Seite 2 von 6 Erste 123456 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 55

Diskutiere im Thema Identitätskrise im Forum ADS/ADHS und Hochbegabung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #11
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 237

    AW: Identitätskrise

    chili_666 schreibt:
    ...Worin bin ich denn hochbegabt?........Hochbegabun g kommt mir hier oft so vor, als müsste man allen in allen Bereichen überlegen sein

    Chili_666
    Das liegt daran, dass "hier" Hochbegabung meistens mit Talent verwechselt wird.Diese Fragestellung zeigt es schon an.

    Deswegen sind "hier" wahrscheinlich auch so viele davon überzeugt hochbegabt zu sein, jetzt wird´s mir klar.....

  2. #12
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 64

    AW: Identitätskrise

    Aus persönlichen Gründen gelöscht
    Geändert von guitary (28.10.2017 um 01:11 Uhr)

  3. #13
    Erklärbärchen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 4.902

    AW: Identitätskrise

    Naja, das Forum macht, wenn man das AUCH mal liest, wegen anderer Dinge dicht.

    Was den Rest angeht- leider- selbst schon „auf der falschen Seite“ gestanden, heißt sowas abgekriegt.

    Dabei hatte ich beim letzten Mal glaub ich nicht mal eine Aussage rausgehauen, sondern...ich meine zumindest...einfach nur ne Frage/Umfrage gestellt.

    Das wird tatsächlich irgendwie immer extremer.
    Und dabei wirklich humorlos. Sprich sehr aggressiv teilweise.

    Oh. Sorry. OT meinerseits wieder aus

  4. #14
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 71

    AW: Identitätskrise

    luftkopf33 schreibt:
    Naja, das Forum macht, wenn man das AUCH mal liest, wegen anderer Dinge dicht.

    Was den Rest angeht- leider- selbst schon „auf der falschen Seite“ gestanden, heißt sowas abgekriegt.

    Dabei hatte ich beim letzten Mal glaub ich nicht mal eine Aussage rausgehauen, sondern...ich meine zumindest...einfach nur ne Frage/Umfrage gestellt.

    Das wird tatsächlich irgendwie immer extremer.
    Und dabei wirklich humorlos. Sprich sehr aggressiv teilweise.

    Oh. Sorry. OT meinerseits wieder aus

    Kann es sein, das du im falschen Thread gelandet bist? Oder woher kommt jetzt der Schlenker zur "Forenschließung"? Hier ist- soweit ich nach nochmaligem Nachlesen sehe- nirgends was davon erwähnt

  5. #15
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 64

    AW: Identitätskrise

    Aus persönlichen Gründen gelöscht
    Geändert von guitary (28.10.2017 um 01:10 Uhr)

  6. #16
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 237

    AW: Identitätskrise

    guitary schreibt:

    Aber schön, dass hier mittlerweile Vieles, was Forenmitglieder äußern sinnlos in Frage gestellt wird, anstatt hilfreich zu antworten

    Also bleiben wir erstmal sachlich:

    1, in der Schule wurde bei Anncath ein Verdacht auf ADHS geäußert schreibt sie

    2. der IQ-Test hat im Kindesalter stattgefunden ergo mit Bezug zu Gleichaltrigen damals.

    DIe Intelligenzentwicklung ist in der 5. Klasse sicher nicht abgeschlossen weder bei Anncath, noch bei den anderen. Insofern weiß man nicht, was sich seitdem getan hat, oder?
    Wenn Anncath also selber wissen will, wie es heute um HB bei ihr steht macht wohl ein Test Sinn


    guitary schreibt:
    Die Probleme Der Threaderstellerin haben mich jedenfalls an eigene Probleme erinnert, die ich selbst schon in Beziehungen hatte
    das merkt man deswegen auch die fehlende Distanz und der unangebracht unhöfliche Tonfall

    guitary schreibt:
    Ich denke etwas mehr "Leben und leben lassen" und "Wer keine Ahnung hat sollte einfach mal seine Klappe halten" wäre teilweise wirklich angebracht. Kein Wunder, dass dieses Forum dicht macht, bei Leuten, die nicht im Ansatz dazu in der Lage dazu sind sich selbst zu reflektieren
    stimmt, mit dem Reflektieren sollte jede und jeder bei sich selber anfangen.

    Wenn man/frau dabei allerdings zum dem Schluss kommt, dass alle anderen blöd sind - und man/frau selber ach so gut und gerecht, und wenn man sich

    gleichzeitig noch beständig drüber auskotzen muss was für


    guitary schreibt:
    unstabilen Individuen
    die bösen Mitmenschen doch sind weil sie ständig - im Gegensatz zu einem selber -auf anderen rumhacken würden...dann ist es meistens keine schlechte Idee

    das mit dem Reflektieren erstmal ausreichend zu üben.

    Sonst wohnt dem Ganzen eine unfreiwillige Komik inne oder etwas deutlicher gesagt man/frau macht sich lächerlich.

    .
    Geändert von Luis Iffre (27.10.2017 um 22:05 Uhr)

  7. #17
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 64

    AW: Identitätskrise

    Aus persönlichen Gründen gelöscht
    Geändert von guitary (28.10.2017 um 01:11 Uhr)

  8. #18
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 237

    AW: Identitätskrise

    guitary schreibt:
    "Wer keine Ahnung hat sollte einfach mal seine Klappe halten" wäre teilweise wirklich angebracht.
    Kongruenz ist, wenn man das was man predigt auch bei sich selber umsetzt.....

  9. #19
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 64

    AW: Identitätskrise

    Aus persönlichen Gründen gelöscht
    Geändert von guitary (28.10.2017 um 01:12 Uhr)

  10. #20
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 237

    AW: Identitätskrise

    guitary schreibt:

    Das mit der fehlenden Distanz und meinem unhöflichen Tonfall finde ich jedenfalls wirklich süß, Luis-Spatz, weil ich im Gegensatz zu dir mit meinem ersten Post nicht offtopic war und das setzt schon ein Grundmaß an Empathie und Sachverständnis voraus
    Nix da Spatz! Bleib mir mal mit solchen Vertraulichkeiten weg!

    Und nebenbei ist das off-topic-Argument ein echter rhetorischer Rohrkrepierer, erstens weil die Logik fehlt und zweitens, weil Du selber eingeräumt hast, dass Du in Deinem Post selber...

    guitary schreibt:
    Sry für offtopic
    warst.

    Is also nicht weit her mit dem Grundmaßen, oder wie?

    - - - - - - - - - - Beiträge zusammengeführt (< 3 Minuten Zeitunterschied) - - - - - - - - - -

    guitary schreibt:
    Also Butter bei die Fische.. Bist du HB?

    Weil ich bin es nachgewiesenermaßen und dementsprechend denke ich, dass ich auch zielführend auf ein Thema wie dieses antworten kann (sodenn meine autistischen Züge meine Reaktion nicht unverständlich machen)
    Für Mensa hat´s gereicht.

    Und wenn Du zielführend antworten willst, wieso hältst Du Dich damit auf über Gott und die Welt abzukotzen?

Seite 2 von 6 Erste 123456 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Fast schon Identitätskrise
    Von Blaustern im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.11.2014, 12:48
Thema: Identitätskrise im Forum ADS/ADHS und Hochbegabung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum