Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Diskutiere im Thema brauche mal euren Rat im Forum ADS/ADHS und Hochbegabung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 24
    Forum-Beiträge: 129

    Frage brauche mal euren Rat

    im Bekanntenkreis wird bei einer 6 jährigen hochbegabung vermutet da sie wohl schon rechnen und recht gut eng sprechen kann
    ( dazu muss gesagt sein das sie schon im Kindergarten eng. unterricht hatte und auch rechnen wohl geübt wurde)

    aber an einem punkt bin ich stutzig da ich das noch nie gehört hab und eher in einen anderen bereich einordnen würde sie fragt die erwachsenen ständig aber nicht um neues wissen anzuhäufen was ja für hochbegabung spräche
    sondern weil sie allen zeigen will was sie schon alles kann und wie schlau sie ist
    ihre eltern und meine mutte vermuten jezt eine Hochbegabung

    wobei ich das verhalten eher so sehe das sie ständig bestätigung sucht und aufmerksamkeit belöhnung bewunderung beachtung usw

    sie ist ein verwöhntes einzelkind mit allem was ma sich vorstellt

    davon das hb kinder verlangen ihr wissen immer wider zu zeigen hab ich noch nix gehört
    eig fragen die kinder ja die erwachsenen alles und alters untypische dinge und wollen immer mehr wissen wie was geht und so

    wollt mal eure meinung hören kennt ihr das aus eurem umfeld oder von euch ?
    oder würdet ihr das so wie ich eher einem pathologischen wunsch nach beachtung und bewunderung zuschreiben?

    hoffe ihr könnt mir weiter helfen liebste güße s. rose

  2. #2
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 806

    AW: brauche mal euren Rat

    hmmmm also pathologisch ist vermutlich eher das verhalten der eltern zu nennen, würde ich mal schätzen. die meisten leute halten ihre kinder für die klügsten, besten, hübschestsen, usw. ... was ja auch völlig ok ist, solange es nicht ausartet in einer weise dass es dem kind schadet.

    so wie du das beschreibst (ich kenne ja die leute nicht) klingt es danach, dass die kleine von den eltern nur beachtung/lob bekommt wenn sie zeigt wie klug sie ist, und damit die erwartungshaltung der erwachsenen erfüllt. traurig!

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 24
    Forum-Beiträge: 129

    AW: brauche mal euren Rat

    jap an sowas dacht ich auch nu weis ich au wie sich das meine mum mit ihrer freundin zusammengekaspert hat nachmittags am pool XD

    dank dir für deine antwort

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 362

    AW: brauche mal euren Rat

    Lineli schreibt:
    ...so wie du das beschreibst (ich kenne ja die leute nicht) klingt es danach, dass die kleine von den eltern nur beachtung/lob bekommt wenn sie zeigt wie klug sie ist, und damit die erwartungshaltung der erwachsenen erfüllt. traurig!
    Da stimme ich völlig zu.
    Hm, aber dennoch schwer zu beurteilen wenn man das Kind noch nie gesehen hat

    Mit sechs Jahren schon rechnen zu können ist sehr ungenau. Kann sie addieren und substrahieren, in welchen Zahlenraum? Multipliziert sie vieleicht sogar oder noch komplexeres?

    Was heißt recht gut englisch sprechen? Das ist ja auch ziemlich relativ.
    Die meisten Kinder lernen rasch eine zweite Fremdsprache, wenn zum Beispiel ein Elternteil täglich mit ihnen diese Sprache spricht,
    bzw. sie diese täglich hören. Das ist aber noch lange keine Hochbegabung.

    Wenn die Eltern so überzeugt davon sind dann können sie ihr Kind testen lassen.

    Ich hatte das einer Freundin mal empfohlen, die auch von einer Hb bei ihrer Tochter überzeugt war und ich so meine Zweifel hatte.
    Es stellte sich dann heraus dass das Kind durchschnittlich begabt war aber über ein gutes Fotographisches Gedächtniss verfügte.
    Dass hieß, sie konnte nicht wirklich lesen.
    Also sie hatte die Technik des Lesens, einzelne Buchstaben zu einem Wort zusammenzuziehen nicht verstanden, sondern sich das Aussehen der Worte gemerkt. Noch nie gehörte Wörter mit eigentlich bekannten Buchstaben konnte sie nicht lesen.

    LG
    Lillemoor

Ähnliche Themen

  1. Wie geht ihr mit euren Stimmungsschwankungen um?
    Von abc im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.02.2012, 14:47
  2. Was ist mit Euren Erinnerungen ?
    Von anikat im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 7.05.2010, 16:03
  3. Wie geht ihr mit euren schuldgefühlen um?
    Von Polarlicht im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 6.05.2010, 13:02
  4. Wie ist das eigentlich mit Euren Kindern?
    Von Frank im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 2.11.2009, 01:25

Stichworte

Thema: brauche mal euren Rat im Forum ADS/ADHS und Hochbegabung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum