Seite 6 von 8 Erste ... 2345678 Letzte
Zeige Ergebnis 51 bis 60 von 71

Diskutiere im Thema Das Genie des ADHS nutzen im Forum ADS/ADHS und Hochbegabung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #51
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 21

    AW: Das Genie des ADHS nutzen

    Ok, da man mit ADHS einige Schattenseiten kennengelernt hat, geht es nicht darum andere in den Schatten zu stellen.
    Dann dürften die ADHS´ler nicht anders sein, als die, die wir als unangenehm empfinden.
    Ich versuche die Gabe/Fluch ADHS zu nutzen so gut es geht und damit dann eine Bereicherung dieser Welt zu sein.
    Das viele mit ADHS´lern nicht klarkommen und sogar auf ihnen rumhacken,
    ist mir bewußt, sollte man aber nicht überbewerten.
    Die ADHS Sache ist eine komplexe Sache die man als "Außenstehender"
    nicht umbedingt verstehen muss und sich die meistens eh keine Mühe machen es zu verstehen.
    Daran sollte man sich aber nicht festhalten... .
    Es gibt sehr viele Krankheiten die aber trotzdem ein Bestandteil dieser Welt sind.
    Es ist als Betroffener eine Kunst anderen zu zeigen das ADHS eine "wundervolle" Krankheit ist.
    Nun, es ist eine Herausforderung.
    Wenn es denn so einfach wäre, wäre uns sicherlich schnell wieder langweilig .

    Was noch wichtig ist,
    unsere Regenerationsphasen, die schwierig sind und länger dauern,
    und noch viel schlimmer,
    wenn man sie nicht hinbekommt und nicht einhält,
    im Burnout und Depressionen enden.
    Die Regenerationphasen zu organisieren und umzusetzen ist die halbe Miete.
    Schon wieder eine Herausforderung

    Ein lieben Gruß an euch Gleichgesinnten(kann man das sagen?)
    da draussen.

  2. #52
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 17

    AW: Das Genie des ADHS nutzen

    Hallo, ich finde Deinen Beitrag sehr interessant.

    Auch ich habe die Begabung, Stimmungen, positive wie negative, sofort zu spüren und dann leider auch in mich aufzunehmen.
    Das bringt meine eigene labile Stimmung zusätzlich noch durcheinander.
    Ich kann Menschenn und Situationen mit negativer oder gar agressiver Stimmung nicht aushalten.
    Ich fühle diese negativen Schwingungen als eigenes körperliches Unbehagen.

    Aber ich erlebte auch positive Auswirkungen dieser Hypersensibilität: Ich war 20 Jahre als Verkäuferin im Außendienst sehr erfolgreich.
    Mein Erfolgsrezept war einfach, daß sehr genau wußte, wie sich mein Gesprächspartner (Kunde) gerade fühlte und damit seine Bedürfnisse sehr genau einschätzen konnte.

    Machmal ist mir fast unheimlich, wenn ich feststelle, daß ich Stimmungen und Gefühle bei anderen Menschen fast wie im Bild sehen kann.

    liebe Grüße
    Umarie

  3. #53
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 264

    AW: Das Genie des ADHS nutzen

    @umarie: Ich kenne das nur zu gut, was du da beschreibst. Vor Jahren war ich in einer beruflichen Situation, in der ich in meiner Chefin "lesen" konnte. Durch dieses "Lesen" habe ich ihr was gespiegelt, so dass sie sich nachher sogar daran hochgezogen hat wie meine Fingerhaltung ist!! In dem Jahr bin ich psychisch am Ende gewesen, habe das aber trotzdem durch gezogen.

    Bei einer Person die mir emotional nahe steht (ein Mann ), bei ihm merke ich schon an seiner Körperhaltung das er was hat-ohne das er das selbst weiß. Ich hab mittlerweile auch raus wo sein Problem liegt, aber ihm ist seine Problematik nicht bewusst. Mir ist mittlerweile auch klar weshalb er sich mir gegenüber oft ambivalent verhält und auch das merkt er nicht. Kann sich jemand erklären weshalb ADSler diese Fähigkeit/en haben?? Was ich auch noch kann ist das ich bei Menschen oft schon nach kurzer Zeit "sehe" wo deren Problem liegt-das war bei mir schon immer so.

  4. #54
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 17

    AW: Das Genie des ADHS nutzen

    Ja, da haben wir wohl viele Gemeinsamkeiten.
    Meine Fähigkeit, in anderen Menschen lesen zu können, finde ich allerdings auch oft belastend. Denn ich nehme auch die Probleme dieser Menschen in mich auf und beschäftige mich damit, ohne dass ich es wirklich will. Denn meine eigenen Sorgen und Probleme sind eigentlich schon genug. Deshalb meide ich viele soziale Kontakte

    Ich habe schon mehrmals gehört und gelesen, dass ADHS'ler diese Fähigkeit haben.
    Sicher gibt es eine Erklärung dafür - ich kenne sie jedoch nicht.
    Auch mein Kind hat ADHS (ist heute 30 ahre alt) und diese Fähigkeit des Gedanken/Gefühle-Lesens ist bei ihm ganz stark ausgeprägt.

    liebe Grüße
    Umarie

  5. #55
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 17

    AW: Das Genie des ADHS nutzen

    Hallo,
    ich habe Deine Zeilen mit großem Interesse gelesen. und möchte dazu noch eine Frage an Dich stellen:
    "Woran erkennst Du, daß eine Regenerationsphase notwendig ist und wie organisierst Du sie"?????

    Danke im voraus für die Antwort

    Umarie

  6. #56
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 31

    AW: Das Genie des ADHS nutzen

    Kappi schreibt:
    Mh....


    aus meiner Sicht gesehen: Philosophischer-Künstler

    Ich verknüpfe Bilder in Worte, habe eine große Vorstellungskraft die mit reichlicher Phantasie ausgeprägt ist. Meine Emotionalen Impulse leiten die Kraft und lassen mich in Welten eintauchen.

    Volltreffer!. Man sagt mir nach ich spreche zu blumig oder in Bildern. Dabei kann ich komplexes Zusammenhänge durch analoges Querdenken in eine andere sprache übersetzten.

    @Umarie

    Auch die Fähigkeit der Hochsensibilität mit der Empathie zu verknüpfen kenne ich. Ich wende Sie auch an. Kenne aber auch das Gefühl sich nicht verschließen zu können.

    Man ist ja nach beiden Seiten offen. Vor allem bei negativen Gespächsinhalten saugt man die Sorgen auf wie ein Schwamm. Das belastet. *zustimm* *Nick*


    @ Cassie: Warum? Die Fähigkeit wird mit der Zeit erübt meine ich.

    Die Antworten sind meine selbst ergrübelten, daher keine Garantie.

    1. Wenn jemand das bei uns machen würde, würden wir das angenehm empfinden, das es in dem Moment es uns helfen würde uns selbst auszudrücken.

    2. Wir versuchen die Gefühle nachzuempfinden, damit wir den Gesprächen folgen können.

    3. Hier wird jetzt etwas verzwickt: Da die meisten ADHS'ler (ich eingeschlossen) scheinbar nicht das von der Außenwelt erwartete Selbstbewußtsein besitzen, versuchen wir die Gefühle anderer vorher zu analysieren / vorauszusehen.
    Mit den hinter die Kulissen zu schauen versucht amn Enttäuschungen zu vermeiden. (und irgendwann wendet man das ganze teilweise schon unbewußt an.

    Ich kann das ganze noch bis ins Detail ausführen, wird dann aber echt friemelig und kompliziert.
    Geändert von Chaosgrübler (22.08.2011 um 01:42 Uhr)

  7. #57
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 17

    AW: Das Genie des ADHS nutzen

    Guten Morgen Chaosgrübler,

    Deine selbst ergrübelten Antworten klingen sehr logisch und nachvollziehbar.

    Danke

    Umarie

  8. #58
    mit Nebenwirkung

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 48
    Forum-Beiträge: 4.672

    AW: Das Genie des ADHS nutzen

    Hallo Chaosgrübler,

    der Punkt 3, deiner Antworten, gefällt mir persönlich sehr gut, weil ich das bei mir 100%ig so empfinde... und nicht nur die Gefühle anderer, möchte ich dazu sagen, sondern immer auch die eigenen... (also das gilt für mich...)



    Und bei der Gelegenheit
    Herzlich willkommen bei den Chaoten!!!!!

    Huch...ist ja gar nicht der Vorstellungsthread... ich lass es trotzdem so stehen.


    Liebe Grüße
    happypill

  9. #59
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 201

    AW: Das Genie des ADHS nutzen

    Hallo Chaosgrübler,

    beim Punkt Drei kann ich dir nur zustimmen - ich bin genauso - auch wenn es um das E-Mail schreiben geht oder wenn ich ein Gespräche mit jemanden habe - vorher denke ich immer, wie der andere wahrscheinlich reagieren/denken wird. Das muss ich dringend ablegen.^^

    Lange Zeit war ich nicht so und hatte einfach drauf los gelebt - da gab es totale Probleme in der Schule^^. Jedoch erkannten einige Lehrer meine Begabung und versuchten das zu fördern - was auch in Jugend-forscht passierte .

    Hochbegabung sollte man schon fördern, man weiß ja nie wer der nächste Einstein ist.^^

  10. #60
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 21

    AW: Das Genie des ADHS nutzen

    Ich würde meine Begabung gerne nutzen, aber ich darf nicht... riesengroßen Dank an das deutsche Bildungssystem und die Gesellschaft der "Normalen"

Seite 6 von 8 Erste ... 2345678 Letzte

Stichworte

Thema: Das Genie des ADHS nutzen im Forum ADS/ADHS und Hochbegabung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum