Seite 4 von 5 Erste 12345 Letzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 49

Diskutiere im Thema Quantenphysik und andere Non-Mainstream-Interessen im Forum ADS/ADHS und Hochbegabung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #31
    cocolores

    Gast

    AW: Quantenphysik und andere Non-Mainstream-Interessen

    Nee, damit an sich gehe ich für meinen Teil völlig mit dir mit.

  2. #32
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 731

    AW: Quantenphysik und andere Non-Mainstream-Interessen

    Okay... das Ultimative, was mich auf die Palme bringt, ist dann meistens die No True Scotsman Fallacy. Meiner Meinung nach könnte man ja ohne Weiteres als Agnostiker leben und so weiter seinen religiösen Sachen nachgehen, aber bei jeder Tat verübt im Namen von Religion XY dann zu sagen "das sind keine richtigen XYs", ne, das ist echt zu viel, da kommt's mir hoch.

  3. #33
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 77

    AW: Quantenphysik und andere Non-Mainstream-Interessen

    Ich bin gerade hin- und hergerissen, ob ich mich in dem Thread noch weiter einbringen soll. Die Polemik über eine laienhafte Beschäftigung mit wissenschaftlichen Themen bleibt (unzensiert) -sorry, uneditiert, meine Reaktionen darauf werden derart verstümmelt, dass meine Absichten nicht mehr erkennbar sind... Absolut nicht nachvollziehbar ist für mich die (Löschung) Editierung des Edison-Zitates.
    Mein ausdrücklicher Dank gilt jedenfalls Smaragdina, cocolores und insbesondere Theonar!

    "...Ich verachte Ihre Meinung, aber ich gäbe mein Leben dafür, dass Sie sie sagen dürfen..." Evelyn Beatrice Hall (Pseudonym Stephen G. Tallentyre)

  4. #34
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 348

    AW: Quantenphysik und andere Non-Mainstream-Interessen

    Hey alle zusammen ich weiss net ob das passt ist nicht wirklich quantenphysik aber auf der Seite von
    N24 schreibt ein Prof. Ulrich Walter eine tolle Wissenschaftskollumne wie ich finde wo man schön ein wenig
    schmökern kann^^

  5. #35
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 731

    AW: Quantenphysik und andere Non-Mainstream-Interessen

    mArkus DS schreibt:
    Ich bin gerade hin- und hergerissen, ob ich mich in dem Thread noch weiter einbringen soll. Die Polemik über eine laienhafte Beschäftigung mit wissenschaftlichen Themen bleibt (unzensiert) -sorry, uneditiert, meine Reaktionen darauf werden derart verstümmelt, dass meine Absichten nicht mehr erkennbar sind... Absolut nicht nachvollziehbar ist für mich die (Löschung) Editierung des Edison-Zitates.
    Mein ausdrücklicher Dank gilt jedenfalls Smaragdina, cocolores und insbesondere Theonar!

    "...Ich verachte Ihre Meinung, aber ich gäbe mein Leben dafür, dass Sie sie sagen dürfen..." Evelyn Beatrice Hall (Pseudonym Stephen G. Tallentyre)
    Du hast halt generell eine sehr direkte Art und scherst zu viele Leute über den gleichen Kamm ohne ihren Hintergrund zu kennen, wenn ich das mal plump sagen kann. Ich habe damit keine Probleme, war früher teils genauso, aber ich denke, dass Menschen einfach zu verschieden sind um sie so krass abzustempeln. Wo jemand im ersten Blick vielleicht idiotisch rüberkommt, mag er nach erneuter Betrachtung doch eigentlich ganz klug sein. Ausserdem ist "der Pöbel" oder "die Masse" durchaus "dumm" als kollektiv, aber es ist eine Generalisierung die meistens nicht mehr standhält wenn man sie auf das einzelne Individuum herunterbricht. Das provoziert halt und in so einem Forum hier ist das verständlicherweise ungern gesehen.

    Aber womit ich dir 100% recht gebe ist die freie Meinungsäusserung. Je suis Charlie ist das Non-Plus-Ultra-Beispiel dafür und wir sollten uns dieses über die frühere Geschichte hart erkämpfte Recht niemals wieder nehmen lassen. Jedoch sind Webseiten meistens privat gehostet, d.h. das Recht der Mässigung und sogar direkten Zensur liegt beim Betreiber. Foren sind keine Demokratie und je nachdem ist das auch gut so.

    *edit*
    Ich schweife selber viel zu sehr Off-Topic. Naja, ich denke ich habe jetzt alles gesagt und möchte echt nicht mehr stören. Zum Thema selber habe ich eigentlich nichts mehr beizutragen.
    Geändert von Theonar (17.06.2015 um 10:44 Uhr)

  6. #36
    Immer eingeloggt

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 464

    AW: Quantenphysik und andere Non-Mainstream-Interessen

    @cocolores: Dein Beitrag mit dem lustigen Fred war nur mittelbar für meine Antwort, dass hier anscheinend nur lustige Freds gemocht werden, die vergebenen Likes dazu haben mich vielmehr erschüttert, weil alles nichts mit dem eigentlichen Thema zu tun hatte.

    @mArkusDS: Schön, dass du hier nochmal geantwortet hast. Jedoch ist mittlerweile vom eigentlichen Thema für mich nichts mehr erkennbar

    Ansonsten, weiß ich im Moment auch nichts mehr, was ich hier dazu schreiben könnte.

  7. #37
    Rettich

    Gast

    AW: Quantenphysik und andere Non-Mainstream-Interessen

    Smaragdina schreibt:
    @cocolores: Dein Beitrag mit dem lustigen Fred war nur mittelbar für meine Antwort, dass hier anscheinend nur lustige Freds gemocht werden, die vergebenen Likes dazu haben mich vielmehr erschüttert, weil alles nichts mit dem eigentlichen Thema zu tun hatte.

    @mArkusDS: Schön, dass du hier nochmal geantwortet hast. Jedoch ist mittlerweile vom eigentlichen Thema für mich nichts mehr erkennbar

    Ansonsten, weiß ich im Moment auch nichts mehr, was ich hier dazu schreiben könnte.
    Was sollte man auch in so eine Thread schreiben, in dem gleich mit so schwerem Geschütz wie "Quantenphysik" um sich geschmissen wird.
    Da hat für mich die gleiche Qualität, wie sich über Fußballvereine zu unterhalten.

    Beide Themen haben aber einen wesentlichen Unterschied. Die Fußballregeln sind relativ einfach und mit Sicherheit "mainstream".
    Quantenphysik ist nun aber kein mainstream. Allerdings, wenn jemand darüber eine Thread eröffnet, das Ende absehbar. Worüber soll man hier diskutieren, außer dass jeder seine Vorlieben für Orchideenfächer oder exotische Themen bekundet. Adelt dass jemanden? Ist man dadurch automatisch schlauer? Hebt man sich dadurch von den bösen Stinos ab?

    Scheint ja so zu sein, sonst hätten wir nicht immer wieder Diskussionen in die Richtung, dass Menschen mit ADHS irgendwie - obwohl der Lebenslauf ja oft eine ganz andere Sprache spricht - die geistigen Überflieger wären.

    Und, warum wird dann hier so getan, als ob das "ich interessiere mich für total nerdige Sachen" eine Besonderheit des ADHS wäre? Hier drängt sich mir eher der Verdacht auf, dass sich jemand mit solchen Verlautbarungen auf einen Sockel stellen will. Da ist ja prinzipiell nichts gegen einzuwenden, aber bei sämtlichen Threads in diese Richtung reagiere ich allergisch, wenn man mir nicht irgendwie zeigt, dass sich jemand mit der Sache, für die er sich interessiert, auch wirklich auskennt. Nicht, weil ich es besser wüsste, sondern weil die Qualität der Beiträge der entsprechenden Verfasser über reine Interessensbekundungen und Allgemeinplätze in der Regel nicht herauskommen.

    Was stattdessen daraus folgt, sind "berühmte" Zitate von "Shedon Cooper", der Archetyp des Nerds, und ansonsten - und das lässt sich in diesem Thread ganz besonders gut verfolgen - hauen sich die Leute gegenseitig mit copy & paste "verfasste" Wikipedia Auszüge um die Ohren, um zu zeigen, dass sie durchaus auch in der Lage sind, etwas "Sinnvolles" zum Thema beizutragen.

  8. #38
    Immer eingeloggt

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 464

    AW: Quantenphysik und andere Non-Mainstream-Interessen

    Rettich schreibt:
    Quantenphysik ist nun aber kein mainstream.
    Ich dachte, grad darum gehts hier, dass es eben kein Mainstream ist.
    Warum sollte man sich darüber nicht austauschen wollen?
    Gerade, wenn es das Unterforum 'ADS/ADHS und Hochbegabung' betrifft (was ich allerdings auch erst später gesehen habe).
    Fußballregeln interessieren mich z.B. gar nicht.

  9. #39


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 9.522

    AW: Quantenphysik und andere Non-Mainstream-Interessen

    Hallo mArkus DS,

    zu deinem Beitrag will ich eine kurze Anmerkung schreiben.

    mArkus DS schreibt:
    Ich bin gerade hin- und hergerissen, ob ich mich in dem Thread noch weiter einbringen soll. Die Polemik über eine laienhafte Beschäftigung mit wissenschaftlichen Themen bleibt (unzensiert) -sorry, uneditiert, meine Reaktionen darauf werden derart verstümmelt, dass meine Absichten nicht mehr erkennbar sind... Absolut nicht nachvollziehbar ist für mich die (Löschung) Editierung des Edison-Zitates.
    Ich gebe dir in sofern recht, dass der Beitrag, für den du das Wort 'Polemik' verwendest Spitzen enthält. Ob man ihn als pointiert oder als polemisch empfindet ist eine persönliche Einschätzung. Die uneditierte Version deines Beitrages war dagegen eine klare Eskalation. Um zu verhindern, dass der Thread sich weiter aufheizt und am Ende entgleist, habe ich deinen Beitrag editiert. Das basierte auf meiner Einschätzung der Situation und dazu stehe ich.

    Ohne den vorherigen Text wären nicht erkennbar gewesen, aus welchem Gedanken du das Edison-Zitat anführst. Für sich ist es sicher nicht zu kritisieren. Es ohne Zusammenhang stehen zu lassen, wäre in diesem Fall aber sinnentstellend gewesen. Aus diesem Grund habe ich es mit gelöscht.


    Viele Grüße

    Clown

  10. #40
    cocolores

    Gast

    AW: Quantenphysik und andere Non-Mainstream-Interessen

    Smaragdina schreibt:
    Ich dachte, grad darum gehts hier, dass es eben kein Mainstream ist.
    Warum sollte man sich darüber nicht austauschen wollen?
    Gerade, wenn es das Unterforum 'ADS/ADHS und Hochbegabung' betrifft (was ich allerdings auch erst später gesehen habe).
    Fußballregeln interessieren mich z.B. gar nicht.
    Mich auch nicht. Hochbegabung aber auch nicht. Hat beides mit Abseits zu tun. Da fühl ich mich nicht richtig.
    Ich fühl mich auch selten an den Strangtitel und/oder das Ausgangspost gebunden, weil das meiner Beobachtung nach der Anfang ist und nie das Ende vorausnimmt. Wozu auch.
    Frag 10 User nach dem Auslaufen eines Stranges, wie sie ihn jetzt nennen würden …

    Who the **** is Shedon Cooper? Der Mann, der mir in der 11. Klasse mein Physikinteresse unter die Nase rieb, hatte dem dem Typen nichts gemein und war Fußballfan. Was lernen wir daraus? Nix. Was könnte uns das sagen? Dass wir viel zu sehr um uns selber kreisen.

    Extrem selten bin ich mit Rettich nicht ganz konform. Ein Strangende war für mich selten absehbar, sieht man man mal von "schnulli69 hat heute Geburtstag" ab. Ein Strang wie dieser hat für mich immer mehrere Funktionen: Spiegel, Anregung, Gradmesser-Stimmungsbarometer und Lexikon.

Seite 4 von 5 Erste 12345 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Mainstream
    Von WeißeRose im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 4.08.2013, 11:59
  2. besondere Hobbys, Interessen und Sammelleidenschaft
    Von Erdbeercreme im Forum ADS ADHS Allgemeines
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.11.2012, 19:11
  3. Viele Interessen, Ausbildungen, Studien aber keine Arbeit..?
    Von Katzenkind im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 8.01.2012, 10:05
  4. Freundeskreis und Rückzug wegen Interessen
    Von crazyy im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 14.10.2010, 15:14

Stichworte

Thema: Quantenphysik und andere Non-Mainstream-Interessen im Forum ADS/ADHS und Hochbegabung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum