Seite 4 von 5 Erste 12345 Letzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 46

Diskutiere im Thema Welche positiven Eigenschaften haben wir durch das ADHS? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
  1. #31
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 14

    AW: Welche positiven Eigenschaften haben wir durch das ADHS?

    Wir lassen uns nicht unterkriegen von Misserfolgen und sind nicht nachtragend.
    Wir sind nie lange traurig, sind spontan und kreativ.
    Wir denken schnell um die Ecke (siehe Elfenkind) und sind sehr mitfühlend, auch wenn das (bei mir) heißt, dass ich ständig bei Büchern und Filmen heule.

    Auch wenn das nur von meinem Standpunkt aus ist, finde ich diese Eigenschaften gut.
    Wenn der Rest nicht wär, wär ad(h)s Spitze.

  2. #32
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 372

    AW: Welche positiven Eigenschaften haben wir durch das ADHS?

    folgendes kann ich bestätigen / Ergänzen:

    Begabung zum Multitasking (max 3 sachen zeitnah, bis zu 5 Projekte paralell)
    Zuviel denken (leider gleichzeitig auch negativ).
    leider manchmal auch Konzentrationsschwächen ;-)

    Die Kreativität entlädt sich bei mir vor allem bei Problemlösungen und Problemanalyse.
    Leider war ich immer zu menschenorientiert - daher hat es immer besser funktioniert, wenn mir die Menschen egal waren und ich Sachorientiert handelte (dank Euch kann ich mir das endlich erklären).
    Das sich selbst vermarkten fällt mir aber immer schwer. Daher habe ich Ausbildungen (z.B. REFA), die den Stärken ADSlern entsprechen - die ich aber nie erfolgreich beruflich umsetzen konnte. Dies scheint aber ein häufigeres Paradoxum auf dieser Seite zu sein.
    Ob die Fähigkeit zu tranferleistungen auch typisch ist, weiß ich nicht. Ich habe sie auf jedenfall. (ist Bestandteil meiner Problemlösungskompetenz)

    "Kein Stress in der Hektik" habe ich leider aufgrund meiner angespannten Lebenssituation leider zZt. verloren. Über diesen "Charakterzug" haben einige immer gestaunt.

    Nach meiner Diagnose und recherche, vor allem hier, fand ich endlich einige antworten. zB das das mit dem müde werden von kaffee nicht unormal ist.

    ...und vielleicht finde ja auch mal einen psychoheini zur vorläufigen betreuung meine Problematik...

    dat bär

  3. #33
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 69

    AW: Welche positiven Eigenschaften haben wir durch das ADHS?

    zwölfdreissi schreibt:




    Ich bin ADHS und "habe es nicht". Ich freue mich immer wieder, wenn ich mich in einer so typischen Situation befinde, wie zum Beispiel neulich, als ich die Packung Pulverkaffee aufriss und statt des abgerissenen Papiers den Kaffee in den Müll kippte ... lach ... einfach locker lassen und den Humor einschalten ... es ist, wie es ist. Mach das Beste daraus, es ist Dein Leben, Dein EINZIGES.

    LG Zwölfdreissig
    Voll cool!

  4. #34
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 372

    AW: Welche positiven Eigenschaften haben wir durch das ADHS?

    joa, dieses tollpatschige kenne ich auch

    und das schmunzeln über ernste Sachen die ohne Humor nicht auszuhalten sind (haben meine Kollegen nie verstanden)

  5. #35
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 220

    AW: Welche positiven Eigenschaften haben wir durch das ADHS?

    oh ja, das schusselige kenne ich auch. wenn ich dann etwas wie das telefon im kühlschrank wiederfinde und es davor vergeblich und verzwisfelt gesucht habe

    da kann man wirklich nur über sich selbst lachen. wunderbar. für alle umstehende eher merkwürdig anzusehen.

    ja und ich kann das bestätigen mit der hypersensibilität. da hört man zwar auch manchmal das gras wachsen (im negativen sinne), aber kann sich auch unheimlich auf andere menschen (insb. kinder, alte menschen, kranke und hunde bei mir) einlassen.

    alles liebe in euren tag
    mara

  6. #36
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 372

    AW: Welche positiven Eigenschaften haben wir durch das ADHS?

    Das Lesen hier macht richtig gute Laune.

    Auch ich habe (vermutlich wegen des ADS) die Gabe, über meine Missgeschicke lachen zu können und das Glück, eine Freundin gefunden zu haben, der es ebenso geht.

    Dadurch bin ich meist ein extrem fröhlicher Mensch, weil ich ständig über irgendetwas lachen kann.
    Bestimmt wundern sich viele über meine Albernheit. Das ist mir aber egal, denn mir geht es sehr gut damit.

    Besonders lache ich mit meiner besten Freundin über die Dinge, die uns aufgrund unserer Konzentrationsaussetzer schief gehen.
    Gerade in letzter Zeit ist es wieder ganz extrem gewesen.

    Ich gehe mit meiner Freundin meist gemeinsam in einen Supermarkt und wir kaufen dann immer für eine Woche für unsere Familien ein.

    Jedes Mal passiert uns irgendetwas. Es sind so viele Dinge, dass ich hier nur einige wenige aufschreiben kann.

    Ständig suchen wir unsere Einkaufswagen oder nehmen versehentlich die Wagen der anderen Kunden. Manchmal legen wir auch nur jemand anderen eine Ware in den Einkaufswagen.

    Ich bin außerdem noch Spezialist dafür, in faule Kartoffeln oder undichte Waschmittelflaschen zu greifen.
    Meine Freundin stellt dagegen manchmal an der Kasse fest, dass ihr Portemonnaie noch zu Hause liegt oder ihr fällt mal wieder ihr Fahrrad mit den Einkaufstüten und den Eiern darin um.

    Wir können uns bei all den sich immer wiederholenden Missgeschicken vor Lachen dann kaum noch halten und bekommen regelrechte Lachkrämpfe dabei, zumal sich ein Malheur an ein anderes reiht.
    Wenn einmal nichts passiert, sind wir fast enttäuscht, weil es nicht so lustig war.
    Ganz sicher wird sich das Personal in diesem Supermarkt über uns sehr wundern.
    Wir ernten manchmal nur mitleidige oder verständnislose Blicke von anderen, wenn uns wieder einmal vor lauter Lachen die Tränen aus den Augen laufen.

    Das letzte Mal hatte ich vergessen, den Einkaufswagen in das Geschäft zu nehmen und wollte nicht noch einmal durch die Kassen gehen, also versuchte ich, durch die Eingangstür zurückzugelangen. Leider hatte ich vergessen, dass eine sehr laute automatische Stimme darauf hinweist, dass es sich um den Eingang handelt.
    Alle Leute guckten mich an und schon ging der Lachanfall von mir und meiner Freundin wieder los.

    Heute vergaß dann meine Freundin zur Abwechslung ihren Einkaufswagen.

    Langsam wird das Personal uns für unsere Zerstreutheit und Albernheit für völlig verrückt halten.

    Anderen scheint so etwas selten zu passieren. Jedenfalls fällt mir so etwas nie auf.
    Wir dagegen freuen uns darüber, dass wieder etwas Lustiges passiert ist, und müssen noch den ganzen Tag daran denken, wie komisch es wieder war. Das hebt die Stimmung.

    Tagsüber passieren uns natürlich auch ständig irgendwelche Dinge. Wenn es sehr lustig ist, dann rufen wir uns an, um wieder gemeinsam darüber lachen zu können.
    Wir haben ohnehin einen ganz eigenen Humor entwickelt und können auch das für uns manchmal merkwürdige Verhalten unserer Mitmenschen nicht mehr ernst nehmen.

    Lachen ist doch die beste Therapie gegen jeglichen Stress oder eine eventuell aufkommende Depressionen.

    Ohne unser ADS wäre unser Leben bestimmt nicht so lustig.

    Wir sind trotz all der Nachteile froh, dass wir ADS haben (oder ADS sind) und sehen es als positive Eigenschaft, dass wir aus einem Nachteil eine Bereicherung machen können, auch in anderen Dingen.
    Geändert von Celine ( 5.02.2011 um 22:21 Uhr) Grund: Mehr Absätze eingefügt

  7. #37
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 220

    AW: Welche positiven Eigenschaften haben wir durch das ADHS?

    Celine schreibt:
    Das ... Dingen.
    liebe celine,

    entschuldige bitte, aber könntest du mehr absätze mit luft dazwischen machen. es ist ansonsten so anstrengend den langen text zu lesen und ich finde ihn so interessant.

    danke und alles liebe
    mara

  8. #38
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 372

    AW: Welche positiven Eigenschaften haben wir durch das ADHS?

    Danke anfang,
    Du hattest absolut recht.
    Es ist wie beim Reden, wenn ich "in Fahrt bin", vergesse ich immer die Pausen.
    Ich habe es jetzt geändert.

  9. #39
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 277

    AW: Welche positiven Eigenschaften haben wir durch das ADHS?

    Liebe Mara,

    würde es Dir was ausmachen, die Shift-Taste zu benutzen? Ich finde Deine Texte auch lesenswert und interessant, aber ausschließlich Kleinschrift doch anstrengend zu lesen.

    Das wäre sehr nett!

    Liebe Grüße
    Spezi

  10. #40
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 16

    AW: Welche positiven Eigenschaften haben wir durch das ADHS?

    ich denke das diverse Positive eigenschaften von Menschen mit ADHS nicht unmittelbar und absolut auf die Krankheit zurück zu führen sind.
    Ich bin viel eher der meinung das wir manchmal dermaßen gehandicaped sind das wir uns in der frühen Vergangenheit schnell auf unsere Talente fokussiert haben um andere Schwächen zu kompensieren.
    Der Zweck der ganzen Geschichte wäre im Leben klar zu kommen.
    Die Folge ist das , wie beim training der muskeln, unsere Talente auch wachsen.

    zB die ausgeprägte gerechtigkeitsliebe von ADHSlern, oder auch Ritter Syndrom genannt

    Adhs hat als sympton eine Verhaltensstörung in unserem sozialen Umfeld.
    Wir sind leicht zu reizen und schnell beleidigt wenn uns jemand angreift oder schlecht behandelt.
    Als Folge dieser Eigenschaft sind wir in diesem Punkt sensibilisiert und bekommen warscheinlich eher als andere mit wenn mitmenschen ungerecht behandelt werden.

    Um es hart zu sagen, wir erkennen uns in der situation wieder oder können uns da hinein versetzen weil wir selber so oft im dreck lagen das wir ihn meilenweit riechen können.




    Ich für meinen Teil hab meine Schwächen und meine Stärken und ich bin richtig Froh ich zu sein und möchte auch im Leben nicht mit einem anderen Tauschen, würd ich aber auch nicht wollen wenn ich kein Adhs hätte.
    Geändert von hyper K ( 6.02.2011 um 03:49 Uhr)

Seite 4 von 5 Erste 12345 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Welche verbesserungen merkt ihr durch einnahme von MPH (Methylphenidat)?
    Von Zig_Zag im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.09.2010, 18:44

Stichworte

Thema: Welche positiven Eigenschaften haben wir durch das ADHS? im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Allgemeine Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADHS bei Erwachsenen und ADS bei Erwachsenen
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum