Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 27

Diskutiere im Thema Probleme mit körperlicher Berührung im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #11
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 252

    AW: Probleme mit körperlicher Berührung

    Hallo,

    vielen Dank für Eure Beiträge! Es hilft schon sehr zu wissen, dass es nicht nur mir so geht und das es andere gibt, die mich verstehen können.
    Manchmal fühle ich mich als wäre ich ein schlechter Mensch, wenn ich meinen Mann mal wieder wegstosse oder vor meiner Tochter flüchte und sie dann später "in Grund und Boden" zu knuddeln. Ich wünschte ich könnte Nähe besser zulassen!

    VG Jazz

  2. #12
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 6

    AW: Probleme mit körperlicher Berührung

    für mich ist das immer ein Problem. Ich mag es nicht, einfach so angefasst zu werden. Beim Friseur wollen die einem sogar war gutes tun - aber für mich ist es nicht genussvoll.
    So oft lechzt mein Herz danach, einfach mal Berührungen annehmen zu können - aber der Körper wehrt sich dagegen. Somit habe ich mich entschieden, keine Berührungen anzunehmen - niemals.
    Damit wirke ich halt gefühlskalt, unmenschlich und abstoßend.

  3. #13
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 83

    AW: Probleme mit körperlicher Berührung

    Hallo Jazz,

    Ich kenn das sehr, sehr gut!!. Wenn mich was sehr, sehr beschäftigt, kann ich keine Berührung oder Kuss zulassen, und wenn ich müde/"Systemüberlastet" bin.
    Und: Bisher dürfen mich nur zwei Menschen drücken: Mein Freund und meine allerbeste Freundin. Wenn das andere machen, will ich das nicht. NEIN!!, EKLIG!!, VERLOGEN!!.

    Lisl

  4. #14
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 43

    AW: Probleme mit körperlicher Berührung

    Interessant, dass es so vielen so ähnlich ergeht...
    Ich bin oft seehr auf der Suche nach Berührung, Kuscheln von bestimmten Leuten, andererseits bekomme ich innerlich Tobsuchtsanfälle, wenn der Kontakt in genau dem Moment, wo´s unerwartet vom anderen kommt. Fühle mich dann so eingeengt, will meine Ruhe. Schon komisch..

  5. #15
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 65

    AW: Probleme mit körperlicher Berührung

    Das kenne ich auch. Meine Tochter ist eine echte Schnusekatze. Sie kommt gefühlte 20 Mal am Tag an und sagt : " Ich liebe dich, Mama " und nimmt mich dabei in den Arm.

    Ich kann das schon ein, zwei mal zurückgeben aber dann wird's eng. Ich habe Tage, an denen ich auch bei den ein, zwei Malen keinerlei Probleme damit habe. An anderen Tagen ist es dann aber echte Überwindung nicht auszuticken, weil ich einfach nicht angefasst werden will .

    @ Löwenherz : Die Sache mit dem Friseur ist mir gut bekannt. Ich trage mein Haar gerne kurz. Aber die damit verbundene Lauferei zum Haareschneiden, ist echt doof. Ich kann es nämlich nicht leiden, wenn mir der Friseur am Kopf rumfummelt.
    Und da sich das leider nicht verträgt, kurzes Haar OHNE Friseur, lasse ich nach Jahren wieder wuchern

  6. #16
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 8

    AW: Probleme mit körperlicher Berührung

    Ich muss gestehen, ich bin eher die Art Mensch, die sich verkrampft bis zum geht nicht mehr, anstelle "wegzurennen". Mein Problem ist grosse Angst vor dem "nicht gemocht werden", weshalb ich bei einer Psychologin bin.

    Bei meinen Freunden kann ich Nähe ungehindert zulassen, das BRAUCHE ich auch. Doch eher fremde Leute, denen ich noch Misstraue, oder bei meinen Eltern, da krieg ich innerlich die Krise.
    Ich verkrampfe mich oder rutsche unauffällig weg, wobei dies dann in schlechtes Gewissen und meiner Ansicht nach unnötige Gespräche mit dem Vater führt.

  7. #17
    VierSterneMurch

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.541

    AW: Probleme mit körperlicher Berührung

    Heidihoo,

    kommt auf die Leute drauf an Partnerinn darf nich berühren, aber bei allen Andern nur mit ausdrücklicher Genehmigung meinerseits. Ich brauch min. 50cm Sicherheitsabstand zu anderen Personen... Fremde oder Leute die ich nicht mag sollten mir nicht zu nahe kommen. Am schlimmsten sind Personen, die sich mir aufdrängen oder Betrunkene werd ich sofort aggressiv. Selbst das Händeschütteln zur Begrüßung ist etwas was ich hasse. Zugfahren ist da auch lustig...

    Hab ne Vorliebe für schwere Lederkleidung, da macht mir das nicht ganz soviel aus, wenn mich mal jemand streift.

    Gerade hier in der Reha hab ich schon einigen gesagt: Abstand halten!!! Und nicht, niemals, auf keinen Fall anfassen...

    Einmal hätte nich viel gefehlt und ich hätte einen umgehauen, weil er mir von hinten sein Knie in die Kniekehle gedrückt hat (als Spass)

    Also das Problem ist bekannt...

  8. #18
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 4

    AW: Probleme mit körperlicher Berührung

    Ich glaube ich kenne dieses Problem, sobald mich jemand berührt sei es auch nur einen Händedruck läuft es mir kalt den Rücken runter. Musste mich wohl und übel daran gewöhnen aber geheuer ist mir die sache nicht...

  9. #19
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 374

    AW: Probleme mit körperlicher Berührung

    das was kronos beschreibt kenn ich auch.bei nem händedruck zur begrüßung bekomm ich die krise,wenn das jemand ist,denn ich nicht kenne oder bei dem wo ich es halt nicht wirklich will.auch dieser sicherheitsabstand ist immer besser,damit ich kein unguts gefühl kriege...bei meinen wenigen freunden und familienmitgliedern geht es aber auch ohne blödes gefühl,aber auch nicht immer...vor allem wenn es unkontrolliert und überraschend kommt...dann könnte ich manchmal platzen

  10. #20
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 19

    AW: Probleme mit körperlicher Berührung

    Hallo Jazz

    Auch ich kenne dieses Gefühl sehr gut. Sowohl bei meinem Ex-Freund wie auch mit meinen Eltern hatte resp. habe ich immer noch das Problem, dass ich körperliche Nähe nicht zulassen kann.

    Wenn z.B. meine Eltern auf Reisen gehen, will meine Mutter mich immer in die Arme nehmen und drücken. Ich lasse es zu, weil ich sie nicht verletzten will, aber ich drehe mich dann immer grad weg und habe das Bedürfniss, die Umarmung abzuwischen.

    Anderseits schätze ich eine liebe Umarmung von meinen 4 vertrauten Freundinnen und von meiner Tante. Ich glaube es liegt etwas daran, dass die 5 mich durch und durch kennen und mich auch "verstehen". Wenn ich mit ihnen rede, so hören sie mir richtig zu und ich habe das Gefühl, dass sie mich "sehen". Sie sehen "Luana", wie ich eben bin, mit all meinen verschiedenen Seiten, Vorzügen und Fehler. Und darum fühle ich mich ihnen nahe und vertraut und daher glaube ich auch, dass ich ihre Nähe zulassen kann.

    Was meinst du dazu?

Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Probleme im Studium
    Von Flopsi im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 20.01.2011, 18:34
Thema: Probleme mit körperlicher Berührung im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum