Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Diskutiere im Thema IQ testen unter Berücksichtigung ads? im Forum ADS/ADHS und Hochbegabung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 12

    IQ testen unter Berücksichtigung ads?

    Also ich habe hier etwas gelesen über Tests.... bin aber nicht richtig schlau daraus geworden. Deshalb habe ich ein neues Thema angefangen. Also ich versuche mein Abitur nach zu machen... aber habe natürlich vielerlei Probleme... hauptsächlich mit der Motivation weil ich sehr verunsichert bezüglich meiner Leistungen, bzw möglichen Leistung bin. Ich habe gedacht wenn man mal einen aussagekräftigen IQ Test machen Könnte, wüsste ich genau wo meine Grenze ist. Ich bezahle den ..... jeden Monat und traue mich seit 2 Jahren nicht weiter zu machen. Wenn ich kündige, habe ich wieder mal was angefangen und nicht zu Ende gebracht
    Ich habe gehört es gibt unendlich viele Tests die Kosten viel und viele wäre nicht aussage kräftig. Nun kommt ja noch dazu das ich ads habe... und ich nehme keine Medikamente.... an wen wendet man sich da.... was kann man tun und wie geht so ein Test unter ads Leiden...

  2. #2
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht
    Forum-Beiträge: 79

    AW: IQ testen unter Berücksichtigung ads?

    Also ich hab einfach einen bei Mensa gemacht. Das hat 50€ gekostet und ist ein anerkanntes Ergebnis. Teuer muss es also nicht unbedingt sein. Das ist aber eine Gruppentestung und natürlich geht da keiner auf besondere Belange ein.

    Wenn du so etwas möchtest, geht das im Grunde bei jedem Psychologen. Wenn er oder sie sich dabei mit ADHS auskennt, wäre das natürlich von Vorteil.

    Darf ich fragen, warum du keine Medikamente nimmst? Das würde dir wahrscheinlich mehr helfen als ein ordentliches Ergebnis im IQ-Test. Denn selbst wenn da ein sehr hohes Ergebnis bei rauskommt, so heißt das noch lange nicht, dass du die Leistung auch abrufen kannst. Potential bedeutet nicht automatisch Gutes Ergebnis.

  3. #3
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 12

    AW: IQ testen unter Berücksichtigung ads?

    Haha... Ja das ist mir durchaus bewusst... Potenzial wäre aber schon mal ein guter Anfang. Meine Diagnose hab ich erst Ende April bekommen... da ich einen kleinen Sohn habe, der noch gestillt wird, geht das nicht mit Medis. Ich versuche schon das abstillen, gestaltet sich aber schwierig... flaschenmilch wird zb nicht angenommen
    Schmeckt auch ekelhaft

  4. #4
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht
    Forum-Beiträge: 79

    AW: IQ testen unter Berücksichtigung ads?

    Ah ok. Verstehe. Das hat natürlich Vorrang.

  5. #5
    Magda1

    Gast

    AW: IQ testen unter Berücksichtigung ads?

    Habe hier einen älteren Thread gefunden, falls du den nicht schon gesehen hast: Link

    Ich kann das was dort steht ziemlich gut nachvollziehen, da ich auch mal einen IQ-Test gemacht habe. Die erste Hälfte hat gut funktioniert, dann ist die Konzentration weggebrochen und ich hatte das Gefühl, ich sehe die Aufgaben zwar vor mir, aber ich kann sie nicht mehr verarbeiten. So wie wenn ich einen Text lese und ab einem bestimmten Punkt nur noch die Worte nacheinander lese ohne den Sinn zu erfassen. Jedenfalls gefällt mir die Vorstellung 6 Punkte dazuzählen zu dürfen.

Ähnliche Themen

  1. ADS in Wien. Wo testen? WGKK?
    Von fable im Forum ADS ADHS Erwachsene: Österreich
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 24.04.2012, 23:34
  2. Auf ADHS testen in Wien?!
    Von Felaxo im Forum ADS ADHS Erwachsene: Österreich
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 2.10.2011, 01:18
  3. HB: Testen als erwachsener?
    Von James im Forum ADS/ADHS und Hochbegabung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.07.2011, 11:13
Thema: IQ testen unter Berücksichtigung ads? im Forum ADS/ADHS und Hochbegabung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum