Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 19

Diskutiere im Thema ntv online: "Auf Ritalin zum Bachelor - Jeder fünfte Student dopt" im Forum ADS ADHS: Nonsens aus Presse und Medien
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Neues Forum!
  1. #1


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 20.807
    Blog-Einträge: 40

    ntv online: "Auf Ritalin zum Bachelor - Jeder fünfte Student dopt"

    Hallo.

    Auf Ritalin zum Bachelor
    Jeder fünfte Student dopt

    tönte es gestern auf ntv-online:

    Auf Ritalin zum Bachelor: Jeder fünfte Student dopt - n-tv.de

    Kurioser Weise auch noch unter der Rubrik "Wissen".

    Liest man den schön reißerischen Titel, dann befällt einen zwangsläufig der Eindruck, dass jeder fünfte Student zum Zweck der Leistungssteigerung auf RITALIN zurückgreift (natürlich mal wieder der bekannteste Handelsname und nicht der Wirkstoff).

    Das relativiert sich erst bei Lesen des ganzen Artikels, denn tatsächlich fallen laut Definition des Autors auch Alzheimermittel (??), Koffeintabletten, Antidepressiva (??) und Amphetamine unter die zum Zwecke des Neuro-Enhancemets genommenen Mittelchen.

    Vielleicht nicht doch auch noch Kaffee?

    Bezug genommen wird auf eine nicht näher benannte "Studie von Mainzer Wissenschaftlern":

    Einmal das Übliche eben ....




    LG,
    Alex

  2. #2
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257

    AW: ntv online: "Auf Ritalin zum Bachelor - Jeder fünfte Student dopt"

    Ich neige ja nicht zu Verschwörungstheorien aber da ganze bekommt Kampagnencharkter. Die Meldung ist nämlich im Grunde 2 Jahre alt und läuft gerade durch alle Medien:

    Normann C, Boldt J, Maio G, Berger M. Möglichkeiten und Grenzen des pharmakologischen Neuroenhancements. Nervenarzt, 81:66-76 (2010)
    Normann C, Berger M: Neuroenhancement – status quo and perspectives. Eur Arch Psychiatry Clin Neurosci 258:110-114 (200

    Angereichert mit diesen Ergebnissen:

    Randomized Response Estimates for the 12-Month Prevalence of Cognitive-Enhancing Drug Use in University Students - Dietz - 2013 - Pharmacotherapy: The Journal of Human Pharmacology and Drug Therapy - Wiley Online Library

    Leider noch Paywall aber soweit ich es bisher gelesen habe: Ja, Kaffee zählt auch sofern er nicht zum Genuss sondern zu Leistungssteigerung genutzt wird. Tee übrigens auch.

    Spiegel ist natürlich auch vorne dabei:

    Hirndoping: Jeder fünfte Student nimmt Mittel zu Leistungssteigerung - SPIEGEL ONLINE

    EDIT: Interessanterweise scheint es keine Pressemeldung der Uni zu geben, zumindest finde ich keine. Normalerweise sind die Studien dann in der Öffentlichkeit nicht wahrnehmbar egal was drin steht.
    Geändert von Wildfang ( 1.02.2013 um 19:36 Uhr)

  3. #3
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.871

    AW: ntv online: "Auf Ritalin zum Bachelor - Jeder fünfte Student dopt"

    Wildfang schreibt:
    Ich neige ja nicht zu Verschwörungstheorien aber da ganze bekommt Kampagnencharkter. Die Meldung ist nämlich im Grunde 2 Jahre alt und läuft gerade durch alle Medien:
    Naja, die Besonderheit dieser Studie ist die Technik (Randomized Response), die genutzt wurde. Dadurch nahmen mehr Studenten an der Studie teil als sonst üblich. Das erhöht die Qualität der Ergebnisse. Die Studenten haben so vermutlich wahrheitsgemäß geantwortet und so kommt diese Studie zu der höheren Zahl von "dopenden" Studenten.

    Leider noch Paywall aber soweit ich es bisher gelesen habe: Ja, Kaffee zählt auch sofern er nicht zum Genuss sondern zu Leistungssteigerung genutzt wird. Tee übrigens auch.
    Nein, nach Kaffee und Tee wurde in der Studie gar nicht gefragt.

    "Nicht gefragt wurde nach weichen Stimulantien wie Kaffee oder grünem Tee."
    Quelle: FAZ

    Blöderweise wurde in der Studie nicht erhoben, wie hoch der Anteil am jeweiligen "Dopingmittel" der Wahl ist. Ich denke, dass ein großer Teil auf die Koffeintabletten zurückzuführen ist.

  4. #4
    Simönchen

    Gast

    AW: ntv online: "Auf Ritalin zum Bachelor - Jeder fünfte Student dopt"

    Lieber Alex,

    dieser Medienmüll nervt mich persönlich auch sehr. Man wird richtiggehend abgestempelt, zum Teil sogar als Junkie bezeichnet (hab da recht nette Diskussionen auf Google+ zum Thema Ritalin bei Erwachsenen und Kindern) - ich hab' die Erfahrung gemacht, dass diese Posts meist von Leuten geschrieben werden, die wirklich KEINE Ahnung vom Thema haben und weder selbst betroffen sind noch jemanden kennen, dessen Leidensweg sie miterlebt haben.

    Erschreckend finde ich, dass auch Magazine, die ich bisher für seriös hielt (Focus, Spiegel etc.) auf den Zug aufspringen...

    Schade, sowas.

    Aber ich bin fleissig am Kämpfen und Dagegenhalten, vor allem bei Google+

    Lieben Gruß,

    Simönchen

  5. #5
    Simönchen

    Gast

    AW: ntv online: "Auf Ritalin zum Bachelor - Jeder fünfte Student dopt"

    Ey ich fass es nicht -

    Da schreibt doch auf Google+ mal wieder so ein Nixblicker, dass die meisten Massenmörder bei ihren Taten unter Ritalineinfluss standen...

    GEHT'S NOCH???

    Ich bring ihn um!!!

    Erstmal aber ein netter Gegenpost von mir

    Simönchen

  6. #6


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 20.807
    Blog-Einträge: 40

    AW: ntv online: "Auf Ritalin zum Bachelor - Jeder fünfte Student dopt"

    Hmm,

    @ Fliegenpilz:

    da frag ich mich doch etwas, auf welcher Grundlage man zwischen Koffeintabletten und Kaffee unterscheidet.

    Gängige Präparate enthalten pro Tablette 50mg bis 300mg Koffein.

    Zum Vergleich:

    200mg sind z.B. auch in 2 Tassen normalem oder einer großen Tasse "starkem" Kaffee enthalten (oder einer kleinen Tasse Alex-Kaffe ).

    Oder in 2 Dosen gängiger Energydrinks (250ml bis 325ml).

    Dass es dabei nur darum geht, dass Tabletten leichter höher zu dosieren sind, als Getränke, kann ich mir nicht vorstellen, da Koffein bei zu hoher Dosierung äußerst unangenehme Wirkungen auf physischer und auch psychischer Seite entfaltet und man das dann normalerweise nicht noch einmal macht.

    Das wiederum "schafft" man aber auch genauso gut und schnell mit Kaffee oder mit Energydrinks.



    LG,
    Alex

  7. #7
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 442

    AW: ntv online: "Auf Ritalin zum Bachelor - Jeder fünfte Student dopt"

    UUups, den Thread hatte ich gestern gar nicht gesehen - sorry, doppelt gepostet...
    Geändert von ADHS72 ( 3.02.2013 um 01:52 Uhr) Grund: gekürzt

  8. #8
    Simönchen

    Gast

    AW: ntv online: "Auf Ritalin zum Bachelor - Jeder fünfte Student dopt"

    Wildfang schreibt:
    Huhu

    einige meiner Freunde studieren Medizin, Psychologie, Jura oder sonstige Fächer, die mit erheblichem Lernaufwand verbunden sind. Ich bin in einem therapeutischen Beruf tätig (kenne deshalb ein paar Ärzte aus verschiedenen Fachrichtungen) und kann echt nicht mehr zählen, wie oft ich schon auf Ritalin angesprochen wurde.

    Die Klassiker sind:

    "Du, ich hab soviel zu lernen und schaff' das alles nicht, kannst du mir nicht sagen, was ich dem Arzt erzählen muss, um Ritalin zu bekommen?"

    "Du hast doch Kontakte, da geht doch bestimmt was."

    usw. usf.

    Es ist erschreckend! Wenn die wüssten, dass ich auf Ritalin eingestellt bin, würde ich wahrscheinlich lukrative Angebote bekommen... aber ich halte mich bedeckt. Sowas ist absolut unverantwortlich und nicht vertretbar. Es erschreckt mich aber immer wieder!

    Liebe Grüße,

    Simönchen

  9. #9
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257

    ntv online: "Auf Ritalin zum Bachelor - Jeder fünfte Student dopt"

    Wundert mich. Ich bin zwar schon ein paar Jahr aus dem Unibetrieb raus aber da müsste sich in kurzer Zeit drastisch viel negativ verändert haben.

    Was mich interessieren würde: Wie viele probieren es genau einmal und nur wieder?


    ---
    Zwischen Angel und Tür: Per Telefon und Tapatalk.

  10. #10
    Simönchen

    Gast

    AW: ntv online: "Auf Ritalin zum Bachelor - Jeder fünfte Student dopt"

    Lieber Wildfang,

    mich wunderte das auch immens. Meine Meinung dazu ist, dass man etwas langsamer machen sollte, wenn der Druck zu groß ist - oder halt mal pausieren und jobben. Machen doch viele so. Oder sich überlegen, ob es nicht doch vielleicht etwas anderes gibt, was besser zu einem passt...

    Wie gesagt, es ist erschreckend.

    Gruß vom Simönchen

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. "Ritalin zum Frühstück", Interview mit Herrn Wimmer auf t-online
    Von Alex im Forum ADS ADHS: Presse, Medien
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.05.2011, 23:23
  2. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 24.03.2011, 11:37
  3. Spiegel Online: "Diagnose-Technik - Hirnscan verrät Autismus binnen 15 Minuten"
    Von Balu im Forum ADS ADHS Erwachsene: Asperger, Autismus
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 9.09.2010, 02:53

Stichworte

Thema: ntv online: "Auf Ritalin zum Bachelor - Jeder fünfte Student dopt" im Forum ADS ADHS: Nonsens aus Presse und Medien bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Neues Forum!
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum