Seite 23 von 51 Erste ... 1819202122232425262728 ... Letzte
Zeige Ergebnis 221 bis 230 von 504

Diskutiere im Thema Wie erlebt Ihr es, schneller denken zu können? im Forum ADS/ADHS und Hochbegabung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #221
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 31

    AW: Wie erlebt Ihr es, schneller denken zu können?

    hallo eiselein,
    ich fand deinen beitrag sehr interessant.

    ich erinnere mich selber an sozialkritische gedanken die ich in der grundschule mit mir herumgetragen habe bei einer gleichzeitigen unfähigkeit mir die rechtschreibung von dem wort giraffe zu merken.

    ich denke wie ich denke, schnelligkeit ist relativ.

    was ich aber sehe ist, dass diese gedanken geschwindigkeit für mich und oft auch für andere anstrengend ist.

    daher übe ich mich in achtsamkeit nach jon kabat- zinn. die achtsamkeits meditationen habe ich in der klinik gelernt.

    sie sind anstrengend aber hilfreich.

    durch die kombination mit mph ist es mir so das erste mal in meinem leben möglich an eine sache zu denken.

    dein kommentar zu schuman ist auch sehr schön

    gruss b.

  2. #222
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 193

    AW: Wie erlebt Ihr es, schneller denken zu können?

    tagtraum schreibt:
    es tackert einfach ständig in meiner Rübe, die Leute sind manchmal wirklich erstaunt über was ich nachdenke. So nach dem Motto wie kommst du denn auf SOWAS? Oft stoße ich auch auf unverständnis wenn ich Menschen auf bestimmte dinge hinweise die ich meine zu sehen oder wenn ich komplimente mache um Leute aufzumuntern weil ich meine wahrzunehmen das es grad das richtige wäre
    So geht es mir auch. Und seit ich weiß, dass ich ADS habe, ist es noch viel intensiver, weil es mir ja nun auch bewusst ist. Ständig denke ich über Probleme nach, für die ich dann eine Lösung suche (und meist auch finde).

    Ich habe auch quasi einen Rundumblick. Beim Autofahren kann ich so immer 30 Sekunden in die Zukunft sehen (fand ich nie ungewöhnlich, nur sehr praktisch). Ich weiß, wann jemand vor mir bremst, die Ampel umschaltet, ein Radfahrer gleich von rechts kommt, der Autofahrer von links vor mir einschert.... so kann ich immer sehr schnell reagieren und habe schon so manchen Unfall verhindert. Kennt ihr das auch? Noch vor kurzem wollte einer von der linken Spur auf die rechte wechseln und hat mich übersehen. Wenn ich nicht den Fuß schon vorsichthalber auf der Bremse gehabt hätte, wäre mein Kotflügel weg gewesen.

    Ich sehe ständig Dinge, die "falsch" sind. Ich nenne das mittlerweile "Fehlersuchbild". Bei der Arbeit, beim Einkaufen, Zuhause, überall entdeckt man was, das nicht perfekt ist (und das stört).

    Oder aber ich stelle etwas fest, das unerwartet perfekt ist und mache deswegen ein Kompliment, womit ich auch meine Kollegen, Freunde usw. sehr irritieren kann.

  3. #223
    Spasslernen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 60
    Forum-Beiträge: 1.331

    AW: Wie erlebt Ihr es, schneller denken zu können?

    Ich denke nicht schneller ... sondern anders , wie die ANDEREN um mich herum ebenfalls

  4. #224
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 29
    Forum-Beiträge: 144

    AW: Wie erlebt Ihr es, schneller denken zu können?

    hm ich habe als kind damals immer gemerkt das ich aufgaben gnaz anders angehe, bei mündlichen fragen wollte ich dem lehrer die antwort shcon an den kopf werfen befor er fertig geredet hatte. zudem hatte ich immer das gefühl das ich genau weis was eine person gleich sagt (so ne art 1 sekunde in die zukunft sehen ).
    bei schriftlichen tests hingeben hatte ich dann imemr das gegenteil, ich war langsam und zu genau (perfektionist).

    jetzt im (jungen) erwachsenen alter werde ich leider ständig ausgebremst, ich sei unhöflich und habe eine art an mir die unfreundlich wirke.
    da ich bei gesprächen halt kurze schlagwörter immer in den raum werfe mit denen keiner was anfangen kann.

    da ich ja beim bund bin, fällt es erst recht schwer, da dort ja jegliche besonderheit an einem ausgemerzt wird -.-

  5. #225
    infected me !

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.197

    Ausrufezeichen AW: Wie erlebt Ihr es, schneller denken zu können?

    huhu carolin


    Ich habe auch quasi einen Rundumblick. Beim Autofahren kann ich so immer 30 Sekunden in die Zukunft sehen (fand ich nie ungewöhnlich, nur sehr praktisch). Ich weiß, wann jemand vor mir bremst, die Ampel umschaltet, ein Radfahrer gleich von rechts kommt, der Autofahrer von links vor mir einschert.... so kann ich immer sehr schnell reagieren und habe schon so manchen Unfall verhindert. Kennt ihr das auch? Noch vor kurzem wollte einer von der linken Spur auf die rechte wechseln und hat mich übersehen. Wenn ich nicht den Fuß schon vorsichthalber auf der Bremse gehabt hätte, wäre mein Kotflügel weg gewesen.

    wow ich habe das erste mal zitiert mannooooooooooo wie geht das mit dem zitieren


    so gings mir auch immer !!!!!!

    zb REHE habe immer schon vorher gewusst ,dass sie gleich über die strasse laufen würden,als wenn ích sie vorher spüren würde--------bin dann immer sehr vorsichtig gefahren----und zack waren sie da.

    habe zum glück nie eins erwischt!!!!


    liebe grüsse kevaäfer

  6. #226
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 29
    Forum-Beiträge: 144

    AW: Wie erlebt Ihr es, schneller denken zu können?

    kann auch sein das wir einfach nur verdammt paraniod sind^^

  7. #227
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 2.435

    AW: Wie erlebt Ihr es, schneller denken zu können?

    ich glaube, (wissen kann ich es ja nicht)
    dass ich anders kombiniere / andere wege benütze um zur lösung zu kommen.

    z.b. lerne das 1x1 auswendig - geht bei mir sehr schlecht.
    doch ich kann das 1x1 einfach anders, nicht auswendig - sondern z.b. 8 x 6 so mache ich 80/2+8 ;-)
    für andere kompliziert und für mich logisch - und das geschieht mir bei allem.

    also bei mir ist es definitif so, dass mir aufgefallen ist, wo andere "linear" denken -
    ich alle meine chaotischen gedankengänge in einem topf werfe, mit dem schwingbesen aufschlage
    und meine lösung präsentiere. (wehe wenn ich den lösungsweg erklären müsste)

    solche ahnungen: wie das mit den hirschen, ist doch das produkt aus so einer suppe...
    wir fahren nicht einfach von a - nach b mit dem wagen und stellen ev. den richtigen radiosender ein.
    nein, wir machen uns gedanken über "dämmerung - licht - tiere - wald - leuchtende augen" gedanken
    wir saugen das rundum in uns ein. (was bei anderen einfach als unwichtig abprallt)
    dann kommt noch dazu, dass adhs-ler schneller reagieren als der durschnitt - aber auch schneller
    die aufmerksamkeit verlieren.

    und das, was ich beschrieben habe, sind so meine gedanken über das warum
    man mich manchmal nicht versteht.

    gruss

  8. #228
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 17

    AW: Wie erlebt Ihr es, schneller denken zu können?

    Wenn ich mal wieder eine Schnelldenkerphase habe geht es mir richtig gut besonders wenn dann noch andere Schnellchecker in der Runde sind, dann macht es richtig Spass sich gegenseitig die Bälle zu zuspielen...

    Manchmal verstehe ich nicht, dass Zusammenhänge nicht erfasst werden von anderen... ich kenne es auch heute schon Antworten und Fragen zu haben, bezogen auf Themen, die erst 2024 bei den anderen ankommen...

    Die meist Zeit langweile ich mich und führe Smalltalk mit z.B. Kollegen... Es gibt wenig Leute die mich kicken...

  9. #229
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 17

    AW: Wie erlebt Ihr es, schneller denken zu können?

    Auf die Frage ob wir paranoid sind: Nein, das sind die anderen

  10. #230
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 193

    AW: Wie erlebt Ihr es, schneller denken zu können?

    Die Welt wäre ganz schön arm ohne uns Genies!

    Wer hat denn das Feuermachen entdeckt und das Rad erfunden?
    Ich wette, es war ein/e AD(H)Sler/in!

    Ein Durchschnittsmensch macht sich um sowas doch keinen Kopp!

Thema: Wie erlebt Ihr es, schneller denken zu können? im Forum ADS/ADHS und Hochbegabung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum