Seite 6 von 12 Erste ... 234567891011 ... Letzte
Zeige Ergebnis 51 bis 60 von 119

Diskutiere im Thema ADHS und Nähe / Distanz zu anderen im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #51
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 192

    AW: ADHS und Nähe / Distanz zu anderen

    O ja. Allerdings sind die meisten Themen auch furchtbar langweilig, z. B. Autos. Mag ja arrogant sein, aber Konversation ist schon oft sehr anstrengend.

  2. #52
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 867

    AW: ADHS und Nähe / Distanz zu anderen

    Bei mir ist es verschieden. Einmal bin ich sehr offen und dann wieder distanziert. Ich kann außerdem keine Verabschiedungen oder Begrüßungen leiden. Da weiß ich nie so recht was sagen, Hand geben, Küsschen hin und Küsschen her. Mag ich einfach nicht. Ist unangenehm.
    Oft gebe ich auch Freunden beim Grüssen nicht die Hand oder "drücke" einen Schmatz auf die Hand. Es ist einfach zu "kompliziert" - ich hab da keine Ahnung was ich tun sollte. Obwohl ich meiner Meinung nach gut erzogen bin...

  3. #53
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 88

    AW: ADHS und Nähe / Distanz zu anderen

    Ich habe mich nie verstanden -warum ich nie umarmen oder Körperkontakt zulassen kann -mich frisst das auf ich kann nicht mal meine kinder umarmen zu bestimmten zeitpunkten .-kann mann das irgendwann abstellen und zulassen
    also mir muss es auch richtig gut gehen und dann kann ich das bei mir ganz wichtigen Menschen zulassen aber wohl fühl ich mich nicht dabei

  4. #54
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 583

    AW: ADHS und Nähe / Distanz zu anderen

    So wie ich es hier lese sind "Aufnahmebereitschaft für Berührungen" oft stimmungs- und tagesformabhängig.

    Kann ich bei mir auch so bestätigen.

    Im Umgang mit anderen Menschen hab ich`s eigentlich nicht so, dass mich Berührungen ekeln oder abstoßen oder mir die Haare im Genick hochstellen ... außer sie sind ungepflegt, stinken und die Haare sprießen an allen Ecken und Enden wo sie nicht unbedingt hingehören .

    Da hab ich eher Probleme was das Sexualleben angeht. Ewig dacht ich, dass Sex Liebe ist aber das hab ich dann gelernt.

    Nur ist das extrem gewesen zeitweilig. Entweder poppen bis das Bett zusammenkracht oder auf einmal "Rühr-mich-nicht-an". Sehr schwer für meinen Mann, auch nach 9 Jahren (jetzt Mann, er wollte mich immer noch haben bzw. ich ihn).

    Reden ist da ein wichtiger Schlüssel wie ich meine.


    Mittlerweile läuft alles in gemäßigteren Bahnen, weil ich auch ausgeglichener bin in meinem Leben. Je extremer mein Leben, desto extremer im Bett was Lust oder keine Lust anging. Ein Glück, dass ich niemals Orgasmusprobleme hatte, wäre noch ein unnötiges Problem gewesen.

  5. #55
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 93

    AW: ADHS und Nähe / Distanz zu anderen

    hallo ihrs

    also ich habe große probleme mit nähe und distanz. ich lasse mich generell nicht von fremden umarmen oder gar küsschen rechts und links verteilen.... hat bei mit viel mit kontrolle und schutz zu tun.

    selbst bei meiner kleinen familie habe ich die probleme. mein mann kann ein lied davon singen aber er versteht es mitlerweile ganz gut und unterstützt mich so gut er kann. denn er weiß das ich ihn liebe und das die distanz nichts mit ihm zu tun hat. das hat aber auch lange gedauert bis er dieses für sich auch so annehmen konnte.
    meine süße hat selber adhs und probleme mit dem nähe und distanz gefühl und das schon mit ihren fast 8 jahre. aber da schaffe ich es eher wenn ich wieder damit probleme habe mich zu überwinden.. denn sie ist ja nicht bedrohlich und kann mich zerstören oder gar verlassen

    meine mutter und meine geschwister kennen das auch von mir . so geburtstage oder weihnachten usw wird mal in den arm genonnem und das bedeutet denen auch sehr viel. sie wissen das ich sie liebe aber dazu braucht man nicht "kuschelig" werden.

    ohje.. ich sehe grad habe doch noch einen weitern weg vor mir

    auf der straße oder beim einkaufen versuche ich große ansammlungen zu meiden da es zwangsläufig zu irgendeinem kontakt kommt aber das habe ich mitlerweile auch schon besser im griff. ich bekomme da trotzdem oft herzrasen und atemnot und ein beklemmendes sehr ENGES gefühl... aber es klappt ich konzentriere mich da auf was anderes und dann ght es schon.
    lg saphira

  6. #56
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 187

    AW: ADHS und Nähe / Distanz zu anderen

    Ich muss das rumgeknutsche nicht haben, aber ich mach es bei engen Freunden dann doch.
    Bei meinen Eltern hab ich ein Problem damit und bei meiner Cousine obwohl wir ganz gut befreundet sind. Ich denk mal es liegt daran das wir das halt so in der familie auch nicht gemacht haben, zumindest kann ich mich net dran erinnern.

    Ich mags aber auch nicht wenn fremde mir zu Nahe kommen, oder wenn man mich durch zufall im Bus berührt wenn man nebeneinander sitzt, grusel.

    An meinem ersten Tag im Büro hat mein Chef mir die Hand auf die Schulter gelegt: Herpes am nächsten Tag.

    Mein Partner ist zum Glück auch nicht so der Kuscheltyp, das passt ganz gut. Meine kleine Tochter ist derzeit auch eher zappelig und nicht so schmusig, nur wenn se müde ist

  7. #57
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 22

    AW: ADHS und Nähe / Distanz zu anderen

    Ich hab generell sehr wenig für Berührungen über.

    Einzige Person die nahezu alles darf und somit bei allem unten aus geschlossen ist, ist mein Freund, wobei der auch schon gelernt hat in welchen Situationen selbst er mich dann gerade net anfassen sollte.

    Ansonsten gehen Umarmungen garnicht, selbst von meinen Eltern oder so, da fühle ich mich immer wahnsinnig eingeengt und gezwungen.

    Küsschen auch garnicht von niemandem, auch keiner Familie.

    Gewisse Distanzzonen sollten auch auf jedenfall eingehalten werden, gerade in Bahn und Bus ist das immer wieder kritisch wenn sich jemand neben mich setzt, gerade Leute die vielleicht nicht gerade die schlankesten sind und noch nen Teil von meinem Sitz bräuchten.
    Am liebsten ist mir immer wenn die Distanzzone etwas größer ist, zb in der Berufsschule lass ich bevorzugt nen Platz aus oder setz mich an die Außenwand (da sind immer einzelne Plätze mit nem Gang zum nächsten).

    Große Menschenmengen selbst wenn die Distanzzone noch besteht sind auch nicht mein Ding, viel zu viele Personen die mir dann doch zu nahe kommen könnten.

    Einziger Körperkontakt der noch gestattet ist (wohl oder übel da es die guten Sitten dann doch verlangen) ist das Händeschütteln wenn mir in der Arbeit besuch von Extern bekommen.

  8. #58
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 87

    AW: ADHS und Nähe / Distanz zu anderen

    also bei mir ist e so da ich umarmungen nicht so zulasse sogar nicht mal so gerne bei meinen elternes kommt auch ganz auf meine stimmung an und wie ich mich gerade fühle oder ob der jenige mich gerade überumpelt

    ich brauche einen abstand manchmal sogar von meinem freund kann ich die nähe nicht ertragen ausser ich möchte es unbedingt ich finde mich sogar manchmal als gefühlskalt wie man dem so sagt da es gint aber auch zeiten in dem ich es gerne habe aber nicht zu lange das stört mich dann auch wieder es ist schwierig zum erklären

  9. #59
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 20

    AW: ADHS und Nähe / Distanz zu anderen

    Es kommt drauf an, oft meide ich große Menschenmassen da mein Kopf derzeit noch sehr schnell überfüllt ist. Dadurch bin icg dann sehr angespannt und kann die nähe nicht so gut zulassen.Macht mir übrigens auch schlechte laune weil ichs gerne würde

  10. #60
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 20

    AW: ADHS und Nähe / Distanz zu anderen

    Ach ja liebe Grüße

Seite 6 von 12 Erste ... 234567891011 ... Letzte

Stichworte

Thema: ADHS und Nähe / Distanz zu anderen im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum