Seite 6 von 7 Erste ... 234567 Letzte
Zeige Ergebnis 51 bis 60 von 63

Diskutiere im Thema Warum spielen IQ und "Hochbegabung" bei AD(H)Slern so eine große Rolle??? im Forum ADS/ADHS und Hochbegabung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #51
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Warum spielen IQ und "Hochbegabung" bei AD(H)Slern so eine große Rolle???

    Na dann aber husch husch und nicht getrödelt!

    - - - - - - - - - - Beiträge zusammengeführt (< 3 Minuten Zeitunterschied) - - - - - - - - - -

    "Muss ma doch helfe wenn man so'n Klugscheisersche hat!"

  2. #52
    Gesperrt

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 157

    AW: Warum spielen IQ und "Hochbegabung" bei AD(H)Slern so eine große Rolle???

    was ist File-Drawing?

  3. #53
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Warum spielen IQ und "Hochbegabung" bei AD(H)Slern so eine große Rolle???

    El18 musst du mal bei Naniwa's post gucken, die hat erklärt was das file-drawer-Problem ist.....

  4. #54
    Gesperrt

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 157

    AW: Warum spielen IQ und "Hochbegabung" bei AD(H)Slern so eine große Rolle???

    sehr aufschlussreich...

  5. #55
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 3.798

    AW: Warum spielen IQ und "Hochbegabung" bei AD(H)Slern so eine große Rolle???

    creatrice schreibt:
    uiuiui...... wenn's ruhig wird feilt Fliegerlein an was längerem......

    Neeee .
    Fliegerlein und Frau Fliegerlein haben ihre Chinchillas draußen ... drei Chin's gegen zwei Menschen ist wie 1000 gegen 2 da haste für nix anderes Zeit.
    Und Fliegerlein ist jetzt auch müde, aber er mag den Creatice'schen Frechling

  6. #56
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 18

    AW: Warum spielen IQ und "Hochbegabung" bei AD(H)Slern so eine große Rolle???

    Carma schreibt:
    Ach ja. ..... Und um auf deine Frage zu antworten.....
    Warum das bei ADHSlern eine so große Rolle spielt.

    Ich glaube damit geht eine einfache Rechnung auf:

    ADHS = individuell eingeschränkt
    ADHS + hoher IQ = kompensiert ADHS = normal
    ADHS + Hochbegabung = genial, wie Einstein, Steve Jobs ......

    Ich denke, genial ist gut fürs Ego

    Ein bisschen enttäuscht war ich über meinen IQ von 116 auch. Im Nachhinein denke ich aber .... Ich bin auf meine eigene, nicht messbare Art genial. So eine blöde Zahl brauche ich nicht.
    na ja ich sehe das bischen anders da wo ich momentan meine Maßnahme mache wo auch mein adhs richtig erkannt würde haben wir auch ein iq test gemacht meiner lag bei 135 und ich hatte nur probleme in mein leben bis jetzt.

  7. #57
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 62

    AW: Warum spielen IQ und "Hochbegabung" bei AD(H)Slern so eine große Rolle???

    Lieber Meemann,

    dass Du in deinem Leben bisher nur Probleme hattest, ist echt schlimm!! Das tut mir sehr leid.

    Schade, dass man nicht wissen kann, wie Dein Leben mit niedrigerem IQ verlaufen wäre. Leichter, schwieriger, genauso?

    Mit meiner Aussage wollte ich keine These aufstellen.
    Es ging letztendlich um die Frage, warum für viele ADHSler die IQ Frage so wichtig ist.

    Und ich glaube einfach, dass viele denken, vielleicht auch hoffen, dass es so ist, wie ich oben geschrieben habe.

    Das heißt nicht, dass es wirklich so ist.

    Ich wünsche Dir von allem das Beste und dass Dein Leben von jetzt an immer besser wird!!!!

  8. #58
    Lysander

    Gast

    AW: Warum spielen IQ und "Hochbegabung" bei AD(H)Slern so eine große Rolle???

    Als ADSler bleibt man oft unter seinen Möglichkeiten, was einen andere gern spüren lassen. Man wird leider von einigen für dumm gehalten. Viele bekommen das immer wieder gesagt. Ich glaube, daran könnte es liegen. Allerdings gibt keine größere Anzahl Hochbegabter unter ADSlern. Die Verteilung entspricht der Gesamtbevölkerung laut Fachliteratur.

  9. #59
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 18

    AW: Warum spielen IQ und "Hochbegabung" bei AD(H)Slern so eine große Rolle???

    nun ja du hast ja geschrieben ADHS+hoher IQ=kompensiert ADHS = normal genau da lag ja meine Problem ich habe meine innere unruhe unterdrückt das gelang mir auch in ein gewissen zeit raum nur danach hat meine Körper einfach zugemacht will ich das mal nennen weil es einfach extrem viel kraft gekostet hat sprich arbeit abgebrochen in der beziehung lief es einfach sch..ße.

    Genau aus diesen Grund würde das ADHS bei mir auch immer nur vermutet heisst in umkehr schluss auf das gestütz was du geschrieben hast hätte ich einen niedrigeren IQ wäre das ADHS früher erkannt worden und es wäre in meinen Leben besser gelaufen.


    @Lysander
    das kann ich bestätigen das grosse Problem ist wann mann es zu oft hört das mann dumm ist und faul und das mann sich bitte nicht immer so anstellen soll " auf mich bezogen weil ich mächtige Rückenprobleme habe ins besondere Muskelverspannungen im Schulter- und Nackenbereich was auch auf mein ADHS zurückzuführen ist was ich erst vor kurzen erfahren habe" fängt mann an es zu glauben und kriegt selbstzweifel und das geht mächtig an die pysche.

  10. #60
    Rettich

    Gast

    AW: Warum spielen IQ und "Hochbegabung" bei AD(H)Slern so eine große Rolle???

    Na ich glaube ja, dass die Kombination ADHS + überdurchschnittliche Intelligenz immer noch besser ist als anders herum. Etwas provokant könnte ich ja ich mal die These in den Raum stellen, das Menschen mit ADHS ihre Intelligenz eher trainieren, weil sie ständig gezwungen werden, sich neue Kompensationsstrategien zu überlegen und anzuwenden.

Seite 6 von 7 Erste ... 234567 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 120
    Letzter Beitrag: 16.11.2015, 12:21
  2. Diagnose "Diskrete Hinweise" bei "deutlicher Verplantheit" und Hochbegabung
    Von Shronk im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 25.10.2013, 23:26
  3. "Das große ADHS-Handbuch für Eltern" - Russell Barkley
    Von Sunshine im Forum ADS ADHS Bücher
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.06.2013, 02:05
  4. "Große Hilfe für kleine Chaoten" - Roswitha Spallek
    Von 1411erika im Forum ADS ADHS Bücher
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.09.2009, 09:37

Stichworte

Thema: Warum spielen IQ und "Hochbegabung" bei AD(H)Slern so eine große Rolle??? im Forum ADS/ADHS und Hochbegabung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum