Seite 5 von 7 Erste 1234567 Letzte
Zeige Ergebnis 41 bis 50 von 61

Diskutiere im Thema IQ Test und Konzentrationsstörung: Wie soll das gehen? im Forum ADS/ADHS und Hochbegabung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #41
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 32

    AW: IQ Test und Konzentrationsstörung: Wie soll das gehen?

    newkid schreibt:
    Gibt es keinen besonderen Test für ADHSler?
    Diesen Ansatz finde ich mehr als interessant!

    Da ich mich in meinem Leben schon im frühen Kindesalter mit der Psychologie auseinander gesetzt hatte, bisher zwei IQ-Tests (~4-5 Jahre dazwischenliegend) welche sich aus unterschiedlichen aber verlässlicher Quellen bezogen und sich nur um 2 Punkte unterschieden, halte ich sie für "relativ" aussagekräftig.
    Der tatsächliche IQ lässt sich nicht verbessern, lediglich die Höhe des Wertes kann/wird durch verschiedene Faktoren beeinträchtigt und/oder verfälscht:
    -aktuelles Empfinden und mentaler Gemütszustand
    -äußere Reize
    -antrainieren des Testverlaufes durch beispielsweise unzähliger Masse an bereits durchgeführten Tests

    Vorab zu erwähnen liegen ca. 4-5 Jahre dazwischen.., was aber auch den Grund und das Interesse hatte ob sich der tatsächliche IQ verändern kann!
    Dabei habe ich in der Summe nicht mehr als 7 Tests gemacht, die für mich jeweils min. einen verlässlichen Wert ergaben was die Höchstleistung, sowie aber auch die enorme Einschränkung durch mein ADHS, ergaben.

    Ich bitte dich allerdings um Verständnis das ich meine Vorhergehensweise erst von min. einer professioneller Zweitmeinung aus einschätzen lassen werde, bovor ich sie hier veröffentliche.
    Das Thema AD(H)S habe ich längst schon zu meinem persönlichen "Projekt" gemacht, das ich nun speziell durch das Forum hier auch versuche mit anderen ADHS-lern zu vergleichen und auszutauschen.

    Es ist aber in aller Deutlichkeit anzumerken das ein hoher Intelligenzquotient nicht gleich Erfolg im Leben bedeutet/garantiert und dieser Test-Wert auch bei Menschen ohne AD(H)S beeinträchtigt/verfälscht werden kann, bei ihnen aber weniger Faktoren darüber in der Lage sind.

    Lg Sun

  2. #42
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 53

    AW: IQ Test und Konzentrationsstörung: Wie soll das gehen?

    IQ Tests sind nützlich mit und ohne Zeitbegrenzung.

    Man kann Items Zeit begrenzen, das macht aber nur Sinn für die "Abfertigung."

    Erreicht jemand einen IQ über 125, kann man den Test sowieso schon nehmen und in die Tonne kloppen. Dann nutzt man einen für Hochbegabte normierte, kulturfreien adaptiven Test oder Test ohne Zeitbegrenzung. Diese Tests sind dann so knackig, dass selbst enorm begabte Menschen nur 15-20 von 50 Items überhaupt lösen können. Anders kann man die Spanne zwischen IQ 130 und IQ 170 nicht testen, da bei 130 fast jeder andere Test schon in der Genauigkeit zumacht... Diese Aufgaben sind in ihrer Logik dann aber so knackig gestellt, dass man sie auch über einen Zeitraum von 10 Tagen nicht gelöst kriegt, wenn man die Fähigkeiten nicht hat.

    IQ Tests sind sog. "Test of maximal performance," ob diese unter Zeit stattfinden oder nicht ist nicht so wichtig, wichtig ist, dass sie unter den gleichen Bedingungen an hunderten bis Tausenden optimalerweise schon in anderen Tests getesteten Personen normiert werden...

  3. #43
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 417

    AW: IQ Test und Konzentrationsstörung: Wie soll das gehen?

    Hallo,

    ich habe mich mit der Vielzahl der IQ-Tests, die es so gibt, nicht wirklich ausführlich beschäftigt. Aber vielleicht hilft es dem einen oder anderen, sich mal einen Testbericht anzuschauen, der nach einer Testpsychologischen Untersuchung bei Verdacht auf ADHS erstellt wurde. Deshalb habe ich in Absprache mit den Moderatoren meinen eigenen Test anonymisiert und hochgeladen (PDF-Datei):

    https://adhs-chaoten.net/attachment....3&d=1376654337

    Bitte nur zur eigenen Information verwenden und nicht außerhalb des Forums verbreiten (auch wenn ich das nicht kontrolliere, und auch der Download nicht gesperrt ist).


    Das wäre ja dann eigentlich ein "Test speziell für ADHS-ler", nach dem newkid fragt, oder?

    In dem Bericht sind Ergebnisse aus verschiedenen "Testbatterien" enthalten, wobei der Begriff IQ immer wieder vorkommt. "Den" IQ gibt es darin nicht. Und speziell bei mir streuen die IQs von unterdurchschnittlich bis weit über durchschnittlich.

    (Bei Problemen mit dem Zugriff auf den Link bitte eine PN an mich, danke!)

    LG
    habis

  4. #44
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 417

    AW: IQ Test und Konzentrationsstörung: Wie soll das gehen?

    Hallo Alchimist,

    herzlich willkommen! Du bist hier absolut richtig, nur nicht ganz in dem richtigen thread, Dein Beitrag gehört in die Vorstellung neuer Mitglieder
    (siehe https://adhs-chaoten.net/vorstellung...er-mitglieder/).

    Ich schicke den Moderatoren eine PN, damit sie Deine Vorstellung dorthin verschieben.

    Alles Gute und viel Spaß hier im Forum!

    LG
    habis

  5. #45
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 20

    AW: IQ Test und Konzentrationsstörung: Wie soll das gehen?

    Hallo habis,

    ja, danke, habe mir das schon gedacht. Aber als ich mir das dachte, war es zu spät da wer der hier schon drin....

    LG
    Alchimist

  6. #46
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 4.770

    AW: IQ Test und Konzentrationsstörung: Wie soll das gehen?

    Hallo

    Alchimist schreibt:
    Hallo habis,

    ja, danke, habe mir das schon gedacht. Aber als ich mir das dachte, war es zu spät da wer der hier schon drin....

    LG
    Alchimist
    kein Problem,ich habe Deinen Beitrag in ein neues Thema in den Vorstellungsbereich verschoben -> bitte hier entlang.


    Gruß Matze

  7. #47
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 20

    AW: IQ Test und Konzentrationsstörung: Wie soll das gehen?

    Danke Matze, der war wirklich völlig fehl am Platze hier



    nun zu meiner Frage, ich bin durch Zufall gestern über dieses Forum gestolpert. Las dann diesen Thread und habe den von Vakuum geposteten Test von SACFT IQ Test. Inwiefern ist denn diesem Test zu trauen? Wie Ausagekräftig ist der? Mir ist klar, das es immer ein 2 schneidiges Schwert sein wird. Nun, er wurde als anspruchsvoll deklariert. Ist das so?

    LG Alchimist
    Geändert von Alchimist (21.08.2013 um 19:56 Uhr)

  8. #48
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 20

    AW: IQ Test und Konzentrationsstörung: Wie soll das gehen?

    wie weiß jetzt immer noch nicht, wie gut oder schlecht der Test ist.... ich habe ihn gemacht und wollte nur wissen, ob der aussagekraft hat oder ob das nen Fake IQ test ist

  9. #49
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 13

    AW: IQ Test und Konzentrationsstörung: Wie soll das gehen?

    Hallo Habis,

    ich wollte mir gerade mal deinen Testbericht anschauen, konnte aber nicht auf die Datei zugreifen.

    Grüße

    SkylineEagle

  10. #50
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 417

    AW: IQ Test und Konzentrationsstörung: Wie soll das gehen?

    Hallo SkylineEagle,

    ich denke, das liegt daran, dass Du nicht vorgestellt bist (siehe Dein Status). Mehrere andere Forumsmitglieder haben schin darauf zugegriffen, es ist ein ganz normales Element in einem Album. Ich hätte Dir den Bericht gern irgendwie übermittelt, aber ich sehe keine Möglichkeit, in einer PN oder einem Beitrag direkt einen PDF-Anhang hochzuladen.

    LG
    habis

Ähnliche Themen

  1. Hochbegabung? Soll IQ-Test machen. Habe aber Angst.
    Von Pixeldings im Forum ADS/ADHS und Hochbegabung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 6.05.2012, 02:08
  2. F 98.8 Konzentrationsstörung
    Von Jazz im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 6.03.2012, 16:05
  3. Zweifel, soll ich zum Arzt gehen?
    Von Ephedra im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.02.2012, 15:27

Stichworte

Thema: IQ Test und Konzentrationsstörung: Wie soll das gehen? im Forum ADS/ADHS und Hochbegabung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum