Seite 17 von 26 Erste ... 1213141516171819202122 ... Letzte
Zeige Ergebnis 161 bis 170 von 260

Diskutiere im Thema Habt ihr Hochbegabung schwarzaufweis? im Forum ADS/ADHS und Hochbegabung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #161
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 25
    Forum-Beiträge: 45

    AW: Habt ihr Hochbegabung schwarzaufweis?

    Rager schreibt:
    ist mri noch gar nicht aufgefallen, aber so wars bei mir auch, in geschichte war ich immer mega grottig. Da musste man eben genau wissen, was los war und da gabs keine Hintertürchen. Da hab ich ganz genau das Bild von dem typischen Film-Jungen im Kopf, der Geschichte total hasst , dann aus dem Fenster shcaut und anfängt zu träumen
    Ich finde zwar Geschichte hochspannend.. aber die Daten konnt ich mir auch nie merken. ich wusste immer so grad was passiert war und wie die Menschen damals gelebt haben (konnte auch mitfühlen bei kriegsdokus etc.) aber wenn im unterricht gefragt wurde was war 19soundso war ich wieder iwo anders.

    Seltsamerweiße kann ich mir jetz durch eine Band namens Sabaton, die geschichtliche Daten und Hintergründe in Power Metal packt un weltweit auf die Bühne bringt, die ganzen sachen merken. (sowas müsste es für alle fächer gebn )

    Das mit dem aus dem Fenster schauen und wegträumen kenn ich nur zu gut.. obwohl das manchmal so krass ist wie bei J.D in der TV-Serie Scrubs - Die Anfänger

  2. #162
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 216

    AW: Habt ihr Hochbegabung schwarzaufweis?

    Bei Geschichte sind Lebensweise der Menschen und Kriege aber auch das einzige, was spannend ist... der ganze 95%ige Rest besteht ja nur aus Politik, Handel und Herrschaft. MEGA langweilig. So wars bei uns jedenfalls. Die Lebensweise der Menschen ist das, warum mich Archäologie bzw. Paläontologie (Geschichte anderere Lebewesen) stark interessiert.
    Oh, dass bei Scrubs ist mir och gar nicht aufgefallen, aber als ich das gesuchtet hatte, wusste ich auch noch rein agr nichts von ADHS. Muss ich mal drauf achten, wenn ichs wieder schaue. ^^

  3. #163
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 25
    Forum-Beiträge: 45

    AW: Habt ihr Hochbegabung schwarzaufweis?

    Genau.. das Politikzeugs.. das blick ich net ganz. Alles andere war spannend. Die Zeiten der Antike, Römer und Mittelalter sogar so spannend, dass ich mittlerweile als Darsteller auf Mittelaltermärkten rumrenn. Ich bin fasziniert von alten Mythen und Kulturen, aber fragt mich bloss nie nach Namen oder Herrschaftsdaten xD..

    Mir ist das auch nicht aufgefallen in Scrubs... man hat mich nur mal beschimpft ich sei schon wie J.D. und dann hab ich das mal verglichen und ja die Ähnlichkeit ist da. xD

  4. #164
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 216

    AW: Habt ihr Hochbegabung schwarzaufweis?

    Auf mittelaltermärkten war ich vor einigen jahren noch sehr oft, gewand hab ich noch. das lederzeugs und das trinkhorn nicht mehr aus ethischen Gründen.
    Auch hab' ich mich sehr für Germanen, Kelten und Wikinger interessiert bzw. lese gerade wieder ein Buch über Germanen. Sehr interessant.
    Ouh man, hier gibts echt fast zu viele Gleichgesinnte in diesem Forum

    da fällt mir ein, dass das Rumträumen von JD die Serie ja schon ziemlich ausmacht. Ähnlich wie bei family guy, wenn peter sagt "So wie damals, als..." ^^

    naja, also wenn ich an das Unterrichtsfach Geschichte denke, war das ab Klasse 7 oder 8 durchgängig nur noch politik- und machtszeugs -.- selbst die Weltkriege wurden langwielig, als ständig auf das selbe Thema, ihr wisst schon welches, rumgeritten wurde und das in deutsch, geschichte, philosophie und religion.
    Von Kriegstechniken und die Entwicklung des Panzers oder andere Waffen, was ich sehr interessat finde, über sowas wurde nie auch nur irgendein Wort verloren.
    Hier war die Politik aber doch deutlich interessanter, aber in der 9. 10. 11. und 12. klasse (und einmal in der 10. sitzen geblieben) immer wieder drauf einzugehen, war dann auch wieder arsch langweilig. Trotz dass ich in jedem jahr irgendwie einen anderen geschichtslehrer hatte, war das meiste komplett gleich. ^^
    to much offtopic I think *pfeif*

  5. #165
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 25
    Forum-Beiträge: 45

    AW: Habt ihr Hochbegabung schwarzaufweis?

    Rager schreibt:
    Ouh man, hier gibts echt fast zu viele Gleichgesinnte in diesem Forum
    dacht ich mir auch grad.. naja wenn man den gleichen Dachschaden hat müssen ja wohl auch einige Interessen gleich sein


    Rager schreibt:
    to much offtopic I think *pfeif*
    hya.. schon irgendwie. Aber wo können wir weiter diskutieren?
    macht grad so Spaß

  6. #166
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 216

    AW: Habt ihr Hochbegabung schwarzaufweis?

    weiß auch nicht. Vll störts ja Niemanden und andere findens auch intressant. Keine Lust nen extra Thread aufzumachen.

    Dachschaden... da fällt mir noch ein Spruch ein. Wer allseits offen ist, kann nicht ganz dicht sein. Passt auch irgendwo

  7. #167
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 25
    Forum-Beiträge: 45

    AW: Habt ihr Hochbegabung schwarzaufweis?

    hoffen wirs mal

    xD solche Zitate sind einfach klasse

    thihi.. Germanen, Kelten, Wikinger *___* absolut spannendes Thema..^.^

    Und das mit Geschichtsunterricht... Für Kriegstechniken (v.a. Flugzeuge) ist mein Opa der Spezialist.. aber nachdem ich mich mit da Vincis Waffen beschäftigt hatte hab ich das Thema eher meinem Bruder überlassen und mcih dann mehr auf "klassische" Waffen also Schwerter, Dolche, Wurdmesser etc. konzentriert. Ansonsten war der Unterricht nie recht spannend..außer bei einem Lehrer mit seinem krassen trockenen Humor... (er hat immer so herrlich sarkastisch auf den Amis und sämtlichen Kommunisten rumgehackt.)
    Faszinierend find ich immer noch dass ich das meiste Wissen mir irgendwo außerhalb des Unterrichts angeeignet hab und wenns mich wirklich interessiert hab ich in manchen Themen ein krasse Detailwissen.. was dann wieder im Unterricht alle irritiert hat

  8. #168
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 216

    AW: Habt ihr Hochbegabung schwarzaufweis?

    Miya schreibt:
    Faszinierend find ich immer noch dass ich das meiste Wissen mir irgendwo außerhalb des Unterrichts angeeignet hab und wenns mich wirklich interessiert hab ich in manchen Themen ein krasse Detailwissen.. was dann wieder im Unterricht alle irritiert hat
    klar, ads-typischer Hyperfokus. War bei mir genauspo^^ in Latein Referat über Germanen. Die Lehrerin konnte es nicht fassen, da ich sonst 4-5stand, aber das referat war halt einfach in deutsch gehalten und war schließlich auch ne 1. Oder in Physik. Da hat mich die Relativitätstheorie äußerst intressiert. Ich glaub mein Lehrer hatte ein Riecher dafür. Er hat dieses Thema für meine Facharbeit ausgesucht, obwohls eben unistoff ist. aich hier ne 1- Einer der absoluten wenigen Erfolgsmomente in der Schule.

    Hyperfokus... Ja, wenn mich etwas sehr intressiert, bin ich inerhalb weniger tage ein absoluter Nerd darin. "sich in ein Thema 'rein-nerden" ist 'ne schöne Beschreibung, finde ich.

    Alte Waffen würden mich auch sehr intressiern., Besonder spannend finde ich auch die Waffen des Altertums, inbesondere der mechanischen Konstrukte der Griechen, aber natürlich auch von Da Vinci. Sehr weit entwickelt für die Zeit. Da war doch auchw as mit einer Aufzeichnung des ersten Panzers von Da vinci. Obs ein Mythos ist oder nicht: keine Ahnung.

    Alles in allem hab ich in der Schule auch eher nur 10% meines Wissens her. Vll noch weniger, weiß nicht. ^^

    *überleg* *noch mehr Beispiele*. Ahja, Mathe... Fand ich langweilig, weil mir die Logik darin einerseits zu einfach war, aber die Rechentechnikena dnerseits zu doof waren, um sie auswendig zu lernen... ich will imemr nur, so wie du es bei dem Gesetz der Schwerkraft erzähltest, wissen wie und warum etwas funktioniert und nicht einfahc nur anwenden... Aber letzteres ist eben auf die Berufswelt angepasst. Hatte daher mdl. daher eine 4 und schriftlich 3-4.
    Aber es gab eben immer wieder themen, so z.B. Exponentialfunktionen (exponentielle Entwicklungen find ich geil xD), die mich intressiert haben. Da hab ich mich dann auch gemdldet, dies in ihrer Gänze den Mitschülern anhand eines Vortrags zu erklären. Habe dann auch Beispielsaufgaben gerrechnet, gefragt, ob was unklar ist und dann Schüler-gerecht erklärt, ruhig auch öfter ud auf anderen Wege und tatsächlich waren alle aktv dabei (Auch die Störenfriede, mit denen ich zusammen z.B. die schärfsten Gewürze während des unterrichts gegessen haben udnd solche störenden Späße halt, weils langweilg war) im Unterricht und alle habens im Endeffekt kapiert und der Lehrer war total begeistert, dass ich Mathe pläötzlich so gut kann und sogar nen besseren Lehrer als er selbst abgebe

    Solche Sachen ziehen sich total durch meine Schullaufbahn. Sobalds intressant wird, wirds ene 1 oder zumindest eine 2. Philosphie fand ich z.B. immer unnd nahezuausnahmslos interresant. Habe ne 2 bekommen, aber gut die Frau gibt in den seltenten Fällen 1en. Einer hat eine 1- bekommen, der wirklich mehrere Bücher pro Woche über Philosophie gelesen hat und komplett vorgestellt hat ^^ Fleiß ist halt nicht so meins. Und ich musste oft auch nicht, welcher Philosoph was gesagt hat. Für mich zählt eben nur das Gesagte; wer es sagt ist mir schnurz...

    War dann total verwirrt, als die Lehrer einen für gute Beiträge total überraschend loben, weil es für mich ganz normal und selbstverstädndlich war, dass ich so gut besheid weiß, z.B. in Biologie, aber wenn man es selten schafft, sich im richtigen moment mitzuteilen (dazu gleich mehr*), haben die Lehrer eben ein anderes Bild von einem..

    *Mir fällt da nämlich ein, dass mein allergrößtes Problem war, dass ich mich nicht schnell genug gemeldet hab und so imemr andere dran kamen, weil ich imemr ausgiebeig und von verschiedensten Sichtweisen über die Frage nachgedacht habe und nur, wenn ich schonmal über eine Frage nachgedacht hatte und die antwort also noch mehr oder weniger im gedächtnis hatte, hab ich mich getraut, dazu was zu sagen und dann waren die lehrer halt imemr total überrascht, was mich wiederum überrascht hat, weil es für mich eigentlich standardantworten sind, aber dafür brauch ich ahlt schon so 10-20sec bedenkzeit. Aber im Unterricht wartet kein Lehrer so lange und nimmt den ersten der sich meldet, wartet höchstens 5sec. Das ist halt diese scheinbare Langsamkeit der hypoaktiven, denke ich. *ok, das muss ich mir für meine diagnosetermin am 13.august auch noch aufschreiben*

    ach du scheiße, schreib ich wieder viel... ersmal ein bewusster schluss.^^
    Geändert von Rager (30.07.2012 um 18:23 Uhr)

  9. #169
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 25
    Forum-Beiträge: 45

    AW: Habt ihr Hochbegabung schwarzaufweis?

    Rager schreibt:
    Alles in allem hab ich in der Schule auch eher nur 10% meines Wissens her. Vll noch weniger, weiß nicht. ^^

    *Mir fällt da nämlich ein, dass mein allergrößtes Problem war, dass ich mich nicht schnell genug gemeldet hab und so imemr andere dran kamen, weil ich imemr ausgiebeig und von verschiedensten Sichtweisen über die Frage nachgedacht habe und nur, wenn ich schonmal über eine Frage nachgedacht hatte und die antwort also noch mehr oder weniger im gedächtnis hatte, hab ich mich getraut, dazu was zu sagen und dann waren die lehrer halt imemr total überrascht.
    *informationsflut* xD

    aber ganz speziell zu deiner letzten Aussage mit dem zu langsam sein.. das hab ich soo oft erlebt... bis ich alles im Kopf so formuliert hab dass mans auch versteht und trotzdem alles iwie drin is was ich sagen will, waren die anderen alle schneller.. auch hab ich mich dann wenn ich mal aufgerufen wurde beim reden so gern verzettelt.. iwas übersprungen was ich vorher noch für wichtig hielt und dann wieder an anderen Themen hängen geblieben... Die anderen müssten gedacht haben mein gehirn hat sich aufgehängt und spuckt nur noch unzusammen hängendes Zeugs aus...

    xD und du schreibst auch in so herrlichen ewig langen Sätzen

    ah Philosophie.. hat ich leider nie.. nur des bissl was wir in Religion mal angekratzt haben... leider...
    dafür hat ich Psychologie.. was total unterhaltsam war weil der Lehrer einfach ein totaler Chaot ist (Künstler und Psychologe).

    Von da Vinci gabs so n Holzpanzer-dings.. ich hab da grad noch des bild im Kopf in der Ausstellung damals.. weiß nur nich wies heißt.. aber das war einfach genial *__*

    So glücksmomente hatte ich weniger in der Schule.. wenn dann in Kunst.. weil ichs konnte und sonst keiner oder in Bio weil der Lehrer wusste dass es mich interessiert und später in Religion weil die Lehrerin meine Denkansätze ienfach faszinierend fand (ok ich war auch 2 jahre älter als der rest meiner klasse.)

  10. #170
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 216

    AW: Habt ihr Hochbegabung schwarzaufweis?

    ok, ich versuche weniger zu schreiben O_O - schaff ich wohl eh nicht, sry xD

    dafür hatte ich psychologie leider nicht. gabs bei uns einfach nicht, obwohl das meine absolute liebelingsdisziplin/fachgebiet ist. Hatte aber einmal Pädagogik, da ich keinen Praktikumsplatz bekommen hatte und somit ne Stufe höher besucht hatte, wo ich mir die Wahlfächer eben aussuchen konnte.

    Danach hab ich bereut, Pädagogik nciht für meine Stufe gewählt zu haben... Ich war da also das erste mal und wir haben nen büchlein bekommen. Zu jeder einzelnen, verdammten Frage wusste ich die richtige Antwort und niemand anders hat sich gemeldet, sodass ich ca. 10x die Antwort genannt hatte. Ich fand das soo einfach und offensichtlich... Ohne in diesem speziellen thema irgendwie drin gewesen zu sein, was bearbeitet werden sollte. War auch so ein Glücksmoment...

    Aber, wenn ich recht so überlege, lags auch zueinem großen Teil daran, dass ich da keine Hemmungen hatte, mich zu medlen, weil ich mich ja nur vor Leuten lächerlich machen könnte, die ich nicht mehr oft sehen würde. Wenn man aber jahre lang in der selben stufe ist... Auch sone psychische Bloackade bei mir gewesen.

    Ich hab doch keine Zeit, neue Sätze anzufangen; die ganezn Informatonen müssen doch alle so schnell wie möglich ersichtlich sein. ALLES in einen Satz packen! xD


    In der Schulzeit hab ichs es als persönliche Herrausforderung gesehen, Sätze so lang wie möglich zu formulieren. Nach zwei Seiten verging mir dann doch die Lsut und in Englisch hats nicht so ganz mit der Grammatik hingehaun. ^^

    zu deinem Statement zu meiner letzten Aussage: Dann ist das wohl auch ADS-typisch. Das war von der 7ten Klasse das einzige, was mir als Nachteil gegenüber den anderen sufgefallen ist; dis aber wiederum sehr stark... Die mündlichen Noten waren überall und imemr schlecht - nur wenige Ausnahmen in der Oberstufe, wo man halt gelernt hat, etwas besser mit umzugehen, indem ich es einfach trainiert habe, noch schneller zu denken!!!! Ò_Ó Wusste da halt nix von ADS und ich konnte es nicht auf mir sitzen lassen, dass die anderen schneller denken könnten als ich "das kann doch agr nicht sein! Also mehr anstrengen!".


    Solche Erlebnise haben wirklich totale Minderwertigkeitskomplexe verursacht, weshalb ich mir vor 5Jahren schließlich dazu entschieden hatte, Sport zu treiben, um allen zu zeigen, dass ich leistungsfähig, schnell und so weiter bin. Ist bis heute eine Kompensations- und selbstbewusstseinaufbauende Strategie geblieben.
    Geändert von Rager (30.07.2012 um 19:28 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Wie habt ihr es bemerkt...?
    Von maus32 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 6.05.2010, 14:43
  2. Hochbegabung HSP!?
    Von hope im Forum ADS/ADHS und Hochbegabung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.10.2009, 17:30

Stichworte

Thema: Habt ihr Hochbegabung schwarzaufweis? im Forum ADS/ADHS und Hochbegabung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum