Seite 11 von 24 Erste ... 678910111213141516 ... Letzte
Zeige Ergebnis 101 bis 110 von 232

Diskutiere im Thema ADHS und Hypersensibilität im Forum ADS/ADHS und Hochbegabung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #101
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 111

    AW: ADHS und Hypersensibilität

    Hi newpix,

    ich werde mir das mal ansehen....bislang wählte ich immer die Flucht

  2. #102
    EmmaAtwork

    Gast

    AW: ADHS und Hypersensibilität

    Das kommt mir extrem bekannt vor. Den Test habe ich auch gemacht und lag ebenfalls bei den Hochsensiblen. Allerdings dachte ich bei einigen Fragen, dass ich vor ein paar Jahren garantiert anders geantwortet hätte und die Punktzahl möglichweise höher gelegen hätte. Früher war ich extrem geräuschempfindlich und konnte bei den leisesten Geräuschen nicht einschlafen und wurde dann super wütend. Heute ist das besser, aber ich lebe auch so ländlich, dass es auch nicht mehr das Problem ist. Ich bin aber auch toleranter geworden, sicherlich auch mithilfe des MPHs. Außerdem habe ich über Therapien gelernt, mich von einigen Ereignissen zu distanzieren und sie anders einzuordnen. Das gibt mehr Raum für emotionale Distanz! In meinem Job lebensnotwendig. Dennoch ist mein Weltschmerz überwältigend. Ich kann bestimmte Emotionen bei anderen nicht sehen, ohne das ich davon betroffen bin. Und bestimmte Gerüche halte ich einfach nicht aus. Unerträglich finde ich Parfüms, vor allem so´n Billigdiesel.
    Geändert von EmmaAtwork (10.09.2013 um 22:57 Uhr)

  3. #103
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 111

    AW: ADHS und Hypersensibilität

    Ohhhh EmmaAtwork,

    das mit den Emotionen kenne ich nur zu gut....auch wenn mir die Personen wirklich egal sind....wenn sie heulen, fühle ich mit.

    Das mit dem wütend werden wenn Geräusche den Schlaf stören kenn ich auch....München geboren und jetzt auf dem Land....oh diese Ruhe

    Und wisst ihr was mich absolut ausser Kontrolle bringt...KOKOS Geruch....pfui kotz würg

  4. #104
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.418

    AW: ADHS und Hypersensibilität

    Hallo alle,

    Mich abgrenzen von emotionen von anderen war früher schwierig, jetzt geht es immer besser... es hat sich gegeben, weil ich an mich und meine alte geschichten gearbeitet habe, daher, triggern mich emotionen von anderen viel weniger... Unsensibel bin ich nicht geworden, aber es bleibt in eine mass dass es mich nicht zu viel belastet... Ich gelte trotztdem als verständnisvoll und engagiert...

    Mit lärm habe ich mein problem und vieles was ihr schildern kenne ich gut... klàffende hund bitte nur von weit héren, mànner die laut reden finde ich rasch anstregend und laute teenies im bus geben mich am meistens freunde wenn sie aussteigen....

    Durch der stadt gehe ich auch mit oropax und suche immer wieder ruhe... Da ich dazu stehe und nicht probiere wie andere zu sein, habe ich wenig hemmungen für mich zu schauen und manchmal mich einfach zurückzuziehen wenn ich es brauche.

    lg

  5. #105
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 111

    AW: ADHS und Hypersensibilität

    aber nervt auch das dumpfe nicht wenn ihr Ohrenstopsel tragt ? ich höre dann mein Herz und meine Schritte und so....das nervt voll

  6. #106
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.418

    AW: ADHS und Hypersensibilität

    Hallo Jessi,

    Solche hintengeräuschen höre ich sicher nicht wenn ich in der stadt bin... Nur dann zu hause, aber ich bin mich gewöhnt und benütze es nur zum schlafen (kühlschrank und kücheuhr sind ehe sonst nervig).

    lg

  7. #107
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 5

    AW: ADHS und Hypersensibilität

    Soweit ich das mitbekommen habe, kommt es bei ADHS/ADS diagnostizierten häufiger vor, das Hypersensitivität und/oder Hochbegabung ebenfalls diagnostiziert wird.

    Habe den Test auch noch gemacht und kam auf 269.
    Mir ist es ebenfalls unangenehm an lauten Orten zu sein (Disco, Festhallen, etc.).

    Ich sehe allerdings auch den positiven Aspekt, zu fühlen, wie sich andere fühlen. Dadurch kann ich vorsichtiger mit verletzlichen Personen umgehen bevor ich diese kennengelernt habe.
    Dadurch wirke ich mitfühlender und werde gerne angesprochen bei sensiblen Themen.

    Was mich hingegen nerven kann, ist das Verneinen, wenn ich genau fühle, dass es jemandem schlecht geht. Mir erscheint es sinnlos, dass (für mich) offensichtliche zu leugnen um es dann später doch zugeben zu müssen.

    Allerdings ist mir aufgefallen, dass gewisse Menschen negative Signale ausstrahlen und dabei sich nicht mal bewusst sind, dass sie etwas unangenehmes beschäftigt, bis man sie darauf hinweist und nachfragt.

    Was jedoch schmerzen angeht scheint mir die Hypersensitivität sehr lästig zu sein. Habe ich schmerzen, so erscheinen sie mir unerträglich und dadurch nehme ich zu schnell (aus der Sicht anderer) Schmerzmittel.

    Alles hat seinen Preis, ich würde jedoch diese "Gabe" nicht eintauschen wollen.

  8. #108
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 275

    AW: ADHS und Hypersensibilität

    Es tut so weeeeeh

    Ich ticke falsch: Wenn in meiner Umgebung Bäume gefällt werden und alte Häuser abgebrochen, dann ist es als wäre ein guter Freund betroffen (... Wüstewortezensur ...) . Ich kann den Abbruchhammer und die Motorsäge über zwei Kilometer Distanz fühlen (hören). Ich bin dann jeweils total wütend, fühl mich abgrundtief ohnmächtig und wie ein Feigling, der sich zwingen muss wegzugucken. Dann werde ich melancholisch und suhle mich in meinen Hassgefühlen.
    Mein Arbeitsweg führt im Moment gerade wieder durch drei Abbruchstellen. Ich sollte wohl Urlaub nehmen und erst wieder zur Arbeit müssen, wenn alles vorbei ist.

    Ist das eine Form von gestörter Sensibilität?
    Pflanzen und tote Materie sind mir wichtiger als manche Menschen.
    Eigentlich gibt es doch mehr als genug menschliches Elend über das man sich aufregen könnte.
    Geändert von Strup (23.09.2013 um 21:57 Uhr)

  9. #109
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 111

    AW: ADHS und Hypersensibilität

    hi senseless, das mit den Gefühlen von anderen ist bei mir auch sehr ausgeprägt...das ist sehr sehr anstrengend und oft auch sehr belastend...ich nehme bei meinem Gegenüber bereits kleinste Veränderungen wahr und das kann seine guten und schlechten Seiten haben....aber ich kann mich oft auch nicht abgrenzen, was es meist zu einer Belastung macht....

  10. #110
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 750

    AW: ADHS und Hypersensibilität

    Ich liebe Ohrstöpsel. Ich trage sie auf dem Weg zur Arbeit und wieder nach Hause. Es ist für mich wie Meditation den eigenen Atem zu hören. Dann fühle ich mich so lebendig.

Ähnliche Themen

  1. auditive Hypersensibilität
    Von bindi im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.07.2010, 14:01

Stichworte

Thema: ADHS und Hypersensibilität im Forum ADS/ADHS und Hochbegabung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum