Seite 2 von 13 Erste 1234567 ... Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 124

Diskutiere im Thema sehr gute stellungnahme zu dem nonsens-alpen-projekt !! im Forum ADS ADHS: Nonsens aus Presse und Medien
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Neues Forum!
  1. #11
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257

    sehr gute stellungnahme zu dem nonsens-alpen-projekt !!

    Besser so. Aber dass der Hüther der Almen da nicht recht aufgepasst hat darf schon öffentlich werden weil es sein Supermanimage zurechtrückt.


    ---
    Zwischen Angel und Tür: Per Telefon und Tapatalk.

  2. #12
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257

    AW: sehr gute stellungnahme zu dem nonsens-alpen-projekt !!

    Ups. Das ist ja spannend.

    Den Namen hatte ich natürlich auch sofort aber das Ulkige: Die gemeinsamen Texte von ihm und Hüther verabschieden sich gerade aus dem Netz, sie sind teilweise nur noch bei Google im Archiv zu finden. Auch die einschlägige DVD erscheint in der neuen Auflage nur noch mit einem Autor: Prof. Dr. Gerald Hüther. Es wird also professionell vertuscht und nicht aufgearbeitet.

    Auch wenn es mir extrem gegen den Strich geht das Zeug im Forum zu "bewerben" - hier nun doch der Name zur Dokumentation, Telefonnummer und Adresse müssen ja nun nicht sein:

    Die Links:

    FPA - Prof. Dr. Gerald Hüther und Tibor Beregszaszy «Lieber ein Sommer auf der Alm, als ein Leben lang auf Ritalin»

    Georg-August-Universität Göttingen - University Events Calendar





    Sowie nochmal einschlägige Texte der beiden Links als Zitat, exakt so wie sie heute im Netz standen:



    «Lieber ein Sommer auf der Alm, als ein Leben lang auf Ritalin»

    Prof. Dr. Gerald Hüther und Tibor Beregszaszy
    Dokumentation eines Vortrags von Prof. Dr. Gerald Hüther und Tibor Beregszaszy
    Zum Inhalt: Buben im Alter von 8 bis 14 Jahren mit der Diagnose ADHS und z.T. langjähriger
    Behandlung mit Ritalin verbringen sechs Wochen auf der Alp und machen dabei die Erfahrung,
    dass sie wichtig sind und es auf sie ankommt, dass man gemeinsam mit andern etwas schafft,
    was alleine nie zu schaffen wäre. Diese elementaren Erfahrungen machen es möglich, dass sie
    sich danach in ihrem Familien- und Schulalltag besser zurecht finden.

    DVD, Laufzeit: 85 Min., Preis Fr. 32.–




    ---


    Art der Veranstaltung Vortragsreihe
    Titel der Veranstaltung Lieber einen Sommer lang auf der Alm als ein Leben lang auf Ritalin
    Referent Prof. Dr. Gerald Hüther, Abteilung Psychiatrie und Psychotherapie


    Tibor Beregszaszy, Sinn-Stiftung, München
    Reihe Das Geheimnis des Gelingens
    Kurze inhaltliche Beschreibung In der Vortragsreihe „Das Geheimnis des Gelingens“ des Interdisziplinären Zentrums für Nachhaltige Entwicklung an der Universität Göttingen werden gelungene Projekte vorgestellt, die deutlich machen, welche Voraussetzungen und Rahmenbedingungen geschaffen werden müssen, damit Erziehung und Bildung, eine Partnerschaft, eine Unternehmenskultur oder auch einfach nur Heilung gelingen kann. Die Projekte sind auch Beispiele, wie unsere Lebenswelt in ihrer Komplexität, ihrer Vielfalt und ihrer Schönheit auch für unsere nachfolgenden Generationen erhalten werden kann. Die Auftaktveranstaltung "Lieber einen Sommer lang auf der Alm als ein Leben lang auf Ritalin" vermittelt die Ergebnisse eines Projekts, das nach neuen Wegen der Unterstützung für schwierige Kinder sucht. Jungen im Alter von 8-14 Jahren mit der Diagnose ADHS und z.T. langjähriger Behandlung mit Psychostimulanzien (Ritalin) verbringen einen Sommer auf einer Almhütte und machen dabei Erfahrungen, die sie bisher kaum zu machen Gelegenheit hatten: dass sie wichtig sind und es auf sie ankommt, dass sie etwas leisten können, dass sie dazugehören, dass man gemeinsam mit anderen etwas schafft, was allein nie zu schaffen wäre. Wir stellen das Projekt vor und zeigen auch Bilder und Filmsequenzen von diesem Almaufenthalt. Wir beschreiben, was geschehen kann, wenn man diesen schwierigen Jungen Gelegenheit bietet, solche neuen Erfahrungen zu machen, was dabei in ihren Gehirnen passiert und wie ihnen die auf der Alm gesammelten Erfahrungen helfen, sich später wieder unten im Flachland ihres Familien- und Schulalltags zurechtzufinden.
    Zeit Beginn: 14.12.2010, 20:00 Uhr
    Ort Universitätskirche, Nikolaikirchhof
    Veranstalter Interdisziplinäres Zentrum für Nachhaltige Entwicklung
    Webseite http://www.izne.de
    Kontakt 0551 39-9701
    hrupper@gwdg.de
    Anmeldung erforderlich nein
    Geändert von Wildfang (14.03.2013 um 14:51 Uhr)

  3. #13
    N o r d f r a u

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 62
    Forum-Beiträge: 8.214

    AW: sehr gute stellungnahme zu dem nonsens-alpen-projekt !!

    Einerseits schockiert mich diese Nachricht über Hüthers "Helfer", andererseits war mir beim Sehen
    des Films sehr mulmig, wie mit den Jungen ungegangen wurde.

    Hat sich wirklich noch keiner unserer "Enthüllungs-Journalisten" auf diese Story gestürzt?

    VG - Gretchen

  4. #14
    Lysander

    Gast

    AW: sehr gute stellungnahme zu dem nonsens-alpen-projekt !!

    Wenn die Story gewollt ist.......

  5. #15
    Lysander

    Gast

    AW: sehr gute stellungnahme zu dem nonsens-alpen-projekt !!


  6. #16
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 346

    AW: sehr gute stellungnahme zu dem nonsens-alpen-projekt !!

    Oberland: Schulsozialarbeiter soll sich an Schülern vergangen haben - News Region: Kanton Bern - bernerzeitung.ch

    Hier heißt es

    ...Im Verlauf der Ermittlungen wurde die Berner Kantonspolizei durch eine ausländische Polizeibehörde auf pornografisches Material aufmerksam gemacht. Dieses war in einem Internetforum getauscht worden. Auf mehreren Bildserien konnten die Berner Ermittler eindeutig den Beschuldigten identifizieren...
    und

    Köniz: Der Pionier der Könizer Schulsozialarbeit ist tief gefallen - News Region: Bern & Region - bernerzeitung.ch
    Erneut verdächtigt
    Hinweise auf sexuelle Handlungen gab es 2011 auch bei der deutschen Sinn-Stiftung. Der Schulsozialarbeiter war als deren freier Mitarbeiter im Jahr zuvor tätig gewesen – in der Schweiz. Oberhalb von Lauenen verbrachte T. zusammen mit sechs Kindern und einer weiteren Leiterin fünf Wochen in einer Alphütte. Die Jungs mit Diagnose ADHS, (Aufmerksamkeitsdefizit- und Hyperaktivitätsstörung) sollten dort lernen, besser miteinander umzugehen.
    Die Sinn-Stiftung wollte den Mann im Sommer 2011 wieder für ein solches Projekt einsetzen. Doch sie wurde von privater Seite mit Verdächtigungen gegenüber T. konfrontiert. Die Vorwürfe betrafen allerdings nicht das Ferienlager in der Schweiz. «Wir haben den Mann sofort aus dem Programm zurückgezogen», erklärt Christian Rauschenfels, Vorstandsvorsitzender der Sinn-Stiftung. Danach habe dieser nichts mehr mit der Stiftung zu tun gehabt. «Die Vorwürfe waren ein Schock für uns. Als Pädagoge hatte er hervorragende Arbeit geleistet», so Rauschenfels.
    Gemäss Gerald Hüther, Professor an der Uni Göttingen und Präsident der Sinn-Stiftung, prüfte diese im Nachhinein, ob es im Lager von 2010 Vorfälle gegeben hatte. «Wir erhielten aber keine Hinweise darauf. Aus unserer Sicht ist dort nichts passiert», sagt Hüther. Die Stiftung sah von einer Klage ab, weil die Kritik von Privaten stammte und nicht erhärtet werden konnte.
    "Aus unserer Sicht ist dort nichts passiert" - wie leicht sich das sagt...

    Opfer wollten nicht reden

    Gemäss Sprecher Michael Fichter geht die Polizei nach ihren Ermittlungen davon aus, dass ihr ein Grossteil der Opfer bekannt ist. Manche, die man kontaktiert habe, hätten über die Vorfälle gar nicht mehr sprechen wollen, sagt Fichter. Trotzdem lässt sich nicht ausschliessen, dass noch weitere Buben Opfer von T. geworden sind.


    Die BILD-Berichterstattung finde ich übrigens sehr reißerisch und geschmacklos.
    Geändert von Esme (14.03.2013 um 17:31 Uhr)

  7. #17
    Lysander

    Gast

    AW: sehr gute stellungnahme zu dem nonsens-alpen-projekt !!

    Der war nicht anders als der in "Blick".

  8. #18
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 346

    AW: sehr gute stellungnahme zu dem nonsens-alpen-projekt !!

    Lysander schreibt:
    Der war nicht anders als der in "Blick".
    Ich hab den "Blick" wohl vorher ungenau gelesen.
    Schlimm finde ich vor allem solche Sätze:

    DIE ALPHÜTTE – EIN ORT DES SCHRECKENS!

    Doch hinter der Fassade des gutmütigen Kinderfreunds versteckt sich ein Monster. Seine Alphütte, ein Ort des Schreckens. B. lockt seine Opfer in seine Wohnung oder seine Alphütte, gibt ihnen Alkohol und Tabak, dann vergreift er sich an ihnen.
    Natürlich ist es ganz schlimm, was der Mann den schutzlosen Buben angetan hat.
    Aber ihn auf ein Monster zu reduzieren, das zur Tarnung eine gutmütige Fassade pflegt, finde ich daneben...

    Ich hoffe, dass irgendwann öffentlich auch die Frage gestellt wird, warum der große Pädagoge und Oberlehrer der Nation den Hinweisen auf Missbrauch nicht ernsthaft nachgegangen ist und sich mit der Trennung von dem Mitarbeiter begnügte.
    Vor allem nachdem Hüther seine "Studie" an der Ethikkommission vorbei betrieben hat und stattdessen einen riesigen Medienrummel inszenierte, in dem die Jungs für Hüthers Zwecke vorgeführt und verheizt wurden.

  9. #19
    N o r d f r a u

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 62
    Forum-Beiträge: 8.214

    AW: sehr gute stellungnahme zu dem nonsens-alpen-projekt !!

    Ist nicht der Blick so etwas wie die "Bild-Zeitung" in der Schweiz?
    Bin gespannt ob die seriösen Blätter auch was bringen.

  10. #20
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 346

    AW: sehr gute stellungnahme zu dem nonsens-alpen-projekt !!

    Hier ist noch ein alter FB-Hinweis:

    Lieber einen Sommer lang auf der Alm als ein Leben lang auf Ritalin | Facebook

    http://static.ak.fbcdn.net/rsrc.php/...6_TY47YS3x.png

    Autaktveranstaltung der Vortragsreihe "Das Geheimnis des Gelingens" mit

    Prof. Dr. Gerald Hüther, Universität Göttingen
    Tibor Beregszaszy, Sinn-Stiftung Schweiz, Solothurn

    Berichtet wird über die Ergebnisse eines Projekts, das nach neuen Wegen der Unterstützung für schwierige Kinder sucht. Jungen im Alter von 8-14 Jahren mit der Diagnose ADHS und z.T. langjähriger Behandlung mit Psychostimulanzien (Ritalin) verbringen einen Sommer auf einer Almhütte und machen dabei Erfahrungen, die sie bisher kaum zu machen Gelegenheit hatten: dass sie wichtig sind und es auf sie ankommt, dass sie etwas leisten können, dass sie dazugehören, dass man gemeinsam mit anderen etwas schafft, was allein nie zu schaffen wäre.
    Wir stellen das Projekt vor und zeigen auch Bilder und Filmsequenzen von diesem Almaufenthalt. Wir beschreiben, was geschehen kann, wenn man diesen schwierigen Jungen Gelegenheit bietet, solche neuen Erfahrungen zu machen, was dabei in ihren Gehirnen passiert und wie ihnen diese auf der Alm gesammelten Erfahrungen helfen, sich später wieder unten im Flachland ihres Familien- und Schulalltags zurechtzufinden.
    Veranstalter ist ein

    Interdisziplinäres Zentrum für Nachhaltige Entwicklung [IZNE] - Göttingen - Gemeinnützige Organisation | Facebook

Seite 2 von 13 Erste 1234567 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Sehr gute artikel im beobachter
    Von mj71 im Forum ADS ADHS: Presse, Medien
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.12.2012, 20:18
  2. Wirkt Ritalin wirklich? Bekomm sehr gute Stimmung davon
    Von martinweicke im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 11.06.2012, 12:31
  3. Sehr sehr starker Schlaf
    Von grepane im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.10.2010, 23:33

Stichworte

Thema: sehr gute stellungnahme zu dem nonsens-alpen-projekt !! im Forum ADS ADHS: Nonsens aus Presse und Medien bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Neues Forum!
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum