Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 14 von 14

Diskutiere im Thema ADS Hypoaktiv + HB im Forum ADS/ADHS und Hochbegabung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #11
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 206

    AW: ADS Hypoaktiv + HB

    Hallo Kragenbärohr,

    ich habe mir da auch schon so einige Gedanken gemacht, denke jedoch, dass es einen grundlegenden Unterschied bei ADS und ADHS bez√ľglich der kognitiven F√§higkeiten gibt. Ich denke, dass ich nicht schon seit der Geburt depressiv bin, aber Depressivit√§t bei mir eine Rolle ab dem 18. Lebensjahr spielt. Wenn es an einer Depression liegen w√ľrde, m√ľsste ich auch schon positive Erlebnisse bez√ľglich der Merkf√§higkeit gehabt haben, welche ich aber nur f√ľr ein paar Tage vor kurzem mit Strattera hatte.

    Da sich Dysthymie ('leichte' chronische Depression) und ADS kaum voneinenader in der Symptomatik zu unterscheiden scheinen, wurde in einem AD(H)S-Buch auch schon einmal die Frage aufgeworfen, ob es sich nicht vielleicht um das Gleiche handeln könnte.

    In einem noch nicht so alten Paper habe ich auch gelesen, dass bei ADS eher der Neurotrasmitter Acetylcholin und bei ADHS eher Dopmain eine Rolle spielen soll. Der Neurotransmitter Acetylcholin macht f√ľr mich viel Sinn, denn er beschreibt genau meine kognitiven Probleme. Auch bei Alzheimer/Demenz spielt Acetylcholin eine gro√üe Rolle.

    Strattera wirkt indirekt auf Acetylcholin (und auch noch andere Neurotransmitter), wie ich in einem Paper las, welches untersucht, ob der Wirkstoff Atomoxetine nicht auch f√ľr ein Medikamnet zur Raucherentw√∂hnung eingesetzt werden k√∂nnte.

    Ich stelle mir da eine br√ľchige Leitung zwischen Kurzzeit- und Langzeitged√§chtnis vor, die dazu f√ľhrt, dass Inhalte in beide Richtungen nicht vern√ľnftig √ľbertragen werden k√∂nnen, was dann zu Problemen beim Abruf (z.B. Wortfindungsprobleme) und beim Abspeichern f√ľhrt. Abrufprobleme f√ľhren dazu, dass man nur langsam lesen kann, W√∂rter falsch identifiziert und bei komplexeren W√∂rtern h√§ngenbleibt. Auch Inhalte k√∂nnen nicht richtig abgerufen werden. Auf einige Inhalte komme ich dann, wie Du bereits geschrieben hattest, einige Minuten sp√§ter. Oder ich komme gar nicht mehr an die Inhalte heran. Ich denke, dass h√§ngt mit dem Speicherproblem zusammen, da keine Autobahnen ausgebildet werden k√∂nnen, weil √úbertragungsfehler vorliegen. "Rauschen" √ľberschreibt einerseits dann wieder Inhalte und es wird nicht oft genug die Verbindung benutzt, um die Inhalte zu festigen. Ein Netz aus Nebenstra√üen f√ľhrt dann zur Unsicherheit beim Abruf - man ist sich nicht wirklich sicher, ob es nun so oder doch so war - Antworten sind nicht eindeutig, sonder man verwendet W√∂rter wie "ich denke schon" oder "wahrscheinlich ist". Die Lernprobleme erkl√§ren sich dann aus den fehlenden Autobahnen, welche sich nicht richtig bilden k√∂nnen. Das f√ľhrt dazu, dass man nicht automatisieren/lernen kann. So ist es mir z.B. unm√∂glich Katas oder E-Gitarre zu erlernen. Es kommt einem so vor, als ob man immer wieder bei Null anf√§ngt. Alles passiert durch die fehlende Automatisierung viel bewusster, was dann wiederum das langsame Arbeitstempo erkl√§rt.

    Ich denke, dass die Lernprobleme beim ADHS eher eine indirekte Folge aus der Hyperaktivit√§t und Impulsivit√§t ist, aber das Ged√§chtnis grundlegend funktioniert. Beim ADS sehe ich es andersherum, dass die Ursache f√ľr die Lernproblematik direkt durch die √úbertragungsprobleme im Gehirn entstehen - durch ein Kernsymptom, welches bisher keine Beachtung findet.

    Ich habe mal gelesen, dass Menschen mit ADS 10-16 mal so oft wiederholen m√ľssen, wie Menschen ohne, um etwas abspeichern zu k√∂nnen. Dort wurde glaube ich die Zahl 1800 Wiederholungen genannt. Dazu reicht die Motivation dann meistens nicht.

    In dem Kontext ist vielleicht auch dieser Post von mir ganz interessant:
    https://adhs-chaoten.net/ads-adhs-er...e-theorie.html

  2. #12
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 12

    AW: ADS Hypoaktiv + HB

    Hallo Maulbeere,

    wenn ich mir so einige Sachen bei Dir durchlese, dann habe ich den Eindruck, dass Du zum Einen sehr an Dir selbst haderst und zum anderen scheinst Du auch einfach sehr ersch√∂pft zu sein, was nach nem Burnout ja auch nicht anders zu erwarten w√§re. Wenn Dich das Medikament dazu noch m√ľde macht, dann mindert das Deine Leistungsf√§higkeit ja auch irgendwo noch zus√§tzlich. Vllt. hast Du Deinen Burnout (ist ja im Endeffekt auch eine Art von depressiver Verstimmung) einfach noch nicht √ľberwunden. Ich kann es nat√ľrlich nicht sagen.

    Ich wei√ü auch nicht, was Dein Arzt Dir r√§t oder ob Dir andere Medikamente vllt besser helfen (z.B SSRI oder MPH), Du sagst ja selber, dass Du das Strattera nicht als optimale L√∂sung ansiehst. Ich wei√ü auch nicht, ob z.B. depressive Verstimmungen zuerst behandelt werden sollten, um dann das ADS anzugehen oder direkt das ADS oder...das wirst nat√ľrlich am Besten mit Deinem Arzt abkl√§ren k√∂nnen. Vielleicht l√∂sen sich Deine Probleme dann der Reihe nach in Luft auf oder sind dann auf jeden Fall in Griff zu bekommen, wer wei√ü?

    Noch ein paar Denkanstöße,...

    Vielleicht setzt Du Dich auch zu sehr unter Druck, gibst den Dingen dadurch nicht die Zeit, die sie ben√∂tigen? Ich dachte auch, nach der Therapie m√ľsste jetzt alles sofort klappen, nur um erst einmal wieder direkt aufs Mauls zu fallen...

    Die Probleme mit dem Instrument kommen mir auch sehr bekannt vor. Mir wurde √∂fters gesagt, ich w√ľrde solche Sachen zu sehr "verkopfen". Ich hab meinen Schwerpunkt auch direkt auf die Theorie gelegt (bei mir war es der Bass). Sich gerade die Theorie autodidaktisch anzueignen war ein irrsinniger Aufwand, nur um dann nach Jahren festzustellen, dass es ja doch nicht so irrsinnig kompliziert ist, aber das alles selber herzuleiten... Zum sauberen Greifen brauchst Du nat√ľrlich auch Fingermuskulatur, die sich nat√ľrlich erst entwickeln mu√ü(ich wei√ü ja nicht, wie lange Du es versucht hast, ich bin allerdings auch rottig am Instrument).

    Das "Verkopfen" hab ich nat√ľrlich auch beim Thema ADHS gemacht, so hab ich etwa ein Jahr lang alles aus dem Internet durchgelesen, was ich gefunden habe. Stundenlang und jeden Tag. In dieser Zeit ging es mir irrsinnig beschissen. Also wirklich hilfreich war es auch nicht gerade. Vielleicht liegt die L√∂sung einfacher, als dass Du sie Dir machst. Vielleicht in einer Gespr√§chstherapie, vielleicht gelingt es mit einem anderen Medikament,...

    Du hast eigentlich schon Gutes geschafft. Ein Studium √ľbersteht heutzutage auch nicht jeder mit Diplom (oder Master,...). Wenn Du Deine Probleme in den Griff bekommst, angegangen bist Du sie ja schon, dann sieht es in einem oder zwei Jahren ja vielleicht alles ganz anders aus.

    Dass sind teilweise nur Denkanst√∂sse, vielleicht helfen sie Dir ja irgendwo weiter. Ich bin auch gut darin Tipps zu geben, mein eigenes Leben hab ich selbst nicht im Griff. Aber was nicht ist, das kann ja noch werden... ich dr√ľck Dir auf jeden Fall die Daumen, mir selbst nat√ľrlich auch (auch wenn ich dann nicht mehr viele Daumen √ľberhab¬ī - aber egal...) Dir alles Gute Kragenb√§rohr.
    Geändert von Kragenbärohr ( 3.10.2014 um 01:44 Uhr)

  3. #13
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 12

  4. #14
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 206

    AW: ADS Hypoaktiv + HB

    Ich verwende Linux und bin kein Freund von Eclipse (ist mir zu langsam) ^^

    Ich habe Vokabelkarten, die ich verwende, welche ich mal gekauft hatte.

    Aber allgemein merke ich, dass es erst Sinn bei mir macht, wenn meine Hardware wieder funktioniert. Muss da noch ein wenig herumexperimentieren, um das richtige Medikament f√ľr mich zu finden. Allgemein habe ich bemerkt, dass Methoden und Lernstrategien erst dann bei mir Sinn machen.

    Die Anwendung von Merkmethoden zum Beispiel, wie z.B. Pfade usw., machen es nur noch komplizierter f√ľr mich, als mir etwas direkt zu merken. So m√ľsste ich mir ja noch mehr merken, aber da liegt ja gerade mein allgemeines Problem. Daher muss ich erst die Hardware wieder betriebsbereit bekommen.
    Geändert von Maulbeere ( 3.10.2014 um 04:03 Uhr)

Seite 2 von 2 Erste 12

√Ąhnliche Themen

  1. ADS und hypoaktiv
    Von Somniatrix im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 17.09.2013, 20:22
  2. Medikamente bei ADS Hypoaktiv
    Von maedelmerlin im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 29.10.2012, 19:36
  3. Hypoaktiv - Träumer gesucht!! :-)
    Von Twentje im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 19.03.2012, 19:22
  4. Von hyperaktiv zu hypoaktiv?
    Von Hilti86 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 2.07.2011, 21:48

Stichworte

Thema: ADS Hypoaktiv + HB im Forum ADS/ADHS und Hochbegabung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum