Seite 3 von 4 Erste 1234 Letzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 31

Diskutiere im Thema wie bekommt ihr mit, dass euer Denken zu weit geht ? im Forum ADS/ADHS und Hochbegabung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #21
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 499

    AW: wie bekommt ihr mit, dass euer Denken zu weit geht ?

    Smile schreibt:
    nur ein beispiel:

    ich: sohnemann möchte das 1x1 lernen - ich weiss aber nicht ob er es wirklich
    kapiert - 5x5 sind für ihn 25 - also ob er es einfach auswendig gelernt hat.

    kollegin: ja und...? so lernt man das 1x1 - auswendig halt. wie machst du es denn?

    ich: mann muss ja verstehen, dass es z.b. mit jedem finger der einen hand (5) 5 mal auf den tisch klopft
    und so total 25 klopfen wird.

    kollegein: hää? und wie kannst du dann z.b. 7x6 schnell rechnen -

    ich: 35 plus 7

    koll: häää?

    ich: ist doch logisch.... 5 x X ist doch die hälfte vom 10er und dann fehlt noch 1 x X

    kollegin: bahnhof...??

    ......................... damit meine ich - sie denkt anders - was für mich logisch ist, ist für sie unlogisch und umgekehrt.

    gruss
    Nein wie geil - da rechnet noch jemand so wie ich - und ist auch schon mit solchen Erklärungen angeeckt. HAHA. Sorry. Wollte nicht Lachen. Freue mich einfach nur. Man, man, man. Ist nicht wahr. Ich zerlege manchmal mehr als gut ist, komme damit aber oft schneller voran als die Kollegen. Vielleicht sollte ich daher meiner Tochter auch besser nicht mit den Problemen in Mathe helfen, da sie ansonsten diese "Probleme erbt"?!?!?

    Jaja das Denken. Ich schaffe es oft nebenbei etwas wahrzunehmen und dann anderen Tipps zu geben, die dann immer als Perfektionismus aufgefasst werden, was dann auch schon mal zu Streit (Schwiegerpapa: "Aber DUUUUUUUUUUU bist ja die ganz Tolle, perfekte....") geführt hat oder alternativ zu dummen Blicken. Wie jetzt, warum sagst Du mir das?

    Mutti aus der Kita hat sich getrennt, will daher nicht mehr in Schicht arbeiten (wg. Sohnemann) und ich stolpere zufällig über ein Angebot, was voll auf Ihrer Schiene liegt, das Ihre Ausbildung gefordert ist und das ganze ist 1. nicht in Schicht und 2. nur während der Schulzeit (alle Ferien frei!) und gebe ihr den Tipp. Hat sich zwar überschwenglich bedankt, war aber auch merklich total überrumpelt und etwas verwirrt... Nunja. Äh ist halt so, wenn man ohne Scheuklappen durchs Leben geht und auch die Blumen links und rechts am Autobahnrand sieht.

  2. #22
    k123

    Gast

    AW: wie bekommt ihr mit, dass euer Denken zu weit geht ?

    Ich übertreibe und werde hippelig, dann kann ich mich auf nichts konzentrieren. Ein Kumpel von mir findet es lustig, weils dementsprechend wirkt. Ich hab das Gefühl, dass ich allem, was ich wahrnehme, gerecht werden muss und da liegt der Fehler. Mir wurde als Tipp der Fokus auf für mich interessante Sachen gegeben. Ich finds interessant, wie Fantasy einen selbst beeinflussen kann. Es ist aber schade, wenn das Ganze unbeabsichtigt nach hinten losgeht.

  3. #23
    reloaded

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 2.492

    AW: wie bekommt ihr mit, dass euer Denken zu weit geht ?

    Smile! Ich rechne auch so. Und oft plätte ich Kassiererinnen, wenn ich ihnen total schräge beträge gebe, damit ich ein glattes rückgeld erhalte.

    snowhopper, sowas hätte ich genauso gemacht. Ich sehe auch alles und kombiniere sofort. Auch wenn nur nebenbei mal erwähnt wurde, dass irgendwer irgendwas braucht, und ich sehe das dann, sag uchs den Leuten und ernte ebenfalls oft nur Verwunderung..

    ich finde es aber oft auch traurig, wenn jeder nur für seine eigenen Bedürfnisse denkt und der Kreis um das eigene Reich so eng ist...

  4. #24
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 130

    AW: wie bekommt ihr mit, dass euer Denken zu weit geht ?

    ich merk es immer erst wenn ich schon reagiert habe.

  5. #25
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 192

    AW: wie bekommt ihr mit, dass euer Denken zu weit geht ?

    Ich merks dass ich zu weit denke, wenn ich mich plötzlich scheisse fühle. Wenn ich zum Beispiel mir zuviel Sorgen um etwas mache, das eigentlich gar nicht so schlimm ist oder wo ich besser mal abwarte, anstatt mir alle möglichen Verläufe eines Problems schon im Kopf durchzurechnen. Es kommt eh meistens anders, als man denkt

  6. #26
    reloaded

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 2.492

    AW: wie bekommt ihr mit, dass euer Denken zu weit geht ?

    Ich hab gerade hier wieder ein wenig rumgelesen. Weil es mir Spaß macht, rumzudenken, smile...

    ich stelle jetzt mal die Theorie auf, dass adhsler so interessante Wege denken -können!-, weil ihr Gehirn durch adhs nicht so auf festgetrampelten Wegen fixiert ist, wie bei anderen ohne adhs.

    ich sehe das bei mir und den Kindern.

    diese Verblüffung, warum andere so starr denken. Diese Neugier und Erfindungsreichtum, diese Offenheit.

    aber auch diese Phantasie, die bei Ängsten ins Unendliche reichen kann.

    für mich einfach Adhs. Schön und anstrengend.

  7. #27
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 130

    AW: wie bekommt ihr mit, dass euer Denken zu weit geht ?

    pepper, und genau das ist im Moment mein Problem...

  8. #28
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 68

    AW: wie bekommt ihr mit, dass euer Denken zu weit geht ?

    ja mir geht es auch so das ich viele Erlebnisse oder Worte die zu mir gesagt werden, im Kopf durchdenke und mir dabei dann unzählig viele Varianten ausmalen kann, wie das wohl gemeint war - was das nun für Folgen hat - was da auf mich zukommt, usw.

    Ich erfasse dann immer unzählig viele Möglichkeiten wo das Erlebnis hinführen kann oder was mit den Worten gemeint ist.
    Anschließend werden ich dann immer schlechter gelaunt, weil ich vergessen habe wo ich angefangen habe zu denken, weil ich nicht alle Möglichkeiten mehr im Kopf habe, oft auch weil ich gar nicht mehr weis aus welchem Grund ich angefangen habe zu denken.
    Und dann hab ich auch das Problem das ich bei einer Entscheidung die ich fällen müste zu keiner Entscheidung kommen kann weil ich viel zu viele Möglichkeiten in Betracht ziehen kann, die beim Nachdenken entstanden sind .

    Ich hab öfters das Gefühl das dieser Rund-um-Blick ja super klasse ist und mir Varianten oder Möglichkeiten einfallen auf die nie einer gekommen wäre, aber andererseits sind es dann für mich viel zu viele Möglichkeiten oder Varianten - grrrrrrrrr. Das überfordert mich dann regelrecht.

    Das zieht sich durch alle Bereiche: ich möchte kreativ das Projekt XY angehen, denke drüber nach und mir fallen viel zu viele Möglichkeiten ein, wie ich es machen könnte. So das ich schließlich aufgebe und gar nichts beginne, weil ich einfach nicht weis wo ich anfagen kann - soll bei all den vielen Möglichkeiten , die mir beim drüber nachdenken eingefallen sind.

  9. #29
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.275

    AW: wie bekommt ihr mit, dass euer Denken zu weit geht ?

    Ich finde nicht, dass man mit dem Denken zu weit gehen kann.

    Wenn ich einem Teil von mir die absolute Freiheit geben möchte, dann meinen Synapsen.

  10. #30
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 25
    Forum-Beiträge: 8

    AW: wie bekommt ihr mit, dass euer Denken zu weit geht ?

    Wenn ich mit Leuten ein Streitgespräch führe, kommen wir irgendwie immer zu dem Punkt, an dem wir das vorher gesagt wieder aufdröseln, um zu schauen wer wie was gesagt hat. Ich bin dann meistens derjenige, der dann anfängt mit sätzen wie: "Ich hab gesagt, dass du gesagt hast, dass ich gesagt hab..." oder Sätze mit 5-facher Verneinung (aufgrund des Gesprächverlaufs). Leider schalten da dann die meisten Leute ab und ich denke mir nur: "HÄ, ich doch total logisch."

    Gleiches Problem mit räumlichem Vorstellungsvermögen und Gedankenabstraktion.

    @ sleepingRose
    Gruppenarbeiten sind immer ne ganz schlimme Sache. Man schildert der Gruppe seinen Lösungsvorschlag -> keiner raffts
    Klinke mich dann meistens aus, weil ich denke, dass die Kommunikationsebene sowieso nicht zustande kommt.
    Viertel Stunde später, Gruppe ist fertig mit der Ausarbeitung, ich hörs mir an -> genau das, was ich gemeint hab, nur mit anderen Worten

    Habe aber auch öfter das Gefühl, dass Einzelne es irgendwie im Verlauf der nächsten Sekunden doch kapieren nur ist das dann eben so, wie wenn A zu B was sagt, B nicht richtig zuhört, das Unterbewusstsein von B das aber trotzdem verarbeitet und zum besten gibt.

    Fazit: Man bekommt keinerlei Anerkennung für seine Leistung und fühlt sich teilweise auch noch seines Gedankenguts beraubt. Auf jeden Fall deprimieren.

Seite 3 von 4 Erste 1234 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Jetzt ist es so weit...Therapie
    Von hirnbeiß im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.12.2011, 16:28
  2. Wie geht euer Umfeld mit ADHS um?
    Von Sally im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 15.08.2011, 11:31

Stichworte

Thema: wie bekommt ihr mit, dass euer Denken zu weit geht ? im Forum ADS/ADHS und Hochbegabung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum