Seite 3 von 9 Erste 12345678 ... Letzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 88

Diskutiere im Thema Wie ist das bei euch mit dem Lesen? im Forum ADS/ADHS und Hochbegabung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #21
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 145

    AW: Wie ist das bei euch mit dem Lesen?

    Emely schreibt:
    Hallo!

    Seht ihr die Wörter und Sätze, sogar ganze Seiten auch bildhaft als Ganzes?
    Bei mir war und ist das so, seit ich lesen kann. (Was ich mir auch selber beigebracht habe)

    Ich kann mich gar nicht erinnern, wann ich jemals Buchstabe für Buchstabe zusammenziehen musste.
    Z.T. empfinde ich das aber regelrecht als unangenehm, weil die Texte schneller in mein Gehirn "springen", als ich sie gedanklich verarbeiten kann und durch das ADS und die Unaufmerksamkeit muss ich die Passagen dann wieder und wieder lesen (ohne MPH)

    In der Schule las ich schon viele Seiten im voraus, während andere Kinder sich mühsam abquälten. Das gab des öfteren Ärger..

    Blöd ist auch, dass ich den Inhalt eines Buches oft fast komplett wieder vergesse, weil ich so schnell gelesen habe..
    Langsam geht aber irgendwie nicht!


    LG Emely
    Also bis auf das ich mir das Lesen selbst beigebracht habe.... 150% Übereinstimmung...Ausserdem,f rag mich mal nen paar Tage später wie das Buch ausgegangen ist.... äh... also... äh...

  2. #22
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 41

    AW: Wie ist das bei euch mit dem Lesen?

    Ich lese auch total gern, wenn ich was richtig spannendes lese auch schon mal stundenlang, dann darf mich auch nichts stören, weil ich dann wie in eine andere Welt getaucht bin....
    Besonders schlimm war es bei den Biss Büchern.... Die haben mich so gefesselt, das ich tagelang wie auf nem Trip war deswegen....
    Mein Ex meint bis heute noch ich hab ihn deshalb verlassen....
    Na wie dem auch sei.... Bei mir ist es manchmal auch schwierig die Sätze richtig zu erfassen und dann muss ich sie mehrmals lesen, oder ich verhake mich bei einem Wort das ich wieder und wieder lese und den Sinn nicht verstehe bis ich es dann mal richtig gelesen habe und dann war es plötzlich ein ganz anderes....
    Da fällt mir ne lustige Anekdote ein.... Ich hab meiner Freundin was aus der Bravo vorgelesen "Im Unterricht hatte ich einen Haken" .... Wir beide so Häää.... Wo denn?
    Ich nochmal gelesen und immernoch nix geblickt meine Freundin nimmt die Zeitschrift und da stand " Im Unterricht hatte ich einen Harten!"
    mein war ham wer gelacht

  3. #23
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 17

    AW: Wie ist das bei euch mit dem Lesen?

    Das ist ja deprimierend, dass hier so viele gerne lesen...
    Für mich ist lesen total anstrengend...
    Ich habe in meinem Leben nch kein Buch von Anfang bis Ende durchlesen können.
    Schon schwierig 10 Seiten am Stück zu lesen und dann auch zu wissen, was man gelesen hat.
    Und wenn man alles verstanden hat, dann hat man es am nächten tag wieder vergessen

  4. #24
    WbD


    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 216

    AW: Wie ist das bei euch mit dem Lesen?

    Ohjeh, wenn mich ein Thema oder ein Buch interessiert, kann ich exzessiv lesen... ganze Tage und Wochen durchweg so intensiv, dass ich davon körperliche Beschwerden bekomme, weil ich mich zu wenig bewege, in unbequemen Lagen verharre.

    Ich lese auch wahnsinnig schnell, vergesse aber die Inhalte auch wieder ziemlich flott. Gerade bei fiktiven Sachen bleibt eher ein Gefühl, bleiben Bilder als Erinnerung zurück, denn konkrete Inhalte. Verrückt.

  5. #25
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257
    Mir gehts ähnlich. Ich kann dicke Schwarten lesen, komme aber manchmal durch Fibeln nicht durch ...


    ---
    Zwischen Angel und Tür: Per Telefon und Tapatalk.

  6. #26
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 968

    AW: Wie ist das bei euch mit dem Lesen?

    Librarian schreibt:
    Da fällt mir ne lustige Anekdote ein.... Ich hab meiner Freundin was aus der Bravo vorgelesen "Im Unterricht hatte ich einen Haken" .... Wir beide so Häää.... Wo denn?
    Ich nochmal gelesen und immernoch nix geblickt meine Freundin nimmt die Zeitschrift und da stand " Im Unterricht hatte ich einen Harten!"
    mein war ham wer gelacht
    lol, dagegen kann ich folgende Anekdote bieten :

    Meine Eltern und ich spielen auf PC Glücksrad (also wo man ein Wort oder Phrase erraten muss und immer einzelne Buchstaben rät bis man das Wort erkennt). Wir kommen nicht aufs Wort, und müssen wirklich alle Buchstaben raten... alle Buchstaben aufgedeckt, wir erkennen das Wort immer noch nicht und denken, das Wort gibt's doch gar nicht, muss ein Fehler im Programm sein. Mein Mutter holt ein Lexikon, um nach zu schlagen was das denn für ein komisches Wort sei ....

    .... bis mir irgendwann auffällt : da steht nicht Bucke-Lochse, sondern Buckel-ochse

  7. #27
    m-s


    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 296

    AW: Wie ist das bei euch mit dem Lesen?

    Librarian schreibt:
    Besonders schlimm war es bei den Biss Büchern.... Die haben mich so gefesselt, das ich tagelang wie auf nem Trip war deswegen....
    Mein Ex meint bis heute noch ich hab ihn deshalb verlassen....
    Hätt' er sich mal nen Volvo gekauft

    Tschuldige, aber das schoß mir gerade durch den Kopf . . .

  8. #28
    Jenny

    Gast

    AW: Wie ist das bei euch mit dem Lesen?

    Ich lese eher wenig, ich fange zwar viele Bücher an, schaffe es aber selten sie zu Ende zu lesen weil sie mich langweilen. Wenn ein Buch jedoch spannend ist und mich total fesselt kann ich es ohne Unterbrechung fertig lesen, das kommt aber eher selten vor. Es liegt auch nicht daran, dass ich die Texte nicht verstehe aber ich schweife einfach mit den Gedanken ab und habe nicht die Ruhe dazu.

  9. #29
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 395

    AW: Wie ist das bei euch mit dem Lesen?

    Also... Ich habe mir mit knapp drei Jahren selber das Lesen beigebracht, mit vier dann angefangen zu schreiben...
    Hmm also ich lese auch extrem schnell
    Guterweise fange ich zwar die ganze Seite mit einem Blick ein , kann aber noch Jahre später alles behalten...
    Allerdings lese ich wenn ich keine Lust habe einen Satz zehn mal und versteh trotzdem nichts...
    Wenn ich unkonzentriert bin lese ich zwar genauso schnell nehme aber nur die Hälfte war und überspringe noch mehr Wörter als ich so schon tue...
    Ich lese eigentlich mit einem Blick ganze Abschnitte auf einmal... Das kann aber schon ganzschön Chaos im Kopf veranstalten ^^
    Kann auch schonmal passieren das ich von irgendeinem Wort abgelenkt werde und dann in Gedanken versunken auseinandernehme und irgendwie bei der Entstehungsgeschichte der Sprache lande

    Ich lese unmengen Bücher... Ich habe noch Kistenweise welche im Keller bei meiner Mutter gelagert weil meine Wohnung&Keller zu klein sind
    Mittlerweile habe ich mir einen Büchereiausweis zugelegt, stehe allerdings sogar dort oft unschlüssig vor den Regalen weil ich die meisten Bücher schon kenne die mich Interessieren
    Geändert von Catlikesrain (20.06.2012 um 18:10 Uhr) Grund: was vergessen..

  10. #30
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 48
    Forum-Beiträge: 58

    AW: Wie ist das bei euch mit dem Lesen?

    das lesen ist für mich von jahr zu jahr zunehmender eine qual geworden, obwohl ich sehr gerne lese.
    doch die konzentration geht bei langen absätzen sehr schnell flöten und ich breche mitten im buch oder artikeloft ab und überfliege den rest nur mehr.
    trotz mph ist es nicht wirklich besser geworden, ausser dass ich meien gabe zum schreiben wieder neu entdeckt habe und seither wieder begeisterter schreibe.
    was aber das bücher lesen angeht, bin ich mittlerweile auf hörbücher umgestiegen,
    denn neben dem hören kann ich dann locker noch was nebenher tun und kann meine aufmerksamkeit auf den inhalt des hörbuches besser focusieren.

Seite 3 von 9 Erste 12345678 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Hat sich jemand bei euch in der Vermutung, dass ADHS bei euch vorliegt getäuscht
    Von Jenny im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 19.06.2012, 21:26
  2. Lesen von Bedienungsanleitungen
    Von WeißeRose im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 3.08.2011, 09:08

Stichworte

Thema: Wie ist das bei euch mit dem Lesen? im Forum ADS/ADHS und Hochbegabung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum