Seite 4 von 4 Erste 1234
Zeige Ergebnis 31 bis 33 von 33

Diskutiere im Thema Ist unsere Aufmerksamkeit wirklich immer schlecht? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #31
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 372

    AW: Ist unsere Aufmerksamkeit wirklich immer schlecht?

    Danke Alex, ich habe leider zunächst missverstanden, wie Du es meintest, und bin jetzt, nachdem ich es doch noch verstanden habe, genau Deiner Meinung.
    Wie schon in meinem ersten Beitrag zu diesem Thema geschrieben, habe ich mich einmal über folgende Zeugniseintragung von einem Lehrer bei einem Kind mit ADHS sehr gewundert: „Wenn ihn etwas interessiert, ist er zu sehr guten Leistungen in der Lage. Er muss lernen, seine Interessengebiete zu erweitern“. Ich dachte damals, dass man wohl kaum steuern kann, was einen interessiert. Das war allerdings vor ca. 10 Jahren passiert und ich hoffe, dass Lehrer inzwischen mehr dazu gelernt haben.
    Aber auch wir Erwachsenen mit AD(H)S haben doch immer wieder Schwierigkeiten in dieser Richtung. Unsere Umgebung glaubt leider sehr oft, dass wir entweder mehr Einfluss auf unsere Konzentration haben könnten oder dass wir uns grundsätzlich nicht gut konzentrieren können. Darum finde ich es besonders gut, dass dieses Forum auch der Aufklärung dient.

    Danke auch Dir, Hexe. Glücklicherweise habe ich in den 54 Jahren meines Lebens inzwischen schon viele Tricks gefunden, um meine Aufmerksamkeit besser steuern zu können und ich bin in der sehr glücklichen Lage, dass meine Tätigkeiten hauptsächlich meinen Begabungen und Interessengebieten entsprechen. Irgendwann habe ich einmal für mich selbst Regeln aufgestellt, die ich ebenfalls in diesem Forum aufgeschrieben habe. Übrigens, ich höre auch oft sehr gerne laute Musik beim Putzen. Es tut gut etwas Langweiliges mit etwas Interessantem zu verbinden.


    Medikamente wegen des ADS kann ich nicht einnehmen, da ich aus organischen Gründen an Herzrhythmusstörungen leide und mir ein Medikament dagegen verordnet wurde, welches den Puls senkt und leider auch meine Hirnleistung zusätzlich negativ beeinflusst. ADS-Medikamente sind bei mir kontraindiziert, aber ich hatte zumindest bis zu den Wechseljahren aufgrund meines ADS glücklicherweise ohnehin nur selten einen Leidensdruck, was ich von meinen anderen Erkrankungen leider nicht immer sagen kann.

  2. #32
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 521

    AW: Ist unsere Aufmerksamkeit wirklich immer schlecht?

    Also ich muss sagen, daß ich mich durchaus hin und wieder dabei ertappe, wie meine Aufmerksamkeit abschweift. Letztens mußte ich einen Mandanten buchen und dabei konnte mich quasi nebenbei über die Nachrichten im Radio aufregen, über für mich lustige Kundennamen amüsieren und den Nachmittagseinkauf planen. Einfach pur auf die Arbeit konzentrieren geht nicht, denn die Ablenkung lauert überall ...

  3. #33
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 83

    AW: Ist unsere Aufmerksamkeit wirklich immer schlecht?

    Hey Matt!!

    Ja, genau...genau so geht es mir auch immer....alles stückweise, ich weiß ja nicht mehr, was auf Seite 1 stand, wenn ich auf Seite 3 bin...exakt!

    Und nie kann ich mir merken, wo ich was hingelegt habe.

    Und: Es gibt vieles, was interessant ist. Dann bin ich abgelenkt.

    Und: Interessiert mich was besonders, sehe ich nur noch das. Und: arbeite ich an was, dann blende ich das andere aus. Ich seh sonst nix, hör sonst nix, reagier auf sonst nix....die "Normalos" finden das unfassbar. Ich frag teilweise nach Leuten, die gerade im Raum waren, fast vor meiner Schnauze.

    Ähm, ja. Wir fokussieren einfach recht stark. Das, was uns interessiert sehen wir, das andere nicht. Und das, was wir toll finden, merken wir uns, alles andere nicht. Die Menschen um uns herum können dann mit uns reden, wir hören es nicht. Das verstört oder verletzt sie, ich weiß das.

    Grüße von der Aufmerksamkeitsdefizit-Lisl

Seite 4 von 4 Erste 1234

Ähnliche Themen

  1. Wie geh ich wirklich vor
    Von Chaoswomen im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 9.09.2010, 22:43
  2. Wirklich nur ADS ???
    Von Eowyn im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.05.2010, 20:30
  3. Ich Höre schlecht.... :-(
    Von maryy im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.07.2009, 14:22

Stichworte

Thema: Ist unsere Aufmerksamkeit wirklich immer schlecht? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum