Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 12

Diskutiere im Thema Schreibung im Forum ADS/ADHS und Hochbegabung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 38

    Frage Schreibung

    Ich wollte mal was Fragen...

    Geht Euch das auch so. Wenn ich Texte lese, egal ob Bücher oder Handgeschriebenes springen mir die Fehler nur so ins Auge. Ich krieg die Krise
    wenn ich sehe, was da alles falsch ist. Wenn ich aber selbst Texte schreibe, schreibe ich am liebsten alles klein, damit ich bloss keinen Fehler einbaue und nicht so viel Zeit verliere.



    LG Torsten

  2. #2
    Lysander

    Gast

    AW: Schreibung

    Ich wende einfach den Kopf ein wenig, dann wird mein Auge nicht getroffen.

  3. #3
    MoC


    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 365

    AW: Schreibung

    Ich habe eher das Problem, dass wenn ich ein Text verfasse immer darauf achten muss, dass alles richtig geschrieben ist.
    Groß -und Kleinschreibung und halt, ob das Wort richtig geschrieben ist.
    Schaffe ich zwar nicht immer aber ich kontrolliere dennoch.

    LG MoC

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 10

    AW: Schreibung

    Ich finde es einfach eine Schande, wie manch einer heute die Sprache vergewaltigt. Für mich ist Geschriebenes etwas wundervolles, was sehr ästhetisch sein kann.

    Möchte nicht von mir behaupten, dass ich alles perfekt schreibe - wünsche mir doch aber von allen, dass man sich ein wenig Mühe gibt mit der Schreiberei.
    wenn dan irgwer alles kleinschreibt und mit Abkürzungen und falsch so wie ich krade wird mir schlächt

  5. #5


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 9.020

    AW: Schreibung

    Sollen dann Legastheniker nichts mehr schreiben?
    Es gibt viele Menschen, die es nun mal nicht so gut können,
    sich aber dennoch mitteilen möchten.

  6. #6
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 3.179

    AW: Schreibung

    Mir springen die Fehler auch "ins Auge", aber es gibt viele Menschen, die halt Mühe haben mit der Rechtschreibung.

    Sollen sie sich schämen dafür oder nichts mehr schreiben???

    Die einen können nicht gut schreiben, andere nicht rechnen, wieder andere haben keinen Orientierungssinn, und wer - nicht nur in diesem Forum - hat keine Schwächen?

    Ein Gipser lacht mich auch nicht aus, weil ich nicht gipsen kann, und ich werfe ihm nicht vor, dass er nicht fehlerfrei schreiben kann.

    Dass heute in Mails, SMS etc. eine andere Schreibkultur herrscht, ist halt eine Zeiterscheinung. In den gedruckten Medien erwarte ich schon einen höheren Standard.

  7. #7
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 1.209

    AW: Schreibung

    Ich wende einfach den Kopf ein wenig, dann wird mein Auge nicht getroffen.
    Wenn ich auf Papier schreibe, dann habe ich den Kopf immer knapp 2cm über dem Papier, obwohl ich ein gesundes Sehvermögen habe.
    Wenn ich das so mach, seh ich nämlich nicht was ich für nen Quatsch schreib. Am PC oder Apfeltelefon gibt's Gott sei's getrommelt nen automatisch ich schreib richtig.

    Ich habe eher das Problem, dass wenn ich ein Text verfasse immer darauf achten muss, dass alles richtig geschrieben ist.
    Ich hab auch schon über Beiträgen hier im Forum mehrere Stunden gesessen und sie immer wieder korrekturgelesen eh ich sie gepostet hab. Bei längeren handschriftlichen Texten muss ich manchmal auf mehrere Tage verteilt korrekturlesen. Lebenslauf für meinen Psychoonkel hab ich in 7 Monaten nicht hingekriegt. Nicht nur wg. Inhalt. Auch wg. Grammatik und Rechtschreibung.

    Sollen dann Legastheniker nichts mehr schreiben
    Legastheniker sind schneiderfrei. Hatte mal ne Kollegin, die Legasthenikerin ist. Die hat das offen gesagt. Und dann hatten wir (sie selber auch) bei der Arbeit den größten Spass. Sie hat die BESTEN Stilblüten geliefert. Ich find Legis Super!

    Was ich am Deutsch aber auch cool finde sind die komischen lateinischen Bezeichnungen. Ich hab mir das nie merken können. Bei mir heißt alles immer noch Namenwort, Tunwort, Wiewort, usw. !

    Und die komischen Zeiten auf lateinisch. Bei mir heißt dass. Viel gesterner, Vor gestern, Gestern, Heute, Heutiger, Morgen ... und ... Vielleicht Morgen ... oder ... Morgen Vielleicht.

    Wel geht das noch so?

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 10

    AW: Schreibung

    Ich hatte geschrieben: "wünsche mir doch aber von allen, dass man sich ein wenig Mühe gibt mit der Schreiberei" - nicht: "ich fordere das alle korrekt schreiben"..

    Das ist eines der Probleme die ich habe - Leute interpretieren einfach zu viel in meine Aussagen hinein.. Aber das ist ein anderes Thema und gehört nicht hierher.

    Gruß,
    Mernith

  9. #9
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 1.209

    AW: Schreibung

    Ich hatte geschrieben: "wünsche mir doch aber von allen, dass man sich ein wenig Mühe gibt mit der Schreiberei" - nicht: "ich fordere das alle korrekt schreiben"..

    Das ist eines der Probleme die ich habe - Leute interpretieren einfach zu viel in meine Aussagen hinein.. Aber das ist ein anderes Thema und gehört nicht hierher.
    ich wollt auch eher Carla büschen Mut zusprechen. Deinen Post hab ich nicht als "Beleidugung" oder so interpretiert. Wenn Du das so verstanden hast, dann Sorry.

    Und wenn die Leute immer zuviel in Deine Aussagen Hineininterpretieren, ist das nicht Dein Problem, sondern das Problem der Leute!

    Du kannst nur versuchen Dich konkreter auszudrücken.

  10. #10
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.275

    AW: Schreibung

    Warum kann man nicht zugeben, dass einem die Fehler sofort ins Auge springen, und dennoch tolerant sein denen gegenüber, die es einfach nicht besser können?
    Das schliesst einander doch nicht aus!

    "Das tut mir weh, wenn ich das so geschrieben sehe" (bei mir ist das v.a. bei Kommafehlern so) ist Ausdruck einer persönlichen Empfindung. Es ist kein Urteil über den Anderen.

    Ein Musiker, der das absolute Gehör hat, kann doch auch nichts dafür, dass er die "Fehler" sofort heraushört.

Seite 1 von 2 12 Letzte

Stichworte

Thema: Schreibung im Forum ADS/ADHS und Hochbegabung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum