur erfunden

    Fliegerlein schreibt:
    Ich muss mir die allergrößte Mühe geben, nicht auf noch mehr Hochzeiten zu tanzen, sondern bei den Baustellen zu bleiben, die ich eh' schon habe.
    Und da ich ein Perfektionist bin, würde das wieder in ein Mordsprojekt ausarten, wenn ich's mach, mach ich's richtig und und und ...
    Neinnein, ... ich lass die Finger davon.
    Reiner Selbstschutz.
    Als ADS'ler sollte ich da höchst vorsichtig sein, ich würde mich hochgradig verzetteln und ich hab dafür kein bisschen Luft.
    Eigentlich sollte ich nicht mal hier reinschauen.
    Keine Bücher, keine Artikelkorrekturen und am Ende ist man selber sowieso wieder der Ar... Bobbes und an allem Schuld.
    Hier helfe ich gerne und mehme mir auch die Ziet, aber mehr geht einfach nicht, ist eigentlich schon jetzt zu viel.
    Ist vollkommen verständlich!

Seite 4 von 4 Erste 1234

Stichworte

Thema: ADHS nur erfunden im Forum ADS ADHS: Nonsens aus Presse und Medien bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Neues Forum!
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum