Seite 5 von 5 Erste 12345
Zeige Ergebnis 41 bis 46 von 46

Diskutiere im Thema Welche positiven Eigenschaften haben wir durch das ADHS? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #41
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.392

    Lächeln AW: Welche positiven Eigenschaften haben wir durch das ADHS?

    an alle die an ads adhs interessiert sind ..jeder mensch hat stärken
    leider auch schwächen ,adsler sind oft zerstreut .... als ich in der schönklinik
    in bad bramstedt war habe wir einige bücher empfohlen bekommen
    z.b.rororo-taschenbuch "zwanghaft zerstreut " oder die unfähigkeit aufmerksam zusein,.
    desweiteren habe viele auch eine depression entwickelt oder hatten viele negativerfahrungen gemacht also denkt immer daran viele bekannte personlichkeiten hatten / haben ads

    mozart, einstein ,poe , shaw,, dali , edison clinton,,, churchill diese

    leute habe ich genannt bekommen also wissenschaftler erfinder politiker maler musiker liebe grüße von träum

  2. #42
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Angehörige(r)
    Forum-Beiträge: 1

    Unglücklich AW: Welche positiven Eigenschaften haben wir durch das ADHS?

    herzlichen dank für deinen beitrag, ich bin mir gerade mehr als bewußt geworden das ich einen mann habe der ganz klar an ads leidet. er ist ein absolutes parade beispiel. leider sieht er das überhaupt nicht so und er weigert sich nach wie vor einen test machen zu lassen. ich weiß nur ich liebe und schätze ihn als den wertvollsten menschen den ich habe, aber ich bin auch am ende meiner kräfte.
    dein letzter satz hat mir noch mal etwas kraft gegeben nicht aufzugeben, denn das diese menschen wertvoll sind, kann man nicht bestreiten.
    Danke
    lemongras

  3. #43
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 371

    AW: Welche positiven Eigenschaften haben wir durch das ADHS?

    man muss auch nicht immer alles ergründen. wenn man klar mit ads/adhs ohne es zu wissen ist das doch super.

    ich vermute bei einigen famlienangehörigen ähnliches, würde sie aber nie darauf ansprechen, weil sie
    1. kein bezug dazu haben
    2. es super für sie läuft, und es egal ist das sie paar talente mehr und paar defizite haben

    Wenn man aber aufgrund der Problematik dauernd über die defizite stolpert, so war es für mich doch gut Gewißheit zu haben.

  4. #44
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.392

    AW: Welche positiven Eigenschaften haben wir durch das ADHS?

    hallo lemongras ich selbst habe auch eine lange odysee hinter mir ,da du erst seit gestern forum mitglied bist ich selber seit 3. febr. freue ich mich über jedes feedback liebe grüße und viel kraft träum

  5. #45
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 85

    AW: Welche positiven Eigenschaften haben wir durch das ADHS?

    Celine schreibt:
    Ja, Amneris, ich hätte vielleicht sofort dazu schreiben sollen, dass wir natürlich diese Eigenschaften nicht allein „gepachtet“ haben und ich kenne einige liebenswerte Menschen ohne AD(H)S. Allerdings habe ich diese Eigenschaften doch gehäufter oder verstärkter bei Menschen mit AD(H)S gefunden.

    Aber auch die negativen Eigenschaften von AD(HS) können bei Menschen ohne AD(H)S in abgeschwächter und manchmal sogar auch in stärkerer Form ausgeprägt sein. Darum zweifeln sie manchmal die Diagnose an. Sehr oft, wenn ich anderen erklären wollte, wie sich mein AD(H)S äußert, meinten die Nicht-AD(H)S`ler, dass sie das auch von sich kennen würden.

    Ebenso ist es mit bestimmten positiven Eigenschaften. Diese sind bei uns ebenfalls meist stärker ausgeprägt oder kommen häufiger vor.

    Es ist nicht einfach, so kurz über dieses Thema zu schreiben, weil es tausende Zusammenhänge gibt.

    Egal, ob man nun ADS/ADHS hat, oder nicht, es hängt natürlich von vielen anderen Faktoren (Umwelt, Gene, Erfahrungen…) ab, welche Eigenschaften man hat und wie man sich fühlt.

    AD(H)S ist außerdem nicht für alle Eigenschaften an uns verantwortlich (weder für die Guten, noch für die Schlechten).

    In meinem Beitrag wollte ich herausfinden, welche positive Eigenschaften bei AD(H)S vorkommen können. Vielleicht würde das Ergebnis ganz nebenbei noch unsere Stimmung etwas heben.

    Dabei ist es mir besonders wichtig, dass kein schiefes Bild entsteht.

    AD(H)S kann genauso ein Nachteil, wie auch eine Bereicherung sein, je nachdem, welche Eigenschaften (vielleicht auch nur für eine gewisse Zeit) ausgeprägter sind.

    In diesem Forum lese ich viel über die negativen Auswirkungen und möchte, dass wir uns auch der anderen - guten Seite - von uns bewusst sind und darum würde mich freuen, wenn wir hier einmal unsere positiven Eigenschaften aufschreiben würden.

    Das sind Beispiele für positive Eigenschaften, die offenbar häufiger bei AD(H)S vorkommen:

    Gerechtigkeitsliebend, ideenreich, kreativ, fantasievoll, vielseitig interessiert, für Neues begeisterungsfähig, hilfsbereit, fürsorglich, gutmütig, setzen sich in hohem Maße für andere ein (“Helfersyndrom“), oft sozial sehr angagiert, identifizieren sich sehr mit „Randgruppen“, wollen alles „beschützen“, was schwach und „anders“ ist, tierlieb, aufgeschlossen, lustig, zärtlich, liebesbedürftig, tolerant, verzeihen schnell, nicht nachtragend, emotional, offen, ehrlich, authentisch, sensibel, flexibel, multitaskingfähig, ehrgeizig………………… …………….
    Natürlich kommen nicht alle diese guten Eigenschaften auf einmal vor, genau so wenig, wie alle schlechten Eigenschaften, die mit AD(H)S in Zusammenhang gebracht werden.
    müssen wir uns jetzt also schon dafür rechtfertigen das wir auch positive seiten haben, oder bekomme ich nur das wieder in den falschen hals... --- ja ne ihr habt recht, nicht genauer drüber nachgedacht. aber wieso reg ich mich immer so schnell dadrüber auf?

  6. #46
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 41
    Forum-Beiträge: 18

    AW: Welche positiven Eigenschaften haben wir durch das ADHS?

    Schönes Thema so zum Abschluß meines Abends. Dies brachte wieder ein Lächeln in mein Gesicht zurück, da der Tag mit mir und meinem (ADHS)-Sohn sehr anstrengend war.
    Auch wenn bei mir die Diagnose noch nicht steht, denke ich schon, das ich es auch habe (zu viele Parallelen zu meinem Sohn) und möchte hier mal meine positiven Eigenschaften los werden.
    Die sehe ich als ausgeprägter als bei den "normalos":
    - (manchmal viel zu) Ehrlich
    - Helfersyndrom (bin Arzthelferin)
    - denke vorausschauend
    - bin sensibel, fühle, wenn es jemandem nicht gut geht.
    - gebe eher, als etwas zu verlangen
    - sage (viel) schneller ja, als nein
    - handle stark intuitiv (besonders was meinen Sohn und das ADHS angeht. Soll heißen, ich mache vieles (intuitiv) richtig, ohne das vorher gelesen oder von Ärzten gehört zu haben. (Hoffentlich verständlich geschrieben).
    - bin kreativ
    - bin spontan, mit mir kann man von einem auf den anderen Tag in den Dänemarkurlaub fahren mit zwei Kindern
    - lache gerne und erzähle viel
    - treu (manchmal schon treudoof
    - Steh-Auf-Männchen auch in den schlimmsten Momenten. Auch wenn ich mal depremiert bin... mich kriegt keiner so schnell klein, trotz so vieler Nackenschläge in all den Jahren.
    Das Leben ist viel zu schöööön!

    Bei meinem Sohn liebe ich es ihn einfach an zu schauen. Er hat einen so lieben Gesichtsausdruck und seine Person an sich ist so zart, das ich ihn immer drücken und fest halten möchte.
    Er ist:
    - lustig, bringt einen zum lachen
    - ist sportlich, schon als Kleinkind ist er kilometerweit gelaufen
    - treu (z.B. seinem besten Freund gegenüber)
    - kreativ, bzw. erfinderisch... was er schon aus LEGO alles gebaut hat ohne Anleitung und selbst mit, war er als 7 jähriger mit Teilen für 10 jährige binnen weniger Stunden fertig
    - stark, er ist trotz der ständigen Niederlagen in der Schule nicht unter zu kriegen!


Seite 5 von 5 Erste 12345

Ähnliche Themen

  1. Welche verbesserungen merkt ihr durch einnahme von MPH (Methylphenidat)?
    Von Zig_Zag im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.09.2010, 18:44

Stichworte

Thema: Welche positiven Eigenschaften haben wir durch das ADHS? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum