Seite 12 von 14 Erste ... 7891011121314 Letzte
Zeige Ergebnis 111 bis 120 von 133

Diskutiere im Thema SACFT - IQ-Powertest im Forum ADS/ADHS und Hochbegabung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #111
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Angehörige(r)
    Forum-Beiträge: 48

    AW: SACFT - IQ-Powertest

    Wer einen wissenschaftlichen, wenn auch kurzen Test machen will, sollte mal IQ-Test und Uni Kassel eingeben: Er dürfte dann auf folgenden Test treffen: Test zum Allgemeinwissen und der fluiden Intelligenz der Universität Kassel.

  2. #112
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 484

    AW: SACFT - IQ-Powertest

    Nebraska schreibt:
    Wer einen wissenschaftlichen, wenn auch kurzen Test machen will, sollte mal IQ-Test und Uni Kassel eingeben: Er dürfte dann auf folgenden Test treffen: Test zum Allgemeinwissen und der fluiden Intelligenz der Universität Kassel.
    Lustig,

    Intelligenztest: 12 von 12

    Wissenstest: 16 von 45

    Die 16 richtige gehen garantiert auf die naturwissenschaftlichen Fragen zurück. Wann der Korea Krieg war oder wann welcher Mensch welches Theaterstück oder auch wo welches Bild hängt, hat mich noch die Interessiert. Beim Abi hatte ich eine 5 in Geschichte
    Hauptsache das Technische stimmt

  3. #113
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 106

    AW: SACFT - IQ-Powertest

    Intelligenztest: 12 von 12
    Wissenstest: 14 von 45

    Das heißt, ich bin zwar intelligent, aber ungebildet :-D

  4. #114
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Angehörige(r)
    Forum-Beiträge: 48

    AW: SACFT - IQ-Powertest

    Intelligenztest: 12 von 12 richtig (wobei ich die mittlere horizontale mittlere Reihe der Frage komisch fand)

    Wissenstest: 43 von 45 richtig, allerdings musste ich zweimal raten, auf jeden Fall hatte ich das mit dem Klirrfaktor falsch.

    Ich hatte in Geschichte eine 1 im Abi, scheint also was gebracht zu haben. Dafür nur zwischen 3 bis 4 in Mathe, na ja.
    Geändert von Nebraska (15.08.2016 um 19:04 Uhr)

  5. #115
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 77

    AW: SACFT - IQ-Powertest

    Hallo ihr lieben,

    also so ich habe jetzt auch diesen SACT Test gemacht und habe auch 30 richtige, ohne zwei blöde blöde Flüchtigkeitsfehler wären es dann 32 gewesen, noch dazu meine chronische Unsicherheit hat mich wahnsinnig gemacht, weswegen ich ständig Sorge hatte etwas falsch zu machen,, Ob ich jetzt auch wirklich recht habe (und dann noch tausend Möglichkeiten durchgedacht habe).das kostet dann Zeit.

    Was wäre wenn sich etwas so oder so rum rotiert oder dies und jenes unter den Umständen..... Naja.. Prüfungen machen mir immer Stress weil ich immer alles auf tausend Wege durchdenken muss und mich dann verknote, auch wenn die Antwort offensichtlich ist.

    Aber ich glaube kaum das ich in irgendeiner Weise hochbegabt bin, laut dem Test habe ich dann ja 148 Punkte und dann noch Abzug von 10 Prozent oder Punkten? Hab ich vergessen. Für eine Hochbegabung fehlt mir glaub ich etwas. Da könnte ich doch mal einfacher Denken oder? Und nicht so verknotet und auf Umwegen? Mit einfach meine ich - komplizierte Sachen geradlinig wiedergeben oder?
    Ich hoffe das hört sich jetzt nicht beknackt an. Ich weiß auch nicht. Und einen echten IQ Test würde ich gern machen, aber ich weiß ich würde versagen, da Zeitdruck mich in Schockstarre verfallen lässt. Dann geht nix mehr. Die ersten 6 Fragen gehen immer, dann kommt plötzlich der Blackout.


    Kennt ihr zufällig von Sergej Lukianenko "Wächter der Nacht?" Jedenfalls werden dort auch Wahscbeinlichkeiten bei jener oder dieser Entscheidungen berechnet und was das zur Folge hat für dieses und jenes. Naja so sieht es bei mir im Kopf aus, nur leider... naja ist das anstrengend.

    Und in Mathe und alles was mit Logik im abstrakten Sinn war ich eh immer schlecht (obwohl ich es können wollte,..)
    es sei denn ich war so motiviert genug ( Versetzung gefährdet) mir selbst etwas anzueignen. Leider vergesse ich wieder alles. Und lernen geht auch nicht. Aber gut da weiß ich das es am ADHS liegt.

    LG

  6. #116
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 12

    AW: SACFT - IQ-Powertest

    Ich habe den Test ebenfalls gemacht und hatte 18 Minuten bis Aufgabe 21 dann habe ich ein Video geschaut und wenn das Video zu Ende war, hab ich weiter gerätselt, ich hatte etwa 1-2h. Weiss es nicht genau . Jedenfalls fand ich alle Aufgaben zu leicht bis auf fünf Aufgaben, das waren die letzten. Ich hatte fast alle am Schluss richtig und habe die einfachen verhauen.

    Ich schätze ich habe das Interesse an den Aufgaben verloren. Hatte trotzdem 31/36 richtige (IQ 150) und nein, ich habe kein MPH verwendet. Ich benutze es auch nicht.

    Ich bin sicher könnte ich mich besser konzentrieren hätte ich weniger Flüchtigkeitsfehler gemacht.


    Hab einen gemessenen Wert von IQ 141 und war am Testtag übermüdet, depressiv und einfach miss gelaunt. Aber, die Testerin war hübsch und nett. Sie hat mich schon abgelenkt.

    Psychologisch getestet, versteht sich.


    Ich denke aber mal wer eine hohe Punktzahl im Test hatte. Wird wahrscheinlich einen hohen IQ haben.

    Aber, ob im Hochbegabten-Bereich... Naja, ich weiss nicht, fand den Test schon sehr einfach.


    Euch allen eine gute Nacht

  7. #117
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 12

    AW: SACFT - IQ-Powertest

    Der Spiegel hat noch einen neueren Online-Test, der 45 Fragen umfasst und an dem 213.000 Personen teilgenommen haben. Interessant ist hier, dass die Teilnehmer durchschnittlich 27 Fragen richtig beantworten konnten, wobei der Anteil der Akademiker an der Gesamtheit der Teilnehmer etwa 50 Prozent war. Das bedeutet, dass die Teilnehmer wohl schon überdurchschnittlich intelligent waren. Promovierte Personen hatten im Schnitt 30 richtige Antworten, und promovierte Menschen haben angeblich einen durchschnittlichen IQ von 130. Möglicherweise ist also jemand wirklich recht intelligent bzw. hochbegabt, der hier 30 oder mehr Fragen richtig beantwortet. So schwer fand ich den Test nicht, daher war ich recht überrascht, dass der Schnitt doch nur 27 Fragen richtig hatte.

    Ich hatte 45/45 und Chapeau!


    Hatte auch schon einige gekannt und gerade einmal 259 haben 42 Pkt. geschafft.

  8. #118
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Angehörige(r)
    Forum-Beiträge: 48

    AW: SACFT - IQ-Powertest

    ADSKopf schreibt:
    Ich habe den Test ebenfalls gemacht und hatte 18 Minuten bis Aufgabe 21 dann habe ich ein Video geschaut und wenn das Video zu Ende war, hab ich weiter gerätselt, ich hatte etwa 1-2h. Weiss es nicht genau . Jedenfalls fand ich alle Aufgaben zu leicht bis auf fünf Aufgaben, das waren die letzten. Ich hatte fast alle am Schluss richtig und habe die einfachen verhauen.

    Ich schätze ich habe das Interesse an den Aufgaben verloren. Hatte trotzdem 31/36 richtige (IQ 150) und nein, ich habe kein MPH verwendet. Ich benutze es auch nicht.

    Ich bin sicher könnte ich mich besser konzentrieren hätte ich weniger Flüchtigkeitsfehler gemacht.


    Hab einen gemessenen Wert von IQ 141 und war am Testtag übermüdet, depressiv und einfach miss gelaunt. Aber, die Testerin war hübsch und nett. Sie hat mich schon abgelenkt.

    Psychologisch getestet, versteht sich.


    Ich denke aber mal wer eine hohe Punktzahl im Test hatte. Wird wahrscheinlich einen hohen IQ haben.

    Aber, ob im Hochbegabten-Bereich... Naja, ich weiss nicht, fand den Test schon sehr einfach.

    Euch allen eine gute Nacht
    Glückwunsch zu dem guten Ergebnis. Probier mal den Eysenck-Test, den ich hier im Forum erwähnt habe. Der scheint mir schon schwieriger zu sein. Aber halte die Zeitgrenze von 30 Minuten ein.

  9. #119
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 12

    AW: SACFT - IQ-Powertest

    Danke sehr!

    Wo finde ich diesen Eysenck-Test? Hatte auch mal einen als Buchverfassung im Internet gekauft.

    Ist der kostenlos?

    Weiss aber nicht mehr wie ich abgeschnitten habe.

  10. #120
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Angehörige(r)
    Forum-Beiträge: 48

    AW: SACFT - IQ-Powertest

    Du findest ihn hier: http://magazin.spiegel.de/EpubDelive...l/pdf/13526704.
    Er ist auf der Seite des Archivs des Spiegels und ist kostenlos. Der Spiegel hatte ihn 1987 in einer Printausgabe veröffentlicht und irgendwann alle alten Printausgaben ins Internet gestellt. Daher kenne ich ihn.

Stichworte

Thema: SACFT - IQ-Powertest im Forum ADS/ADHS und Hochbegabung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum