Seite 5 von 5 Erste 12345
Zeige Ergebnis 41 bis 46 von 46

Diskutiere im Thema Was genau wird hier eigentlich unter Hochbegabung verstanden? im Forum ADS/ADHS und Hochbegabung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #41
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 227

    AW: Was genau wird hier eigentlich unter Hochbegabung verstanden?

    In der Beschreibung finde ich mich wieder @ C.elegans

    Hochbegabung ist die Fähigkeit, Muster schneller zu erkenne, eine neurologische Veranlagung wie Autismus oder ADHS.

    Diese depressive Verstimmung oder gähnende Langeweile, eher ein Gefühl von absolutem Stillstand und innerer Leere, Antriebslosigkeit gemischt mit Agressivität und Unruhe, wenn ich keinen Input habe, kenne ich.

    Für mich sind dann Fachsendungen oder anstrengende Diskussionen im Fernsehen Entspannung, oder ich spiele Mathespiele am Computer, um den Kopf zu beschäftigen.

    Ich habe eine sehr große Trägkeit, wenn ich dann gezündet habe, bin ich von dem Thema nicht mehr abzubringen.

  2. #42
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 38

    AW: Was genau wird hier eigentlich unter Hochbegabung verstanden?

    xyberlin schreibt:
    In der Beschreibung finde ich mich wieder @ C.elegans

    Hochbegabung ist die Fähigkeit, Muster schneller zu erkenne, eine neurologische Veranlagung wie Autismus oder ADHS.

    Diese depressive Verstimmung oder gähnende Langeweile, eher ein Gefühl von absolutem Stillstand und innerer Leere, Antriebslosigkeit gemischt mit Agressivität und Unruhe, wenn ich keinen Input habe, kenne ich.

    Für mich sind dann Fachsendungen oder anstrengende Diskussionen im Fernsehen Entspannung, oder ich spiele Mathespiele am Computer, um den Kopf zu beschäftigen.

    Ich habe eine sehr große Trägkeit, wenn ich dann gezündet habe, bin ich von dem Thema nicht mehr abzubringen.
    Das kann ich genauso unterschreiben..danke

    Momentan ist die Trägheitskomponente bei mir so dominant, dass ich gestern erneut Elontril eingeschlichen habe.. Es ist mir schier unmöglich mir dabei zuzusehen, wie das Selbst Tag für Tag im Bett dahin siecht, fürchterlich

    Ich löse oft Logikaufgaben am Pc wenn das Gedankenkarussel wieder zu schnell dreht.. kurioserweise missfällt mir Mathemathik eher (Physik mag ich hingegen sehr) aber es beruhigt mich- eine Art pseudo Hyperfokus. Bei Polittalk und Dokus ist meine Sichtweise stets kritisch und ich kann mich dann innerlich stundenlang aufregen, wenn dort etwas falsch dargestellt wird...oft düdelt der Tv aber auch den halben Tag lautlos vor sich hin..Werbung oder "Krach" allgemein macht mich extrem aggressiv und unruhig.

    Auch schwankt meine Motivation im Studium zwischen Allmachtsfantasien. alles perfekt machen zu wollen, DEN Job später zu bekommen und mir jeglichen Luxus leisten zu können und der totalen Apathie.. keine Lust..Selbstzweifel..

  3. #43
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 227

    AW: Was genau wird hier eigentlich unter Hochbegabung verstanden?

    was studierst du @ c.elegans? ich bin biologe, schwerer stand auf dem arbeitsmarkt ...

  4. #44
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 38

    AW: Was genau wird hier eigentlich unter Hochbegabung verstanden?

    xyberlin schreibt:
    was studierst du @ c.elegans? ich bin biologe, schwerer stand auf dem arbeitsmarkt ...
    Ach was, ich bin nächstes Jahr mit meinem Bachelor in Biologie fertig Leider ist es aber so wie du sagst: Die Ausbildung wird meiner Meinung nach viel zu wenig honoriert, dabei ist das Studium alles andere als ein Zuckerschlecken und sehr arbeitsintensiv.
    Daher plane ich meinen Master auch eher in Richtung Pharmazeutik..Dort im Management arbeiten wäre mein Traum
    Auf was hast du dich denn spezialisiert???

  5. #45
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 227

    AW: Was genau wird hier eigentlich unter Hochbegabung verstanden?

    ich bin deutlich älter als du, bin dr.rer.nat spez. parasitologie, moleukularbiologie, zellbiologie aber auf grund div. probleme vorallem soz. interaktion nie wirklich auf dem arbeitsmarkt angekommen, weil ich mit bew.gesprächen nicht klar komme ... nur soviel autimus oder ähnl. und abschluss geht gut, habe mich als kind bereits mit biologie spez.intresse beschäftigt

  6. #46
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 38

    AW: Was genau wird hier eigentlich unter Hochbegabung verstanden?

    xyberlin schreibt:
    ich bin deutlich älter als du, bin dr.rer.nat spez. parasitologie, moleukularbiologie, zellbiologie aber auf grund div. probleme vorallem soz. interaktion nie wirklich auf dem arbeitsmarkt angekommen, weil ich mit bew.gesprächen nicht klar komme ... nur soviel autimus oder ähnl. und abschluss geht gut, habe mich als kind bereits mit biologie spez.intresse beschäftigt
    Wow..das ist echt schade, vorallem wenn man alle entsprechenden Qualifikationen vorweisen kann und es dann an der Interaktion hapert.

    Bei mir ist es eher umgekehrt..ich hoffe inständig später im Bewerbungsgespräch punkten zu können, da eine 1 vorm Komma wohl unwahrscheinlich wird.. meine spezialinteressen liegen im Bereich Mikrobiologie, Arzneimittel.. Selbstanalyse/Darstellung/Rhetorik... aber mit dem Lernen mag es noch nicht so klappen und aufräumen *horror* Eine Promotion strebe ich erstmal nicht an, die Ausdauer und Kraft habe ich einfach nicht, leider..

Seite 5 von 5 Erste 12345

Ähnliche Themen

  1. Ich habs verstanden - ..doch nicht..aber eigentlich hab ich`s verstanden...oder?
    Von Edison im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.04.2012, 00:01

Stichworte

Thema: Was genau wird hier eigentlich unter Hochbegabung verstanden? im Forum ADS/ADHS und Hochbegabung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum