Seite 4 von 12 Erste 123456789 ... Letzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 115

Diskutiere im Thema Woher wisst ihr dass ihr hochbegabt seid ? im Forum ADS/ADHS und Hochbegabung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #31
    Hakuna Matata

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 781

    Woher wisst ihr dass ihr hochbegabt seid ?

    Rosaceae schreibt:
    @Linchen ähm sorry I1nch3n

    Du erinnerst mich an eine sehr gute Freundin. So ziemlich der gleicher Werdegang.
    Außer der Flyer. Den stelle ich irgendwie da.
    Mich freut es, dass du Freunde gefunden hast, die wie du ticken. Am schönsten
    ist es doch, dass Sie dich auch so annehmen wie du bist. Für mich eins der schönsten
    Sachen auf der Welt und sich verstellen, dass habe ich für mich festgestellt, kostet
    mich zu viel Kraft und außerdem naja will ich lieber ich selbst sein.
    Ich hoffe, dass es bei dir auch Leute gibt, die dich wertschätzen so wie du bist.

    Mir hat deine Art den Text zu schreiben sehr gut gefallen. Ich hoffe ich darf
    es mir abgucken
    Danke dir, für deine lieben Worte.

    Ich glaube halt, das mit der Akzeptanz unter meinen neuen Freundschaften liegt auch zum Großteil mit an unserem Background. Wir studieren alle Rehabilitationswissenschaft und sind bereits Pädagogen oder Psychologen.

    Und unter den Leuten mit denen ich da näheren Kontakt habe, herrscht eben kein Unwissen was AD(H)S oder HB oder andere Störungen angeht. Da wird das aus dem professionellen Kontext alles erst einmal ohne Vorurteile gesehen.

    Es fiel mir leicht, dort nach der Kennenlernphase mich auch zu öffnen und alles auf den Tisch zu legen. Und dass mich dabei keiner schief angeguckt hat war ein Segen. Im Gegenteil. Sie haben es einfach akzeptiert und keine große Sache draus gemacht. Das hat mir gezeigt, dass ich da einfach richtig bin.

  2. #32
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 16

    AW: Woher wisst ihr dass ihr hochbegabt seid ?

    Mensa.

    Und dann kam meine Mutter mal auf die Idee mir zu erzählen das ich in der Grundschule schon mal getestet wurde und zusammen mit zwei Mädels max Punktzahl erreicht hatte, was damals irgendwo bei 135 lag. Bin trotzdem zweimal sitzen geblieben, weshalb der Spruch "Du bist doch ein intelligenter Junge, wenn du nur nicht so faul wärst..." irgendwie ständig kam.

  3. #33
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.392

    AW: Woher wisst ihr dass ihr hochbegabt seid ?

    Hier ist ein interessanter Beitrag von Helga Simchen zum Thema ADHS und Hochbegabung, gerade bei ADHS nicht selten eine Krux (Diskrepanz zwischen Anspruch und Wirklichkeit):

    ADHS-Deutschland - AD(H)S und Hochbegabung

  4. #34
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 24
    Forum-Beiträge: 66

    AW: Woher wisst ihr dass ihr hochbegabt seid ?

    wurde bei mir in einem Institut festgestellt, der test wurde gemacht um festzustellen inwiefern schlechte Leistungen mit ADS zusammenhängen. Wie hoch mein IQ ist, keine Ahnung, ich weiß nur dass die damals einen relativ hohen festgestellt haben und von Hochbegabung sprachen. Naja, selbst würde ich mich jetzt nicht als so hochbegabt ansehen und was den Schulabschluss betrifft würde man auf neun IQ von nem Stein tippen: kein Schulabschluss.

    Generell viel mir Schule leicht, hab bis in die 10. Klasse a Gymnasium kaum gelernt und wenn ich wollte trotzdem ziemlich gute Noten. Kurz vor ende der 10. Hab ich dann abgebrochen. Eigentlich fühle ich mich eher unterfordert all die jahre. Ich schein manche dinge schneller und einfacher zu verstehen als andere - vorausgesetzt ich will es verstehen. Zudem kann ich gut logisch denken.

    Auch wenn viele denken, das wäre ja toll, ich empfinde Hochbegabung eher als Last!

  5. #35
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 770

    AW: Woher wisst ihr dass ihr hochbegabt seid ?

    Naja, ich weiß es nicht. Tatsächlich habe ich sogar in zwei IQ-Tests (Mensa und Psychologe) unter der HB gescored, wobei ich interessanterweise immer in anderen Bereichen eine normale/erhöhte Begabung hatte.
    Die Symptome, auch in Verbindung mit ADHS, treffen meines Erachtens auf mich aber zu. (Hab z.B. eigentlich keine Probleme, sehr schnell einen Transfer auch zu neuen Inhalten herzustellen - egal, in welchem Bereich usw.)

    Hat denn jemand von euch eine ähnliche Erfahrung gemacht?

  6. #36
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 56
    Forum-Beiträge: 543

    AW: Woher wisst ihr dass ihr hochbegabt seid ?

    Muss jetzt auch noch meinen Senf dazu geben

    eines erstmal vorneweg: ich selbst empfinde mich nicht als hochbegabt.
    Während meiner Schulzeit gab es aber mal eine Situation, die meinen Lehrer damals veranlasste mich zu einem Intelligenztest zu schicken.
    Wie hoch mein IQ ist, weiß ich nicht, meine Mutter erzählte nur immer was von "hochintelligent"

    Es war in der 4. Klasse und wir mußten Aufgaben lösen, die helfen sollten uns den entsprechenden weiterführenden Schulen zuzuordnen.
    Bei mir stand es notenmäßig auf der Kippe (ich hab eh nur mitgemacht, wenn ich wollte, ansonsten viel geträumt und geistig weggetreten,
    wußte aber dennoch oft die Antwort, wenn ich gefragt wurde).
    Bei diesen Tests also, stellte mein Lehrer fest, dass ich die einfachen Aufgaben, die auch ein Sonderschüler hätte lösen können, alle falsch hatte,
    dafür aber alle schweren Aufgaben, die nur ein Kind mit Potential fürs Gymnasium lösen könne (waren so ungefähr seine Worte), hatte ich richtig.
    Das hat meinen damaligen Lehrer so verwirrt, dass er den Intelligenztest machen lies.
    Er meinte, sowas sei ihm in seiner Laufbahn noch nicht vorgekommen.

    Für mich hat sich dadurch nicht wirklich was geändert, ich wurde "probeweise" versetzt, bekam einige Therapiestunden, welche aber dann abgesetzt wurden, weil meine Mutter sie nicht zahlen konnte.
    In der Therapie lernte ich Schach, was ich toll fand, aber leider fand sich danach niemand mehr um zu spielen und so schlief das wieder ein.

    Wie man sich denken kann, kam ich nicht ins Gymnasium, wegen zu schlechter Noten.
    Machte also "nur" Hauptschule, mit mittleren Leistungen, welche immer dann wenns "drauf ankam" entsprechend besser wurden
    Gelernt hab ich nie, mir ist alles leicht gefallen, wenn ich es wollte, aber was mich nicht interessierte, blieb einfach nicht hängen.
    Hab wo es möglich war auswendig gelernt, nach den Arbeiten aber auch prompt wieder alles vergesssen.

    Schwanger während meiner Ausbildung, dadurch Fehlzeit von 3 Mon. vor der Prüfung (hab Ausbildung trotz Kind beendet).
    Nichts nachgearbeitet oder gelernt, dennoch Abschlußprüfung mit Gesamtnote von 2,3, das reichte mir,
    bessere Noten hätten mir keine Vorteile gebracht.

    Naja, mein Leben plätscherte so dahin, ohne besondere geistige Anforderungen und ich hab manchmal das Gefühl, zu "verblöden".
    Würde ich heute einen IQ-Test machen, läge ich mit Sicherheit im untersten Bereich.
    Durch mangelnde Motivation, fehlenden "Input", Interessenlosigkeit, ect. blieb ich geistig auf der Strecke.

  7. #37
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 231

    AW: Woher wisst ihr dass ihr hochbegabt seid ?

    ka ob ich hochbegabt bin.

    habe vor jahren mal nen onlinetest gemacht aber irgendwann abgebrochen.
    da zeigte er über 130.

    ich will es gar net wissen.
    muhahahaha

    ich bin wie ich bin.

    thorsten

  8. #38
    Apollo_1012

    Gast

    AW: Woher wisst ihr dass ihr hochbegabt seid ?

    Hi, also ich bezweifle nicht, dass es ADHSler mit Hochbegabung gibt, vielleicht darf ich dennoch kurz meine Erfahrung schildern?

    Ich habe mich vor 2 Jahren zu einem Fachmann begeben und wurde dann mit ADS diagnostiziert. Dabei habe ich ohne Ende Tests absolviert und es stellte sich heraus, dass ich in manchen Intelligenzbereichen bei fast 130 bin und in anderen zwischen 90 und 100, also unterdurchschnittlich. Vor allem meine Arbeitsgeschwindigkeit war unterdurchschnittlich.

    Der Fachmann erklärte mir, dass das besonders typisch für ADS sei, diese krassen Inselbegabungen. Ich hätte ohne diese niemals Abitur machen und erfolgreich studieren können, ich habe damit quasi die anderen Schwächen kompensiert. Er meinte auch, ein ADS ler habe niemals ein ausgeglichenes, gleichmäßiges IQ Test - Ergebnis.

    Vor diesem Hintergrund frage ich mich, wie ein ADS ler auf 130 IQ und mehr kommen soll, wenn er doch immer mindestens eine den Schnitt nach unten ziehenden Schwäche haben muss?

    LG

  9. #39
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 770

    AW: Woher wisst ihr dass ihr hochbegabt seid ?

    Zwischen 90 und 100 ist vollkommen normal, da ist nichts unterdurchschnittlich

  10. #40
    Apollo_1012

    Gast

    AW: Woher wisst ihr dass ihr hochbegabt seid ?

    Hi Oracle.kid,

    das ist leider nicht richtig. "Leider", weil ich es natürlich besser für mich fände, wenn es so wäre. "Nicht richtig", weil 100 den Durchschnitt der Bevölkerung definiert, somit ist <100 unterdurchschnittlich und über 100 überdurchschnittlich. Mathematisch betrachtet markiert 100 den Mittelwert der Normalverteilung.

    LG

Seite 4 von 12 Erste 123456789 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Wie reagieren andere, wenn ihr erzählt, dass ihr betroffen seid?
    Von GretaMarlene im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 24.11.2012, 03:14
  2. Diagnose seid September und seid dem 12 kg abgenommen !!
    Von Mr.Fulldown im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 14.11.2012, 13:19
  3. Woher weiß man, dass berühmte Personen ADS / ADHS hatten ?
    Von asterix im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 11.03.2012, 22:30
  4. Wisst ihr was über Langzeitfolgen von Ritalin?
    Von Lucky89 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 24.09.2011, 00:03
  5. Wisst Ihr wo Ihr hin wollt?.. private Lebensgestaltung
    Von sychotante im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 1.02.2011, 15:33

Stichworte

Thema: Woher wisst ihr dass ihr hochbegabt seid ? im Forum ADS/ADHS und Hochbegabung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum