Seite 7 von 11 Erste ... 234567891011 Letzte
Zeige Ergebnis 61 bis 70 von 108

Diskutiere im Thema IQ Test versemmelt :-/ im Forum ADS/ADHS und Hochbegabung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #61
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 33
    Forum-Beiträge: 72

    AW: IQ Test versemmelt :-/

    Danke, dass zum Abschluss doch noch etwas kam, was nicht im Dialog zwischen 2 Usern hatte geklärt werden können bzw. in einem anderen Rahmen....
    zumindest gibt es auch die Möglichkeit persönlich mit jemanden zu schreiben, um nicht das ursprüngliche Thema dafür zu "mißbrauchen".

    Scheinbar ist hier auch kein Moderator vorhanden...

  2. #62
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 3.798

    AW: IQ Test versemmelt :-/

    Shayla schreibt:
    ..., um nicht das ursprüngliche Thema dafür zu "mißbrauchen".
    Für das Abdriften in das Off Topic bitte ich um Entschuldigung, auch wenn ich immer wieder versucht habe, dorthin zurückzukehren, dennoch habe ich dem Drang nachgegeben, auf die Vorlagen einzusteigen.
    Das ist uner ADS'lern syndromtypisch ncht allzu selten, auch wenns nervt, was ich gut verstehen kann und das war keine Absicht und zumindest was mich angeht immer wieder an das Thema gebunden, zumindest habe ich versucht dorthin zurückzukehren.

    Nichtsdestotrotz hoffe ich jedoch, dass Dir nicht entgangen ist, dass es mir in erster Linie darum ging, Deine Fragen zu beantworten .... und es nicht erst im Abschluss des Threads etwas kam ... Das ist in meine Augen eine höchst unfaire Anmerkung ....
    Bitte entschuldige dass ich zu helfen versucht habe....

  3. #63
    howie

    Gast

    AW: IQ Test versemmelt :-/

    finde diesmal war gar nicht so viel offtopic dabeil.

    Schnelligkeit ist niedrig
    wollte ja nur betonen, dass schnelligkeit ein faktor der intelligenz ist - und fliegerlein gemeint hat, dass nicht...

    Wie aussagekräftig sind denn solche Tests überhaupt?
    na mindestens so aussagekräftig wie diagnosen


    so stark von der Tagesform abhängig
    hm muss es selbst mal ausprobieren.
    aber wie stark ist ein einzelner test von der tagesform abhängig?
    wie stark schwankt es denn - dann mach halt den gleichen test mehr mals und bilde den durchschnitt.

    wichtig wäre dann, wie viel du gegessen hast, wie müde Du bist und die Tageszeit (beziehe mich da auf Studien die man zu Richterurteilen gemacht hat.)
    Geändert von howie (11.01.2014 um 02:12 Uhr)

  4. #64
    howie

    Gast

    AW: IQ Test versemmelt :-/

    mir fällt oft auf hier, dass es dann ich bin, der sich weiter zu einem thema informiert.
    den wikipedia artikel zum intelligenztest kann jeder mal lesen (und bemerken das verarbeitungsgeschwindigkeit auch gemessen wird).
    jetzt grad interessiert mich das mit neuronation.de - gehirn doch plastisch und durch simple übungen leistungsstärker?
    so was is interessant - wegen dopamin - ich schau ob ich den kompletten artikel wo auftreibe
    Neuromodulation and developmental contextual influences on neural and cognitive plasticity across the lifespan
    ok
    bin raus jetzt ihr.

  5. #65
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.907

    AW: IQ Test versemmelt :-/

    Fliegerlein schreibt:
    Das ist in meine Augen eine höchst unfaire Anmerkung ....
    Nein ist es nicht, sondern es entspricht einfach nur den Tatsachen. Es entspricht auch meiner Wahrnehmung und nervt mich seit Tagen zunehmend, dass die üblichen Verdächtigen mit ihren ellenlangen Ausführungen jeden Thread überfrachten und wenn es jemand kritisiert auf ihr vermeintliches Recht dies zu tun bestehen, indem sofort erklärt wird "wir haben nun mal ADS".

  6. #66
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 3.798

    AW: IQ Test versemmelt :-/

    Ok, .. dann werde ich niemanden hier mehr nerven, das wars, Danke.

  7. #67


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 9.020

    AW: IQ Test versemmelt :-/

    Wintertag schreibt:
    Nein ist es nicht, sondern es entspricht einfach nur den Tatsachen. Es entspricht auch meiner Wahrnehmung und nervt mich seit Tagen zunehmend, dass die üblichen Verdächtigen mit ihren ellenlangen Ausführungen jeden Thread überfrachten und wenn es jemand kritisiert auf ihr vermeintliches Recht dies zu tun bestehen, indem sofort erklärt wird "wir haben nun mal ADS".

    Glücklicherweise muss man die ellenlangen Texte ja nicht lesen.
    Außer man hat Lust und Zeit und Interesse.

  8. #68
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.907

    AW: IQ Test versemmelt :-/

    nunja, aber sie überfrachten so oft das Threadthema und dies führt doch dazu, dass viele nicht mehr mitlesen, sondern genervt aussteigen, obwohl das Thema auch sie interessierte und der Threadersteller erhält auch keine Antwort, sondern einige wenige führen auf seine Kosten eine Privatdiskussion. Es ist doch nicht böse gemeint, nur ein kleiner Apell, doch dann lieber einen eigenen Thread zu eröffnen oder halt zu zweit per PM weiter zu diskutieren.

  9. #69
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 3.798

    AW: IQ Test versemmelt :-/

    Wintertag schreibt:
    Nein ist es nicht, sondern es entspricht einfach nur den Tatsachen. Es entspricht auch meiner Wahrnehmung und nervt mich seit Tagen zunehmend, dass die üblichen Verdächtigen mit ihren ellenlangen Ausführungen jeden Thread überfrachten und wenn es jemand kritisiert auf ihr vermeintliches Recht dies zu tun bestehen, indem sofort erklärt wird "wir haben nun mal ADS".
    das ist schon paradox, ... nicht mal hier unter uns dürfen wir das sein, was wir sind ... und da wundern wir uns, dass wir unter Nicht-ADS'lern ausgegrenzt werden?

    Ich versteh das nicht, es ist zutiefst unlogisch.

    Wir sind was wir sind und versuchen hier genau das zu verstehen, aber während uns alle Welt predigt, dass wir uns so akzeptieren sollten, sind wir selbst unter uns nicht in der Lage uns gegenseitig zu akzeptieren, sondern werfen uns gegenseitig vor, unsere Störung/ Eigenarten als Ausrede zu benutzen und man verlangt von uns genau das zu sein, was wir nicht sind und nicht können.
    Der Begriff "Zwang" und "Zwanghaft" ist nicht ohne Grund so gewählt, schon mal darüber nachgedacht?

    Ich habe immer wieder versucht, das Thema zu halten und um Entschuldigung dafür gebeten, wenn es abdriftete, aber ich KANN das nicht stoppen oder auf einen anderen Kanal legen ... denn wenn ich es könnte oder gekonnt hätte, dann hätte ich es logischerweise wohl auch getan.

    Stattdessen war ich immer wieder derjenige, der das Thema wieder an die Ursprungsfrage zurückgeführt hat und der sehr wohl immer wieder etwas zum eigentlichen Thema beigetragen hat und nun lasse ich mir vorwerfen, den Thread zerredet zu haben.
    Keine Chance... ich bleibe dabei, das war und ist mir gegenüber in höchstem Maße unfair, versteht es oder lasst es, das ist mir egal.... nein ist es nicht, ... seit Tagen koche ich darüber und kann es nicht loslassen ... ja "Zwang" und erzähl mir keiner, das sei wieder nur Ausrede oder sonstwas, der nicht selber unter so etwas leidet ...
    Wir verstehen uns nicht mal untereinander und wundern uns, dass die Umwelt so auf uns reagiert, wie sie es tut?

    Ich habe diese Abdrift nicht gewollt und es tut mir mehr als leid, dass ich da wieder und wieder reingerate.
    Ich versuche zu verstehen und zu akzeptieren dass dies so ist und ich bin wie ich bin und versuche obendrein zu helfen und Missverständnisse zu beseitigen und ich HABE mich hier immer wieder an das Thema gehalten, konnte und wollte aber diverse Angaben nicht so stehen oder Fragen/ Unklarheiten nicht unbeantwortet lassen, auch wenn sie nicht DIREKT das eigentliche Thema betrafen, durchaus aber indirekt.
    Da muss ich mir nicht vorwerfen lassen, ich würde nichts zum Thema beitragen oder nur nerven.
    Ignoriert mich, dafür gibt es die Ignore-Funktion oder lest es einfach nicht.
    Und wenn's eh immer nur die "üblichen Verdächtigen" sind, ist das d0ch wohl mit wenigen Mausklicks erledigt und man hat Ruhe vor denen, deren Beiträge man nicht lesen will.
    Aber das geht anscheinend auch nicht, ...

    Wie auch immer, ...

    Kann man mit dieser ScheissADS in dieser bekackten Welt überhaupt irgendwas richtig machen?
    Ich weiß es langsam wirklich nicht mehr.

    Viele Grüße
    Fliegerlein
    Geändert von Fliegerlein (13.01.2014 um 12:51 Uhr)

  10. #70
    AlteEiche

    Gast

    AW: IQ Test versemmelt :-/

    Fliegerlein schreibt:
    ....

    Kann man mit dieser ScheissADS in dieser bekackten Welt überhaupt irgendwas richtig machen?
    Ich weiß es langsam wirklich nicht mehr.

    Viele Grüße
    Fliegerlein
    Du hast nichts verkehrt gemacht wie ich das sehe.

    Ich habe zufällig diesen Thread jetzt hier weitestgehend gelesen und teils überflogen.
    Der Konflikt ist einfach zu durchschauen:
    Die einen sind interessiert und haben was zum Thema zu sagen.
    Andere haben nichts vertiefend zum Thema zu sagen und verstehen die Diskussion jetzt nicht und wieso diese zum Thema dazu gehört.

    Ich persönlich habe einiges lernen können. Danke @ all

    Kleine Anekdote:

    Schaut der Dumme auf einen Dümmeren und lacht über die Dummheit.

    Schaut der Kluge auf einen Klügeren und sagt zu ihm: Erklär mir bitte die Welt!

Ähnliche Themen

  1. Was ist der Wiener Test? Auch bekannt als Idioten Test!
    Von Tigg im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.08.2013, 08:34

Stichworte

Thema: IQ Test versemmelt :-/ im Forum ADS/ADHS und Hochbegabung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum