Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 19

Diskutiere im Thema Die Mischung macht's... im Forum ADS/ADHS und Hochbegabung
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 27

    Die Mischung macht's...

    Hallo Ihr,

    Ich habe das Gefühl, dass die Kombination aus Hochbegabung und ADHS ein zweischneidiges Schwert ist und mir das Leben häufig schwer macht.
    Mir fehlt einfach die Balance - entweder langweile ich mich unglaublich oder ich überfordere mich völlig.
    Einerseits interessiert mich alles, ich hab jeden Tag hunderttausend Ideen für neue Themen, mit denen ich mich beschäftigen könnte, für Aktivitäten, Hobbies, Unternehmungen usw.
    Auf der anderen Seite überfordere ich mich damit immer wieder so sehr, dass ich gar nicht mehr weiß, wo mir der Kopf steht und kaum noch schlafen kann vor lauter Stress.
    In Folge dessen sage ich dann vieles ab oder lasse es liegen, damit ich wieder etwas zur Ruhe komme. Kaum mache ich das, langweile ich mich aber auch schon wieder und lade mich wieder voll.
    Ein einziges Auf und Ab also - aber nie eine zufriedene Mitte...
    Und selbst wenn es (so wie im Moment) eine Weile zumindest auf einem Level läuft, der mich ganz zufrieden macht, dann merke ich schon wieder, wie ich die Augen offen halte nach Neuem (und das ist nicht schwer zu finden, denn fast jeden Tag erzähle ich meinem Mann begeistert von den nächsten Ideen, die ich bald umsetzen will) - die nächste Überforderung ist also vorprogrammiert...

    Kennt Ihr das von Euch auch?
    Habt Ihr einen Weg gefunden, diesem Auf und Ab zu entgehen?
    Oder muss ich mich damit anfreunden, ein Leben im Pendeln zwischen den beiden Extremen zu führen?

    Vielleicht finden sich ja hier welche, die nachvollziehen können, was ich meine
    Maya

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 48

    AW: Die Mischung macht's...

    oh ja, das kenne ich nur zu gut
    wobei ich net wirkl hochbegabt bin, also net wissentl
    habe einige eigenschaften an mir, welche wohl auch bei hochbegabten vorkommen....

    ich kann dir nur empfehlen mal´nen adhs - coach aufzusuchen.
    habe damit sehr, sehr gute erfahrung gemacht....


    lg crazzy

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 27

    AW: Die Mischung macht's...

    Hallo crazzy,
    crazzy schreibt:
    oh ja, das kenne ich nur zu gut
    wobei ich net wirkl hochbegabt bin, also net wissentl
    habe einige eigenschaften an mir, welche wohl auch bei hochbegabten vorkommen....

    lg crazzy
    Bis ich's schwarz auf weiß hatte, konnte ich mir das auch kaum vorstellen

    Ein Coaching habe ich bereits begonnen, aber die Ungeduld spielt mir da einen Streich - ich habe mehrere Baustellen und möchte alle am liebsten gestern erledigt haben...
    Daher meine Frage hier, in der Hoffnung, Tipps zu bekommen, aber auch, von anderen mit ähnlichen Erfahrungen zu lesen - damit ich mich wenigstens nicht ganz so anders fühle.

  4. #4
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 28

    AW: Die Mischung macht's...

    Hallo Maya,

    ich kann das zu 100% nachempfinden, was in Dir vorgeht. Ich begeistere mich ganz schnell für 1000 Themen gleichzeitig und beginne mit ganz vielen unterschiedlichen Sachen. Das fatale ist, dass ich am Anfang schon am Ende angekommen sein möchte. Hier mal so einige Themen, die mich im letzten Jahr gleichzeitig gepackt haben: Bienenzucht, Aufbau einer Biometzgerei, diverse Sportarten von Rudern bis Mixed Martial Arts, NLP, Schach, Konzeption und Aufbau eines Onlineportals, Orthomolekulare Medizin, alternative Heilmethoden etc.... und ich bin selbständig und arbeite ca. 60-80h in der Woche.
    Tja aber die Begeisterung kann sehr schnell bei mir verpuffen. Viele Sachen liegen bei mir immer auf Halde...

    Mein wesentliches Problem ist, dass ich genau weiß, was ich wohl tun müsste, aber die vielen kleinen Details bei der Umsetzung fressen mich auf! Ich habe das Große und Ganze genau im Kopf, aber ich verzettele mich auf dem Weg dorthin immer wieder in Kleinigkeiten. Das war auch bei meiner Diplomarbeit so. Hab Sie dann nachts fertigschreiben müssen, weil einfach keine Zeit war..

    Das ich hochbegabt bin würde ich eher verneinen, auch wenn meine Ärztin sagt, dass es so ist. Ich war immer ein mittelmäßiger Schüler... Erst nachdem ich die Schule gewechselt habe und es 5 vor 12 war, habe ich ein sehr gutes Abitur gemacht. Das hat mich dann allerdings so angestrengt, dass ich Monate danach noch Alpträume hatte ....

    Eine Bekannte von mir, die auch Coach ist, hat zu mir gesagt: "Erfolg hat etwas mit festlegen zu tun!" Jetzt ist festlegen für einen ADSler, wie wohl auch in deinem Fall, wohl eine der schwierigsten Aufgaben! Vor allem, wenn man nicht weiß, auf was man sich genau festlegen möchte. Es gibt ja soooo viele interessante Möglichkeiten! Tja, vielleicht ist Festlegen die Hauptaufgabe?

    Es ist wohl auch eine Frage, was man für ein Ergebnis von seiner Aktivität erwartet. Wenn man es in einem gewissen Bereich zur Meisterschaft bringen möchte, reicht eine Hochbegabung (vor allem bei ADS) nicht aus. Da wäre dann Durchhaltevermögen gefragt....ganz schön schwer ;-)


    lg
    jh

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 48

    AW: Die Mischung macht's...

    hab schon oft daran gedacht so´n test mal zu machen, aaaaber bin mir noch net sicher
    vor allem wo man sich testen lassen kann & was der spass kosten wird

    anders fühlen wirst du dich wahrscheinl immer irgendwie, aber daran gewöhnt man sich denke ich ... eh nie
    klar isses hier etwas anders. hier kannst du dich austauschen & liest in sooo vielen beiträgen, sooo viele ähnlichkeiten, das hilft mir zumindest schon sehr
    wirft natürl auch fragen auf, aber ebenso viele " lösungen diverser rätsel "

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 27

    AW: Die Mischung macht's...

    Hallo,

    @jordanhunter:
    danke für Deine Antwort.
    Erfolg ist gar nicht mein Ziel, beruflich geht's mir prima (übrigens auch selbstständig mit ganz ähnlichen Arbeitszeiten...).
    Mir geht es eher um das Zuhäufen mit Aktivitäten in der Freizeit - ich habe einfach ständig Lust und Interesse an neuen Dingen.
    Deinen Punkt bezüglich des "nicht Festlegen Wollens" fand ich für mich ganz interessant und vermutlich durchaus richtig.
    Ja, vermutlich will ich mich nicht festlegen - wie denn auch, wenn mich ständig was neues Aufregendes anspringt?
    Ich muss mir mal in Ruhe Gedanken darüber machen, ob ich das eigentlich schlimm finde?
    Macht mein Leben auf jeden Fall spannender und abwechslungsreicher als das so manch anderer.
    Ist nur eben doch blöd, dass es immer wieder in regelmäßigen Abständen so viel wird, dass ich massiv drunter leide...
    DAS ist mein großes Problem...

    @crazzy:
    Deine Zweifel bezüglich des Tests kann ich verstehen, aber da ich immer sehr spontan bin, kamen meine Zweifel erst, als ich schon angemeldet war
    Die kostengünstigste Variante für einen offiziellen Test, die ich kenne, ist über Mensa.
    Dort gibt es Gruppentests für ca. 50 Euro. Ich weiß nicht, inwieweit das für Dich bezüglich Konzentration in Frage kommt?

    Anders fühlen lässt sich wohl nicht vermeiden - aber es ist ja dennoch schön, wenigstens hier mal zu merken, dass man nicht anders ist als ALLE, sondern nur anders als die meisten

    LG
    Maya

  7. #7
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 28

    AW: Die Mischung macht's...

    Hallo Maya,

    deinen Beruf habe ich auch nicht gemeint. Hast ja auch klar von Unternehmungen, Hobbies, etc. geschrieben.
    Ich bin dabei ein wenig von mir ausgegangen. Ich empfinde es immer wieder als anstrengend etwas anzufangen und dann vielleicht nicht zu Ende zu bringen.
    Das liegt vermutlich auch daran, dass man am Anfang immer viel Energie in eine neue und damit interessante Aktivität steckt, und dann natürlich auch die größten Fortschritte macht.

    lg
    jh

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 27

    AW: Die Mischung macht's...

    Hey Jordanhunter,

    mir ist nicht ganz klar, was genau Du anstrengend findest: den Anfang oder das "Nicht-zu-Ende-bringen"?

    Mir geht es in gewisser Weise ähnlich: ich stürze mich voller Begeisterung und Motivation in Neues
    und dann geht mir schon recht bald der Spaß dran flöten, weil es so viel anderes Spannendes gibt - und dieses Nicht-zu-Ende-bringen ist das, was mich dann oft an mir (ge)stört (hat) und anstrengend ist/war, weil ich mich vor mir selbst immer gerechtfertigt habe.
    Ich versuche, das nicht mehr schlimm zu finden und mir die Abwechslung, die ich brauche, zu gönnen.
    Damit das Vergnügen nicht mit lauter teuren (und dann ungenutzten) Mitgliedschaften endet, probiere ich Neues jetzt wenn möglich erstmal über Schnupperkurse oder Workshops aus - wenn es mich dann immer noch begeistert, kann ich mich immer noch längerfristig festlegen.
    Mir macht's Spaß, ich erlebe viel und habe ein buntes, vielfältiges Leben - so lange ich niemand anderem damit schade, ist es doch ok, wenn ich Dinge beginne und wieder lasse.

    LG,
    Maya

  9. #9
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 28

    AW: Die Mischung macht's...

    Hey Maya,

    das klingt nach ner guten Strategie. Vielleicht wäre es auch für mich besser meine übergroße Neugier zu akzeptieren und die Vielfalt einfach zu genießen.

    Lg
    jh

  10. #10
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 48

    AW: Die Mischung macht's...

    @ maya

    konzentration & ich , wir sind meist net eins, es sei denn natürl es "kommt drauf" oder aber es interessiert mich richtig
    dann geht´s prima
    dieser mensa test klingt net schlecht.

Seite 1 von 2 12 Letzte

Stichworte

Thema: Die Mischung macht's... im Forum ADS/ADHS und Hochbegabung bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum