Seite 20 von 26 Erste ... 1516171819202122232425 ... Letzte
Zeige Ergebnis 191 bis 200 von 260

Diskutiere im Thema Habt ihr Hochbegabung schwarzaufweis? im Forum ADS/ADHS und Hochbegabung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #191
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 216

    AW: Habt ihr Hochbegabung schwarzaufweis?

    Hört sich bei dir ja echt nicht gut an

    Fehler zu verstecken hat mich auch lange Zeit viel Kraft und eben auch Zeit gekostet... Ich kenne das nur zu gut mit dem "Wenn ich wollte und es drauf ankommt, dann kann ichs!!", bin damit leider auch jedes mal gescheitert Naja, ist akzeptiert... I do it my way... Aber wenn die richtige Motivation (und keine Eingeredete) da ist, dann glaube ich trotzdem, dass man es schafft, auf "herkömmlchen" Weg zu "funktionieren". Aber wohl nicht langfristig...

    Burnout hatte ich auch schon, als ich zu fanatisch trainiert und viel zu wenig gegessen hatte... Bei mir isses z.B. so, dass ich durch den stark ausgeprägten Hyperfokus sehr schnelle Veränderungen herbeizaubern kann, die zu halten dann aber sehr schwierig ist. Letzteres ist für unsre gesellschaft aber leider relevant.
    in 3 Tagen kann ich 5kg abnehmen und habe es auch mal geschafft (mit ordentlich trinken!). Und zwar mit fasten + den ganzen Tag mittelschwer körperlich arbeiten, aber nach ca. 1Woche warense wieder druff

    Oder: 1Woche lang nahezu täglich 4-5km-Läufe mit 95-98% des Maximalpulses = sehr schneller Leistungsfortschritt auf der Distanz (22min vs. 20:30min auf 5k!) Nach ner weiteren Woche komm ich aber nicht mehr an die Zeiten ran ^^ und es muss halt auch wieder grundlagenausdauer her, kann eben nicht die ganze zeit nur 4-5k machen, auch wenn ich da dann imemr schneller werden würde.

    Oder: Bankdrücken. Ein turnier stand bevor. Kein rchtiges, nur auf so einem festival. Mein Leistungsstand: 50kg x15wdh.. Der Beste letztes Jahr: 50kg x30wdh.
    Ich hab im Krafttraining fast nur noch bankdrücken gemacht: Nach einer Woche: 50kg x25. Nach der zweiten Woche: 50kg x30.

    Wettkampf fiel aus, keine Zeit, kam was dazwischen... Nun muss ich mich wieder auf den GANZEN Körper konzentrieren... paar wochen später schaffte ich nur noch 50kg x18. Nun, ein Jahr später bin ich wieder beoi 50kg x23, obwohl ich mich auf den gesamten Körper konzentriere. Alsow enns immer mehrer Sache gibt, auf die man sich konzentrieren muss, gehts echt langsam vorran. Kann ich mich auf eine einzige Sache voll konzentreieren, explodiere ich in meinen Fortschritten bei dieser Sache förmlich ^^

    Genauso verhält sich das mit Studium/schule usw... Auf ein Detail konzentrieren = absoluter Nerd in der Geschichte. Auf mehrere Sachen konzentrieren = entweder keine Motivation oder sehr langsame Fortschritte.


    Auf jeden Fall verstecke ich meine Fehler nicht mehr. Das ist mir zu anstrengend geworden... Hat mich all die Jahre auch nicht weitergebracht (ich habe schon mit 5 oder 6 Jahren damit angefangen) und vor ein par Monatne hab ich das auch endlich erkannt xD und lasse es nun sein

    Gruß,
    Rager

  2. #192
    Allanon

    Gast

    AW: Habt ihr Hochbegabung schwarzaufweis?

    Dieter Bohlen ist m.E. hochbegabt !

    Er hat faktisch die Gabe, seinen Muell so zu produzieren dass die Masse drauf anspricht.
    DAS ist eine Gabe. Mit dem Muell macht er verdammt viel Kohle, er kann es gezielt einsetzen - das nenne ich mal Talent ;-))
    Tja, selbst Schul, wenn man da reinfaellt und auf dem Muell so steht - es gibt "schlaue" Menschen die das gezielt ausnutzen

  3. #193
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 2.435

    AW: Habt ihr Hochbegabung schwarzaufweis?

    hey ranger

    pass auf dich auf!

    leistungssport kann auch schattenseiten haben - mache deine stimmung nicht
    von der erbrachten leistung abhängig - forschritt ist gut - leistung auch -

    aber auch nur sein - ist fortschritt.

    pssst: du machst es schon richtig - doch meine erfahrung - wenn man sein
    leben auf mehreren stützen aufbaut ist es stabiler - wenn dann mal eine wegbricht -
    bricht nicht gleich alles zusammen - ich definierte mich auch mal über den sport,
    die leistung..... bricht dies weg - ist es schön, hat man nebenher noch was.

    gruss (habe nur so dein eindruck...)

  4. #194
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 216

    AW: Habt ihr Hochbegabung schwarzaufweis?

    danke, smile!

    Ja, zum Glück habe ich mehrere Säulen. Musik (auch selbst machen) ist eine weitere, sehr große Säule und letzendlch bin ich mir selbst eine Säule, die härter und stabiler als Diamant (naja Kohlenstoffröhrchen sollen ja noch härter sein ^^) ist. Das kommt so mit der Zeit und vielen leidvollen aber auch schönen Erfahrungen, teilweise auch durch Sport, Musik usw.

    Ich definiere mich mehr durch mich selber, als durch Äußeres, aber das ist noch nicht so lange; damals eben nicht und auc nicht so einfach, das zu erreichen bzw. zu halten. Mittlerweile bricht aber selbst das mit dem Spriot nicht weg, weil!:

    Ich lange Zeit, pber Monate weg immer wieder ausgetestet habe, was geht udn was bnicht, wann es zu viel ist, wann nicht. Konkret: wenn ich mich müde gefühlt habe, aber trotzdem joggen gehe, obdas überhaupt funzt oder ich mich nur müder trainiere und auch wenn ich mich erholt fühle, ob und wie joggen/Kraftsport dann geht, ob die Gefühle eher nur Illusionen sind (manchmal ja, meistens nein... Bei mir!). Dadurch hat sich meine Selbstwahrnehmung in Bezug speziell auf Lauf- undKraftsport ziemlich gut entwickelt. Selbstwahrnehmung ist halt so eine Schwierigkeit und muss man (ich) für jeden noch so kleinen Sch*** auf diese langwiergige Weise lernen.

    Hat mich jedenfalls ordentlich weitergebracht. Geduld zahlt sich aus (: Geduld ist noch so eine Säule. Geduld überwindet alles. Allgemeiner Kampfgeist eine weitere. Hm, vll fallen mir später noch welche ein xD

    Gruß,
    Rager (rager ohne n - von rage/wut eben )

  5. #195
    Simply me

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 37
    Forum-Beiträge: 2.266

    AW: Habt ihr Hochbegabung schwarzaufweis?

    Aeronaut schreibt:
    Schlauer Beitrag !!!
    Denn wer neben ADHS noch mit Hochsensibilitaet zu tun hat,
    kann leicht daran zerbrechen wie die Welt und auch die Menschen so sind !

    LG
    Aeronaut,
    du sprichst mir sowas von aus der Seele... Genauso geht es mir nämlich.

    ADHS
    +Hochsensibilität
    +Hochbegabung
    +viel schlechtes gesehen
    -------------------------------
    "...kann leicht daran zerbrechen wie die Welt und auch die Menschen so sind !"

    Genauso Lysander...

    Lysander schreibt:
    ...manche Begabungen hat man und das ist nicht immer positiv. Beispiel: wenn jemand derart sensibel ist, dass er sich in die emotionale Lage eines Menschen versetzen kann, mehr als mitfühlend ist, sogar den Schmerz eines anderen erleidet, kann das weh tun. Durch diese Schmerzen ist man in einer Art Gefängnis: man kann sie kaum zum Guten wenden und wird u.U. zum Außenseiter.
    Bei mir ist es genau SO.

    Das Blöde ergibt sich als Kombination von beiden Beschreibungen. Leider entgeht mir Leid niemals. Nie. Es zieht meine Blicke immer auf sich. Und das nicht aus Neugier oder irgendeinem anderen profanen Grund. Ich hab inzwischen das Gefühl, das es mir so vorbestimmt ist.

    Selbst wenn ich in der größten Menschenmenge bin, sticht mir doch sofort ein weinendes Kind ins Auge bevor ich es hör, oder der Hund, der von seinem Besitzer nicht gut behandelt wird. Ich hab quasi einen eingebauten Radar für alles und Leid im besonderen und sehe es sofort. Das liegt aber auch daran, das ich meine Sinne in alle Richtungen aussende und meine Umgebung sehr stark wahrnehme. Ich registriere wirklich alles und mir fallen Sachen auf, die andere auch nach langem hingucken nicht bemerken.

    Diese Reizüberflutung ist für mich normal, wenn auch oft belastend. Aber wenn ich so darüber nachdenke, ist es von außen betrachtet vielleicht doch ein wenig eigenartig. Ich saß einmal in einem Straßencafe und meine Sinne waren hellwach. Völlig nebenbei habe ich registriert, was um mich herum passierte. Ahnte vieles das bestätigt wurde.

    Andere, "normale" Menschen, würden sich nicht auf viel mehr als den Kaffee vor sich oder einen Gesprächspartner konzentrieren, aber ich nehme gleichzeitig immer auch meine Umgebung sehr intensiv wahr. Schwer zu beschreiben. Ich fühl mich wie ein Menschgewordenes Überwachungssystem, nur das ich niemand überwache, sondern einfach alles registriere was passiert.

    Eine sehr nachdenkliche Seraphim
    Geändert von Seraphim (23.08.2012 um 19:38 Uhr)

  6. #196
    Gesperrt

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 61

    AW: Habt ihr Hochbegabung schwarzaufweis?

    Hi Sera
    freue mich, wenn jemand genauso tickt wie ich ,
    bin zwar grade kurz ab ,
    aber wollte gerne einen Gruss dalassen !
    LG

  7. #197
    Simply me

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 37
    Forum-Beiträge: 2.266

    AW: Habt ihr Hochbegabung schwarzaufweis?

    Ist mir ein Vergnügen.

  8. #198
    Immer eingeloggt

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 464

    AW: Habt ihr Hochbegabung schwarzaufweis?

    Hallo,
    ich versuche es nochmal:

    Strup schreibt:
    Ich krieg Erklärungen für mein Scheitern, aber keine Möglichkeit etwas zu ändern.
    Ich schrieb schon:
    Ohne Erklärungen hättest du eher weniger Möglichkeiten als mit ner Erklärung etwas daran zu ändern

    Ich denke, wenn ich endlich eine Erklärung für ein vorheriges diffuses Etwas habe, kann ich mit der Erklärung weiterschauen, ob es dazu Menschen gibt mit ähnlichen Erfahrungen, spezielle Hilfsangebote, Tipps und Tricks die einem eine Möglichkeit aufzeigen. Mit dem vorherigen Etwas weiß ich ja gar nicht wonach ich schauen könnte.

    Konkreter:
    Erklärung: Hochsensibilität
    Dazu gibt es etliche Seiten im Netz:
    http://www.treffpunkt-hochsensibilität.de/
    Die Seite für Hochsensible Menschen HSP
    Startseite

    Dort könnten sich Möglichkeiten auftun um etwas ändern zu können, es besser verstehen zu können, besser damit umgehen zu können.

    Ebenso bei allen anderen Erklärungen.

    Jetzt vielleicht klarer, wie ich es meinte?

  9. #199
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 38
    @Seraphim

    Ich kann Deine Erklärung nur Teilen. Ich nehme auch alles war, was um mich herum passiert. Ich höre auch alles.
    Wenn ich z.B. In einem Restaurant bin oder in einer Kantine die voll ist mit Menschen und Gesprächen. Wenn ich dann selber einen Gesprächspartner habe denkt man oft ich sei Abwesend, da ich mich auf andere Gespräche aufschalten kann. Es ist wie ein Filter. Spannend finde ich auch bei großen Menschenansammlungen die Emotionen der "Masse" zu spüren. Früher hat mir das Angst gemacht, weil es meine eigenen Gefühle beeinflusst hat. Heute weiß ich aber im Großen und Ganzen damit umzugehen und finde es eher spannend mit allen Sinnen zu lauschen.

    LG Torsten

  10. #200
    Lysander

    Gast

    AW: Habt ihr Hochbegabung schwarzaufweis?

    Ich wundere mich. Dieses "Mitbekommen aller Dinge um einen herum" ist eine Reizfilterschwäche. Reizfilter sind ein Schutz. U.a. durch den fehlenden Schutz sind doch ADSler überhaupt erst so überlastet, dauernd müde, sogar übermüded, fahrig, lethargisch oder überdreht und es ist oft genug sehr schwierig den Alltag zu meistern, wenn man parallel über Quantenphysik nachdenkt oder eine unglaubliche Erfindung macht. Ich will ja gar nicht sagen, dass diese andere Art die Umwelt mitzubekommen immer ein Nachteil ist. Ganz gewiss nicht. Aber ebenfalls unter ihrer Sensibilität leiden viele ADSler, wenn ich mir die vielen Threads hier durchlese.

    Ich schreibe das jetzt in einer Phase, in der ich überlastet bin. Kann sein, dass ich das in ein paar Wochen, nach meinem Kurzurlaub völlig anders sehe. Man möge mir also eine gewisse negativ-erscheinende Sichtweise nachsehen. Ich weiß, dass ich durch den schwächeren Reizfilter und die Sprunghaftigkeit auch mehr mitbekomme und, wie viele andere ADSler, mich mit mehr Themen und Dingen beschäftigt habe als Stinos. Das hilft mir in meinem Job. Ebenso hilft mir das höhere Gespür für die Seelenlage anderer Menschen. Doch ist der nur vorhanden, wenn ich mich auf sie konzentriere. Andere hingegen scheine ich einfach mal zu übersehen.

    In mancher Hinsicht ist es ein Vorteil, es bedeutet aber ebenso: andere wichtige Dinge bekomme ich nicht mit. Termine fallen aus meinem Gedächtnis, ich habe Probleme mit meinem Geld, Mitmenschen fühlen sich durch mein vermeintlich fehlendes Interesse an ihnen verletzt. Kurzum, ich kam schon in viele missliche Lagen, weil ich eben diese Reizfilterschwäche habe. Ich halte sie mit Verlaub für keine Hochbegabung allein. Sie ist vielmehr janusköpfig, ein extrem scharfes zweischneidiges Schwert. So empfinde ich das für mich.
    Geändert von Lysander (29.08.2012 um 11:20 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Wie habt ihr es bemerkt...?
    Von maus32 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 6.05.2010, 14:43
  2. Hochbegabung HSP!?
    Von hope im Forum ADS/ADHS und Hochbegabung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.10.2009, 17:30

Stichworte

Thema: Habt ihr Hochbegabung schwarzaufweis? im Forum ADS/ADHS und Hochbegabung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum