Seite 1 von 5 12345 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 46

Diskutiere im Thema Was genau wird hier eigentlich unter Hochbegabung verstanden? im Forum ADS/ADHS und Hochbegabung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 57
    Forum-Beiträge: 7

    Was genau wird hier eigentlich unter Hochbegabung verstanden?

    Im Ernst:
    Seit langem versuche ich heraus zu finden, wie genau eine Hochbegabung eingentlich definiert ist und damit festgestellt werden kann.

    Findet man eine Definition, bezieht sie sich immer auf irgend eine andere Definition, folgt man dieser Kette, so kommt man sehr schnell und ausnahmslos zum Begriff Philosophie.
    Also was wird hier unter Hochbegabung verstanden? :-)

    Man landet übrigens immer bei Philosophie - egal welcher (Definitions)Kette man folgt. Einfach mal immer auf den ersten Link klicken, der zum Artikel gehört. Selten benötigt man mehr als 8..9 Klicks - meist sogar deutlich weniger - und man ist bei Philosophie.
    Einfach mal ausprobieren

  2. #2
    hirnbeiß

    Gast

    AW: Was genau wird hier eigentlich unter Hochbegabung verstanden?

    Ich habe für mich die treffenste Definition für Hochbegabung:
    -Wenn du dir alleine die Schuhe zubinden kannst, dann bist du hochbegabt-
    Nicht mehr und nicht weniger.
    Naja. Gerade aus laufen sollte man dann auch noch können, versteht sich.

    Und früher, früher da war ich ja auch noch flippischer. Da konnte ich mir die Schuhe schon binden.
    Ich hab dann Doppelknoten gemacht. Nun, das mit der Hochbegabung hat aber nicht so doppelt reingehauen, glaub ich.
    Und ob da ein Zusammenhang per se besteht, das wage ich heute zu bezweifeln.
    Es soll ja Leute geben, die Slipper tragen. Seltsam. Und Menschen, die gar keine Schuhe tragen.

    Hochbegabung. Ich glaube das sind die Zuckerstückchen einer schreibenden Zunft, die sonst nix zu berichten haben
    und ihren Schund trotzdem verkaufen wollen. Sie verpacken die Hochbegabung in kleine Bonbon-Papierchen
    und hoffen auf Kundschaft.

    Ihr Kind ist in einem nicht mehr erziehbaren Zustand? Desolat und sozial total im Arsch? Ein Schandhaufen von einem Kind?
    Dann ist ihr Kind sicherlich Hochbegabt! Und keiner hats bemerkt!
    Kann ihr Kind sich die Schuhe selber binden? Wenn ja, dann haben sie den Beweis!

    Kaufen sie unser Buch von Jasmin-Chantalle Käfer- Schneitzelberger, (SIe war nah dran sich irgendein Dyplom zu besorgen,
    wenn sie hochbegabt gewesen wäre) und das für läppische 28, 90,-

    LG --hirnbeiß--
    Geändert von hirnbeiß ( 6.01.2013 um 23:00 Uhr)

  3. #3
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 161

    AW: Was genau wird hier eigentlich unter Hochbegabung verstanden?

    Stimmt.
    "Hochbegabung" gibt es nicht. Das ist nur ne Erfindung der Pädagogen- und Psychologen-Lobby.

  4. #4


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 9.020

    AW: Was genau wird hier eigentlich unter Hochbegabung verstanden?

    Puh, da bin ich aber froh. Ich war schon ganz neidisch.

  5. #5
    Zelda Zonk

    Gast

    AW: Was genau wird hier eigentlich unter Hochbegabung verstanden?

    Ich bin ungefähr so hoch wie begabt.
    Im Sommer umgekehrt. Aber ohne Schuhe.
    Auf der Waage schaut's da schon wieder
    anders aus. Mit Kleidern bin ich intelligenter.
    Und ohne Kleider leichter.
    Mit Übergewicht kann ich mir die Schuhe nicht
    mehr zubinden. Mit Untergewicht hab ich Hunger.
    Die Zahlen kann ich mir nie merken. Aber ich bin
    1,74 groß. Auch mit Kleidung aber ohne Hut.
    Und wer hat den Meterstab erfunden?
    Ich glaube, es war Manni Meter.


  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 57
    Forum-Beiträge: 7

    AW: Was genau wird hier eigentlich unter Hochbegabung verstanden?

    hirnbeiß schreibt:

    Ihr Kind ist in einem nicht mehr erziehbaren Zustand? Desolat und sozial total im Arsch? Ein Schandhaufen von einem Kind?
    Dann ist ihr Kind sicherlich Hochbegabt! Und keiner hats bemerkt!
    Kann ihr Kind sich die Schuhe selber binden? Wenn ja, dann haben sie den Beweis!

    Kaufen sie unser Buch von Jasmin-Chantalle Käfer- Schneitzelberger, (SIe war nah dran sich irgendein Dyplom zu besorgen,
    wenn sie hochbegabt gewesen wäre) und das für läppische 28, 90,-
    So drastisch hätte ich's nicht formuliert, aber in die Richtung tendiere ich auch. Und das nicht selten bei so manch anderem sich mehr oder weniger lange in Mode befindlichem Begriff...

    Eins Aufzählung spare ich mir mal an dieser Stelle. Das sprengt bestimmt die Kapazitäten des Forums.

    Immerhin stehe ich offensichtlich nicht so ganz allein mit meiner Einschätzung da ...

  7. #7


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 9.020

    AW: Was genau wird hier eigentlich unter Hochbegabung verstanden?

    Boah Frau Zelda Zonk, ihr seid der Knaller

  8. #8
    Lysander

    Gast

    AW: Was genau wird hier eigentlich unter Hochbegabung verstanden?

    Jo!

    Anhang 7511Zeldaknallerhochbegabtenpoem

  9. #9
    OMMM-Beauftragte

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 5.742

    AW: Was genau wird hier eigentlich unter Hochbegabung verstanden?

    Ich zäume es mal durch die Psychologenbrille auf:

    Hochbegabung=Ein Grad von Begabung (Umgangssprachlich)
    Begabung = Fähigkeit, etwas zu tun
    Fähigkeit = Angeboren! Beispiel: die Fähigkeit, Sprache zu verwenden/zu lernen

    Es gibt Durchschnittswerte die besagen, in welchem Alter ein Menschen anfängt, eine spezifische Sprache zu verwenden.

    Das fängt schon im Brabbelalter an (man kann analytisch tatsächlich bspw. Brabbeln der Kinder von Kiswaheli-sprechenden Eltern und Deutsch-sprechenden Eltern unterscheiden). Sprache bedeutet dann im einfachsten Sinn: es gibt "konventionell" eine Zuordnung bestimmter Laute zu einer Bedeutung (Haare = dieses Gestrüpp auf dem Kopf).

    Weicht jemand in seiner sprachlichen Entwicklung von alleine eindeutig und extrem von diesen Durchschnittswerten ab (Beispiel: ein Kind, welches mit 8 Wochen eindeutig einzelne Worte anwendet), dann nennt man das umgangssprachlich Hochbegabung.

    In irgendeiner Talksendung hat jemand vor kurzem eine sehr hübsche Beschreibung erweitert dafür verwendet ... sinngemäß:
    "Hochbegabung ist das, was von innen kommt - das muss aber genau wie jede andere Begabung gefüttert und gepflegt werden.

    Vor allem funktioniert das immer nur auf freiwilliger Basis ... versuchen Sie mal, einen auf einem Gebiet Hochbegabten zu einer bestimmten Sache zu zwingen - das geht nicht!!"

    Die Tochter des Mannes hat mit 4 Jahren ihr erstes Lied komponiert ...

    Hochbegabung ist also nur messbar, wenn es bereits Vergleichsgrößen gibt ... wenn jemand bspw. "intuitiv" seine sozialen Sinne weitaus besser als ein nicht gemessener Durchschnitt einsetzen kann, wird er/sie nach heutigem Stand niemals als hochbegabt definiert - dabei wären doch solche Menschen ausgesprochene Perlen in bestimmten Berufen ....

    hm - ich bekomme heute meine 7 bis drölf Sinne nicht so ganz zusammengehalten ... hoffe, ich habe nicht allzu konfus geschrieben ... LG
    Geändert von habitbreaker ( 6.01.2013 um 20:13 Uhr) Grund: overtauschung repariert

  10. #10
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 499

    AW: Was genau wird hier eigentlich unter Hochbegabung verstanden?

    hirnbeiß schreibt:
    Ihr Kind ist in einem nicht mehr erziehbaren Zustand? Desolat und sozial total im Arsch? Ein Schandhaufen von einem Kind?
    Dann ist ihr Kind sicherlich Hochbegabt! Und keiner hats bemerkt!
    Kann ihr Kind sich die Schuhe selber binden? Wenn ja, dann haben sie den Beweis!

    Kaufen sie unser Buch von Jasmin-Chantalle Käfer- Schneitzelberger, (SIe war nah dran sich irgendein Dyplom zu besorgen,
    wenn sie hochbegabt gewesen wäre) und das für läppische 28, 90,-

Seite 1 von 5 12345 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Ich habs verstanden - ..doch nicht..aber eigentlich hab ich`s verstanden...oder?
    Von Edison im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.04.2012, 00:01

Stichworte

Thema: Was genau wird hier eigentlich unter Hochbegabung verstanden? im Forum ADS/ADHS und Hochbegabung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum