Seite 4 von 12 Erste 123456789 ... Letzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 115

Diskutiere im Thema SACFT - IQ-Powertest im Forum ADS/ADHS und Hochbegabung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #31
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 206

    AW: SACFT - IQ-Powertest

    @Praline: Danke Ja, ich bin schon innerlich sehr traurig und die Hoffnung, bald jemanden zu finden, ist nicht sehr groß - aber ich nehme gerade einen neuen Anlauf. Ich habe den Einstieg beim E-Gitarrespielen nun geschafft und ich merke, dass ich weiter komme. Ich glaube, dass mir die E-Gitarre hilft, meine Emotionen auszudrücken und somit auch mich besser darzustellen, wer ich bin

  2. #32
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 30

    AW: SACFT - IQ-Powertest

    Ich habe den Test durchgeführt. 31 von 36 richtig, Zeit ca. 30 Minuten.

    Ergebnis ist um 5 Punkte höher wie IBF-S Test. Passt also erstaunlich genau. Was es mir bringt? Gewissheit. Neben ADHS und Hochbegabung habe ich heute auch noch festgestellt, dass ich HSP habe (oder bin?). Lauter tolle Weihnachtsgeschenke, die ich eigentlich gar nicht will.

    Euch allen noch schöne Festtage und ein gutes neues Jahr!

  3. #33
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.114

    AW: SACFT - IQ-Powertest

    @Maulbeere
    Den Text den du geschrieben hast mit der emotionalen Einsamkeit, kann ich mehr
    als gut nachvollziehen.

    Ich habe das gleiche Problem und das ohne mph.

    Jeder der ein Sonderling ist und nicht die Gene zum Einzelgänger hat, der
    hat wohl für sein Leben die Aufgabe Seinesgleichen zu finden. Ansonsten
    macht einen so ziemlich gar nichts glücklich.

  4. #34
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 175

    AW: SACFT - IQ-Powertest

    @ Maulbeere
    E-Gitarre, bzw. Gitarre spielen allgemein ist meiner Meinung nach eine exzellente Idee.
    Ich bin gerne mal antriebslos bis depressiv und meine Gitarren haben mir da schon oft geholfen wieder "aus dem Loch zu kommen".
    Du schreibst das Du erst angefangen hast. Bleib dran und Du wirst sehen, das Du, wenn Du erstmal die Grundlagen beherrschst, unendliche Möglichkeiten auf diesem schönen Instrument hast.
    Viel Spaß beim spielen.
    Musikalische Grüße
    Lucky

  5. #35
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 193

    AW: SACFT - IQ-Powertest

    Lustiger Test! Hilft aber nicht wirklich weiter... (darum, nicht zu ernst nehmen, ist nur ein Spiel)

    Was mich interessiert, sind die Aufgaben, die ich nicht gelöst habe. Das sind: 15, 21, 27, 28, 33, 36
    Wo hattet ihr Schwierigkeiten? Vielleicht gibt es ja sowas wie ein Muster?

    Bei einigen wird mir die Logik im Nachhinein klar, aber bei Nr. 36 komm ich überhaupt nicht drauf.
    Hat die Aufgabe jemand gelöst?

  6. #36
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 206

    AW: SACFT - IQ-Powertest

    @Carolin: Interessant finde ich, dass Du die 15 auch nicht gelöst hast. Das war bei mir die Aufgabe, wo ich mich fragte, ob es überhaupt eine Löaung gibt. Habe eine gefunden, die ich am wahrscheinlichsten hielt, war aber dann mutig genug, um zu sagen, dass keine richtig ist. Das ist auch meine Auflösung bezüglich meines ersten Posts. Je nach dem, ob ich diese Aufgabe bei mir als richtig anerkenne oder nicht, komme ich auf 152 oder 154 Punkte. Meiner Meinung nach ist die angebotene Lösung nicht wirklich exakt richtig. Sieht das jemand anders, der diese gelöst hat?

    Ja, 36 habe auch nicht gelöst, die ist echt kniffelig, doch vielleicht schaue ich mir sie bei Zeit noch einmal an und mache nen Rätselabend daraus ^^

    Ich denke aber, dass wir nicht zu sehr über die Aufgaben reden sollten, da es einer der wenigen, wenn nicht einzige gute, kostenlose Powertest online ist, wenn ich mich nicht irre.

  7. #37
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 246

    AW: SACFT - IQ-Powertest

    Ich muss hier auch mal schnell meinen Senf zu geben, bzw. danke sagen. Kann dein Empfinden ( + deinen 'Arbeitsweg') nämlich leider nur unterschreiben. Zeigt mir aber, dass meine Denke nicht irre ist u ich nicht allein damit bin.

    Immer einsam, auch wenn man nicht alleine ist. Begreift halt keiner. Begreif ich ja kaum.

    Ich funktioniere gut unter/bei/mit anderen u in Interaktionen, widerlich gut, da merkt man mir nix an. Selbst die Ärzte unterschätzen das regelm.. Aber innerlich...

    Frisst einen ganz langsam auf. Hatte bisher auch immer das Glück (haha), dass die Personen (bes. Frauen), die annähernd ähnlich ticken u es erträglicher machen, irgendwann so durchknallten, dass ich aus reinem Selbstschutz bye bye sagen musste. Meiner Meinung nach, hatten die 2 engsten selber ADHS-deren Eltern auch, zumindest je einer. Mit 'Normalos' würde so eine enge Bindung nie zustande kommen. Das Gefühl ist da nie so tief. Also bei mir.

    Gute Freunde sind gut ausgesucht, die wissen gar nicht, welches Lob ihnen damit zuteil wird. Da ist die erfolgreiche Partnerwahl bzw. -suche ja geradezu aussichtslos. Rafft auch keiner.
    Ich habe um Himmels Willen gar nichts (!!!!) gegen Fleischfachverkäufer, aber auf Dauer würde mich der Stereotyp eines solchen wahrscheinlich nicht glücklich machen. Verzeiht, falls sich hier einer angegriffen fühlt, Ausnahmen bestätigen die Regel. Vielleicht wäre Al Bundy passender.
    Soll heißen, weiter einsam u nun mehr u mehr allein,
    da aus solchen Begegnungen ja Kraft gezogen bzw eben nicht gezogen wird.

    Und ich denke auch- wenn das jetzt genauso weiter geht u ich nur lebe um zu arbeiten u mal in den Urlaub zu fahren, ÄH DANKE, ABER NEIN DANKE! Soviele ADs kann man gar nicht fressen. Und da nützt einem der höchste IQ gar nichts, im Gegenteil.

    So ein Zuhause wie du es nennst, hätte für mich auch mal so'n touch erstrebenswerte Normalität.

    Und was mich am meisten wütend u fertig macht, ist die Tatsache, dass man nicht mal offen drüber reden kann. 'ADHS gibt's nicht, hochsensible Menschen?! Ich bitte dich, stell dich nicht so an. Sei nicht so empfindlich. ' blablabla

  8. #38
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 246

    AW: SACFT - IQ-Powertest

    anstatt zu poofen, hab ich mal den test gemacht. hab ca. 35/40 min. gebraucht - is ja auch schon spät bzw. früh. und ich würde nun gerne wissen wie valide der ist?!?!

    ich habe eben SEHR laut gelacht!

    bei der diagnose hat mein arzt keinen test gemacht, ich habe auch sonst noch nie einen gemacht, also mal so n blöden onlinetest (aber dem kann man ja nicht glauben) und den mensa "vortest" - da gabs aber keine auswertung. nur, dass ich wohl eingeladen werden würde.

    wieviel punkte muss man abziehen um ein ca. ergebnis zu bekommen? oder kann man dem gar nicht trauen?

  9. #39
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 206

    AW: SACFT - IQ-Powertest

    Hallo enemene,

    hast Du den Test unter Medikamentenwirkung gemacht oder ohne? 35-40 Minuten finde ich sehr schnell.

    Mich würde interessieren, wie viele Aufgaben Du richtig hast bzw. Dein Ergebnis ist

    Dieser Thread dient unter anderem dazu, herauszufinden, wie hoch die Qualität des Tests ist

    Viele Grüße
    Maulbeere

  10. #40
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 246

    AW: SACFT - IQ-Powertest

    nee, im gegenteil. hab gestern gegen 11:30 das einzige mal was genommen. wollte ja eigentlich abends/nachts irgendwann schlafen, plötzlich wars dann 6 uhr.
    zum schluss war ich echt fertig u sehr abgelenkt u genervt, da ich so lange wach war.

    wie die zeit vorm pc verrennt... weiß schon, warum ich da nur noch 1/woche rangehe.

    also da war wohl nix mehr im hirn.

    ich habe 27 richtig. was mich ärgert ist, hab teilweise das richtige ergebnis gehabt u dann geändert. fand nicht alle schlüssig u war deswg. unsicher.

    hab ja oben geschrieben, dass ich noch nie so einen (angeblich (?) echten/richtigen) test gemacht habe u deshalb neugierig war.

    aber, wie bereits von anderen erwähnt, die fehlende zeitangabe und damit der Druck und die stets gleiche aufgabenstellung lassen mich stark an dem test zweifeln. vor allem mein ergebnis. was soll denn da raus kommen, wenn ich ausgeschlafen bin u medis genommen habe?!

    aber ich bin froh, dass ich nicht als vollpfosten abgeschnitten habe. wären da andere bereiche abgefragt worden u zeitl. druck gewesen, das ergebnis wäre def. ein anderes.

Seite 4 von 12 Erste 123456789 ... Letzte

Stichworte

Thema: SACFT - IQ-Powertest im Forum ADS/ADHS und Hochbegabung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum