Seite 11 von 12 Erste ... 6789101112 Letzte
Zeige Ergebnis 101 bis 110 von 113

Diskutiere im Thema ADHS durch Plastik ?!! im Forum ADS ADHS: Nonsens aus Presse und Medien
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Neues Forum!
  1. #101
    herrwasgeht

    Gast

    AW: ADHS durch Plastik ?!!

    Man geht auch davon aus das exzessiver RTL konsum auch zur ADHS führt mit der Komorbidität zum Harz 4 tum.

  2. #102
    Praline

    Gast

    AW: ADHS durch Plastik ?!!

    Wow .. und mit dieser Weisheit sind die Hinweise der Wissenschaftler hinfällig, oder wie?

    Wenn man dazu in der Lage ist, kann man schon lesen, was gemeint ist:

    oder auch das Aufmerksamkeitsdefizit/ Hyperaktivitätssyndrom (ADHS) bei Kindern fördern
    D.h. konkret, dass die Wissenschaftler Endokrine Disruptoren nicht als Auslöser bzw. Ursache für ADHS sehen, sondern als Symptomverstärker.

  3. #103
    Praline

    Gast

    AW: ADHS durch Plastik ?!!

    Heute um 20:15 Uhr auf ARTE "Unser täglich Gift"

    • Welche unsichtbaren Gefahren landen bei uns außerdem auf dem Tisch?

    Alles ist in Plastik verpackt. Kunststoffe enthalten nicht nur das synthetische Hormon BPA (Bisphenol A), sondern auch die als Weichmacher eingesetzten Phthalate – sie alle stehen im Verdacht, Krebs oder Unfruchtbarkeit hervorzurufen. Vielleicht nicht für uns selbst, aber für unsere ungeborenen Kinder. Besonders schwangere Frauen müssen unbedingt aufgeklärt werden, dass sie Produkte mit diesen Inhaltsstoffen vermeiden sollten.

  4. #104
    Praline

    Gast

    AW: ADHS durch Plastik ?!!

    Ich finde der Film taugt zur Wiederholung (allerdings heute etwas spät), also: um 23:30 Uhr ARD: Das Experiment

    Eine siebenköpfige Arzt-Familie aus Hamburg macht das Experiment:
    Sie lebt vier Wochen lang ohne Plastik. Vorher und nachher werden alle Familienmitglieder auf bestimmte Schadstoffe im Körper untersucht.
    Gruss
    Praline

  5. #105
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 372

    AW: ADHS durch Plastik ?!!

    Nur ganz kurz - ich habe hier kaum etwas gelesen, aber dieser Link ist in diesem Zusammenhang vielleicht interessant (unabhängig von der Diskussion, ob Plastik AD(H)S begünstigen könnte). Ich versuche bereits seit Längerem meinen Plastikverbrauch wenigstens einzuschränken und es geht in bestimmten Bereichen besser, als ich zunächst angenommen hatte: Leben ohne Plastik: Medien



    Geändert von Celine (24.07.2013 um 05:16 Uhr) Grund: Ergänzung

  6. #106
    Muh!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 6.856

    AW: ADHS durch Plastik ?!!

    Vielleicht sollten wir Alex bitten, diesen Thread in "Querbeet" zu verschieben. Dann können wir weiter diskutieren, ohne ständig einen Bezug zu ADS suchen zu müssen.

  7. #107
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 731

    AW: ADHS durch Plastik ?!!

    Wenn die Herren und Damen denn alle wüssten, das praktisch alle Lebensmittel die wir kaufen genmanipuliert sind, dann würde die Post abgehen.

    Zum Beispiel hat Monsanto in den USA ein absolutes Monopol, JEDER Bauer muss diese Samen kaufen und anpflanzen und JEDER dieser Samen ist genmanipuliert um die Pflanze resistent gegen Schädlinge zu machen, Ernte zu erhöhen, etc. Das ist natürlich nicht nur in den Staaten so, Monsanto operiert global und ich behaupte lapidar, dass 80% unserer Lebensmittel davon betroffen sind.

    Ich habe damit kein Problem. Auch nicht mit Plastik oder Elektrosmog.

    Aber ich belustige mich an den Leuten die sich drüber aufregen

    Richtig ankotzen tun mich erst die Leute, die Krankheiten verleugnen, behaupten Handy Strahlung lässt Flugzeuge abstürzen oder ähnliches aber das is'n anderes Thema, das ich gekonnt ignoriere weil es dumm und ignorant ist.

  8. #108
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 1.004

    AW: ADHS durch Plastik ?!!

    Ist das schon auf unserm Schirm? Chemie, die krank macht Endokrinologie – Gesundheitsgefahr aus Verpackungen, Nahrung und Kosmetika Rund 800 Chemikalien sind als „endokrine Disruptoren“ bekannt: „Sie beeinflussen das Gleichgewicht des Hormonsystems und den Stoffwechsel, die Fettspeicherung und die Entwicklung der Knochen und des Immunsystems“, erklärt Helmut Schatz, Sprecher der Deutschen Gesellschaft für Endokrinologie (DGE). Chemie, die krank macht | Echo Online - Nachrichten aus Südhessen Lg

  9. #109
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 128

    AW: ADHS durch Plastik ?!!

    ich hoffe ihr nehmt jetzt nicht aluminiumfolie zum einpacken !! das ist noch giftiger und lagert sich im gehirn ab die folgen sind alzheimer................

    lg


  10. #110
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 128

    AW: ADHS durch Plastik ?!!

    jo sooo ein schwachsinn


    heute steht in der presse es ist kupfer der schuld ist am alzheimer

    lg

    lol

    ähh paulu

Seite 11 von 12 Erste ... 6789101112 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 6.11.2013, 20:41
  2. Schwitzen durch ADHS?
    Von Evermind im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 16.12.2011, 08:40
  3. Aggressiv durch ADHS????
    Von Erdbeere2011 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 27.11.2011, 00:18
  4. Entwicklungsverzögerung durch Adhs?
    Von Jaino1190 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 17.09.2011, 00:34
  5. Angreifbar durch ADHS
    Von JustUs im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 5.02.2010, 00:49
Thema: ADHS durch Plastik ?!! im Forum ADS ADHS: Nonsens aus Presse und Medien bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Neues Forum!
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum